Buch

Wie ein einziger Tag

von Nicholas Sparks

Sie sind siebzehn und verlieben sich auf den ersten Blick ineinander. Einen wunderschönen, scheinbar endlosen Sommer haben Allie und Noah gemeinsam. Dann muss Allie mit ihrer Familie den verträumten Urlaubsort verlassen - und verschwindet aus Noahs Leben. Vierzehn Jahre lang hört er nichts mehr von ihr. Und obwohl er sie verloren geben muss, kann er sich doch nie mehr neu binden. Bis Ally eines Tages plötzlich wieder vor ihm steht: Sie ist mit einem erfolgreichen Anwalt verlobt, aber bevor es zur Hochzeit kommt, will sie noch einmal den Mann sehen, den sie nie vergessen konnte ...

Rezensionen zu diesem Buch

Hoffnungslos romantisch

Kurzbeschreibung: Allie und Noah sind beide siebzehn Jahre alt, als sie gemeinsam den schönsten Sommer ihres Lebens erleben. Doch nach dem Sommer verlässt Allie die Stadt und die beiden sehen sich 14 Jahre lang nicht. Noah sehnt sich nach ihr, bis Allie eines Tages wieder vor ihm steht. Verlobt und doch voller Sehnsucht nach ihrer ersten großen Liebe ...

Meine Meinung: Die Geschichte ist einfach hoffnungslos romantisch schön. Beim Lesen schmilzt einem das Herz, aber...

Weiterlesen

Wunderbare Liebesgeschichte die Lust auf mehr macht!

Ein wundervoll romantisches Buch für verregnete Sofatage, das den Glauben an die große Liebe neu aufblühen lässt. Man sollte aber definitiv eine Box Kleenex bereitstellen! Nur zu empfehlen, nicht nur für Menschen, die auf Liebesgeschichten stehen! =) 

Weiterlesen

Mein erster Sparks und sicher nicht mein letzter!

Inhalt: Sie sind siebzehn und verlieben sich auf den ersten Blick ineinander. Einen wunderschönen, scheinbar endlosen Sommer haben Allie und Noah gemeinsam. Dann muss Allie mit ihrer Familie den verträumten Urlaubsort verlassen - und verschwindet aus Noahs Leben. Vierzehn Jahre lang hört er nichts mehr von ihr. Und obwohl er sie verloren geben muss, kann er sich doch nie mehr neu binden. Bis Ally eines Tages plötzlich wieder vor ihm steht: Sie ist mit einem erfolgreichen Anwalt verlobt, aber...

Weiterlesen

Umwerfend

Dies war mein erstes Buch von Nicholas Sparks.
Sein Namen ist ja bereits seit Ewigkeiten in aller Munde, von daher hoffte ich auf ein gutes kleines Stück Literatur ^^
 

Ich wurde nicht enttäuscht.
Das Buch ist kurzweilig, einfühlsam und sehr authentisch geschrieben. Ich habe jede Zeile eingesogen und sie mir auf der Zunge zergehen lassen. Er hat einen wirklich schönen, ruhigen Schreibstil, der mich direkt in die Geschichte hineingezogen hat.
Zuallererst war ich...

Weiterlesen

Ein schwacher Erstlingsroman

Klapptext

 

“Sie sind siebzehn und verlieben sich auf den ersten Blick ineinander. Einen wunderschönen, scheinbar endlosen Sommer haben Allie und Noah gemeinsam. Dann muss Allie mit ihrer Familie den verträumten Urlaubsort verlassen – und verschwindet aus Noahs Leben. Vierzehn Jahre lang hört er nichts mehr von ihr. Und obwohl er sie verloren geben muss, kann er sich doch nie mehr neu binden. Bis Ally eines Tages plötzlich wieder vor ihm steht: Sie ist mit einem erfolgreichen...

Weiterlesen

gutes Buch

war etwas entäuscht von dem Buch, bis jetzt fand ich die Bücher von Nicholas Sparks toll. Dieses war auch gut, aber der Schreibstil vom Anfang und vom Ende hat mir nicht so gut gefallen, wo der alte Mann sein dasein beschreibt. Vielleicht war es aber auch,das ich zu grosse Erwartungen an das buch hatte,da so eine grosse Hype darum gemacht wurde. Im grossen und ganzen ist es aber dennoch ein tolles Buch.

Weiterlesen

leide nicht so meins

Autor/in: Nicholas Sparks

Original Titel: The Notebook

Titel: Wie ein einziger Tag

Reihe: Einzelband

D.T Erstausgabe: 2006

Verlag: Heyne

Format: Taschenbuch

Seitenzahl: 205

ISBN: 978-3-453-13051-7

Preis: 7,95€

Genre: Liebesroman,

Altersempfehlung: ?

Kaufen?: *Hier*

 

Inhalt:

                                                                                                                ...

Weiterlesen

Unglaublich rührrend

Meinung:
"Wie ein einziger Tag" habe ich angefangen, weil auf meinem Losbuch "Ein Tag wie ein Leben" stand, dass es die Fortsetzung zu diesem Roman sei. Und da wollte ich nun einmal erst mal dieses Buch lesen. Und was soll ich sagen? Ich wusste, dass es zu dem Buch auch eine Verfilmung gibt, von der mir mehrere Leute gesagt haben, dass sie unglaublich traurig sei. Ich war gespannt, ob ich wohl auch am Ende weinen müsste. Der Einstieg war ein wenig merkwürdig, er fiel mir nicht schwer...

Weiterlesen

Ganz schön...

~~Inhalt:

Sie sind siebzehn und verlieben sich auf den ersten Blick ineinander. Einen wunderschönen, scheinbar endlosen Sommer haben Allie und Noah gemeinsam. Dann muss Allie mit ihrer Familie den verträumten Urlaubsort verlassen - und verschwindet aus Noahs Leben. Vierzehn Jahre lang hört er nichts mehr von ihr. Und obwohl er sie verloren geben muss, kann er sich doch nie mehr neu binden. Bis Ally eines Tages plötzlich wieder vor ihm steht: Sie ist mit einem erfolgreichen Anwalt...

Weiterlesen

Was geschah nach jenem Sommer?

1932 lernen sich der 17-jährige Noah Calhoun und die 15-jährige Allie kennen. Die Beiden kommen aus völlig verschiedenen Welten und dennoch, es ist Liebe auf den ersten Blick. So unterschiedlich die Beiden auch sind, für einander sind sie perfekt und sie verbringen einen Sommer voller Liebe und Zuneigung miteinander. Als der Sommer zu Ende geht, muss Allie wieder mit ihren Eltern in ihr altes Leben zurück.

 

Im Oktober 1946 begegnen sie einander wieder. Es ist keine zufällig...

Weiterlesen

Einfach unbeschreiblich schön...... Wahnsinn......

Dieses Buch gelesen zu haben, ist eine wahre Bereicherung gewesen. Noch nie wurde ich schon ab der ersten Seite von einer Geschichte so in ihren Bann gezogen; Noch nie hat es ein Buch geschafft mich so zu fesseln wie dieses! Sparks beschreibt damit das schönste Gefühl des Lebens so ergreifend, dass es schon unheimlich wird und man zum Schluss gar nicht glauben will, dass hier das Ende ist.
Noch nie hat es eine Geschichte geschafft, mich so zu berühren, mir so nahe zu gehen, dass...

Weiterlesen

Wunderschöne Liebesgeschichte

Inhalt:

Noah und Allie sind gerade erst siebzehn, als sie einen wunderschönen Sommer zusammen verbringen und sich unsterblich ineinander verlieben. Ihr Glück währt jedoch nur von kurzer Dauer, denn beide kommen aus verschiedenen Welten und Allie muss Noah am Ende des Sommers wieder verlassen. Als die beiden sich vierzehn Jahre später erneut begegnen, ist die alte Vertrautheit sofort wieder da. Allie ist glücklich mit Noah vereint. Es könnte alles so schön sein, wenn nicht ihre schon...

Weiterlesen

Netter Liebesroman

Nach den vielen guten Meinungen wollte nun auch ich einmal ein Buch von Nicholas Sparks lesen, nachdem mich andere Werke als Hörbuch oder Film nicht überzeugen konnten. Und tatsächlich liest sich der Roman auch wirklich klasse. Der Schreibstil passt wunderbar zur Geschichte, er ist verträumt und romantisch, schön zum Lesen und wunderbar zum Abtauchen. Da das Buch auch noch sehr kurz ist, ist die Geschichte rasch zu Ende gelesen.

Doch leider konnte auch der wunderbare Schreibstil nicht...

Weiterlesen

Mal was fürs Herz...

Inhalt: 
Allie erlebte den Sommer ihres Lebens in einem verschlafenen Städtchen in North Carolina, sie verliebte sich in Noah Calhoun. Sie versprachen sich, sich niemals aus den Augen zu verlieren und für immer zusammenzubleiben, doch dies sollte sich als Irrglaube herausstellen. Vierzehn Jahre später steht Allie kurz vor ihrer Hochzeit mit Lon und entdeckt  einen Artikel in der Zeitung, der ihr Leben verändern sollte und sie wieder zurück in ihre Vergangenheit führt, mit der sie nie...

Weiterlesen

wunderschön geschrieben

Sie sind 17 als sie sich kennenlernen, doch ihre Liebe steht nicht unter einem guten Stern.
Als sie sich nach 14 Jahren sich wieder sehen, erblüht die Liebe zu neuen und auch diesmal muss sie geheim bleiben. Obwohl sie Verlobt ist und eigentlich Heiraten wollte. Er hingegen konnte sich nie wieder neu binden. Sein Herz blieb die ganze Zeit nur für sie offen.

Wenn man das Buch liest, denkt man automatisch daran, wie es war als 17 jährige.. wie war das mit dem Verliebt sein und ob...

Weiterlesen

Das Erste

Wie ein einziger Tag - die Liebesgeschichte von Ally und Noah. Das erste Buch von Nicholas Sparks, das erste Buch, das ich von ihm gelesen habe und seitdem komme ich nicht mehr von ihm los. Es ist eine so wundervolle Geschichte, die man einfach gelesen haben MUSS! Eine Geschichte, die in Rückblenden erzählt wird, bei der man unbedingt Taschentücher bereithalten sollte.

Ally und Noah könnten verschiedener nicht sein, aber Gegensätze ziehen sich bekanntlich an. Sie verlieben sich,...

Weiterlesen

Der Film war besser

Das Buch beginnt und endet in einem Seniorenheim und wird dort aus der Sicht eines Mannes geschildert. Wobei mir das Ende zu lang ist. Das Buch hat schließlich nur knappe 200 Seiten und 50 davon bilden das Ende im Seniorenheim. Diesen Abschnitt hätte ich mir etwas kürzer gewünscht.
Die Zeit ihres Wiedersehens wird abwechselnd aus Noahs und aus Allies Sicht erzählt, wodurch man beide Personen besser versteht.
Sofort als Allie wieder in Noahs Leben tritt, weiß man, dass sie Zwei...

Weiterlesen

ergreifend schön!!!

Eine packende und rührende Liebesgeschichte, die wirklich eindrucksvoll und ergreifend das Leben zweier sich liebender Menschen mit allen Höhen und Tiefen Revue passieren lässt, mit traurigem und zugleich schönem Ende.
 Das Buch und den Film empfehle ich nur gut ausgestattet mit Taschentüchern in die Hand zu nehmen!! Es lohnt sich!!!!

 

Klappentext:

"Sie sind siebzehn und verlieben sich auf den ersten Blick ineinander. Einen wunderschönen, scheinbar...

Weiterlesen

Traurg-schöne Liebesgeschichte

Die Handlung

Im Sommer 1932 lernt die 15-jährige Allie den 2 Jahre älteren Noah kennen. Die beiden verlieben sich auf den ersten Blick ineinander und verbringen gemeinsam den schönsten Sommer ihres Lebens. 

Doch Allie ist aus gutem Hause und der Meinung ihrer Eltern nach ist Noah nicht gut genug für ihre Tochter. So sehen sich die beiden nach den miteinander verbrachten Sommerferien nicht mehr wieder. Nicht einmal Noahs Briefe erreichen seine Geliebte.

14 Jahre, in denen...

Weiterlesen

Einfach nur traurig schön!

Was soll ich sagen, ohne zu viel zu verraten? Eine Liebe zweier Menschen, die niemals endet und jeden Tag von vorn beginnt. Die Geschichte ist schön und unendlich traurig zu gleich. Nicolas Sparks schafft es immer wieder mich zum Weinen zu bringen. Also Taschentücher bereithalten ist angesagt. Sogar das Ende ist überraschend und erklärt dann auch den Titel des Buches. So stelle ich mir wahre Liebe vor: Füreinander da sein, auch wenn man alt, grau und gebrechlich ist. Wobei ich auch zugeben...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
237 Seiten
ISBN:
9783453408708
Erschienen:
2011
Verlag:
Heyne Taschenbuch
Übersetzer:
Bettina Runge
8.69318
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (88 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 204 Regalen.

Ähnliche Bücher