Buch

Young Sherlock Holmes 01. Der Tod liegt in der Luft - Andrew Lane

Young Sherlock Holmes 01. Der Tod liegt in der Luft

von Andrew Lane

Der größte Detektiv aller Zeiten in seinen spannendsten Fällen
Der junge Sherlock Holmes soll seine Sommerferien auf dem Land verbringen bei Tante Anna in Farnham. Stundenlang dauert die Reise und nichts als Gerstenfelder weit und breit. Noch öder geht es ja wohl kaum, Sherlock ist stocksauer. Doch dann kommt alles ganz anders und plötzlich ist er mittendrin in seinem ersten Fall. Mysteriöse Todesfälle, prügelnde Muskelprotze und ein böser Baron das erste Abenteuer des jungen Meisterdetektivs beginnt.

Rezensionen zu diesem Buch

Viel zu gewöhnlich, der Sherlock

~~Seit Benedict Cumberbatch in der BBC-Serie so genial, so arrogant und doch so menschlich den Sherlock gegeben hat, bin ich doch mit dem Über-Detektiv etwas warm geworden. So warm und behaglich, dass ich durchaus an weiteren Geschichten der Figur (nicht zwangsweise an ihren Fällen) Interesse zeigte. Und so fiel mir Young Sherlock aus der Feder von A. Lane in die Finger und ich dachte, vielleicht finde ich auch da schon einen Hauch dieses kalt-rationalen, überheblichen und etwas...

Weiterlesen

3 Sterne

Das Coverbild gefällt mir sehr gut.
Der Schreibstil ist ganz gut und ich bin sehr schnell in das Buch hinein gekommen. 
Den jungen Sherlock empfinde ich als eine interessante Person. Ich finde, er hat schon einen gewissen ausgefeilten Charakter. Auch sein neuer Freund hat mir gefallen.
Was mir auch richtig gut gefallen hat, war die Atmosphäre des Buches. Ich fühlte mich gut in die vergangene Zeit zurück versetzt.

Der Beginn des Falles war auch recht spannend und ich...

Weiterlesen

1. Band der Young-Sherlock-Holmes-Reihe

Der 14-jährige Sherlock Holmes geht auf eine gehobene Schule, doch wirklich glücklich ist er dort nicht. Sicherlich gibt es Aspekte, die ihm an der Bildungsanstalt zusagen, doch alles in allem entspricht diese nicht seinen natürlich Neigungen. Ob es jedoch besser ist, seine Sommerferien auf dem Land bei Onkel Sherrinford und Tante Anna auf Holmes Manor zu verbringen ist fraglich. Gerne würde Sherlock seine Ferien bei seinem Bruder Mycroft in London verbringen, doch dieser ist beruflich sehr...

Weiterlesen

Sherlock Holmes erster Fall

Sherlock Holmes kann in den Sommerferien nicht nach Hause kommen, da seine Mutter unpässlich ist, sein Vater nach Indien reisen muss und sein Bruder Mycroft in London so viel zu tun hat, dass er nicht auf Sherlock aufpassen kann. So schickt Mycroft ihn zu seinem Onkel und seiner Tante in das Örtchen Farnham. Sherlock weiß schon genau, dass er dort vor Langeweile sterben wird. Als er Matty kennenlernt, denkt er sich, dass die Ferien doch nicht so schlimm werden, wenn man sie mit einem Freund...

Weiterlesen

Der Tod liegt in der Luft

Young Sherlock Holmes 1 ist ein gelungener Einstieg in eine Buchreihe, die es ermöglicht den größten Meisterdetektiv aller Zeiten wirklich kennen zu lernen. Andrew Lane schafft es in solider detailreicher Erzählweise die Entwicklung Sherlock Holmes darzustellen und die ihn prägenden Personen und Begebenheiten lebendig werden zu lassen. Durch diese Buchreihe kann der Leser viel Hintergrundwissen über den Meisterdetektiv erlangen. Es lohnt sich dran zu bleiben.

Weiterlesen

Young Sherlock Holmes - Der Tod liegt in der Luft

„Young Sherlock Holmes – Der Tod liegt in der Luft“ von Andrew Lane

 

Inhalt:

Der 14 jährige Sherlock soll die Sommerferien bei Onkel Sherrinford und Tante Anna in Farnham verbringen, die er eigentlich überhaupt nicht kennt. Er stellt sich auf eine furchtbar langweilige Zeit ein, doch schon bald geschehen sehr eigenartige Todesfälle. Von seinem neuen Freund Matty erfährt Sherlock nämlich, dass dieser eine seltsame schwarze Wolke von dem Ort hat fort fliegen sehen. Und...

Weiterlesen

Es beginnt sehr viel versprechend doch dann geht es immer weiter bergab

Der 15. Jährige Sherlock Holmes, soll seine Sommerferien bei seinen Verwandten in Farnham verbringen. Protestieren hilft da alles nicht, den auch sein großer Bruder, hat wegen seiner Arbeit für die Regierung, auch keine Zeit, sich um ihn zu kümmern. Notgedrungen macht er sich auf die Reise, nur um festzustellen, das ihm wohl tatsächlich die langweiligsten Ferien aller Zeiten bevorstehen. Doch dann kommt doch alles anders als gedacht. Zunächst findet er in dem Herumtreiber Matty, seinen...

Weiterlesen

Das erste Abenteuer des jugendlichen Meisters

Der junge Sherlock soll seine Ferien bei Tante Anna und Onkel Sherrinford auf Holmes Manor verbringen. Sherlock ist alles andere als begeistert, zumal ihm nicht alle Bewohner des Hauses freundlich gesinnt sind. Doch schon bald lernt er den Straßenjungen Matty kennen, und findet einen Freund in ihm - und dann entdeckt er gemeinsam mit seinem Lehrer Amyus Crowe eine Leiche, übersäht mit großen, roten Beulen...

Natürlich ist es klar, dass viele Liebhaber der Sherlock-Holmes Geschichten...

Weiterlesen

Er steckt immer in schwierigkeiten

Inhalt:
Der größte Detektiv aller Zeiten in seinen spannendsten Fällen
Der junge Sherlock Holmes soll seine Sommerferien auf dem Land verbringen - bei Tante Anna in Farnham.Stundenlang dauert die Reise und nichts als Gerstenfelder weit und breit.Noch öder geht es ja wohl kaum,Sherlock ist stocksauer.Doch dann kommt alles ganz anders,und plötzlich ist er mittendrin in seinem ersten Fall.Mysteriöse Todesfälle,prügelnde Muskelprotze und ein böser Baron - das erste Abenteuer des...

Weiterlesen

Sehr gelungen

Wer kennt ihn nicht, den großen Sherlock Holmes, der geniale Meisterdetektiv...hier lesen wir seinen allerersten Fall. Sherlock ist zarte 14 als er die Ferien in Farnham bei Onkel und Tante verbringen soll. Das dies eine Notlösung ist, wird sehr schnell klar, u.a. dadurch, das Sherlock nicht wirklich Beachtung geschenkt wird.
Mycroft Holmes organisiert einen Ferienlehrer, Amyus Crowe, für seinen Bruder, den Sherlock schnell ins Herz schließt. Dieser ist derjenige, der Sherlocks...

Weiterlesen

Spannendes Jugendbuch

Wie war Sherlock bevor er zum Meisterdetektiv wurde?
Diese Frage stellt sich Andrew Lane und begibt sich auf eine Reise in die literarische Vergangenheit.
Sir Arthur Conan Doyles Romane und Kurzgeschichten über Sherlock Holmes handeln in der Zeit, als Sherlock bereits 30 Jahre alt war. Zu dieser Zeit war Sherlock bereits ein "geprägter" Mann mit zweifelthaften Vorlieben und manchmal auch Verhalten. Wie wurde er zu dem was er "jetzt" ist. Diesen Weg zur Mann-Werdung behandelt die...

Weiterlesen

Lebendig und anspruchsvoll erzählt

Nicht nur für jugendliche Leser eine Entdeckung. Durchaus anspruchsvoll und dennoch locker geschrieben zieht es auch ältere Leser wie mich in den Bann.
Das Buch ist eine faszinierende Hommage an den größten Detektiv der Welt und dessen Schöpfer. Es führt uns Leser in das ausgehende 19. Jahrhundert in England und zu dem ersten Fall des erst vierzehnjährigen Sherlock Holmes. Der Autor Andrew Lane schreibt im typisch britischen Stil, mit einem Anflug von trockenem Humor. Er zeichnet ein...

Weiterlesen

Für junge Fans sehr zu empfehlen!

„[…] Meine Absicht bei dem vorliegendem  Buch und denen, die noch folgen werden, ist es,  herauszufinden, wie Sherlock war, bevor Arthur Conan Doyle ihn zum ersten Mal der Welt präsentierte.[…]“  Young Sherlock Holmes 01 – Nachwort des Autors Andrew Lane
Das, was Andrew Lane sich mit seinem Buch vorgenommen hat,  ist ihm, meiner Meinung nach, sehr gut gelungen! In Der Tod liegt in der Luft, trifft man auf einen Sherlock Holmes, bei dem man einige Eigenschaften und Charakterzüge, die...

Weiterlesen

Sherlock Holmes mal anderes

Matthew war noch nie in einer so großen Stadt. Eigentlich sollte er nach Früchten oder Brotkrusten Ausschau halten. Aber das kann er nicht, ihn interessieren die Häuser, Läden und die ganzen Menschen mehr. Die Straße war mit glatten und fast gleich großen Steinen gepflastert. Doch ein Stück weiter, war nur noch gestampfte Erde. Und alle paar Meter lag Pferdemist verstreut. Manche waren ganz frisch und andere waren richtig eingetrocknet. Matthew konnte frisch gebackenes Brot riechen. Da...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Kinderbücher bis 10 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
415 Seiten
ISBN:
9783596193004
Erschienen:
2012
Verlag:
FISCHER Taschenbuch
Übersetzer:
Christian Dreller
7.96667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 72 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher