Buch

Die Nickel Boys - Colson Whitehead

Die Nickel Boys

von Colson Whitehead

Nach dem Triumph von Underground Railroad der neue Roman von Colson Whitehead

Florida, Anfang der 1960er-Jahre. Der sechzehnjährige Elwood lebt mit seiner Großmutter im schwarzen Ghetto von Tallahassee und ist ein Bewunderer Martin Luther Kings. Als er einen Platz am College bekommt, scheint sein Traum von gesellschaftlicher Veränderung in Erfüllung zu gehen. Doch durch einen Zufall gerät er in ein gestohlenes Auto und wird ohne gerechtes Verfahren in die Besserungsanstalt Nickel Academy gesperrt. Dort werden die Jungen missbraucht, gepeinigt und ausgenutzt.

Erneut bringt Whitehead den tief verwurzelten Rassismus und das nicht enden wollende Trauma der amerikanischen Geschichte zutage. Sein Roman, der auf einer wahren Geschichte beruht, ist ein Schrei gegen die Ungerechtigkeit.

Mit seinem Gespür für literarische Texte interpretiert der Schauspieler Torben Kessler die Geschichte der Nickel Boys Elwood und Turner einfühlsam und doch schonungslos.

Rezensionen zu diesem Buch

Grausamkeit, nüchtern erzählt

Begeistert von seinem Vorgängerroman „Underground Railroad“ freute ich mich sehr auf die „Nickel Boys“. Auch diesmal hat er sich wieder einer wahren Geschichte aus der Geschichte der USA angenähert, die zeigt wie brutal mit Menschen schwarzer Hautfarbe umgegangen ist und wird.

Die Haupterzählung des Romans spielt in Florida der 60er Jahre. Protagonist Elwood Curtis, der durch einen dummen Zufall in einem geklauten Auto erwischt wird und deshalb des Autordiebstahls angezeigt wird....

Weiterlesen

berührend erschreckend

~~Anfang der 60er Jahre gibt es in Florida immer noch eine Trennung zwischen der weißen und der schwarzen Bevölkerung. Erst vor Kurzem wurde das Recht erkämpft, auch in den weißen Bussen mitfahren zu dürfen. In dieser Zeit wächst Elwood Curtis bei seiner Großmutter heran. Er ist ein intelligenter, aufmerksamer und höflicher Junge, in der Schule einer der besten. Sein Lehrer setzt sich für ihn ein, er bekommt einen kostenlosen Collegebesuch. Doch daraus wird nichts, er ist zur falschen...

Weiterlesen

Beeindruckend

Beeindruckend 

Colson Whitehead ist mir bereits durch seinen erfolgreichen Roman Underground Railroad bekannt. Beide befassen sich mit dem Thema Rassismus in den Vereinigten Staaten, allerdings zu unterschiedlichen Zeiten. 

Hier beginnt die Geschichte in den Sechzigern in Florida:
Elwood Curtis versucht sein Leben vorbildlich zu gestalten. Er möchte sogar das College besuchen, landet aber durch unglückliche Vorfälle in der Besserungsanstalt Nickel Academy. Dort muss er...

Weiterlesen

Elwood - ein unfreiwilliger Held

~~Buchmeinung zu Colson Whitehead – Die Nickel Boys

„Die Nickel Boys“ ist ein Roman von Colson Whitehead, der 2019 im Carl Hanser Verlag in der Übersetzung von Henning Ahrens erschienen ist. Der Titel der englischen Originalausgabe lautet „The Nickel Boys“ und ist 2019 erschienen. Die ungekürzte Hörfassung wird von Torben Kessler gelesen und ist 2019 bei Hörbuch Hamburg erschienen.

Zum Autor:
Colson Whitehead, 1969 in New York geboren, studierte an der Harvard University...

Weiterlesen

Gewalt und Ohnmacht

 

Von dem Schriftsteller Colson Whitehead gefiel mir schon sein Roman Underground Railroad sehr gut.

In dem Roman „Die Nickel Boys“ werden wir in die 60er Jahre nach Florida geführt. Der 16jährige Elwood , wohnt in einem schwarzen Ghetto. Er bekommt ein Stipendium an ein Kolleg. Leider fährt er als Anhalter mit einem gestohlenen Auto mit und landet in der Nickel Akademie, da werden die Jungen grausam gehalten. Obwohl ich schon einiges davon gelesen habe, bin ich immer wieder...

Weiterlesen

Rassismus!

Ein Buch, dass sich mit einem wichtigen Thema befasst: Rassismus!

Aus Sicht von Elwood wird die wahre Geschichte von der "Nickel Academy" erzählt. Eine Besserungsanstalt, in der die Insassen gepeinigt, misshandelt und aufs Schlimmste erniedrigt werden. Und das "nur", weil er eine dunkle Hautfarbe hat. So war das in den Sechzigern (und auch noch teilweise heute) und leider passierte das regelmäßig.

Ich habe das Hörbuch fast in einem Rutsch durchgehört, so mitreißend und...

Weiterlesen

Erschreckend, aber wichtiges Kapitel der Geschichte Amerikas

Der Protagonist Elwood wuchs bei seiner Oma nach den Grundsätzen einer strengen Moral auf. Als Dunkelhäutiger bleibt ihm jegliche Form qualifizierter Bildung verwehrt, bis er eines Tages die Chance bekommt, kostenlos am College Vorlesungen zu besuchen. Dort wird er allerdings nie ankommen, da er zufällig in ein gestohlenes Auto und daraufhin in eine Besserungsanstalt für Jugendliche - die Nickel Academy - gerät. Es gibt kein Entkommen. Seine Begeisterung für die Reden und Taten Martin Luther...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Audio-CD
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
ISBN:
9783957131690
Erschienen:
Juni 2019
Verlag:
Hörbuch Hamburg
Übersetzer:
Henning Ahrens
9.14286
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.6 (7 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 6 Regalen.

Ähnliche Bücher