Buch

Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung - Stefanie Hasse

Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung

von Stefanie Hasse

Eine Romantasy-Geschichte zum Verlieben!

Als erfolgreiche Buchbloggerin weiß Stefanie Hasse genau, was eine mitreißende Liebesgeschichte ausmacht: eine sympathische Protagonistin, ein prickelnder Love Interest (oder besser gleich zwei), eine Prise Humor und ein düsteres Geheimnis. Und wer würde nicht gern selbst einmal Schicksal spielen?

Kiera war noch ein kleines Mädchen, als ihr ein unheimlicher Mann auf dem Jahrmarkt eine geheimnisvolle Münze zusteckte. Jahre später findet sie die Münze beim Aufräumen wieder und verletzt sich daran. Von da an steht Kieras Leben Kopf: An der Schule tauchen die geheimnisvollen Zwillingsbrüder Phoenix und Hayden auf. Und Phoenix - unfreundlich, überheblich, aber wahnsinnig attraktiv - behauptet, Kiera könne mit der Münze das Schicksal beeinflussen. Und daher dürfe er nun einen ganzen Mondmonat lang nicht mehr von ihrer Seite weichen ...

" Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung " ist der erste von zwei Bänden.

Rezensionen zu diesem Buch

Gibt es so etwas wie Schicksal wirklich?

Inhalt:

Kiera war noch ein kleines Mädchen, als ihr ein unheimlicher Mann auf dem Jahrmarkt eine geheimnisvolle Münze zusteckte. Jahre später findet sie die Münze beim Aufräumen wieder und verletzt sich daran. Von da an steht Kieras Leben Kopf: An der Schule tauchen die geheimnisvollen Zwillingsbrüder Phoenix und Hayden auf. Und Phoenix – unfreundlich, überheblich, aber wahnsinnig attraktiv – behauptet, Kiera könne mit der Münze das Schicksal beeinflussen. Und daher dürfe er nun einen...

Weiterlesen

schönes Buch

Ich habe schon viel von diesem Buch gehört und der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht. Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig sodass man sich schnell in die Geschichte einfindet, diese wird vorwiegend aus Kieras Sicht erzählt aber meist am Kapitel Ende noch kurz von einer bis dato unbekannter Person. Was dazu führt das mit grübelt und versucht die Antworten auf die Fragen zu entschlüsseln. Außerdem fand ich toll das das die Kapitel nicht so lang waren.

“ […] Die...

Weiterlesen

ღRezension zu >Schicksalsbringer: Ich bin deine Bestimmung< von Stefanie Hasseღ

Als ich das Cover das erste Mal sah, wusste ich, dass ich dieses Buch unbedingt lesen muss, und als es dann überraschenderweise auch noch unangekündigt in meinem Briefkasten lag, war ich total aus dem Häuschen und stürzte mich neugierig in die Geschichte. Ich kann nur sagen, dass mich Steffi nicht enttäuscht hat!

Das Buch beginnt in meinen Augen recht sanft, was aber keine Kritik sein soll, denn so konnte ich mich erst einmal in die Figuren „einfühlen“, sie kennen (und lieben) lernen...

Weiterlesen

Unglaublich spannend

Meine Meinung:

Schon das Cover innerhalb der Vorschau hatte es mir absolut angetan. Ich wollte das unbedingt lesen, denn auch der Klappentext klang so geheimnisvoll.

Die Geschichte an sich ist einfallsreich. So etwas habe ich auch noch nicht gelesen. Ich mag innovative Ideen, die nicht wirken, als seien sie aus allen gängigen Werken zusammengeschrieben. Mich hat die Geschichte durchgehen unterhalten. Ich mochte die Geschichte und habe mit den Charakteren mitgefiebert. Spannung...

Weiterlesen

Ganz nett :)

Die 17-jährige Kiera lebt ein ziemlich normales Teenagerleben. Sie lebt mit ihrer Mutter in den USA und ist Sängerin in einer kleinen Band. Ihr Leben ändert sich jedoch schlagartig, als sie eine Münze wiederfindet, die sie als Kind von einem seltsamen Mann auf dem Jahrmarkt bekommen hat. Plötzlich betreten die zwei gut aussehenden Jungs Phoenix und Hayden ihr Leben - und von da an ist nichts mehr so, wie es einmal war.
"Schicksalsbringer" war im letzten Monat ja überall auf den Blogs...

Weiterlesen

Konnte mich nicht komplett überzeugen

Wenn man sich so in der Buchblogger-Gemeinde umschaut, bekommt man das Gefühl, dass sich viele auch ganz gut kennen. Wenn dann jemand aus dieser Gemeinschaft selbst ein Buch schreibt, ist das schon eine spannende Sache. Und wenn man diesen Buchmenschen und seinen (ihren) Blog über Jahre begleitet hat, ist es sogar noch viel spannender. Man möchte sich selbst eine Meinung bilden und das Buch lesen. Aus diesem Grund wollte ich auch „Schicksalsbringer – Ich bin deine Bestimmung“ lesen, denn die...

Weiterlesen

Überzeugt durch tolle Figuren, ist spannend und abwechslungsreich

Bereits der Klappentext hatte mich sehr neugierig auf das Buch gemacht und ich hatte mir viel von Stefanie Hasses neuem Buch versprochen. Meine Erwartungen wurden nicht nur erfüllt, sondern noch übertroffen und ich bin wirklich begeistert von diesem Dilogie-Auftakt.

Kiera ist eine Protagonostin, mit der man sich als Leser direkt identifizieren kann. Sie ist 17 Jahre alt und ihre Eltern sind frisch getrennt. Sie ist eine selbstbewusste und sehr coole Protagonistin, die in einer Band...

Weiterlesen

Ein schöner, schicksalsbehaftender und spannender Reihenauftakt über das Schicksal und seine Tücken ;)

Die Schreibweise der Autorin ist flüssig geschrieben, sodass man der Geschichte einfach und ohne Probleme folgen kann. Das Buch ist anhand der Schreibweise sowohl für jüngere Leser, aber auch für die "ältere" Generation sehr gut geeignet.

Erzählt wird die Geschichte aus der Sichtweise unserer Hauptprotagonistin Kiera, wobei wir auch immer wieder am Ende eines Kapitels kurzzeitig die Sichtweise einer gerade zu Beginn noch unbekannten Person erhalten. Diese bringt immer wieder Fragen...

Weiterlesen

Von mir leider keine Empfehlung

Auf Instagram habe ich euch bereits Schicksalsbringer – Ich bin deine Bestimmung gezeigt. Heute rezensiere ich für Janine von Büchersüchtiges Herz³ den neuen Jugendroman von Stefanie Hasse.

Allgemeines:

Schicksalsbringer – Ich bin deine Bestimmung (im Folgenden als Schicksalsbringer abgekürzt) ist im Juli 2017 als gebundenes Buch und erster Band einer Dilogie beim Loewe Verlag erschienen. Stefanie Hasse war mir als Autorin bisher noch nicht bekannt. Viele von euch kennen sie...

Weiterlesen

Gelungener Reihenauftakt - düster, magisch, romantisch

Stefanie Hasses "Schicksalsbringer" ist der erste Band ihrer Jugendbuch-Fantasy Dilogie "Ich bin deine Bestimmung". Zuerst ein paar Worte zu der grandiosen Covergestaltung des Loewe-Verlags: Das Coverbild im Internet wird dem Original, wenn man das Buch live in den Händen hält, absolut nicht gerecht. Die wunderschönen Farbkombinationen und die schicken Glitzerelemente sind absolute Eye Catcher und machen "Schicksalsbringer" bereits optisch zu etwas Magischem. Außerdem hat das Buch keinen...

Weiterlesen

Tolle Geschichte

Von Stefanie Hasse habe ich schon die Book Elements Reihe und den ersten Band der Luca & Allegra Dilogie begeistert verschlungen. Dementsprechend stand für mich sofort fest, dass der erste Band ihrer neuen Dilogie "Schicksalsbringer: Ich bin deine Bestimmung" unbedingt bei mir einziehen musste.

Auch bei meinem fünften Buch von ihr konnte sie mich mit ihrem Schreibstil begeistern und verzaubern. Ich bin mal wieder durch die Seiten geflogen und habe es genossen die Geschichte von...

Weiterlesen

Wunderschöne und spannende Geschichte über eine starke Protagonistin und ihr Schicksal!

"Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung" von Stefanie Hasse ist Band 1 einer neuen Dilogie, erschienen im Loewe-Verlag.
Hier kurz der Klappentext:

>> Kiera war noch ein kleines Mädchen, als ihr ein unheimlicher Mann auf dem Jahrmarkt eine geheimnisvolle Münze zusteckte. Jahre später findet sie die Münze beim Aufräumen wieder und verletzt sich daran. Von da an steht Kieras Leben Kopf: An der Schule tauchen die geheimnisvollen Zwillingsbrüder Phoenix und Hayden auf....

Weiterlesen

Wunderschöne und spannende Geschichte über eine starke Protagonistin und ihr Schicksal!

"Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung" von Stefanie Hasse ist Band 1 einer neuen Dilogie, erschienen im Loewe-Verlag.
Hier kurz der Klappentext:

>> Kiera war noch ein kleines Mädchen, als ihr ein unheimlicher Mann auf dem Jahrmarkt eine geheimnisvolle Münze zusteckte. Jahre später findet sie die Münze beim Aufräumen wieder und verletzt sich daran. Von da an steht Kieras Leben Kopf: An der Schule tauchen die geheimnisvollen Zwillingsbrüder Phoenix und Hayden auf....

Weiterlesen

Zufall oder Schicksal?

Auf einem Jahrmarkt bekommt Kiera von einem fremden Mann eine Münze zugesteckt. Keine Süßigkeit, wie sie zuerst denkt, sondern tatsächlich aus Gold? Das kleine Mädchen versteckt die Münze in ihrer geheimen Schatztruhe und vergisst sie dann erst einmal jahrelang wieder.
Als ihre Eltern sich trennen und sie als 17jährige mit ihrer Mutter umzieht, fällt ihr die Münze wieder in die Hände. Und ab da geschehen merkwürdige Dinge. Zuerst sieht Kiera keinen Zusammenhang zwischen der Münze und...

Weiterlesen

Ein Auftakt, der überzeugend und auch spannend ist!

  • Meine Meinung zum Buch:

Als ich gehört habe, dass Steffi ein Buch bei Loewe rausbringt, war mir klar, dass ich dieses Buch haben muss und zu meiner Schande muss ich gestehen, dass dies mein erstes Buch aus dem Loewe Verlag ist, welches ich im Regal besitze. Ich war auf Schicksalsbringer: Ich bin deine Bestimmung sehr gespannt und nun kommt meine Rezension und ihr erfahrt, wie mir das Buch gefallen hat!

Steffi's Schreibstil ist einfach unglaublich...

Weiterlesen

Kampf der Götter

Mit "Schicksalsbringer", dem Auftakt zu ihrer neuen Diologie schafftStefanie Hasse mal wieder eine absolute Empfehlung für alle Romantasy-Fans!
Klappentext: Kiera war noch ein kleines Mädchen, als ihr ein unheimlicher Mann auf dem Jahrmarkt eine geheimnisvolle Münze zusteckte. Jahre später findet sie die Münze beim Aufräumen wieder und verletzt sich daran. Von da an steht Kieras Leben Kopf: An der Schule tauchen die geheimnisvollen Zwillingsbrüder Phoenix und Hayden auf. Und Phoenix –...

Weiterlesen

Fata viam invenient - Das Schicksal findet seinen Weg - Ich kam, sah und verliebte mich in das Buch

Gesamteindruck:

Bei diesem Buch muss ich euch leider zu allererst wirklich mit dem Äußeren Eindruck nerven. Ich liebe das Cover! Das Model, ihr Blick, die Farben und die angedeutete Schicksalsmünze: einfach nur schön. Am besten hat mir jedoch die glitzernde Goldprägung auf dem Titelbild gefallen, die den Anschein erweckt, Kiera wäre in Glitzerstaub eingehüllt… Mich als Mädchen und bekennendes Cover-Victim hat das absolut verzaubert.

Jetzt musste nur noch die Geschichte das...

Weiterlesen

Fata viam invenient - Das Schicksal findet seinen Weg - Ich kam, sah und verliebte mich in das Buch

Gesamteindruck:

Bei diesem Buch muss ich euch leider zu allererst wirklich mit dem Äußeren Eindruck nerven. Ich liebe das Cover! Das Model, ihr Blick, die Farben und die angedeutete Schicksalsmünze: einfach nur schön. Am besten hat mir jedoch die glitzernde Goldprägung auf dem Titelbild gefallen, die den Anschein erweckt, Kiera wäre in Glitzerstaub eingehüllt… Mich als Mädchen und bekennendes Cover-Victim hat das absolut verzaubert.

Jetzt musste nur noch die Geschichte das...

Weiterlesen

Tolle Geschichte mit frischen Ideen

Inhalt:
Als kleines Mädchen bekommt Kiera auf dem Jahrmarkt eine Münze zugesteckt. Kiera versteckt sie und erst Jahre später fällt sie ihr wieder in die Hände. Und genau da nimmt das Schicksal seinen Lauf. Denn dem Schicksal kann man bekanntlich nicht entkommen. Doch Kiera ist  zunächst ahnungslos und setzt ihre ganze Energie in die Band, die sie mit ihrem besten Freund Cody hat. Doch dann tauchen zwei neue Schüler auf. Die Brüder könnten nicht unterschiedlicher sein: Hell und...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
416 Seiten
ISBN:
9783785585696
Erschienen:
Juli 2017
Verlag:
Loewe Verlag GmbH
8.64286
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (14 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 39 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher