Buch

Siebzehn - Lyl Boyd

Siebzehn

von Lyl Boyd

Rezensionen zu diesem Buch

Kompakte Kompetenz an Kurzgeschichten

Lyl Boyd – ich betone es immer wieder gerne – zählt für mich zu den besten Kurzgeschichtenautoren unserer Zeit.

Seine zuvor nur in digitaler Form vorliegenden Kurzgeschichten begleiten mich nun schon eine ganze Weile. Letztes Jahr kam dann das erste „physische“ Produkt von Lyl Boyd auf den Markt – wie mir jetzt erst auffällt, ist die Zahl „Siebzehn“ (so der Name des Bändchens) ein Hinweis auf das Erscheinungsjahr. Das neue gedruckte Buch heißt „Achtzehn“…

Soviel also zu...

Weiterlesen

Unterhaltsame und vielfältige Kurzgeschichten, die zum Nachdenken anregen

Der Autor Lyl Boyd veröffentlicht schon seit einiger Zeit seine "Kurzgeschichten to go" als E-Books. In diesem kleinen und liebevoll gestaltetem Büchlein erscheinen nun 6 dieser Geschichten zum ersten Mal auch in gedruckter Form und bieten so einen gelungenen Querschnitt durch das gesamte Spektrum an Geschichten und Themen.

Justitia
Ein Richter wird kurz vor der Urteilsverkündung in einem spektakulären Mordprozeß unter Druck gesetzt und trifft daraufhin eine drastische...

Weiterlesen

Aussagekräftige Short Stories

Diese Kurzgeschichtensammlung von Lyl Boyd enthält folgende Short Stories:

Justitia

Entenfütterung

Geliebter Garten

Kriegsveteran

Ein Zeitproblem

Jazz trifft Beat.

Ich mag das kleine Format des Buches und natürlich auch das Cover. Besonders gefällt mir, dass jede Kurzgeschichte sein eigenes Titelbild hat. Die Farben sind schön gewählt.

Inhaltlich haben mich fast alle Short Stories angesprochen und jede von ihnen vermittelt...

Weiterlesen

Kurz und unterhaltsam

Sechs Kurzgeschichten von Lyl Boyd, bisher nur einzeln erschienen, nun zusammengefasst in dem Büchlein »Siebzehn«. Warum dieser Titel gewählt wurde? Weil die Geschichten im Jahr 2017 entstanden. Das kleine Büchlein verspricht Lesevergnügen für jeden Kurzgeschichtenliebhaber.

»Justitia« Richter Montgomery hat scheinbar nur zwei Möglichkeiten, ein Urteil über einen mehrer brutaler Morde Angeklagten zu fällen: Schuldig oder nicht schuldig. Oder findet er eine dritte Möglichkeit? - Gut...

Weiterlesen

Sammelband mit sechs intelligenten Short-Stories

Lyl Boyd schreibt kurze intelligente Geschichten zum Nachdenken.

Diese Geschichten regen den Geist an, entsprechen immer dem Zeitgeist, sind kurzweilig und perfekt für zwischendurch.

 

Dieses kleine hübsche grüne Büchlein mit dem Titel „Siebzehn“ enthält sechs großartige Storys als kleinen Sammelband, diesmal als kleines gebundenes Sammelheft. Das heißt, ein Buch, das auch gestreichelt werden kann;) vorher gab es Lyls kurze Geschichten nämlich nur im e-book Format.

...

Weiterlesen

Ich mag die Geschichten einfach

In einem liebevoll gestaltete Büchlein gibt es erstmal die Geschichten von Lyl Boyd zum anfassen. Hier finden sich sechs schöne Kurzgeschichten, die auch immer einen kleinen Moment des Nachdenkens hinterlassen. Ich mag die Geschichten von Lyl Boyd einfach sehr.

Weiterlesen

Ein Autor der seine Leser unterhalten und träumen lässt!

Wenn nicht geschehen wird, was wir wollen, so wird geschehen, was besser ist. (Martin Luther)
Eine Sammlung von Lyl Boyds bisher nur als E-Book erschienenen Kurzgeschichten umfasst dieses Buch. Darin enthalten 6 wunderbare, einzigartige Kurzgeschichten des Autors.
Justicia: Richter Montgomery soll einen bestialischen Mörder verurteilen, doch nach einem Ereignis, wendet der Jurist eine sehr eigenartige Rechtsprechung an.
Entenfütterung: Lena möchte...

Weiterlesen

Kleine Geschichten zur Unterhaltung und zum Nachdenken

In diesem kleinen Band mit dem Titel „Siebzehn“ sind nicht siebzehn , sondern gerade mal sechs Kurzgeschichten von Lyl Boyd vereint, doch auch mit diesen sechs schafft es der Autor, eine recht große Bandbreite von Genres und Emotionen abzudecken. in Justitia ist es ein Richter, mit einem bestialischen Mörder,in „Entenfütterung“, eine Schwester, die ihren Bruder besucht und neue Erkenntnisse über ihn gewinnt , in „Mein geliebter Garten“ ein Gärtnerlehrling, der Unverhofftes erlebt . In „...

Weiterlesen

Tolle Kurzgeschichtensammlung

Inhalt: Mit „Siebzehn“ hat der Kurzgeschichten-Autor Lyl Boyd sechs spannende und unterhaltsame Geschichten auf Papier gebracht.
In „Justitia“ erhält der Leser Einblicke in die Gedankenwelt eines Richters.
In „Entenfütterung“ eröffnet Lenas Bruder der jungen Frau Einblicke in eine ganz andere Welt.
„Geliebter Garten“ handelt von einer etwas anderen Eheansicht. Bei „Kriegsveteran“ geht es um die Tricks eines coolen Großvaters. „Ein Zeitproblem“ zeigt den Wert einer Sekunde...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
112 Seiten
ISBN:
9783746032672
Erschienen:
Februar 2018
Verlag:
Books on Demand
9.125
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.6 (8 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 16 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher