Buch

High Love - Madlen Ottenschläger

High Love

von Madlen Ottenschläger

Manja, 16, muss ihr Leben ändern. Endlich auch zu den Angesagten in der Clique gehören, das wär's. Und tatsächlich freundet sie sich mit der beliebten Kati an, die sie auf eine Party an der Isar mitnimmt. Dort verliebt sich Manja in Moritz. Plötzlich ist alles neu und wunderbar. Dass Moritz kifft, findet Manja eigentlich ganz spannend bis sie Moritz bedrohliche Aussetzer bemerkt

Rezensionen zu diesem Buch

Kiffen und die Folgen.

Die 16 jährige Manja möchte dazu gehören...zur angesagtesten Clique der ganzen Schule. Cliquenmitglied Kati lädt Manja ein, mit ihnen am Ufer der Isar, abzuhängen. Zu der Clique gehört auch Moritz, in den sich Manja Hals über Kopf verliebt. Doch bald realisiert sie, dass Moritz nicht nur die Liebe im Kopf hat...sondern,dass sich seine Gedanken um das Kiffen und dem Beschaffen des Stoffes  drehen .Ausserdem hat er immer wieder Aussetzer, die Manja Angst  und sie nachdenklich machen...

...

Weiterlesen

High Love

Inhalt:

Nach ihren Sommerferien in England sind der 16-jährigen Manja plötzlich ihr Leben und ihre beste Freundin Sophie zu langweilig. Deshalb lässt sie sich mit der coolen Kati ein, dem angesagtesten Mädchen der Schule. Sie raucht ihre erste Zigarette und wird schnell zu einer Party der Clique an der Isar eingeladen. Dort lernt sie den attraktiven Moritz kennen und verliebt sich gleich in ihn. Sophie erzählt sie davon nichts, trotzdem scheint diese etwas zu bemerken und drückt Manja...

Weiterlesen

"High Love" von Madlen Ottenschläger

Es war sehr interessant, spannend und auch sehr lehrreich.

Die Autorin hat bezüglich der Figuren alle frei erfunden, und doch fließt natürlich Beobachtetes/Erlebtes in die Figuren mit ein. Die Personen aus dem Buch haben zwar nicht in Madlens realem Leben existiert und doch kannte sie Beispielsweise das Gefühl, als Jugendliche auf eine Party zu kommen, auf der man fast niemanden kennt. Manja und ihre Freunde sind somit aus Mosaiksteinchen entstanden. Manche hat sie aus dem echten...

Weiterlesen

Drogen oder Liebe?

Zuerst fällt einem das Cover ds Buches auf. Man sieht ein sich küssendes Paar und davor eingearbeitet ein Hanfblatt, also kann man eigentlich vom Cover schon auf die Thematik des Buches schliessen. Es geht also um die erste grosse Liebe und Kiffen. Also setzt das Cover das Buchthema wirklich gut um.

 Als Manja nach ihren Ferien aus England nach München zurückkommt, will sie ihr Leben ändern. Sie hat es satt, die graue Maus zu sein und dann passiert das, was sie immer gerne machen...

Weiterlesen

jugendliche kiffer

schon das cover mit dem hanfblatt und das knutschende teenies-pärchen
weisen darauf hin, worum es in diesem jugendbuch geht. es ist aber keineswegs unter jugendbuch bis 10 jahre anzusiedeln. eher ab 15/16.

manja, 16 und eine unauffällige schülerin, wird von der coolen kati angesprochen und darf zum griillen an der isar mit
der angesagten clique kommen. sie lügt sogar ihre älteste freundin sophie an,
um sich mit der clique treffen zu können.
es wird viel...

Weiterlesen

Interessant

Inhalt:

Die 16-jährige Manja hat keine Lust mehr die graue Maus zu sein und schließt sich deshalb der coolen Clique von Kati an und lässt ihre beste Freundin Sophie dafür stehen. Bei einer Party von Kati an der Isar lernt Manja Moritz kennen und sie verliebt sich sofort in den Jungen, der nichts anderes als Kiffen im Kopf hat. Die beiden kommen zusammen und Manja ist glücklich, doch mit der Zeit merkt sie, welche Auswirkungen die Drogen auf ihren Freund haben.

Mein...

Weiterlesen

High Love - in jeder Hinsicht?

Die 16jährige Manja möchte nach ihrem Englandaufenthalt endlich ihr Leben ändern. Statt wie bisher ihr langweiliges Dasein weiterzuführen, ist sie fasziniert von Kati und ihrer „Mauer-Clique“. Diese lädt die unerfahrene Manja auch direkt zu einer Party ein, auf der sie Moritz kennen lernt. Moritz, der eine ganz besondere Anziehungskraft auf das junge Mädchen ausübt, Moritz, der Kiffer. Aber ist das wirklich so schlimm? …

Was zunächst fast schon wie ein kleiner Liebesroman...

Weiterlesen

Olek über "High Love"

Die Geschichte und meine Meinung:
Das neue Schuljahr hat begonnen, und dabei waren die Ferien doch nur so kurz...
Nach ihrem Aufenthalt in England hat sich Manja verändert. Sie fällt nicht nur durch ihr Äußeres auf, sondern auch in ihrem Inneren hat sich etwas geändert. Manja ergreift die Initiative und will sich ändern. Sie kann nicht mehr so eine Langweilerin bleiben!
Und so trifft sie an der Schulmauer, wo sonst nur die coolen Kids ihrer Schule abhängen, Kati. Kati ist...

Weiterlesen

Drogen

Das Cover finde ich ganz gut gelungen und den Titel passend.

Den Schreibstil finde ich in Ordnung. Er ist jugendgerecht, die Kapitellängen sind gut.

Zuerst einmal möchte ich sagen, ich kann mir gut vorstellen, dass Jugendliche, gerade wenn sie zum ersten Mal verliebt sind, so mancherlei Tolerieren, wenn sie ihre Rosarote Brille aufhaben. Da wird auch mal über Aktionen, die man nicht gut empfindet, hinweggesehen, Hauptsache, der Junge interessiert sich für einen. Ist man dann...

Weiterlesen

Ein Buch, das unterhält und aufklärt

Wieso wollte ich dieses Buch lesen?
Die Leseprobe zu „High Love“ hat mir sehr gut gefallen und ich lese immer wieder gerne zwischendurch ein Jugendbuch, weil es einen so leicht in andere Welten und Leben entführt. Zudem finde ich es außerordentlich wichtig, Bücher zu lesen, die sich mit Themen wie Gruppenzwang und Drogenkonsum beschäftigen – grade wo „Kiffen“ immer so banalisiert wird.

Das Cover hat mir natürlich auch sehr gut gefallen und es zeigt einem natürlich auch direkt...

Weiterlesen

Substanzlos

"Aber Moritz lacht nicht. Er dreht sich auch nicht weg, sondern schaut mich mit seinen bunten Augen an. So liegen wir da. Was die anderen machen, zählt nicht mehr. Es gibt nur noch Moritz und mich. Manjamoritz. Moritzmanja."
["High Love" // M. Ottenschläger // S. 19]

Erster Satz:
"Willste?"

Inhalt:
Als die sechnzehnjährige Manja aus ihren Ferien aus London zurückkommt, hat sich etwas in ihr verändert. Sie will nicht mehr das kleine unscheinbare Mädchen sein,...

Weiterlesen

authentisch, fesselnd, überraschend, einfach richtig gut

Kurzbeschreibung:

Manja, 16, muss ihr Leben ändern. Endlich auch zu den Angesagten in der Clique gehören, das wär’s. Und tatsächlich freundet sie sich mit der beliebten Kati an, die sie auf eine Party an der Isar mitnimmt. Dort verliebt sich Manja in Moritz. Plötzlich ist alles neu und wunderbar. Dass Moritz kifft, findet Manja eigentlich ganz spannend – bis sie Moritz’ bedrohliche Aussetzer bemerkt… (Quelle: Carlsen)

Meine Meinung:

Nach den Ferien wird Manja plötzlich...

Weiterlesen

Klasse Buch

In High Love,geht es um Manja die ihr Leben umkrämpeln will. Deshalb bringt sie sich in die coole Clique ihrer Schule ein. Wodurch sie auch Moritz kennenlernt,der ein drogenproblem hat. Doch auch Samuel hat es ihr irgendwie angetan.

Um Moritz zu begeistern fängt auch sie,wie jeder aus der Clique,mit dem kiffen an...

Das Buch ist gut geschrieben,und durch sein knapp 200 Seiten auch echt schnell zu lesen.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen,und ich kann es nur weiter...

Weiterlesen

Ottenschläger, Madlen - High Love

"High Love" ist ein Jugendroman, der mich positiv überrascht hat. Es wird Geschichte erster Liebe, die von Drogen und Abhängigkeit überschattet wurde, erzählt. Die Hauptprotagonistin Manja ist ein unscheinbares Mädchen, ein graues Mäuschen, wie sie sich selbst nennt. Damit ist sie ganz und gar unglücklich und möchte es auf jeden Fall ändern. Sie möchte dazu gehören, sie möchte zusammen mit dem coolsten Mädchen der Schule in der Clique sein.

Kati, ist es, auf die Manja aufschaut. Eines...

Weiterlesen

Unterhaltsam aber trotzdem kritisch

Carlsen Verlag

Die Autorin

Madlen Ottenschläger wurde 1979 in der Stadt mit dem höchsten Kirchturm der Welt geboren. Sie schrieb „Das Uni-Einmaleins" und als freie Journalistin gearbeitet, vor allem für die ZEIT. Redakteurin bei Brigitte. Zu viel Zeit im Zug verbracht, die Berge vermisst und den Menschen, der bei den Bergen lebt. Rückkehr nach München, wo sie heute mit ihrer Familie lebt.

High Love

Als die hippe und coole Kati Manja anspricht und sie zu einem...

Weiterlesen

High Love

Inhalt:
Manja, 16, muss ihr Leben ändern. Endlich auch zu den Angesagten in der Clique gehören, das wär’s. Und tatsächlich freundet sie sich mit der beliebten Kati an, die sie auf eine Party an der Isar mitnimmt. Dort verliebt sich Manja in Moritz. Plötzlich ist alles neu und wunderbar. Dass Moritz kifft, findet Manja eigentlich ganz spannend – bis sie Moritz’ bedrohliche Aussetzer bemerkt…

Meine Meinung:
Das Buch war sehr authentisch und realitätsnah erzählt, es ist zwar...

Weiterlesen

Ein ernstes Thema

Inhaltsbeschreibung:
Die Schulferien sind um und Manja beschließt "cool" zu werden. Sie freundet sich daher mit der "coolen" Kati und ihrer Clique an und lernt dadurch Moritz kennen. Das Moritz kifft, stört sie nicht sonderlich, erst als Manja merkt, dass Moritz durch das Marihuana ein Anderer wird, beginnt sie zu zweifeln.

Meine Meinung zum Cover:
Ein Marihuanablatt und im Hintergrund ein junges, knutschendes Pärchen - das Cover zeigt exakt das an, um was es in diesem...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Kinderbücher bis 10 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
207 Seiten
ISBN:
9783551311764
Erschienen:
2013
Verlag:
Carlsen Verlag GmbH
7.625
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 28 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher