Buch

Im Pyjama um halb 4 - Gabriella Engelmann, Jakob M. Leonhardt

Im Pyjama um halb vier

von Gabriella Engelmann Jakob M. Leonhardt

Lulu macht sich bei Facebook auf die Suche nach dem Ben, den sie auf der letzten Party kennengelernt hat. Sie findet ... einen anderen, mit dem sie von nun an jeden Tag chattet. Sie erzählen sich Dinge, die sie sonst niemandem erzählen würden. Dinge, die unter normalen Umständen unausgesprochen bleiben. Und plötzlich entstehen Gefühle, gegenüber diesem Fremden, den man eigentlich gar nicht kennt.

Rezensionen zu diesem Buch

sehr unglaubwürdig

Inhalt
Auf der Suche nach einem bestimmten Ben landet Lulu bei dem unbekannten Ben aus dem Internet. Anfangs noch recht kurz und zögerlich, entwickelt sich daraus schnell eine kleine Schwärmerei für jemanden, den man eigentlich gar nicht kennt. Bis eine kleine Sache plötzlich alles verändert.

Eigene Meinung
Hätte ich die Rezensionen genauer gelesen und vielleicht mal ins Buch geschaut, wäre es sicher nicht bei mir zu Hause gelandet. Wie die Geschichte...

Weiterlesen

leider nicht so mein Fall.....

Kurzbeschreibung
Lulu macht sich bei Facebook auf die Suche nach dem Ben, den sie auf der letzten Party kennengelernt hat. Sie findet … einen anderen, mit dem sie von nun an jeden Tag chattet. Sie erzählen sich Dinge, die sie sonst niemandem erzählen würden. Dinge, die unter normalen Umständen unausgesprochen bleiben. Und plötzlich entstehen Gefühle, gegenüber diesem Fremden, den man eigentlich gar nicht kennt.
Meinung
Eigentlich gehört ja Frau Engelmann zu meinen...

Weiterlesen

Ein wunderbares buch mit tollen Wendungen

Klappentext:

Lulu sucht verzwiefelt nach Ben, den sie auf der letzten Party kennengelernt hat. Ben sucht nach gar nichts, findet aber plötzlich eine Facebook.Nachricht von irgendeiner Lulu in seinem Posteingang. Die beiden haben sich nie gesehen und dennoch fühlen sie sich gleich beim ersten Kontakt, als hätten sie nur aufeinander gewartet. Von diesem Momant an chatten Lulu und ben jeden Tag, erzählen sich dinge, die sie niemand anderen auf der welt anvertrauen würden. Mehr und mehr...

Weiterlesen

Virtuelle Romanze mit unerwarteter Wendung

Sie wissen nichts voneinander, sind sich niemals über den Weg gelaufen. Durch einen Zufall lernen sie sich im Internet kennen und finden sofort einen Draht zueinander.
Aber kann man sich in jemanden verlieben, den man noch nie gesehen hat?

 

Lulu ist verzweifelt auf der Suche nach Ben, dem besten Freund von Marco, in den sie so heftig verknallt ist. In Facebook wird sie schließlich fündig, glaubt sie zumindest. Doch stattdessen chattet sie mit einem völlig Fremden, mit...

Weiterlesen

Ernster Unterton, super süße Geschichte!

Wenn ich das Buch in drei Worten beschreiben müsste: tiefgründig, locker, lustig!
Lulu trifft Ben auf Facebook. Ausversehen. Eigentlich wollte sie Ben, den besten Freund ihres Schwarms Marco anschreiben. Irgendwie bleiben sie in Kontakt, bis es immer tiefer geht und sie sich Sachen anvertrauen, die nicht mal die besten Freunde wissen.
Das Buch selber ist in Chatform geschrieben, was es super leicht und schnell zu lesen macht. Unterbrochen wird das nur von ein paar...

Weiterlesen

Ist den hype nicht wert

Inhalt

Lulu ist über Facebook auf der Suche nach Ben, dem besten Freund von Marco in dem sie heimlich verliebt ist. Sie schreibt alle Ben Schuhmacher die kein Bild haben, eine Nachricht und hofft den richtigen erwischt zu haben. Einer von den drei Ben's schreibt ihr zurück aber leider ist es der falsche, dennoch fangen die beiden an miteinander zu chatten, zuerst noch ganz harmlose Neckerein und im Laufe der Zeit wird der Umgang miteinander Vertrauter und sie beginnen über...

Weiterlesen

Ein Buch, was viele Erinnerungen geweckt hat

Mit eigenen Worten
In diesem Buch geht es um Lulu und Ben, die sich zufällig im Internet kennenlernen, denn eigentlich hat Lulu einen ganz anderen Ben gesucht. Sie beginnen mit einander zu schreiben und es entwickelt sich etwas zwischen ihnen mit dem beide nicht gerechnet haben.

Wirkung
Das Cover ist ganz witzig und passt gut zum Titel, nur habe ich erst gedacht, dass er um im Pyjama um halb 4 vor ihrer Tür steht! Irgendwie hat mich das Cover eben auf die Idee gebracht....

Weiterlesen

Rezension zu "Im Pyjama um halb vier" von Gabriella Engelmann und Jakob M. Leonhardt

Klappentext:
Lulu macht sich bei Facebook auf die Suche nach dem Ben, den sie auf der letzten Party kennengelernt hat. Sie findet … einen anderen, mit dem sie von nun an jeden Tag chattet. Sie erzählen sich Dinge, die sie sonst niemandem erzählen würden. Dinge, die unter normalen Umständen unausgesprochen bleiben. Und plötzlich entstehen Gefühle, gegenüber diesem Fremden, den man eigentlich gar nicht kennt.
(Quelle: Verlag)

Woher habe ich das Buch?:
Das Buch habe...

Weiterlesen

Hatte mir mehr versprochen

Inhalt:

Lulu sucht Ben, den sie auf einer Party kennen gelernt hat, bei Facebook. Auch wenn es nicht der richtige Ben ist, beginnen sich die beiden zu unterhalten und zwischen ihnen entsteht eine Freundschaft. Auch ohne den anderen gesehen zu haben, merken sie, wie wichtig sie sich mit der Zeit geworden sind.

Meine Meinung:

Das Buch war so lange auf meiner Wunschliste. Ich war ganz begeistert, als ich es endlich in Händen hielt.

Das Cover in weiß, pink und rot,...

Weiterlesen

Zum träumen schön ♥

Lulu hat auf der letzten Party einen Typen kennengerlernt - Ben - den sie nun bei Facebook sucht, um zu erfragen ob sein bester Freund Marco eine Freundin hat.. Allerdings läuft das nicht ganz nach Plan, denn sie schreibt nicht den gesuchten Ben an, sondern einen wildfremden. Trotz allem kommen Ben und Lulu sich in den Gesprächen immer näher und nach kurzer Zeit scheint es als würden die Beiden sich jahrelang kennen.....Nach einer Weile decken sich immer mehr kleinere Lügen auf, so dass die...

Weiterlesen

Wunderbares Jugendbuch - auch für alle Junggebliebenen

Autoren:

Gabriella Engelmann:
1966 in München geboren, wohnhaft in Hamburg. Sie machte zunächst eine Ausbildung zur Buchhändlerin und blieb diesem Metier auch auf ihrem weiteren Berufsweg als Lektorin, Verlagsleiterin, Literatur-Scout und Autorin treu. Sie schreibt sowohl Kinder- und Jugendbücher als auch Romane für Erwachsene. Im Bereich Jugendbuch hat sie in den letzten Jahren vor allem durch die Adaption von Märchen in die heutige Zeit auf sich aufmerksam gemacht. Als Romane...

Weiterlesen

"Hi. Bist du zufällig Ben?"

Inhalt:

Lulu ist verliebt in Marco, den sie eines Abends auf einer Party kennen gelernt hat. Sie schreibt Ben, dem besten Freund von Marco, eine Privatnachricht bei Facebook um ihn ein wenig über ihren Schwarm "auszuspionieren". Was sie nicht weiß ist, dass Ben nicht der Ben ist für den sie ihn hält. Er ist nämlich nicht der beste Freund von Marco... er kennt ihn nicht einmal. Trotzdem schreiben die beiden sich weiterhin Nachrichten und schon bald ensteht zwischen Lulu und Ben eine...

Weiterlesen

Süßer, moderner Jugendroman

Ich hab von diesem Buch auf einigen Blogs gelesen und dachte, dass es doch schon ganz interessant klingt. Aber irgendwie ist es mir dann wieder entschlüpft. Jetzt hab ich es letztens in der E-Ausleihe der Stadtbibliothek gefunden und direkt ausgeliehen. Als Ebook hat das ganze knapp 130 Seiten oder so, nach einem Sonntag Lesezeit hatte ich es dann auch beendet.

Ich finde die Idee der Geschichte toll, nicht neu, aber deswegen nicht weniger süß. Zwei lernen sich im Internet kennen (ohne...

Weiterlesen

Für mich mal was ganz anderes!

Inhalt

Lulu trifft auf einer Party den besten Freundes ihres Schwarms. Kurzerhand loggt sie sich auf einem der angesagten Sozialen Netzwerke ein und schreibt jeden Ben Schumann an, den sie finden kann. Der Einzige, der ihr antwortet, ist natürlich der Falsche, dennoch kommt schnell eine angeregte Unterhaltung zustande. Ehe sich die beiden versehen, verbringen sie mehr Zeit am PC als im "Real Life", aber kann so eine Freundschaft überhaupt funktionieren?

Charaktere

Luca-...

Weiterlesen

Für die Zielgruppe sehr geeignet

Das Buch stand seit Erscheinen auf meiner Wunschliste und ich wollte es auch unbedingt haben, allerdings konnte es mich leider nicht so wirklich überzeugen.
Der Jugendroman ist im Chat-Stil geschrieben. Lulu und Ben schicken sich über Facebook private Nachricht und ab und zu sieht man auch mal ein öffentliches Posting, wo ihre Freunde kleine Gastauftritte haben. Der Schreibstil ist leicht und flüssig, also genau richtig für die Zielgruppe, und lässt sich dadurch ganz schnell weglesen....

Weiterlesen

"Im Pyjama um halb 4"

Seit ich wusste, dass die Autorin Gabriella Engelmann ein neues Jugendbuch herausbringt, und das zusammen mit Jakob M. Leonhardt, konnte ich den Tag kaum erwarten das Buch endlich lesen zu können, da sie mich schon mit ihren Märchen-Büchern verzaubert hat. Der Tag als das Buch bei mir zuhause ankam, wurde direkt genutzt zum lesen - ob morgens beim frühstücken, oder mittags als ich mit den Kindern auf dem Spielplatz war, und immer wieder zwischendurch beim kochen und Abendessen. Ich war soooo...

Weiterlesen

Einfach toll!!

Kommen wir erst mal zum Buchcover, ich muss sagen das es meinen Geschmack voll und ganz getroffen hat. Die Schrift finde ich super nur die Füsse sind nicht so ganz meins.

Die 16 Jährige Hauptprotagonistin Lulu (Luca Luisa Rocket) lebt mit ihrer Familie in Hamburg. Lulu ist eine leidenschaftliche Ballet Tänzerin und in der Balletschule hat ein neuer Tänzer angefangen Marco. Da sie aber schüchtern ist und sich nicht traut ihn anzusprechen, möchte sie es über seinen besten Freund Ben...

Weiterlesen

Eine Lektüre, die mehr Tiefgang besitzt als auf den ersten Blick erkennbar ist

„Im Pyjama um halb vier“ ist ein Roman von Gabriella Engelmann und Jakob M Leonhardt. Erschienen ist er im Januar 2013 im Arena Verlag.

Die Geschichte spielt in der virtuellen Welt, als Plattform dient in diesem Fall Facebook. Lulu lernt Ben durch einen Zufall kennen. Eigentlich wollte sie den „Ben“ kennenlernen, der mit Marco, ihrem Schwarm, befreundet ist. Zwischen den Beiden entwickelt sich eine Zweckgemeinschaft und sie machen einen Deal.
Lulu kann Ben alles über Jungs...

Weiterlesen

Ungewöhnlicher Stil, gewöhnliche Handlung

„Im Pyjama um halb vier“ ist ein Jugendbuch, vom Verlag empfohlen ab 12 Jahren und ein Gemeinschaftsprojekt der Autoren Gabriella Engelmann und Jakob M. Leonhardt.

Einige Worte zum Inhalt: Lulu ist bei Facebook auf der Suche nach Ben Schumann, dem besten Freund ihrer heimlichen Liebe Marco. Sie findet auch einen Ben, doch der gesuchte ist es nicht. Obwohl sie sich nicht kennen und hunderte Kilometer auseinander wohnen, schreiben sie sich beinahe täglich und beschließen sich, gerade...

Weiterlesen

Mitreisend - hat für schöne Erinnerungen an die Zeit als ich in diesem Alter war gesorgt

Inhalt

Lulu macht sich bei Facebook auf die Suche nach dem Ben, den sie auf der letzten Party kennengelernt hat. Sie findet einen anderen, mit dem sie von nun an jeden Tag chattet. Sie erzählen sich Dinge, die sie sonst niemanden erzählen würden. Dinge, die unter normalen Umständen unausgesprochen bleiben. Und plötzlich entstehen Gefühle, gegenüber diesem Fremden, den man eigentlich gar nicht kennt.

Meine Meinung

Ich habe mir dieses wunderbare...

Weiterlesen

Für alle Fans von Daniel Glattauers E-Mail-Romanen

Covergestaltung:
Das Cover wirkt sehr modern, jung und frech! Es passt hervorragend zur Geschichte, die ja ebenfalls sehr modern ist und das Farbkonzept ist toll gelungen!

Meine Meinung:
Nachdem ich bereits auf einigen anderen Blogs sehr viel Positives über dieses Jugendbuch gehört hatte, stand für mich fest, dass ich es ebenfalls lesen muss. Dementsprechend hoch waren auch die Erwartungen, mit denen ich an die Geschichte herangegangen bin!
Aber der Februar scheint...

Weiterlesen

Schönes Buch für Zwischendurch!

Darum geht es:
Lulu sucht auf Facebook nach einem Ben Schumann, den sie auf einer Party kennengelernt hat und der der beste Freund von ihrem Schwarm Marco ist, von dem sie unbedingt wissen will, ob er eine Freundin hat. Sie findet allerdings gleich drei mit diesem Namen, die alle kein Profilbild eingestellt haben. Blöd, also schreibt sie einfach mal einen davon an. Es ist zwar nicht der Ben, den sie gesucht hat, aber von dem Tag an chatten sie regelmäßig und erzählen sich Dinge, die...

Weiterlesen

Eine nicht ganz perfekte Pyjamaparty

Inhalt:
Auf einer Party trifft Lulu, die in Wahrheit Luca-Luisa (erinnert mich ganz schrecklich an "Jeremy-Pascal") heisst, Marco. Sie weiss nichts über ihn, nur das sein bester Freund Ben Schumann heisst.
Da Lulu unbedingt wissen möchte, ob Marco eine Freundin hat, loggt sie sich auf Facebook ein und schreibt den ersten Ben an, den sie findet.
Obwohl Ben nicht DER Ben ist, den sie sucht, verstehen sie sich recht schnell und schließen einen Deal: Lulu wird Ben´s Mädchen-...

Weiterlesen

Herzallerliebst!

Inhalt:
Lulu ist 16 Jahre alt und lebt in Hamburg. Tanzen ist ihre große Leidenschaft – genauso wie auch der hübsche Tanzpartner Marco, den sie sich jedoch nicht traut, anzusprechen. Also versucht sie es über seinen besten Freund, Ben Schumann. Allerdings erwischt sie nicht Ben aus Hamburg, sondern Ben aus München. Dies ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft. Immer wieder chatten die beiden miteinander und beginnen schon bald, sich gegenseitig in Sachen Liebe zu coachen. Ben...

Weiterlesen

Ein toller Jugendroman...

Eigene Meinung:
Das Buch liest sich wirklich gut - ich hatte es innerhalb von wenigen Tagen ausgelesen, weil ich immer wissen wollte, wie es mit Lulu (eigentlich Luca-Luisa Rocket) und Ben (Ben Schumann) weitergeht. Man fiebert richtig mit, was passiert, wenn sie sich beide treffen und wie es dann weitergeht...
Der Austausch der beiden über Facebook ist wirklich witzig zu lesen und die eingestreuten Statusmeldungen lockern das ganz sehr auf. Man verliebt sich wirklich in Lulu und...

Weiterlesen

Unterhaltsamer Mailaustausch

Inhalt:

Auf einer Party hat Lulu Ben kennengelernt. Um mit ihm in Kontakt treten zu können sucht sie ihn bei Facebook.

Allerdings findet sie nicht den gesuchten Ben, sondern einen anderen Ben, mit dem sie fortan täglich chattet und sich mit ihm über Dinge und Gefühle unterhält, die sie nie einer anderen Person erzählen würde. Natürlich erfährt Lulu auch viel über Ben und so kommen sich die zwei immer näher und es entwickeln sich Geühle mit denen sie gar nicht gerechnet hätten...

Weiterlesen

gutes buch, sehr gutes buch

Autorin: Gabriella Engelmann

Originaltitel: /

Titel: Im Pyjama um Halb Vier

Dt. Erstausgabe: Januar 2013

Verlag: Arena Verlag

Format: Klappbroschur

Seitenzahl: 240

IISBN 978-3-401-06793-3 

Preis:12,99 €

Inhalt

Lulu macht sich bei Facebook auf die Suche nach dem Ben, den sie auf der letzten Party kennengelernt hat. Sie findet … einen anderen, mit dem sie von nun an jeden Tag chattet. Sie erzählen sich Dinge, die sie sonst...

Weiterlesen

tolles Gesamtpaket

"LULU ROCKET möchte mit BEN  SCHUMANN befreundet sein"
Mit dieser Facebook-Freundschaftsanfrage steigt man in das Buch "Im Pyjama um halb vier" ein und der darauf folgende Chat macht es einem sehr leicht, in die Geschichte zu finden. Die beiden Protagonisten kennen sich nicht und so ist der Leser auf dem gleichen Wissensstand wie die beiden.

 

Das gesamte Buch besteht 'nur' aus dem Chat zwischen Lulu und Ben. Aufgelockert wird dieser durch einige Statusmeldungen der...

Weiterlesen

Das bislang schwächste Buch von Gabriella Engelmann

Ich muss gestehen, dass mir diese Rezension richtig schwer fällt, denn bislang habe ich die Bücher von Gabriella Engelmann immer sehr geliebt. “Im Pyjama um halb vier” hat die Autorin mit Jakob M. Leonhardt geschrieben und leider hat mir das Buch nicht so gut gefallen, wie ich es erwartet habe. Um ehrlich zu sein, bin ich sogar richtig enttäuscht.

Normalerweise liebe ich den Schreibstil von Gabriella Engelmann, da sich dieser immer flott, flüssig und humorvoll liest. Bei diesem Werk...

Weiterlesen

Putzige Liebesgeschichte mit Herzschmerz

Heute ist etwas was passiert, von dem ich ehrlich gesagt nicht mehr weiß, wann es mir das letzte Mal passiert ist. Ich habe heute morgen ein Buch gekauft und hatte es am späten Nachmittag durch. Die eine Hälfte in meiner Mittagspause und der Rest dann zu Hause. Nun gut, das neue Jugendbuch von Gabriella Engelmann und ihrem Co-Autor Jaob M. Leonhardt hat keine 240 Seiten und besteht ausschließlich aus Dialogen bzw. Facebook-Nachrichten und Chats und meine Lesewut ist somit keine Nobelpreis...

Weiterlesen

Hat mich wirklich positiv überraascht.

Inhalt: 
Eigentlich wollte Lulu doch Ben, den besten Freund von Marco eine Nachricht über Facebook schreiben. Doch es war der falsche Ben. Ben findet diese Nachricht und schreibt Lulu gleich mal zurück. Aus diesen Nachrichten, die sich die Beiden immer wieder schicken, wird doch mehr als nur eine zufällige Begegnung. Sie chatten fast täglich miteinander. 

Meine Meinung: 
Um ehrlich zu sein, habe ich nicht viel von "Im Pyjama um halb vier" erwartet. Ich dachte, es wird...

Weiterlesen

Locker leichte Lektüre für Zwischendurch

Äußeres Erscheinungbild:
Anders. Das fällt mir zu dem Cover ein. Gekauft allein deswegen hätte ich es mir aber nicht. Aber es passt gut zu der Aufmachung innerhalb des Buches.
Den Titel finde ich lustig und er passt auch zum Inhalt.

Eigene Meinung:
Anfangs war ich ja etwas skeptisch, ob mir dieses Buch, das wie ein Chat aufgebaut ist, zusagen würde. Aufgrund der Tatsache, dass viele das Buch gut fanden habe ich mich dann doch herangetraut und war positiv überrascht....

Weiterlesen

Diese Geschichte ist noch nicht zuende erzählt!

Wenn man mit einer bestimmten Vorstellung an ein Buch ran geht ist es fast immer so das man in gewissen Teilen von einem Buch enttäuscht wird. So wie bei diesem. Bevor ihr mir jetzt vom Stuhl fallt, es hat mir vieles auch sehr gute gefallen, aber dieses Buch hat seine Ecken und Kanten.

Also: Ich habe einen Roman über zwei Teenager erwartet die sich auf Facebook verlieben und deren Geschichte ich in diesem Buch nachlesen kann. Das trifft auch zu. Allerdings habe ich erwartet das man...

Weiterlesen

Rezension Im Pyjama um halb vier

Kurzbeschreibung:
 Lulu macht sich bei Facebook auf die Suche nach dem Ben, den sie auf der letzten Party kennengelernt hat. Sie findet ... einen anderen, mit dem sie von nun an jeden Tag chattet. Sie erzählen sich Dinge, die sie sonst niemandem erzählen würden. Dinge, die unter normalen Umständen unausgesprochen bleiben. Und plötzlich entstehen Gefühle, gegenüber diesem Fremden, den man eigentlich gar nicht kennt.

Eigene Meinung:
Bis jetzt habe ich von "Im Pyjama um halb...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
240 Seiten
ISBN:
9783401067933
Erschienen:
Januar 2013
Verlag:
Arena
7.78947
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.9 (57 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 99 Regalen.

Ähnliche Bücher