Buch

The Upper World – Ein Hauch Zukunft

von Femi Fadugba

Zwei Gangs, zwei Zeiten, zwei Welten und eine Chance

Esso, ein afrikanischstämmiger Teenager aus dem Süden Londons, gehört zwar keiner Gang an, doch er ist zur falschen Zeit am falschen Ort. Weil er zugesehen hat, wie ein berüchtigtes Gangmitglied zusammengeschlagen wurde, muss er um sein Leben fürchten. Als er vor ein Auto läuft und bewusstlos wird, entdeckt er, dass er Zugang zu einer anderen Welt hat – er kann dort Szenen seines zukünftigen Lebens sehen. Und etwas, was er unbedingt verhindern möchte.

Im Jahr 2035 kämpft Rhia mit anderen Problemen: Sie ist ohne Eltern aufgewachsen, ihr Fußballtalent ist die einzige Chance auf eine bessere Zukunft. Da bekommt sie einen neuen Schultutor: Esso. Niemand weiß, wo er herkommt, doch er trägt ein Bild von Rhias Mutter bei sich. Und er erzählt ihr, dass er ihre Hilfe braucht: Rhia ist seine einzige Hoffnung, sein Leben zu retten, das seiner Freunde und das seiner großen Liebe Nadia …

Femi Fadugbas spektakuläres Debüt: ein hoch spannender Zeitreise-Thriller mit politischer Botschaft, der alle Genregrenzen sprengt

Rezensionen zu diesem Buch

Ein Hauch von vielem

Bei einem Unfall auf dem Weg zur Highschool erlebt Esso etwas sehr Merkwürdiges: Während er bewusstlos ist, findet er sich einer anderen Welt wieder, in der er Einblick in zukünftige Ereignisse bekommt. Mittels der Physik versucht er herauszufinden, was dahintersteckt – aber er muss sich beeilen, als er zwischen die Fronten eines Bandenkriegs gerät.

Dieses Debüt versprach eine spannende Geschichte, nicht zuletzt wegen des Zeitreise-Aspekts. Aber auch das Setting in einem der ärmeren...

Weiterlesen

Mit dem Satz des Phytagoras zurück in die Zukunft

Das kleine 1x1 sowie die Grundrechenarten beherrsche ich noch ganz gut und einfache Prozente kann ich im Kopf auch ausrechnen. Für den normalen Alltag komme ich also mit meinen Matheskills hin. Zahlen sind mir auch durchaus sympathisch. Nur diese Gleichungen mit ihren Unbekannten und zum Quadrat potenzierten Buchstaben machen mich schnell nervös. Und wenn es Richtung Physik geht, bin ich einfach raus. Das habe ich bei Femi Fadugbas Roman wieder ganz schnell gemerkt. In „The Upper World“...

Weiterlesen

Sind Zeitreisen möglich?

Esso hat sich bisher bei Gangauseinandersetzungen immer raus gehalten. Doch als er eines Tages zusieht wie ein Gangmitglied zusammen geschlagen wird, muss er um sein Leben fürchten. Als er dann vor ein Auto läuft und bewusstlos wird, entdeckt er das er Zugang zu einer anderen Welt hat. Er sieht dort Szenen seines zukünftigen Lebens...

Fünfzehn Jahre später hat Rhia ganz andere Probleme: sie ist ohne Eltern aufgewachsen und ihr Fußballtalent ist ihre einzige Chance auf eine bessere...

Weiterlesen

Nicht das was ich erwartet hatte

Ich war von diesem Buch, dem Cover und dem Klappentext ganz schön angetan, als ich das erste mal davon gelesen habe. Sofort ist es auf meine Wunschliste gewandert. Für eine Leserunde habe ich es dann gewonnen, jedoch war ich etwas enttäuscht, als ein Leseexemplar (Gut, das ist vollkommen in Ordnung) mit einem anderen Cover ankam (das war für mich dann nicht so in Ordnung, da ich das Cover ja doch sehr schön fand.). Ich habe dann gleich angefangen zu lesen musste aber feststellen, dass ich...

Weiterlesen

Eine spannende Idee mit kleinen Schwierigkeiten in der Umsetzung !!

Esso, ein afrikanischstämmiger Teenager aus dem Süden Londons, gehört zwar keiner Gang an, doch er ist zur falschen Zeit am falschen Ort. Weil er zugesehen hat, wie ein berüchtigtes Gangmitglied zusammengeschlagen wurde, muss er um sein Leben fürchten. Als er vor ein Auto läuft und bewusstlos wird, entdeckt er, dass er Zugang zu einer anderen Welt hat – er kann dort Szenen seines zukünftigen Lebens sehen. Und etwas, was er unbedingt verhindern möchte.
Im Jahr 2035 kämpft Rhia mit...

Weiterlesen

Zwischen Jugendbanden und Quantenphysik

Esso ist ein Jugendlicher im heutigen London. Aufgewachsen im Ghetto hat er stets versucht, sich aus den Bandenkriegen der Mitschüler rauszuhalten. Bis ein unglücklicher Zufall ihn zum Ziel eines gewalttägigen Bandenmitglieds werden lässt - und eine Kette dramatischer Ereignisse in Gang setzt. Fünfzehn Jahre später bietet der mittlerweile blinde Esso der jungen Rhia Nachhilfe in Mathe und Physik an. Das Mädchen hat eine erstaunliche Auffassungsgabe und geht in den Themen regelrecht auf. Doch...

Weiterlesen

Ein Lesehighlight in diesem Jahr

Inhalt:

Der afrikanischstämmige Teenager Esso, der im Süden Londons lebt, muss obwohl er keiner der Gangs angehört, um sein Leben bangen, weil er zugesehen hat, wie ein berüchtigtes Gangmitglied brutal zusammengeschlagen wurde. Als er auf dem Weg nach Hause vor ein Auto läuft und bewusstlos wird, merkt er, dass er Zugang zu einer anderen Welt hat. Oder zu einer anderen Zeit? Er kann dort Szenen aus seinem zukünftigen Leben sehen und etwas, das er um alles in der Welt verhindern will...

Weiterlesen

Tolle Idee der Zukunftsvision/Zeitreisen- mittelprächtig umgesetzt

Ein Buch, das sich nicht so leicht einordnen lässt: Zeitreisen, Physik, eine zukünftige Welt und Young Adult Literatur. Und so schwer die Einordnung fällt, so schwierig ist auch die Aufgabe, all diese Themen gekonnt in einem Roman zu verbinden.
Da mich all die genannten Themen interessieren, war ich voller Erwartung und Vorfreude. Und so habe ich fröhlich mit dem Lesen begonnen. Die Geschichte hat zwei Erzählstränge, die zunächst etwas verwirren, u.a. da sie zu unterschiedlichen Zeiten...

Weiterlesen

Eine Geschichte durch Raum und Zeit- sagenhaftes Debüt!

Esso, ein Teenager mit afrikanischen Wurzeln, gehört zwar keiner Gang an, doch ist zur falschen Zeit am falschen Ort. Während ein berüchtigtes Gangmitglied zusammengeschlagen wurde, hat er nur zugesehen und muss nun um sein Leben bangen. Als er vor ein Auto läuft und bewusstlos wird, entdeckt er, dass er Zugang zu einer anderen Welt hat- er kann dort in die Zukunft sehen und möchte unbedingt etwas verhindern. Im Jahr 2035 kämpft Rhia mit anderen Problemen. Da bekommt sie einen neuen...

Weiterlesen

Tolles Konzept mit mangelnder Umsetzung

Esso hält sich eigentlich aus jeglichen Gangaktivitäten heraus, allerdings gerät er zur falschen Zeit an den falschen Ort und muss um sein Leben fürchten. Währenddessen ebnet sich der Weg für ihn durch ein Fenster, durch das er in die Zukunft schauen kann.

Viele Jahre später ist dort die vielversprechend talentierte Fußballspielerin Rhia, die eigentlich anderes zu tun hat, als Esso dabei zu helfen, in der Zeit zurückzureisen. Jedoch kennt er ihre Mutter, von der sie unbedingt mehr...

Weiterlesen

Physik, Zeitreisen und Gangs

Dieses Jugendbuch hat mit ganz gut gefallen. In wechselnden POVs lernt man die beiden Hauptfiguren kennen. Esso, ein Teenager der von seiner Mutter das Tagebuch seines verstorbenen Vaters bekommt und sich quasi aus Versehen Ärger mit einer der Gangs seines Viertels einhandelt. Und dann ist da noch Nadja, in die er sich verknallt hat. Die junge Rhia lebt 15 Jahre später in einer Pflegefamilie, von ihrer Mutter ist ihr nur ein altes Foto geblieben.

Die Nebenhandlung übernehmen...

Weiterlesen

Aktuelles Jugendbuch mit Zeitreisefaktor

Gebundene Ausgabe: 416 Seiten

Herausgeber: cbj (27. September 2021)

ISBN-13: 978-3570166222

empfohlenes Alter: ab ca. 14 Jahren

Originaltitel: The Upper World #1

Übersetzung: Alexandra Ernst

Preis: 20,00 €

auch als E-Book erhältlich

 

Aktuelles Jugendbuch mit Zeitreisefaktor

 

Inhalt:

2020: Esso lebt mit seiner Mutter in London und hat die normalen Probleme eines Teenagers. Doch außerdem gerät er unschuldig...

Weiterlesen

Interessantes Buch, Achtung enthält viel Gewalt

„The Upper World – Ein Hauch Zukunft“ ist das erste Buch geschrieben von Femi Fadugba, der ein in Togo geborener Nigerianer ist, einen Master in Quantenphysik von der University of Oxford hat. Vor diesem Buch hat der Autor für die Huffington Post und die Financial Times geschrieben.
Wenn man sich für Zeitreise Geschichten oder Physik sich interessiert, ist man auf jeden Fall hier richtig.
Das Buch wird erzählt aus zwei Perspektiven, aus der Perspektive von den 16-jährigen Esso...

Weiterlesen

Gute Idee, recht kompliziert umgesetzt

Meine Meinung: 

Ich mochte den Schreibstil recht gern. Auch dass die mathematischen und physischen Erklärungen im Anhang stehen fand ich gut, so konnte ich mich entscheiden ob ich in der Geschichte bleiben und die Erklärungen am Ende des Kapitels lese oder sie mir direkt anschaue. Im Text eingeflochten hätten diese Einschübe zu sehr von der Geschichte abgelenkt und man hätte schnell den Anschluss verloren. 

Ich finde für dieses Buch braucht man ein gewisses Grundverständnis in...

Weiterlesen

trotz Kritikpunkte ganz gut lesbar

Kurzbeschreibung
Zwei Gangs, zwei Zeiten, zwei Welten und eine Chance
Esso, ein afrikanischstämmiger Teenager aus dem Süden Londons, gehört zwar keiner Gang an, doch er ist zur falschen Zeit am falschen Ort. Weil er zugesehen hat, wie ein berüchtigtes Gangmitglied zusammengeschlagen wurde, muss er um sein Leben fürchten. Als er vor ein Auto läuft und bewusstlos wird, entdeckt er, dass er Zugang zu einer anderen Welt hat – er kann dort Szenen seines zukünftigen Lebens sehen. Und...

Weiterlesen

Nicht überzeugend

Vielen Lieben Dank an Lovelybooks und deren Bereitstellung des Rezensionsexemplars! Meine Meinung ist davon nicht beeinflusst!

 

Ich kann mich nicht daran erinnern wann ich das letzte Mal so lange für ein Buch gebraucht habe. Ich habe 3 Wochen für knappe 400 Seiten gebraucht. Prinzipiell in Ordnung für mein Verhältnis nur sehr ungewöhnlich.

 

Die Gründe dafür sind vielseitig. Zusammenfassend kann ich aber sagen dass mich das Buch nicht überzeugen konnte.

...

Weiterlesen

Gute Idee, mittelmäßige Umsetzung

Disclaimer: Ich habe das Buch für eine Leserunde bei wasliestdu.de gewonnen.

Inhalt:

Esso ist ein schwarzer Teenager und lebt im Jahre 2020 in London. Er geht zur Schule und lebt alleine mit seiner Mutter. Geplagt von Schulverweisen und typischen Teenager-Problemen ist er eines Tages zur falschen Zeit am falschen Ort, denn er sieht dabei zu, wie ein Gangmitglied zusammen geschlagen wird. Er fürchtet daher um sein Leben. Später hat er einen Autounfall. Während er bewusstlos wird...

Weiterlesen

Interessante Idee mit einem Hauch von Zukunft

 

Der Zeitreise-Thriller „The Upper World -Ein Hauch Zukunft“ von Femi Fadugba, veröffentlicht 2021 in dem cbj Verlag, erzählt die Geschichte von Esso und Rhia.

 

Mit zwei Schulverweisen sollte man nicht mit dem Feuer spielen, doch genau das passiert Esso. Er gerät zwischen die Fronten zweier gefährlicher Gangs. Durch den Aufprall des Autos bei einem Autounfall, erblickt er Szenen aus seiner Zukunft und nicht alle sind gut. Sein Lichtblick in dieser verkorksten Situation...

Weiterlesen

Andere Erwartungen

Keine Angst vor der Wissenschaft!

Die Leben von Esso und Rhia laufen alles andere als rund. Und obwohl 15 Jahre zwischen ihren Geschichten liegen, verbindet die beiden doch so einiges. 
Femi Fadugbas Debüt-Roman ist in zwei Handlungsstränge unterteilt (Esso und Rhia), welche optisch durch die Schriftart deutlich zu unterscheiden sind. Esso lebt in London, in einer Gegend, die von Gangs beherrscht wird. Daher muss sich der Leser auf Slang und Gang-Symbolik einstellen, die...

Weiterlesen

Horizonterweiternd

Young Adult 'Fantasy', die sich aber irgendwie gar nicht wie Fantasy liest, sondern sehr real anfühlt. Das liegt wahrscheinlich daran, dass der studierte Quantenphysiker Femi Fadugba weiß, wovon er schreibt, wenn er ein verwaistes Mädchen die Relativitätstheorie begreifen lässt. Auch die Art der Zeitreise, die er in 'The Upper World - Ein Hauch von Zukunft' ersinnt, hört sich logisch an. Soweit man dem Erklärten folgen kann, was zugegebenermaßen nicht ganz einfach ist. Zwar gibt es einen...

Weiterlesen

Interessantes Buchkonzept.

Inhalt, gemäß Verlagshomepage:

Zwei Gangs, zwei Zeiten, zwei Welten und eine Chance.

Esso, ein afrikanischstämmiger Teenager aus dem Süden Londons, gehört zwar keiner Gang an, doch er ist zur falschen Zeit am falschen Ort. Weil er zugesehen hat, wie ein berüchtigtes Gangmitglied zusammengeschlagen wurde, muss er um sein Leben fürchten. Als er vor ein Auto läuft und bewusstlos wird, entdeckt er, dass er Zugang zu einer anderen Welt hat – er kann dort Szenen seines zukünftigen...

Weiterlesen

Eine kleine Lektion in Physik, angereichert mit einer Prise Fantasy

“Es brauchte schon eine beeindruckende Mischung aus Dämlichkeit und Pech, um mitten in einen Bandenkrieg zu geraten, obwohl man nicht einmal Mitglied einer Gang ist. Ich schaffte das in weniger als einer Woche. Und das war noch vor der Sache mit dem Zeitreisen.” 

So beginnt der Debütroman des Quantenphysikers Femi Fadugba. Sein Protagonist Esso ist wissbegierig, gut in Mathe und verliebt in Nadia. Er wächst in South London auf, wo Kriminalität und Kämpfe zwischen Gangs an der...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
416 Seiten
ISBN:
9783570166222
Erschienen:
2021
Verlag:
cbj
6.68421
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.4 (19 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 29 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher