Buch

Chroniken der Schattenjäger 03. Clockwork Princess - Cassandra Clare

Chroniken der Schattenjäger 03. Clockwork Princess

von Cassandra Clare

Tessa Gray sollte glücklich sein - sind das nicht alle Bräute? Doch während sie noch mitten in den Hochzeitsvorbereitungen steckt, zieht sich die Schlinge um die Schattenjäger des Londoner Instituts immer weiter zu. Denn Mortmain hat eine riesige Armee zusammengestellt, um die Schattenjäger endgültig zu vernichten. Nur ein letztes Detail fehlt Mortmain zur Ausführung seines Plans: Er braucht Tessa.
Jem und Will, die beide Anspruch auf Tessas Herz erheben, würden alles für sie geben. Die Zeit tickt, sie alle müssen eine Wahl treffen.

Rezensionen zu diesem Buch

Ein explosives Finale der Schattenjäger Chroniken!

Mit “Clockwork Princess” findet Cassandra Clares phantastische Young Adult Reihe um “Die Chroniken der Schattenjäger” ihren Abschluss. Wie gewohnt knüpft der Band an die Ereignisse des vorhergehenden Romans an, jedoch lädt Cassandra Clare zuerst auf einen Blick in die Vergangenheit ein. So erfährt man wie Jem als kleiner Junge ins Institut kam und mit Will Freundschaft schloss.

Beim vorherigen Titel “Clockwork Prince” vermisste ich weitere Informationen und größeren Einbezug der...

Weiterlesen

Fast perfekter Abschluss der Trilogie

Ich muss ehrlich sagen, dass der Anfang für mich nicht wirklich spannend war. Ich kann es nicht wirklich erklären, aber es kam mir vor, als würde ich eine lange Hinführung zu den eigentlich wichtigen Ereignissen lesen. Es war nicht langweilig - einiges ist passiert -, aber trotzdem konnte mich die Geschichte im ersten Drittel nicht hundertprozentig fesseln.
Der Rest des Buches hat das wettgemacht. Plötzlich ist unglaublich viel zur gleichen Zeit passiert, es gab mehrere spannende...

Weiterlesen

Es war sooo gut...

Verlag: Arena | Erschienen: 01.09.2013 | Seiten: Ca.604 | Reihe/Teil: Chroniken der Schattenjäger/3 | Preis*: Hardcover 19,99€, E-Book 15,99€

WARNUNG: Dies ist Teil drei der Trilogie. Könnte Spoiler enthalten. Wer Teil eins und zwei nicht gelesen hat, sollte dies lieber nicht Lesen.

Klapptext

Tessa Gray sollte glücklich sein - sind das nicht alle Bräute? Doch während sie noch mitten in den Hochzeitsvorbereitungen steckt, zieht sich die Schlinge um die Schattenjäger des...

Weiterlesen

grandioses Finale

Über die Autorin:

Schon als Kind hat Cassandra Clare viel gelesen. Bücher waren ihre treuesten Begleiter in einer Zeit, in der ihre Eltern mit ihr durch die Welt zogen. 2004 begann Cassandra Clare ihren ersten Roman zu schreiben, inspiriert vom Bezirk Manhattan in ihrer Lieblingsstadt New York. Mit ihren "Chroniken der Unterwelt" war sie schnell so erfolgreich, dass sie 2006 den Job als Societyreporterin an den Nagel hängen konnte. Heute lebt sie mit ihrem Freund und zwei Katzen in...

Weiterlesen

unendlich traurig und doch so schön

Tessa Gray sollte glücklich sein - sind das nicht alle Bräute? Doch während sie noch mitten in den Hochzeitsvorbereitungen steckt, zieht sich die Schlinge um die Schattenjäger des Londoner Instituts immer weiter zu. Denn Mortmain hat eine riesige Armee zusammengestellt, um die Schattenjäger endgültig zu vernichten. Nur ein letztes Detail fehlt Mortmain zur Ausführung seines Plans: Er braucht Tessa. Jem und Will, die beide Anspruch auf Tessas Herz erheben, würden alles für sie geben. Die Zeit...

Weiterlesen

Wahnsinns-Abschluss für diese Trilogie

Die Stimmung im Londoner Institut spannt sich immer mehr an. Mortmain stellt eine riesige Armee auf, um die Nephilim endgültig zu vernichten. Nur wie sollen sich Charlotte und ihre Schattenjäger dagegen wehren, wenn der Konsul und seine Gefolgschaft sich gegen sie stellen und ihr nicht glauben. Zwar braucht Mortmain Tessa, um seinen Plan in die Tat umzusetzen, aber Will und Jem, die sie beide lieben, versuchen alles, um sie zu schützen. Dies ist aber nicht so einfach, denn Jems...

Weiterlesen

Clockwork Princess - Das grosse Finale

Meinung:

Schreibstil und Story:
Nachdem ich erst letztens die ersten beiden Bänder von den Chroniken der Schattenjäger gelesen habe, konnte ich nicht widerstehen und so habe ich auch gleich das dritte Band zur Hand genommen. Die ersten zwei Bände waren ganz gut, jedoch nicht mit den Chroniken der Unterwelt vergleichbar! Das dritte Band nun konnte mich jedoch wirklich überraschen, der Spannungsbogen ist von Anfang bis zum Schluss gegeben und die Entwicklung der Geschichte konnte...

Weiterlesen

Unglaublich Kitschig und Vorhersehbar

Der Abschluss der Triologie Chroniken der Schattenjäger handelt wieder von Tessa, von ihrem Glück und Unglück. Jem hat ihr einen Antrag gemacht, doch gleichzeitig gehen seine Vorräte zur Neige. Was verbirgt Benedict Lightwood für ein Geheimnis? Und natürlich immer noch: Was plant Mortmain? Tessa scheint der Schlüssel zu sein. Parallel dazu knistert es gewaltig zwischen allen möglichen Figuren.

Wer einen spannungsgeladenen Abschluss sucht, sucht hier lange. Im Vordergrund stehen...

Weiterlesen

Wird Jem sterben?

Ein kleines Mädchen soll die ersten Runen der Schattenjäger bekommen. Doch sie schaffte es nicht und schrie, und schrie, und schrie…

Bei Tessa war die Schneiderin um ihr Hochzeitskleid abzustecken als Gabriel Lightwood im Institut auftauchte. Seine Kleidung war total blutig und er wollte Gideon sprechen. Sein Vater, der an Dämonenpocken litt und von Mortmain keine Medizin mehr bekommen hatte, hatte sich in ein Monster verwandelt und wütete auf ihrem Anwesen. Die Schattenjäger...

Weiterlesen

Verdienter Hype

Tessa Gray sollte glücklich sein- sind das nicht alle Bräute? Doch während sich noch mitten in den Hochzeitsvorbereitungen steckt, zieht sich die Schlinge  um die Schattenjäger des Londoner Instituts immer weiter zu. Denn Mortmain hat inzwischen eine riesige Armee zusammengestelllt, um die Schattenjäger endgültig zuvernichten. Nur ein letztes Detail fehlt Mortmain zur Ausführung seines Plans:

Er brauch Tessa!

Jem und Will, die beide Anspruch auf Tessas Herz erheben, würden...

Weiterlesen

Unglaublich mitreißend!

Als ich den ersten Teil gelesen hatte war ich so hin und weg, dass ich sofort den Nächsten und schließlich den letzten Teil weiter gelesen habe. So wurden alle Bücher innerhalb drei Tage gelesen.Ich kann nur sagen, dass dieses Buch einfach unglaublich ist! Man wird von den Ereignissen so mitgerissen und in das London des 19. Jahrhunderts gespült,dass das eigenlich leben, hier im 21. Jahrhundert, total vergessen wird. Die Charaktere sind alle so gut gemacht, dass man das gefühl hat, sie schon...

Weiterlesen

Wenn der Epilog nicht wäre

Jems Yin Fen ist nun endgültig aufgebraucht. Tessa wird bei einem Angriff von Mortmain entführt und Will reitet ihr nach. Doch die Zeit arbeitet gegen sie.

Das Buch fängt sofort spannend an und fesselt einen durchweg bis zum Schluss. Diesmal schickt Mortmain eine noch größere und mächtigere Automatenarmee, die einem die Haare zu Berge stehen lässt. Zwischendurch gab es einen kleinen Spannungsabfall, doch der tut der Sache keinen Abbruch. Clare macht das alles mit vielen Überraschungen...

Weiterlesen

Gut, aber nicht konsequent

Als die Türglocke ging, schaute er gereizt auf und runzelte die Stirn. Er hatte die Tür doch fest verriegelt, oder nicht? "Schon wieder zurück, Nephilim?", fauchte er. "Willst du mich vielleicht noch mal in den Kanal werfen? Du solltest nämlich wissen, dass ich sehr mächtige Freunde habe..."
"Daran zweifle ich nicht, du Gauner." Die große Gestalt mit einer Kapuze über dem Kopf griff hinter sich und zog die Tür fest ins Schloss. "Und ich würde nur zu gern mehr über sie erfahren." Eine...

Weiterlesen

Wundervoller Abschluss der Trilogie

Es fällt immer schwer, geliebte Charaktere gehen zu lassen. So ging es mir ganz besonders mit diesem Buch. Nach dem ersten Band, war ich nicht vom Hocker gerissen, es hatte mir gefallen, das schon, aber ich war nicht vollends überzeugt. Doch je mehr Zeit ich mit den Charakteren verbracht hatte, desto mehr hatte ich angefangen sie zu lieben.

Anfangs ging es mir wie Tessa. Jem. Will. Jem! Oder doch Will? In meinem Kopf herrschte einfach das reinste Durcheinander und gleichzeitig wollte...

Weiterlesen

Clockwork Princess

Fand ich den Anfang der Reihe „Chroniken der Schattenjäger“ nicht sehr gut, bin ich nun vom Ende der Trilogie hellauf begeistert. Der Roman hat mich richtig in seinen Bann gezogen und selbst nach Beendigung der Geschichte lässt sie mich immer noch nicht los.
Aber von vorne: Die liebgewonnenen Charaktere sind natürlich auch hier wieder vertreten. Am Anfang steht gleich ein Kampf an und es geht turbulent und actionreich zur Sache.  Auch der Witz ist wieder von Anfang an dabei und das...

Weiterlesen

atemberaubendes Finale

Noch immer spinnt Mortmain sein Netz um Tessa und die Schattenjäger und stellt dabei eine gnadenlose Armee von Automaten auf. Das einzige, was ihm jetzt noch zur Umsetzung seiner Pläne fehlt ist Tessa.

Bisher sind Charlotte Branwells versuche, Mortmain aufzuspüren und aufzuhalten, ergebnislos. Als dann plötzlich Tessa von seinen Automaten entführt wird, sind alle Bewohner des Londoner Instituts schier dem Verzweifeln nahe. Sowohl Jem, mit dem Tessa verlobt ist, als auch Will, der sie...

Weiterlesen

Clockwork Princess ... enttäuscht mit dem Ende ...

Inhalt:

Zum Inhalt möchte ich gar nicht so viel sagen.

Die Situation zwischen Tess, Jem und Will ist aus dem Buch „Clockwork Prince“ noch bekannt und in allen Leserköpfen hängen geblieben.

Die Beziehung zwischen Tessa und Jem ist nicht wirklich einfach, zum einen ist da seine Krankheit, die ihn langsam aber sicher zerstört und seine Vorräte von Yin Fen gehen langsam zur Neige. Zum anderen sind da Tessas Gefühle zu Will, welche sie so gut wie möglich zu verbergen...

Weiterlesen

Ein toller Roman, wenn er auch nicht meine Erwartungen erfüllte

ZUR AUFMACHUNG

Achja, die Aufmachung... Erst einmal ein sehr großes Kompliment für die Kurzbeschreibung, denn die verrät nicht zu viel, der Teil mit der Wahl ist aber einfach genial, denn genau so ist es auch: Sie alle haben eine Wahl zu treffen.
Die neuen Cover hingegen... Warum dann nicht gleich die Originale übernehmen? das hätte ich ja noch gut gefunden, aber so? Mhh... Es ist allerdings sehr nett, dass der Verlag auch einen Schutzumschlag im alten Design herausbringen wird...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
616 Seiten
ISBN:
9783401064765
Erschienen:
2013
Verlag:
Arena Verlag GmbH
Übersetzer:
Franca Fritz Heinrich Koop
8.90625
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (64 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 291 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher