Buch

Black Blade - Das dunkle Herz der Magie

von Jennifer Estep

Manchen Leuten fehlt einfach jeder Ehrgeiz. Devon Sinclair beispielsweise ist davon überzeugt, dass Lila das "Turnier der Klingen" für sich entscheiden kann - dabei sollte er als ihr Kontrahent lieber daran arbeiten, sie zu besiegen. Doch was der eine nicht hat, hat der andere zu viel: Mysteriöse "Unfälle" sorgen dafür, dass ein Teilnehmer nach dem anderen aus dem Wettkampf scheidet. Irgendjemand möchte gewinnen, um jeden Preis! Als wäre das nicht schon Grund genug zur Sorge, hat Schurke Victor Draconi bereits einen finsteren Plan geschmiedet, um Devon und Lilas Freunden zu schaden. Und dann ist da noch ein Mörder in der Stadt, der es auf die Monster von Cloudburst Falls abgesehen hat. Eins sei damit ein für alle Mal bewiesen: Manchmal sind Menschen die eigentlichen Monster ...
+++ Dieses Buch können Sie bequem auf Ihrem Smartphone und Tablet weiterlesen - mit Papego: Kostenlose App downloaden, Buchseite scannen und sofort mobil weiterlesen. Nähere Infos auf www.papego.de +++

Rezensionen zu diesem Buch

Eins sei damit ein für alle Mal bewiesen: Manchmal sind Menschen die eigentlichen Monster …

Die Geschichte wurde grandios weiter fortgeführt und ich habe das Buch innerhalb von zwei Tagen weggesuchtet. Ich habe gelesen und gelesen, dann war das Buch plötzlich zu Ende. Ich habe die Seiten gar nicht bemerkt.
Dieser Teil hat mir tatsächlich noch besser als der erste Teil gefallen, weil es nicht sofort vordergründig um dunkle gefährliche Machenschaften geht, sondern überwiegend um das Turnier und den Mörder. Diese Abwechslung war der Hammer und total cool zu beobachten. Es hat...

Weiterlesen

Eine spannende Fortsetzung :D

Klappentext: Manchen Leuten fehlt einfach jeder Ehrgeiz. Devon Sinclair beispielsweise ist davon überzeugt, dass Lila das »Turnier der Klingen« für sich entscheiden kann – dabei sollte er als ihr Kontrahent lieber daran arbeiten, sie zu besiegen. Doch was der eine nicht hat, hat der andere zu viel: Mysteriöse »Unfälle« sorgen dafür, dass ein Teilnehmer nach dem anderen aus dem Wettkampf scheidet. Irgendjemand möchte gewinnen, um jeden Preis! Als wäre das nicht schon Grund genug zur Sorge,...

Weiterlesen

Eine Steigerung zu Band 1, aber immer noch zu viel Gerede zwischendurch

Inhalt:
Manchen Leuten fehlt einfach jeder Ehrgeiz. Devon Sinclair beispielsweise ist davon überzeugt, dass Lila das »Turnier der Klingen« für sich entscheiden kann – dabei sollte er als ihr Kontrahent lieber daran arbeiten, sie zu besiegen. Doch was der eine nicht hat, hat der andere zu viel: Mysteriöse »Unfälle« sorgen dafür, dass ein Teilnehmer nach dem anderen aus dem Wettkampf scheidet. Irgendjemand möchte gewinnen, um jeden Preis! Als wäre das nicht schon Grund genug zur Sorge,...

Weiterlesen

Ein typischer mittlerer Band, der mit Band 1 nicht mithalten kann.

Meine Meinung: 
Mittelkind-Syndrom.... Mittelkind-Syndrom... Schon fast ein Mantra, welches man bei jedem zweiten Band einer Trilogie aufsagen möchte. Schade, dass das immer wieder passiert. 

Der zweite Teil der Black Blade Reihe, rund um die Meisterdiebin und Leibwächterin Lila Merryweather, hat mich nicht ganz so gepackt wie Band 1. War Lila in Band 1 noch super sarkastisch, witzig und einfallsreich (dabei aber nicht zu perfekt), so wirkt sie in Band 2 fast weinerlich und...

Weiterlesen

Enthüllungen und Geheimnisse

Das „Tunier der Klingen„ steht bevor und Lila muss dran Teil nehmen, was ihr nicht wirklich gefällt erst. Denn sie steht ungern im Mittelpunkt und möchte so wenig Aufmerksamkeit auf sich ziehen wie es geht. Schon beim Hindernislauf kommt es zu einem sonderbaren Unfall. Und bald ist klar hier will wohl jemand um jeden Preis gewinnen. Nur wer? Nicht das man sich schon wegen anderer Sachen sich Gedanken machen muss wie zum Beispiel was Victor Draconi plant. Aber auch mysteriöse Todesfälle an...

Weiterlesen

Gelungene Fortsetzung mit kleinen Schwächen

Auf die Fortsetzung von "Black Blade" habe ich mich wirklich gefreut, da mich der Auftakt der Reihe sehr gut unterhalten und besonders die Charaktere überzeugen konnten. Einzig das nicht ganz unerwartete Ende hatte ich zu bemängeln.

Band 2 startet gewohnt humorvoll mit dem Versuch von Lila, einen Baumtroll dazu zu überreden, keine Kakipflaumen mehr auf Toristen zu werfen.
Die lockere Stimmung schlägt allerdings schnell um, als man herausfindet, dass dieser nur seine Familie...

Weiterlesen

Gelungene Fortsetzung mit kleinen Schwächen

Auf die Fortsetzung von "Black Blade" habe ich mich wirklich gefreut, da mich der Auftakt der Reihe sehr gut unterhalten und besonders die Charaktere überzeugen konnten. Einzig das nicht ganz unerwartete Ende hatte ich zu bemängeln.

Band 2 startet gewohnt humorvoll mit dem Versuch von Lila, einen Baumtroll dazu zu überreden, keine Kakipflaumen mehr auf Toristen zu werfen.
Die lockere Stimmung schlägt allerdings schnell um, als man herausfindet, dass dieser nur seine Familie...

Weiterlesen

Sehr empfehlenswert - ein starker zweiter Teil

„Black Blade – Das dunkle Herz der Magie“ von Jennifer Estep ist der zweite Teil der Trilogie rund um Lila Merriweather und ihren besonderen Fähigkeiten. Lila ist immer noch die Leibwächterin von Devon Sinclair und dieses Jahr findet das „Turnier der Klingen“ statt, eine Veranstaltung bei der die besten antreten. Die verschiedenen Clans schicken ihre Mitglieder zum Turnier und Lila ist auch dabei! Doch dann passieren komische Dinge und einige Teilnehmer werden verletzt. Wer steckt...

Weiterlesen

Ein hervorragender 2. Teil, der Lust auf das Finale macht

*Infos zum Buch*

Seitenzahl: 384 Seiten
Verlag: Piper Verlag
ISBN: 978-3492703567
Preis: 14,99 € (Taschenbuch) / 12,99 € (E-Book)
Reihe: Black Blade 01 - Das eisige Feuer der Magie
           Black Blade 03 - Die helle Flamme der Magie 

*Infos zur Autorin*
Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional...

Weiterlesen

Wenn Geheimnisse ans Licht kommen...

Kurzbeschreibung

In diesem zweiten Teil geht es wieder rund in Cloudburst Falls.
Denn Lila ist immer noch damit beschäftigt im Hintergrund zu bleiben und Devons Leibwächterin zu sein.
Mit was sie nicht gerechnet hätte allerdings ist, die Tatsache das die Chefin des Sinclair Clans sie angemeldet hat, für die Sinclair Familie ins Turnier zu ziehen.
Auf der einen Seite will Lila niemals in den Vordergrund rücken, auf der anderen Seite glaubt Devon an sie und das obwohl...

Weiterlesen

Wieder unterhaltsam und packend!

Bisher habe ich jedes Buch von Jennifer Estep geliebt. So auch den ersten Band ihrer Black Blade Trilogie. Nun ist endlich der zweite Band erschienen, den ich lange herbeigesehnt habe und er hat mich wieder wie all ihre Bücher begeistern können.

Das Cover passt super zum ersten Band der Reihe bzw. auch zu ihren anderen Reihen. Diese Cover sind typisch für sie, sodass sie neben anderen Büchern herausstechen. Wieder eine sehr schöne Arbeit des Verlags.

Jennifer Estep hat einfach...

Weiterlesen

Super Fortsetzung!

Manchen Leuten fehlt einfach jeder Ehrgeiz. Devon Sinclair beispielsweise ist davon überzeugt, dass Lila das »Turnier der Klingen« für sich entscheiden kann – dabei sollte er als ihr Kontrahent lieber daran arbeiten, sie zu besiegen. Doch was der eine nicht hat, hat der andere zu viel: Mysteriöse »Unfälle« sorgen dafür, dass ein Teilnehmer nach dem anderen aus dem Wettkampf scheidet. Irgendjemand möchte gewinnen, um jeden Preis! Als wäre das nicht schon Grund genug zur Sorge, hat Schurke...

Weiterlesen

Wieder hervorragend

Meine Meinung:

Nach dem ersten Band habe ich schon sehnsüchtig auf Band zwei gewartet. Dementsprechend hatte ich auch recht hohe Erwartungen, die aber keinesfalls enttäuscht wurden.

Der Einstieg ist mir gar nicht schwer gefallen. Die Autorin setzt außerdem gekonnt an wichtigen Stellen kleinere Wiederholungen ein, sodass man ganz schnell in die Welt der Geschichte zurückfinden kann.

Die Geschichte an sich ist genauso spannend wie es bereits der Auftakt war. Man bekommt...

Weiterlesen

Hoher Fesselfaktor, gewaltige Szenen, tolle Charaktere

Erster Satz:

Für die Mafia zu arbeiten war gar nicht so toll.

 

„Das Dunkle Herz Der Magie“ ist, wie von Jennifer Estep gewohnt, locker,leicht und fesselnd geschrieben und lässt sich eben so lesen. Natürlich habe ich vorher bereits den Band eins gelesen und auch Teile der „Mythos Academy“-Reihe. Jennifer Estep hat ihre eigene Art Bücher zu schreiben und die Bücher wissen zu gefallen.

 

Die Charaktere sind interessant und sehr stimmig in ihrem handeln....

Weiterlesen

Black Blade - Das dunkle Herz der Magie - Jennifer Estep

Manchen Leuten fehlt einfach jeder Ehrgeiz. Devon Sinclair beispielsweise ist davon überzeugt, dass Lila das »Turnier der Klingen« für sich entscheiden kann – dabei sollte er als ihr Kontrahent lieber daran arbeiten, sie zu besiegen. Doch was der eine nicht hat, hat der andere zu viel: Mysteriöse »Unfälle« sorgen dafür, dass ein Teilnehmer nach dem anderen aus dem Wettkampf scheidet. Irgendjemand möchte gewinnen, um jeden Preis! Als wäre das nicht schon Grund genug zur Sorge, hat Schurke...

Weiterlesen

Ein genialer zweiter Band der Black Blade Reihe, der mich zum schmunzeln aber auch zum mitzittern gebracht hat

Endlich ist es soweit und ein neues Buch meiner Lieblingsautorin Jennifer Estep ist erschienen. Was habe ich mich darauf gefreut, daß Black Blade in die nächste Runde geht.
Der Anfang ließ sich sogleich wieder supertoll lesen.
Ich liebe Lila, sie ist einfach Klasse mit ihrer lockeren Art. Ich mag sie unheimlich gern.
Am Anfang hatte ich jedoch etwas Probleme reinzukommen, was aber daran liegt, daß es schon etwas her ist, daß ich Band 1 gelesen habe.
Was mich aber...

Weiterlesen

Spannende Fortsetzung!

Lila lebt nun schon seit einigen Wochen bei der Sinclair Familie, einer der fünf mächtigsten Familien von Cloudburst Falls. Nun steht das Turnier der Klingen vor der Tür, an dem auch Lila als talentierte Kämpferin teilnehmen soll. Doch bei dem Turnier scheint nicht alles mit rechten Dingen zu zugehen...

"Das dunkle Herz der Magie" ist der zweite Band von Jennifer Esteps Black Blade Trilogie und wird wieder aus der Sicht von Lila Merriweather erzählt.
Lila war mir auch in diesem...

Weiterlesen

Ein schöner und gelungener Mittelteil :)

die Autorin: 

Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Tennessee. Bei Piper erscheinen ihre Serien um die »Mythos Academy«, »Black Blade« sowie die Urban-Fantasy-Reihe »Elemental Assassin«. 

ACHTUNG: Für alle, die den vorangegangenen Band noch nicht gelesen haben, enthält diese Rezi logischerweise...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
384 Seiten
ISBN:
9783492703567
Erschienen:
Mai 2016
Verlag:
IVI
Übersetzer:
Vanessa Lamatsch
8.88462
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (26 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 56 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher