Buch

Fünf - Ursula Poznanski

Fünf

von Ursula Poznanski

Eine Frau liegt tot auf einer Kuhweide. Ermordet. Auf ihren Fußsohlen: eintätowierte Koordinaten. An der bezeichneten Stelle wartet ein grausiger Fund: eine Hand, in Plastikfolie eingeschweißt, und ein Rätsel, dessen Lösung zu einer Box mit einem weiteren abgetrennten Körperteil führt. In einer besonders perfiden Form des Geocachings, der modernen Schnitzeljagd per GPS, jagt ein Mörder das Salzburger Ermittlerduo Beatrice Kaspary und Florin Wenninger von einem Leichenteil zum nächsten. Jeder Zeuge, den sie vernehmen, wird kurz darauf getötet, und die Morde geschehen immer schneller. Den Ermittlern läuft die Zeit davon, sie ahnen, dass erst die letzte Station ihrer Rätselreise das entscheidende Puzzleteil zutage fördern wird ...

Rezensionen zu diesem Buch

Spannend

Bei diesem Buch war schon der Klappentext spannend, dass ich es sofort gekauft hatte, obwohl ich die Autorin bis dahin gar nicht kannte. Interessant an der ganzen Geschichte fand ich, das sie die Geschichte mit Geocaching verbunden hat. 

Weiterlesen

Hat mir sehr gut gefallen

Die Salzburger Ermittler Beatrice Kaspary und Florin Wenninger werden zu einer Frauenleiche auf einer Wiese gerufen: An ihren Fußsohlen finden sie Koordinaten, die sie einer eingeschweißten Hand führen. Doch zu wem gehört diese Hand? 

Während den Ermittlungen bleibt die tote Frau nicht das einzige Opfer, mehr und mehr Leichenteile werden gefunden und es scheint, dass jemand mit der Polizei spielt, denn kaum haben die Beamten mögliche Zeugen vernommen, verschwinden diese...

Weiterlesen

Toller Auftakt

Die Leseprobe hatte mich bereits begeistert. Und ich muss sagen, dass das Buch meinen Erwartungen voll und ganz gerecht wurde.

Eine weibliche Leiche wird aufgefunden, der Koordinaten in die Füße eintätowiert wurden. Diese Koordinaten führen wiederum zu einem Versteck, in dem sich ein Behälter befindet, der ein Leichenteil und ein weiteres Rätsel beinhaltet, dessen Lösung zu einem neuen Ort führt. Eine moderne Form der Schnitzeljagd mit GPS-Gerät, die sich durch das ganze Buch zieht....

Weiterlesen

Fünf

Zum  Inhalt:

Die beiden Salzburger Kommissare Beatrice und ihr Kollege Florin werden zu einem Mordfall gerufen: Auf einer Weide liegt eine tote Frau. Beatrice entdeckt, dass der Toten Koordinaten in die Fußsohlen eintätowiert worden sind. Auf der Suche nach dem Ort - genauso wie beim Freizeitspaß Geocashing - entdecken die beiden Ermittler einen Cache: eine Plastikdose mit einer abgesägten Hand und einem Hinweis auf die nächsten Koordinaten. Eine Schnitzeljagd des Grauens beginnt für...

Weiterlesen

ein Krimi zum Mitraten

~~Die Ermittlerin Bea Kaspary hat es nicht leicht im Leben. Als alleinerziehende Mutter mit einem Problemkind bekommt sie Anrufe aus der Schule, ihr Exmann belästigt sie telefonisch mehrmals in der Nacht und mit ihrem Vorgesetzten hat sie auch ihre Schwierigkeiten. Am Tatort jedoch kann sie sich in die Lage der Täter hinein versetzen und sieht mehr als andere Ermittler. Im Fall der toten Nora gibt es als Hinweis Tätowierungen auf den Fußsohlen. Die Zahlenkombination ist eine Koordinate und...

Weiterlesen

Fünf - Geocaching for experts

Auf einer Kuhweide wird eine Frauenleiche entdeckt. Das Merkwürdige ist nicht nur, dass sie gefesselt starb, sondern sich eintätowierte Koordinaten an ihren Fußsohlen befinden. Und so beginnt das Spiel, dass der Owner mit den Polizisten Beatrice Kaspary und Florin Wenninger spielt. Frau Kaspary, auch Bea genannt, steht stets im Mittelpunkt des Geschehens. Sie beschäftigt nicht nur ihr Job allein. Ihre Kinder kommen aufgrund des Jobs häufig zu kurz, sie streitet sich regelmäßig mit ihrem Ex...

Weiterlesen

Eine Jagd nach Verstecken

Eine weibliche Leiche wird gefunden und damit beginnt für das Ermittlerteam Beatrice Kaspary und Florin Wenninger die Suche nach einem Täter, der Ihnen immer einen Schritt voraus zu sein scheint. Der Toten wurden Koordinaten auf die Fußsohlen tätowiert und diese Koordinaten führen zu einem Versteck, in dem die Ermittler eine Hand und weitere Hinweise vorfinden. Der Täter spielt mit ihnen. Er führt sie von einem Versteck zum nächsten und bedient sich dabei des immer beliebter werdenden...

Weiterlesen

Einfach klasse

Der erste Erwachsenenroman von Ursula Poznanski .
In diese Buch spielt Beatrice die Hauptrolle , eine alleinerziehende Mutter und Ermittlerin .
Als eine Frauenleiche gefunden wird , in deren Füße Koordinaten tätowiert sind , soll sie den Fall übernehmen.
Am Anfang des Buches , war meine erste Frage , was bitte schön ist denn 'Geocaching' .
Ganz enfach Schnitzeljagd auf modern !!!
Anhand der Koordinaten macht sich Beatrice mit ihrem Team auf die Suche nach den...

Weiterlesen

sehr spannend und interessant......

Kurzbeschreibung
Eine Frau liegt tot auf einer Kuhweide. Ermordet. Auf ihren Fußsohlen: eintätowierte Koordinaten. An der bezeichneten Stelle wartet ein grausiger Fund: eine Hand, in Plastikfolie eingeschweißt, und ein Rätsel, dessen Lösung zu einer Box mit einem weiteren abgetrennten Körperteil führt. In einer besonders perfiden Form des Geocachings, der modernen Schnitzeljagd per GPS, jagt ein Mörder das Salzburger Ermittlerduo Beatrice Kaspary und Florin Wenninger von einem...

Weiterlesen

Zum Hörbuch

Inhalt:

Auf einer Kuhweide wird eine tote Frau gefunden und auf ihren Fußsohlen sind Koordinaten eintätowiert. Bei den Koordinaten erwartet die Ermittler ein sehr grausiger Fund, eine in Plastikfolie eingeschweißte Hand zusammen mit einem Rätsel für die nächsten Koordinaten. In einer recht extremen Form des Geocachings, eine Schnitzeljagd in der man per GPS versteckte Gegenstände finden muss, macht sich das Salzburger Ermittlerduo Beatrice Kaspary und Florin Wenninger auf die Jagd...

Weiterlesen

Was ist das Motiv?

 

Eine Frau und ein Mann in einem Raum gefangen. Er ist gefesselt, sie nicht. Der Mann fleht sie an, ihn zu befreien, zusammen hätten sie doch bestimmt eine Chance! Doch Nora sagt nur zu ihm, er solle still sein. Auf einemTisch liegen die Mordinstrumente. Ihm fehlt bereits ein Ohr. Und Nora steht da, und überlegt….
Am frühen Morgen auf einer Kuhweide. Eine Kuh findet ihren Fund am Fuß des Felsens als ungenießbar. Es ist eine weibliche gefesselte Leiche. Als Beatrice Kaspary und...

Weiterlesen

Es hat mich überrascht und es war sehr gut

Infos zum Buch vom Verlag:
Eine Frau liegt tot auf einer Kuhweide. Ermordet. Auf ihren Fußsohlen: eintätowierte Koordinaten. An der bezeichneten Stelle wartet ein grausiger Fund: eine Hand, in Plastikfolie eingeschweißt, und ein Rätsel, dessen Lösung zu einer Box mit einem weiteren abgetrennten Körperteil führt. In einer besonders perfiden Form des Geocachings, der modernen Schnitzeljagd per GPS, jagt ein Mörder das Salzburger Ermittlerduo Beatrice Kaspary und Florin Wenninger von...

Weiterlesen

Tod auf der Kuhweide

Nachdem eine Frauenleiche auf einer Kuhweide gefunden wird, hat es die Salzburger Ermittlerin Beatrice Kaspary mit Rätselaufgaben und Koordinaten zutun. Koordinaten - wie sie für’s Geocaching üblich sind - und das Ermittlerteam zu grausigen Funden in Plastikbehältern führt. Anfangs scheint der Fall unlösbar, bis Ermittlerin Kaspary selbst in den Fall gerät.

Das Intro verfrachtet den Leser gleich einmal auf eine Kuhweide, wo neben dem saftigen Gras und dem melodischen Klingen der...

Weiterlesen

Spannend und unerwartet

Das Cover zeigt die Kuhwiese, auf der die Geschichte beginnt und die erste Leiche gefunden wurde. Somit passt es gut zur Geschichte. Der Titel passt ebenfalls sehr gut, ist aber erst nach der Beendigung des Buches nachvollziehbar.
Die Geschichte wird einem personalen Erzähler in der Vergangenheit berichtet, der sich hauptsächlich auf Beatrice beschränkt. Sie spielt im Salzburg der Gegenwart.
Die zweifache Mutter und Ermittlerin Beatrice Kaspary und ihr Team finden eine Frau...

Weiterlesen

Wow

Der erste Erwachsenenroman von Ursula Poznanski .
In diese Buch spielt Beatrice die Hauptrolle , eine alleinerziehende Mutter und Ermittlerin .
Als eine Frauenleiche gefunden wird , in deren Füße Koordinaten tätowiert sind , soll sie den Fall übernehmen.
Am Anfang des Buches , war meine erste Frage , was bitte schön ist denn 'Geocaching' .
Ganz enfach Schnitzeljagd auf modern !!!
Anhand der Koordinaten macht sich Beatrice mit ihrem Team auf die Suche nach den...

Weiterlesen

super spannend super gut

Inhalt:

Bei der Leiche einer ermordeten Frau findet die Polizei Koordinaten. Mit Hilfe eines Kollegen, der privat zu den Geocachern gehört, macht sich die zuständige Ermittlerin Beatrice Kaspary auf die Suche. Sie finden verpackte Leichenteile und Rätsel, die zu neuen Koordinaten führen. Beatrice und ihren Kollegen bleibt nichts anderes übrig, als sich auf das grausige Spiel des Owners der Caches einzulassen.

Cover:

Schon das Cover lässt vermuten, dass es sich um einen...

Weiterlesen

Tolles Krimidebüt

TFTH (Thank you for the hunt)

Auf einer Kuhweide wird eine weibliche Leiche gefunden, in deren Fußsohlen Koordinaten eintätowiert wurden. Am Ort dieser Koordinaten findet die Polizei eine Männerhand mit weiteren Koordinaten. Gibt es eine zweite Leiche?

Ein Mörder treibt ein perfides Spiel mit der Polizei, in dem er sie wie beim Geocaching Rätsel lösen und Schätze (= Caches) suchen lässt und sie so von einem Ort zum anderen führt. Als dann jemand, der mit den Rätseln in...

Weiterlesen

Tolles Krimidebüt

TFTH (Thank you for the hunt)

Auf einer Kuhweide wird eine weibliche Leiche gefunden, in deren Fußsohlen Koordinaten eintätowiert wurden. Am Ort dieser Koordinaten findet die Polizei eine Männerhand mit weiteren Koordinaten. Gibt es eine zweite Leiche?

Ein Mörder treibt ein perfides Spiel mit der Polizei, in dem er sie wie beim Geocaching Rätsel lösen und Schätze (= Caches) suchen lässt und sie so von einem Ort zum anderen führt. Als dann jemand, der mit den Rätseln in...

Weiterlesen

Thriller mit überraschenden Wendungen

Das Cover:
Zu sehen ist ein brauner Zaun auf einer Wiese, auf dessen senkrechtem Holzpfahl ein schwarzer Rabe sitzt. Frau Poznanskis Name sowie der Titel sind schräg angeordnet, was ich jedoch toll finde.

Die Geschichte:
Auf einer österreichischen Kuhweide wird eine tote Frau gefunden. Die Polizeiermittler Beatrice Kaspary und Florin Wenninger sind schnell am Einsatzort und von nun an für die Aufklärung des Mordes zuständig. Beatrice ist eine geschiedene Frau und Mutter...

Weiterlesen

Geocaching einmal anders

Wieder einmal ein sehr gelungenes Buch von Ursula Poznanski! Diesmal ist es jedoch kein Jugendthriller, sondern einer für die etwas ältere Generation, denn es geht schon ein weniger brutaler zu. Auch finde ich die Idee mit dem Geocaching, die in diesem Buch aufgegriffen wird, sehr gut. Mich hatte dieses Thema eh schon immer interessiert, aber ich habe nie genau verstanden, worum es dabei geht. Das Buch hat mir sozusagen eine klasse Erklärung dafür gegeben. Auch die Handlung an sich fand ich...

Weiterlesen

Eine spannende Schnitzeljagd nach einem Mörder

Klappentext:

Eine Frau liegt tot auf der Kuhweide.
Ermordet. Auf ihren Fußsohlen: eintätowierte Koordinaten. An der bezeichneten Stelle wartet ein grausiger Fund: eine Hand, in Plastikfolie eingeschweißt, und ein Rätsel, dessen Lösung zu einer Box mit einem weiteren abgetrennten Körperteil führt. In einer besonders perfiden Form des Geocachings, der modernen Schnitzeljagd per GPS, jagt ein Mörder das Salzburger Ermittlerduo Beatrice Kaspary und Florin Wenninger von einem...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
384 Seiten
ISBN:
9783805250313
Erschienen:
2012
Verlag:
Wunderlich Verlag
8.61667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (60 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 115 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher