Buch

Zauberschön - Irene Matt

Zauberschön

von Irene Matt

Der Prinz wurde als Kind von einer Biene gestochen und hat seither Angst vor allem und jedem. Als er die Regierungsgeschäfte übernimmt, verlangt er den Bau einer Mauer. Der Baulärm lockt einen Tatzelwurm an. Von nun an geht es mit Florapis bergab. Einzig Ava, die Tochter des Imkers, vermag die Zusammenhänge zu durchschauen.

Rezensionen zu diesem Buch

Schönes Kinderbuch

Achtung:

Dies ist meine persönliche Meinung. Meine Meinung wurde nicht gefälscht. Alles was ich schreibe kommt von mir. Falls Du das Buch lesen möchtest, bitte ich dich, bei den Buchhandlungen deines Vertrauens oder bei den kleineren zu kaufen. Sie brauchen unsere Unterstützung. Dieses Buch habe ich auf Youtube im Gelesene Bücher november vorgestellt. Schaut gerne darin vorbei. Freue mich auf Euren Besuch

Ich möchte mich bei der Autorin nochmal für den Vertrauen und für das...

Weiterlesen

Florapis-Welt der Pflanzen und Bienen

Dieses als Märchenroman deklarierte Kinderbuch war für mich auch als erwachsene Person, als Mutter und Großmutter, eine vergnügliche und lehrreiche Lektüre.

In einem wunderschönen fiktiven Land, das sich Florapis nennt, regiert Florobert der 7. Die Bewohner sind heiter und glücklich unter seiner Regentschaft. Alles grünt und blüht. Jeder geht zufrieden seiner Arbeit nach. Sie leben in Wohlstand.

S. 30 „Es entsprach der Natur der Bürger von Florapis, sich nicht zu...

Weiterlesen

Zauberschön (Gut)

Irene Matt
Zauberschön
Verlag am Eschbach

Autor: Irene Matt wurde 1964 in Bad Säckingen geboren. Sie verbrachte ihre Kindheit auf einem Bauernhof im Hotzenwald. Inzwischen ist die Versicherungskauffrau ausschließlich als Autorin tätig. Ihre Heimat im Schwarzwald ist der Schauplatz ihrer Romane, doch diese Orte sind nicht relevant für ihre Krimis, deren Heldin die selbstbewusste Kommissarin Alexandra ist Das Schreiben wurde Irene Matt von ihrem Urgroßvater Peter Matt in die...

Weiterlesen

Zauberhaft

Zauberschön – Irene Matt

Verlag: Verlag am Eschbach

Gebundene Ausgabe: 20,00 €

eBook: 9,99 €

ISBN: 978-3-86917-800-4

Erscheinungsdatum: 1. Oktober 2019

Genre: Märchen

Seiten: 186

Inhalt:

Der Prinz wurde als Kind von einer Biene gestochen und hat seither Angst vor allem und jedem. Als er die Regierungsgeschäfte übernimmt, verlangt er den Bau einer Mauer. Der Baulärm lockt einen Tatzelwurm an. Von nun an geht es mit Florapis bergab...

Weiterlesen

Zauberhaft und magisch ...

Irene Matt

Zauberschön 

Märchenroman 

Worum es geht, Klappentext : 

Im Königreich Florapis geht es bergab, 
seit der Sohn des Königs 
an den Amtsgeschäften beteiligt ist. 
Der Prinz wurde als Kind 
von einer Biene gestochen 
und hat seitdem Angst vor allem und jedem. 
Auf seine Anordnung hin 
wird eine Mauer rings um die Stadt gebaut - 
gegen den Widerstand vieler Bürger. 
Verdruss und Streit machen sich...

Weiterlesen

There is nothing to fear but fear itself...

„Bislang ist der Drache vor allem eine Ablenkung. Er wird vermutlich zum Sündenbock gemacht. Aber das wird unsere Probleme nicht dauerhaft lösen…“

Seite 111

 

Es ist ein wunderschöner Ort, dieses Floralpis. An den Hängen eines erloschenen Vulkans blüht und gedeiht es, die Menschen sind arbeitsam und friedlich, pflegen ihre Blumen und der Tourismus floriert. Doch der junge Prinz Geranius ist von Angst erfüllt und will eine Mauer rund um das paradiesische Reich ziehen....

Weiterlesen

Märchen für Kinder und Erwachsene

Das Buch "Zauberschön" von Irene Matt handelt von der Stadt Florapis, in der zufriedene Bürger zwischen vielen wundervollen Blumen leben. Die kleine Ava ist eine von ihnen. Eines Tages soll der Sohn des bisherigen Königs die Regierung übernehmen. Da er voll von Ängsten ist ergeben sich für die Stadt viele Probleme. Als dann auch noch ein Tatzelwurm in der Stadt einziehen möchte bricht auch bei den Bürgern die Angst aus. Doch Ava hat eine Idee.

Das Buch ist in einem schönen Umschlag...

Weiterlesen

Gelungenes Märchenroman-Debüt, verzaubernd&lehrreich zugleich

Die Krimi-Autorin Irene Matt kann auch anders, z.B. „Märchen-Roman“ für Groß & Klein.

Schon äußerlich ist dieses Buch ein Genuss, die Illustrationen von Silvia Paparella, das wunder-, wunderschöne Vorsatzpapier und die sehr überlegte Detailgestaltung machen es zu einem sehr wertig wirkenden Schmuckstück für den Bücherschrank.

Mit dem Inhalt, der eigentlichen Story, lässt die Autorin nicht nur einen „Traumstaat“ mit echtem Hyggefeeling auferstehen, sondern hat auch ein...

Weiterlesen

Titel passt wie Faust aufs Auge

Zum Inhalt:

Seit der Prinz von Florapis als Kind von einer Biene gestochen wurde, hat er Angst vor allem. Als er die Regierung übernimmt, verlangt er eine Mauer. Ava, die Imkertochter erkennt den Zusammenhang. 

Meine Meinung:

Das Buch ist genauso wie der Titel des Buches. Es ist einfach schön, zauberschön. Schon das Cover ist wunderschön gestaltet und passt auch hervorragend zur Geschichte. Auch im Buch gibt es schöne, sehr gut zum Buch passende Illustrationen. Die...

Weiterlesen

Ein Märchen für die ganze Familie

In Florapies leben alle Menschen so, wie es sich der umweltbewusste Mensch so vorstellt. In Nachhaltigkeit und mit eigenem Handwerk. Eine Kleinigkeit allerdings belastet das Leben, denn der Prinzensohn wurde Opfer eine Biene und lebt seit dem Tag in Angst und Schrecken. Alles mündet in einem Mauerbau und das ruft den Tatzelwurm auf den Plan.

Das Cover zeigt schon die wunderschöne Märchenstadt. Die Illustrationen im Inneren sind ebenfalls so gestaltet und zeigen die märchenhafte Seite...

Weiterlesen

Ein zauberhaftes Buch für große und kleine Leser

„Zauberschön“ ist ein ganz wundervoller Märchenroman der Autorin Irene Matt, der inhaltlich und optisch einfach ganz zauberhaft ist.  Die Zeichnungen der Illustratorin Silvia Paparella sind liebevoll und detailliert gestaltet, teilweise in schwarz-weiß und teilweise in Farbe. Überhaupt ist die Optik des Buches ausgesprochen schön und stimmig, vom Cover über das Innencover, zu den Zeichnungen, und dem Lesebändchen  bis zu den geschwungenen Überschriften, das wirkt alles richtig schön rund. ...

Weiterlesen

Ava, Geranobert und Pankratz, der Tatzelwurm

Im Königreich Florapis läuft alles schön, bis der Königssohn Geranobert die Amtsgeschäfte von seinem Vater übernimmt. Seit er als Kind von einer Biene gestochen wurde, hat er vor allem Angst, weshalb er als Erstes eine Mauer rund um die kleine Stadt bauen lassen will. Von nun an geht es bergab mit der florierenden kleinen Stadt. Doch Ava, die Tochter des Imkers, erkennt, dass nicht nur das die Stimmung in Florapis drückt. Kann sie es schaffen, die Stadt wieder zu ändern?

Das Buch ist...

Weiterlesen

Schön in Inhalt und Ausstattung

„Ein Märchenroman“ steht als Untertitel auf dem mit einer märchenhaften Illustration schön gestalteten Cover. Das machte mich neugierig. Denn was ist ein Märchenroman? Ein Roman, also eine epische Erzählung mit fiktiven Geschehnissen? oder ein Märchen, also eine Erzählung, in der übernatürliche Kräfte in das Leben der Menschen eingreifen? Nach Lektüre des Buches bleibt mir nur zu bestätigen, dass „Märchenroman“ der bestmögliche Untertitel ist, da der Autorin gelungen ist, von beiden Genres...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
184 Seiten
ISBN:
9783869178004
Erschienen:
Oktober 2019
Verlag:
Eschbach Verlag Am
9.72727
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.9 (11 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 14 Regalen.

Ungewöhnlichster Buchtitel 2019

Mit eurer Unterstützung suchen wir den „Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres 2019“. Die Nominierungsphase hierfür läuft bis zum 06.02.2019. Bitte logge Dich ein, um den Nominierungsbutton an dieser Stelle betätigen zu können und diesen Titel vorzuschlagen. Solltest Du noch kein Mitglied sein, kannst Du Dich hier registrieren.