Leserunde

Spielrunde zu "SafeHouse, Sebastian Fitzek"

SafeHouse, Sebastian Fitzek
von Sebastian Fitzek Marco Teubner Jörn Stollmann

Bewerbungsphase: 23.10. - 06.11.

Beginn der Spielrunde: 13.11. (Ende: 03.12.)

Im Rahmen dieser Spielrunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des moses Verlags – 20 Freiexemplare von "SafeHouse, Sebastian Fitzek" zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Spielrunde mit, tauscht euch über eure Spieleerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Spiel.

ÜBER DAS SPIEL:

SafeHouse: Das innovative Karten- und Brettspiel zugleich. Spielt euch gemeinsam gegen die Zeit durch die fünf nervenaufreibenden Kapitel. Einzigartig ist die Verfolgungsjagd über die Spielpläne in Buchform Im letzten Kapitel mit Pop-Up-Spielplan.
Im Zimmer 1904 eines Hotels im Hafenviertel ist etwas Schreckliches geschehen. Doch der Täter bleibt nicht unbemerkt! Ihr seid Zeuge des Verbrechens. Im gnadenlosen Lauf gegen die Zeit spielt ihr euch durch fünf Kapitel - Schafft ihr es in das Zeugenschutzprogramm aufgenommen zu werden oder erwischt euch der Täter vor Ablauf der Zeit? Denkt daran - nur im Safe House seid ihr sicher!
Taucht ein in die düstere Spielewelt von SafeHouse! Ein Muss nicht nur für Fans von Sebastian Fitzeks Thrillern, sondern auch für alle, die aufregende Gesellschaftsspiele lieben. Das interaktive SafeHouse Spiel von Marco Teubner, nach einer Idee von Bestsellerautor Sebastian Fitzek, macht seinem literarischen Vorbild alle Ehre. Wie in Fitzeks Büchern taucht man direkt ins Geschehen ein, die beklemmende Stimmung bleibt bis zum Schluss! Passend düster illustriert von Jörn Stollmann.
Die Zeit tickt - nach maximal 30 Minuten ist das Spiel vorbei. Konntet ihr euch vor dem Übeltäter retten? Oder hat er euch erwischt, bevor ihr das Safe House erreichen konntet? Mit Sanduhr oder der Original-Musik aus Sebastian Fitzeks 10-jähriger Jubiläumsshow als Zeitgeber. Einfach den QR-Code scannen, die Musik streamen oder runterladen und so die Stimmung packend untermalen.
Drei Schwierigkeitsstufen sorgen dafür, dass es nach dem ersten Mal durchspielen spannend bleibt. Jetzt gilt es auch die Hintergründe des Verbrechens aufzudecken.
Spieldauer: 30 Minuten

03.12.2017

Thema: Wie lautet euer erster gelöster Fall?

Thema: Wie lautet euer erster gelöster Fall?
Torsten Woywod kommentierte am 13. November 2017 um 11:25

(gilt nur für die Schwierigkeitsstufen "Big Thrill" und "Try to survive")

Thema: Wie lautet euer erster gelöster Fall?
KerstinT kommentierte am 22. November 2017 um 17:34

Soo endlich ist es soweit! Der erste gelöste Fall lautet (2. Schwierigkeitsstufe):

Prof. Luft hat aus Habgier mit der Pistole Josy Larenz umgebracht. Beweismittel war der Fingerabdruck.

 

Es war sehr sehr knapp. der Verfolger war nur eine Position hinter uns. :/

Thema: Wie lautet euer erster gelöster Fall?
lesesafari kommentierte am 26. November 2017 um 21:11

Unser erster Fall, der es fast bis ins Safehouse geschafft hat, obwohl nicht so eindeutig gelöst:

Dr. Larenz oder von Boyten haben Josy Larenz aus Rache oder im Affekt mit Spritze oder Gift getötet, die Beweismittel waren E-Mail und Fingerabdruck.

Wir dachten es uns so, entweder war Dr. Larenz in seine Tochter verliebt und töte Josy aufgrund der Beziehung zu von Boyten mit einer Giftspritze, was er per E-Mail ankündigte und wobei er Fingerabdrücke auf der Spritze lies.

Oder von Boyten und Dr. Larenz waren ein paar, doch hat von Boyten doch was mit Josy angefangen. Aus Rache wollte Dr. Larenz seine Tochter mit einer Giftspritze außer Gefecht setzen, es kam aber zu einer Affekthandlung. Und der Fingerabdruck war auf jeden Fall auf der E-Mail.

Thema: Wie lautet euer erster gelöster Fall?
Galladan kommentierte am 27. November 2017 um 14:12

Mit gelöstem Fall tun wir uns noch schwer. Bisher sind wir immer erwischt worden wenn wir die Version gespielt haben. 

Thema: Wie lautet euer erster gelöster Fall?
La Tina kommentierte am 27. November 2017 um 18:54

Unser erster gelöster (und überlebter) Fall:
Herr von Boyten tötete Leon Nader im Affekt mit einer Spritze, was von der Camera aufgezeichnet wurde. Das Bild ist leider etwas dunkel, war bereits abends...

Thema: Wie lautet euer erster gelöster Fall?
Galladan kommentierte am 27. November 2017 um 20:04

Ueberwachungskameras haben halt nicht immer CSI Qualitaet. :-D

Thema: Wie lautet euer erster gelöster Fall?
La Tina kommentierte am 27. November 2017 um 20:10

Haha, der ist gut ;-)

Thema: Wie lautet euer erster gelöster Fall?
Emma87 kommentierte am 29. November 2017 um 18:58

wir haben auch leider keinen fall bisher gelöst :)

Thema: Wie lautet euer erster gelöster Fall?
FIRIEL kommentierte am 03. Dezember 2017 um 13:45

Bis jetzt haben wir nur die erste Variante spielen können, daher haben wir noch keinen Fall gelöst. Vielleicht bringen uns die Weihnachtstage etwas mehr Zeit, um ein paar Mal zu spielen und dann auch die schwierigeren Varianten auszuprobieren.

Thema: Wie lautet euer erster gelöster Fall?
Lullaby kommentierte am 03. Dezember 2017 um 20:14

So ging es mir auch, aber ich freu mich auf die Feiertage um dann auch nochmal zu spielen und dann auch mit unterschiedlichen Mitspielern <3 

Thema: Wie lautet euer erster gelöster Fall?
lesesafari kommentierte am 03. Dezember 2017 um 22:22

heute konnten wir nur opfer und täter eindeutig identifizieren. als beweis wieder fingerabdruck auf e-mail. :D

Thema: Wie lautet euer erster gelöster Fall?
Fantasy kommentierte am 12. Dezember 2017 um 10:56

Ich kam noch nicht dazu diese Varinte zu spielen. Bei mir ist es aber auch so, dass ich mit einer größeren Gruppe und damut nicht immer mit den gleichen Leute spiele. Zudem habe ich im Moment das!Pech fast immer an unserem Spieltag arbeiten zu müssen.
Ich denke aber, dass es endlich klappen wird, wenn ich mit Freunden spiele. Diese Spielabende sind leider sehr spiradisch.