Buch

Der Wald ruft -

Der Wald ruft

von Moritz Matthies

Der neue Erdmännchen-Roman von Bestsellerautor Moritz Matthies

So kann es gehen: Der Berliner Zoo braucht Geld, und Zoochef Windhoeck verhökert kurzerhand den Clan der beliebten Erdmännchen an ein Gartencenter im eiskalten Oslo. In letzter Sekunde gelingt dank Ray und Rufus die Flucht. Völlig erschöpft und mit nichts als dem felligen Leben landet der Clan nach langer Irrfahrt in einem lauschigen, Sicherheit verheißenden Wald. Doch die Idylle trügt, denn die Waldbewohner, allen voran Keiler Herrmann, sind alles andere als begeistert von den Neuen. Als ausgerechnet Rufus sich in eine Häsin verguckt, Ray einen Discoschuppen aufzieht und ein paar junge Erdmännchen mit halluzinogenen Früchten experimentieren, eskaliert der Konflikt …

Rezensionen zu diesem Buch

Hörspaß pur

Stell dir vor, du verlierst dein Zuhause und wirst plötzlich, ohne Vorankündigung irgendwo in die Walachei – oder in dem Fall nach Schweden – umgesiedelt … Schrecklich, unvorstellbar ... Genauso ergeht es den Erdmännchen, als sie erfahren, sie sollen umgesiedelt werden, um im Zoo für irgendeine neue Attraktion Platz zu machen – dabei waren sie bisher doch immer der Publikumsmagnet gewesen. Doch Rufus und Ray, die beiden überaus intelligenten Erdmännchenbrüder fassen einen kühnen Plan, um...

Weiterlesen

Absolut humorvoll

Der Berliner Zoo braucht Geld. Kurzerhand werden die Erdmännchen an ein Gartencenter in Oslo verkauft. Doch Rufus und Ray verhelfen ihrem Clan im letzten Moment zur Flucht. Sie besitzen nichts, als sie nach langer Irrfahrt im Wald ankommen. Hier erwarten den Clan neue Abenteuer, denn sie sind nicht bei allen Waldbewohnern willkommen.

Das Autorenduo Moritz Matthies hat mit "Der Wald ruft" ein sechstes Buch um die niedlichen Erdmännchen aus dem Berliner Zoo geschrieben. Leider fehlt...

Weiterlesen

Ein ganz besonderes Hörvergnügen

Der Erdmännchen-Clan soll nach Oslo verkauft werden, in ein Gartencenter! Schnell fliehen die Erdmännchen aus dem Berliner Zoo und finden ein scheinbar idyllisches Stück Wald. Das soll die neue Heimat werden! Doch die bisherigen Waldbewohner wollen sich nicht mit den Einwanderern abfinden…

Bei diesem Hörbuch kann es niemand langweilig werden! Die Geschichte ist so wunderbar abgefahren, da habe ich des öfteren lauthals losgelacht. Rufus, Ray und Rocky sind unschlagbar, wenn sie uns die...

Weiterlesen

Ein Neubeginn für den Erdmännchenclan

Es geht nicht um einen Kriminalfall und somit gibt es auch keinen menschlichen Ermittler mehr, der mit den Erdmännchen reden konnte. Die komplette Interaktion mit der Menschenwelt wurde gestrichen und stattdessen muss der Erdmännchenclan sich in das Abenteuer ihres Lebens stürzen, den Zoo verlassen und eine Zuflucht im deutschen Wald außerhalb Berlins suchen. Ein neuer Ansatz, der für mich trotzdem gelungen ist. Es gibt haufenweise humorvolle Momente zum Schmunzeln und lauthals Auflachen,...

Weiterlesen

Wieder absolut genial

Meine Meinung: 

Das war mal wieder sowas von genial! Ich habe jede Sekunde dieses Hörbuches absolut genossen und hatte jede Menge Spaß. Zwar war ich erst ein wenig traurig, dass die Erdmännchen ihren Berliner Zoo verlassen müssen. Auch hat mir Phil sehr gefehlt, mit dem Ray schon viele spannende Abenteuer erlebt hat. Dennoch hat es auch im Wald jede Menge zu entdecken gegeben und ist nie langweilig geworden, auch wenn es keinen neuen Kriminalfall für Ray gab.

Überhaupt war in...

Weiterlesen

Leider immer wieder abgeschweift

Die Geschichte von Rocky, Rufus, Ray & Co. geht in die nächste Runde! Die neue Folge „Der Wald ruft“ von Moritz Matthies habe ich als Hörbuch gehört.

Die Handlung wird erzählt aus der Perspektive eines der Erdmännchen. Nachdem diese mitbekommen haben, dass sie an ein Gartencenter in Oslo verkauft werden sollen, flüchten diese aus dem Zoo und begeben sich auf Reise. Sie flüchten durch einen Kanal und dürfen schließlich Zuflucht in einem Wald bei Keilern finden. Auch eine Lovestory...

Weiterlesen

Verlorene Leichtigkeit

Diesmal muss es sein. Der Sprecher ganz nach oben. Zuerst genannt, da Christoph Maria Herbst mit seiner Stimme großes Kino abgeliefert hat. Und das nun schon zum sechsten Mal. Die ganze Erdmännchenbande, die ganzen Nebendarsteller:innen und dann noch die Zwischentöne sind stimmlich so gut gemacht, dass man ruckzuck ein Bild im Kopfkino hat und schon läuft der Film.

Der Rest war diesmal sehr durchwachsen. Leider. Ich habe alle bisherigen Bände gehört und sie gefeiert, weil sie einfach...

Weiterlesen

Tolles Hörbuch

Zum Inhalt: Die Erdmännchen sind entsetzt. Weil der Zoo Geld benötigt sollen sie verkauft werden. Doch kurz vorher gelingt ihnen die Flucht. Sie landen in im Wald, aber die dortigen Bewohner sind davon wenig begeistert. Meine Meinung: Die Geschichte ist echt gut, vorallem hat man immer wieder Parallelen zur Menschenwelt, die manchmal schon etwas gruselig waren. Aber das Buch hat auch enorm viel Humor. Total begeistert hat mich Christoph Maria Herbst, denn er verleiht den einzelnen...

Weiterlesen

Witz

Der 6. Band der Reihe war zugleich mein erster, aber man kann sie auch getrennt voneinander lesen. Diesmal werden die Erdmännchen an ein Garten-Center in Oslo verhökert, weil der Zoo Geld braucht. Ray und Rufus setzen jedoch auf Flucht und bringen die Bande in einen Wald unter. Die Waldbewohner sind jedoch nicht begeistert über den Zuwachs. Ich hatte sehr viel Lesespaß. Die Erdmännchen sind der Hammer und sorgen für viel Chaos und damit Witz. Der Roman liest sich sehr schnell und leicht und...

Weiterlesen

Sozialkritisch

Das Hörbuch "Der Wald ruft Bd 6" von Moritz Matthies ist als Hörbuch, Softcover und Ebook erschienen.

Das Hörbuch ist ungekürzt 7 Stunden und 49 Minuten lang.

Christoph Maria Herbst als Hörbuchsprecher ist die geeignete Besetzung.

Gerade noch rechtzeitig können die Erdmännchen aus dem Berliner Zoo fliehen, bevor sie verschifft werden. Das vermeintlich idyllische Waldstück hat es jedoch in sich.

Das Hörbuch hat den typischen trockenen Humor von Christoph Maria...

Weiterlesen

Auf neuen Wegen

Die Geschichte rund um die Erdmännchen, die eine neue Heimat suchen, hat mich vom ersten Moment an begeistern und berühren können. Gekonnt verbindet der Autor Moritz Matthies eine spannende Geschichte mit aktuellen Themen und sorgt so dafür, das ein Nachdenken über Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und das kapitalistische System, in dem Tiere nur als Ware gelten, möglich werden kann. Dabei wählt er aber nicht einen belehrenden Tonfall, sondern verwendet die Stilmittel des Humors und der Satire...

Weiterlesen

Konnte mich gut unterhalten, aber insgesamt war es etwas zu überspitzt für mich

Es handelt sich hierbei um den sechsten Teil einer Reihe. Ich hatte die Vorgänger zuvor nicht gehört oder gelesen, hatte dadurch aber keine Verständnisprobleme.

Der Berliner Zoo braucht Geld! Kurzerhand werden also die Erdmännchen an eine Baumarktkette in Oslo verkauft. Doch da hat der Zoodirektor nicht mit den Erdmännchen gerechnet. So macht sich die Truppe um Rufus und Ray auf die Flucht und landet nicht etwa in der Savanne, sondern in einem deutschen Wald. Die dortigen Tiere sind...

Weiterlesen

Leider enttäuschend!

Vorweg möchte ich erwähnen, dass ich ein großer Fan unserer Erdmännchen bin. Ich habe mich köstlich bei all ihren vorangegangenen Abenteuern amüsiert. Aufgrund des sensationellen Sprechers Christoph Maria Herbst, habe ich mich immer für das Hörbuch entschieden.

Auch in diesem Fall hat CMH rein gar nichts falsch gemacht. Er hat mit einer Energie und Freude gelesen, dass man sich so richtig schön in die Geschichte fallen lassen konnte. Mein Problem bei diesem Abenteuer von Rufus und Ray...

Weiterlesen

Die geheime Welt der ...Erdmännchen

Ich-Erzähler Ray ist Teil eines dreißigköpfigen Erdmännchenclans. Bruder Rocky (stark, dumm ) ist Clanchef. Gerüchteweise hört man von  Umsiedlungsplänen. Es soll nach Oslo gehen, in einen Baumarkt.

Das ruft ein geteiltes Echo -Shopping!- hervor. Roxane ( Frau des Chefs), Prototyp einer ambitionierten Tussi, verortet Oslo nach Sibirien und putzt ihren Mann tüchtig runter. Auch die folgenden politische Debatten mit Einwürfen wie „Lügenpresse“  rufen Assoziationen hervor, welche gleich...

Weiterlesen

auf der Flucht

Das gemütliche Leben des Erdmännchenclans im Berliner Zoo findet ein jähes Ende, als sie erfahren, dass sie aus Geldnot an einen Gartencenter in Oslo verkauft wurden. Weder wollen sie in die Eiseskälte noch rund um die Uhr in einem Center angestarrt werden. Schneller als gedacht schreitet der Zoodirektor zur Tat und die Erdmännchen finden sich auf einer überstürzten Flucht wieder. Nach einer wilden Wasserfahrt landen sie schließlich in einem Wald, wo sie sich ansiedeln möchten. 

So...

Weiterlesen

Trubel im deutschen Wald

Ich bin ja nicht so der Fan von Hörbüchern, aber dieses hier war echt der Brüller. Nicht nur einmal habe ich laut lachend im Auto gesessen, zum Glück waren die Scheiben zu. Die beiden Erdmännchenbrüder Rufus und Ray sind mir schon gut aus Band 1 und 2 der Serie bekannt und ich war gespannt von dieser Geschichte ohne die üblichen Kriminalfälle. Diese Geschichte ist Humor pur, allerdings angepasst an die Probleme der aktuellen Zeit, was der dem ganzen mehr Tiefgang verleiht. So muss der...

Weiterlesen

Humor trifft Ernsthaftigkeit - eine Gesellschaftssatire mit Erdmännchen in den Hauptrollen

Das hätten sich die Erdmännchen des Berliner Zoos niemals träumen lassen: weil das Geld fehlt, werden sie kurzerhand an einen Baumarkt in Oslo verscherbelt. In letzter Sekunde gelingt ihnen eine halsbrecherische Flucht und letztendlich finden sie sich im deutschen Wald wieder. Doch von Ruhe und Entspannung keine Spur, denn schnell bahnen sich Konflikte an. Die Waldbewohner, allen voran Keiler Herrmann, hätten es nämlich gerne, dass der deutsche Wald auch deutsch bleibt. Da stören die fremden...

Weiterlesen

Eine Satire

Eine Gesellschaftssatire und Erdmännchen sind die Hauptakteure. Ungewöhnlich wenn man diese possierlichen Tiere vor Augen hat. Aber wenn sie sprechen könnten kann ich mir Ray, Rufus und Rocky genau so vorstellen. Ihre Gedankenwelt ist frech, frei und einfach lustig. 
Das sie auf einmal in die Rolle von Migranten geraten haben sie in ihrem bequemen Zoo nie gedacht. Alle Tiere im Wald sind Sinnbilder für die Bevölkerung in einem aufnehmenden Land. Der deutsche Wald soll nach Meinung der...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
320 Seiten
ISBN:
9783423219570
Erschienen:
2021
Verlag:
DTV
8.38889
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 31 Regalen.

Ähnliche Bücher