Alle Rezensionen von Tanpopo

Klara Katastrofee und das große Feen-Schlamassel - Britta Sabbag

Klara Katastrofee und das große Feen-Schlamassel
von Britta Sabbag

Auch wenn nicht alles glatt läuft, kann man Großes leisten

Klara möchte so gerne die Hüterin der Kornblumenwiese werden. Doch leider haben ihre Zaubereien immer einige Nebenwirkungen und fluchen tut sie auch noch. Deshalb wollen die älteren Feen, dass sie lieber noch einen Jahreswechsel üben soll. Doch Klara macht das traurig. Und als wieder einmal ein Zauber schief läuft, lernt sie den Jungen Oskar kennen, der sich ihrer liebevoll annimmt.

Das Buch der gelöschten Wörter - Zwischen den Seiten - Mary E. Garner

Das Buch der gelöschten Wörter - Zwischen den Seiten
von Mary E. Garner

Ich bin zwiegespalten

Zum Inhalt möchte ich mich nicht langatmig äußern. Die Handlung wurde insgesamt recht stimmig, wenn auch nicht immer wirklich logisch fortgesetzt und nahm gerade im letzten Drittel des Buches sehr rasant an Handlung auf.

Die Duftapotheke (1). Ein Geheimnis liegt in der Luft - Anna Ruhe

Die Duftapotheke (1). Ein Geheimnis liegt in der Luft
von Anna Ruhe

Langatmiger Anfang, der sich aber im Verlauf des Buches bessert

Luzie zieht also mit Ihren Eltern und dem jüngeren Bruder Benno von Berlin in eine absolute Kleinstadt in der Nähe der niederländischen Grenze. Als ob das für den Großstadtteenie noch nicht schlimm genug wäre, wohnen sie jetzt noch in einer alten Villa, über die sie vom Nachbarsjungen Mats erfährt, dass es in dieser nicht so ganz mit rechten Dingen zugeht.

Der rubinrote Thron - Joanna Courtney

Der rubinrote Thron
von Joanna Courtney

Die realste der drei Königinnen

Matilda wächst am flandrischen Hof ganz in der Tradition des frühen kontinentalen Hochmittelalters auf – gebildet und recht selbstbewusst. Ihr Vater, Graf Balduin von Flandern sieht für sich und die Grafschaft einen politischen Gewinn darin, seine Tochter mit William, dem Herzog der Normandie zu verheiraten.

Burg Tollkühn - Andreas Völlinger

Burg Tollkühn
von Andreas Völlinger

Von ängstlichen Helden und linkischen Elfen

Viele kennen das Problem. Da hat man berühmte Eltern und muss mit deren Erwartungen aufwachsen, in die entsprechenden Fußstapfen zu treten. Naja, vielleicht möchte man das ja auch. Doch was, wenn man dem Vorbild der Eltern so gar nicht entspricht?

Die geheime Drachenschule - Emily Skye

Die geheime Drachenschule
von Emily Skye

Absolut unterhaltsam

Ein Junge, der zuerst Drachen eher für Humbug hält, wird ausgerechnet per ich nenne es einmal ‚Schicksal‘ auserwählt sich zum Drachenreiter ausbilden zu lassen. Dabei wäre Henry doch viel lieber als Fussballass entdeckt worden. Doch was soll’s? Denn letztendlich findet er die Drachenschule toll und die meisten seiner Mitschüler nett oder zumindest ’schräg‘.

Podkin Einohr, Das Geheimnis im Finsterbau - Kieran Larwood

Podkin Einohr, Das Geheimnis im Finsterbau
von Kieran Larwood

Tiefgründige Fortsetzung

Es ist Frühjahr geworden und der Barde muss weiter ziehen. Doch diesmal nicht allein, denn der kleine Kaninchenjunge Rauke wird ihn begleiten. Unterwegs, zu einem großen Bardenfest erzählt er dem Kleinen die Geschichte von Podkin und seinen beiden Geschwistern weiter.

Das Erbe der Macht - Band 9: Silberknochen (Urban Fantasy) - Andreas Suchanek

Das Erbe der Macht - Band 9: Silberknochen (Urban Fantasy)
von Andreas Suchanek

Doppeltes Spiel

Es handelt sich hier um meine Meinung zum Hörbuch!

Retter der verlorenen Bücher - Mission Robin Hood - Rüdiger Bertram

Retter der verlorenen Bücher - Mission Robin Hood
von Rüdiger Bertram

Leseratten, die einem Helden ‚auf die Sprünge helfen‘

Drei Leseratten, allesamt so wie man sie sich vorstellt – blass, nicht all zu sportlich oder stark aber sehr intelligent erhalten von ihrer Lieblingsbibliothekarin, der etwas „schrulligen“ Frau Müller-Liebelein ein Buch geliehen, dass ihnen einmal aus einer verzwickten Situation helfen könnte. Und diese kommt schneller als die drei Freunde es sich vorstellen können.

Dragon Ninjas: Der Drache des Feuers - Michael Petrowitz

Dragon Ninjas: Der Drache des Feuers
von Michael Petrowitz

Die Oma würden wir auch gerne kennen

Lian fühlt sich nicht zu jung, um nach der zweiten, der magischen Waffen zu suchen. Und dieses Mal weiht er seine beiden Freunde von vornherein ein. Doch um einen Anhaltspunkt zu finden müssen die Kinder nach Bara-Cuda, der Hafenstadt der Insel. Dort begegnen sie dem Perlentaucher Randi und einer sehr eigenen alten Dame. Können diese bei der Suche nach Fukiya helfen?

Das Erbe der Altendiecks - Hendrik Lambertus

Das Erbe der Altendiecks
von Hendrik Lambertus

Bremen am Übergang zur Moderne

Die Geschichte der Familie Altendieck beginnt in der 2. Hälfte des 18. Jahrhundert. Zu einer Zeit, als auch die Stadt Bremen noch von der typischen Ständestruktur geprägt war. Handel hatte in der Stadt in der Regel das höhere Gewicht vor dem Handwerk. Und sowohl der Stadtrat, als auch die Gilden bestimmten über Wohl und Wehe des einzelnen Handwerkers.

Dragon Ninjas: Der Drache der Berge - Michael Petrowitz

Dragon Ninjas: Der Drache der Berge
von Michael Petrowitz

„Eine der coolsten Schulen.“, findet mein Sohn

Für Lian Flemming wird der 10. Geburtstag zu einem Wendepunkt in seinem Leben. Plötzlich kann er heiße Gegenstände gefahrlos anfassen und komische Typen wollen ihn entführen. Und dann tauchen da noch ein Ninja-Mädchen und ein etwas ängstlicher Junge auf und erzählen ihm, dass er ein Drachenblut ist und somit ein ganz besonderer Dragon Ninja werden könnte.

Saint Lupin's Academy 1: Zutritt nur für echte Abenteurer! - Wade Albert White

Saint Lupin's Academy 1: Zutritt nur für echte Abenteurer!
von Wade Albert White

Was habe ich gelacht

Da sowohl Covertext, als auch eine ganze Reihe von aussagekräftigen Rezensionen, die man im Internet finden kann inhaltlich schon alles sagen, will ich auf diesen gar nicht so recht eingehen.

Das Reich der Grasländer 1 - Tad Williams

Das Reich der Grasländer 1
von Tad Williams

Epische Highfantasy, nicht für „ebenmal zwischendurch“

Will man einen Tad Williams Roman genießen benötigt man zwei Dinge – Zeit und Geduld. Zumindest bei allen seinen Romanen aus der Welt von Osten Ard. Nach längerer Pause führt er das Leben in der Welt von Osten Ard fort. Es ist nicht zwingend notwendig seine erste Reihe Das Geheimnis der großen Schwerter gelesen zu haben.

Das Buch der gelöschten Wörter - Der erste Federstrich - Mary E. Garner

Das Buch der gelöschten Wörter - Der erste Federstrich
von Mary E. Garner

„Seid ihr etwa …? Guinevere und Lancelot?“

Was macht eine Frau mit Anfang 40, wenn sie erfährt dass sie zu den wenigen Menschen gehört, die dafür sorgen können, dass all die Wörter, die geschrieben, aber dann doch wieder vom Schreibenden gelöscht werden keinen Schaden anrichten können?

Irmelina Geisterkind - Das Geheimnis der Dorfeiche - Lydia Ruwe

Irmelina Geisterkind - Das Geheimnis der Dorfeiche
von Lydia Ruwe

Der Titel versprach mehr Spannung

Die Geschichte an sich ist ganz nett. Der Naturgeist Irmelina, der seinen eigentlichen pflichten so gar nicht nachkommen will freundet sich mit dem Dorfmädchen Juna an, die eigentlich eher ein schüchterner Einzelgänger ist. Da so eine Freundschaft selbstverständlich geheim bleiben muss, wird es kompliziert, als Juna ihren Eltern erklären soll, wohin sie in ihren Ferien immer verschwindet.

Kleopatra und der Mantel der Macht - Maria Regina Kaiser

Kleopatra und der Mantel der Macht
von Maria Regina Kaiser

Mit Syris durch die Geschichte

Die Perlenstickerin Syris kommt als Geschenk von Julis Caesar gemeinsam mit dem Mantel der Macht in den Haushalt der ägyptischen Königin Kleopatra. Dort hat sie sich nur um den Erhalt desselbigen zu kümmern und begleitet so das Leben der Königin bis zu deren Tode.

Wilderwald. Die Rückkehr der dunklen Magie - Cressida Cowell

Wilderwald. Die Rückkehr der dunklen Magie
von Cressida Cowell

Warnung! Das Buch kann Spuren von Ironie und Sarkasmus beinhalten.

Wie das Cover es bereits sagt – Magierprinz auf der Suche nach magischer Macht fängt Kriegerprinzessin auf der Suche nach „magischem Haustier“, welches sie gar nicht besitzen darf. Daraus entsteht eine sehr witzige Geschichte.

Das magische Baumhaus junior 21 - Rettung vor dem Wirbelsturm - Mary Pope Osborne

Das magische Baumhaus junior 21 - Rettung vor dem Wirbelsturm
von Mary Pope Osborne

"Etwas zum Lernen"

Um Hilfe bittend sendet Morgan die Geschwister wieder in die Prärie Nordamerikas. Doch diesmal geht es nicht zu den Indianern, sondern in eine Schule der Siedler. Denn welcher Ort könnte besser geeignet sein, um „etwas zum Lernen“ zu finden. Dabei erfahren die beiden Kinder auch, mit welchen Schwierigkeiten ein Schulbesuch in der „Pionierzeit“ der Siedler verbunden war.

Der magische Blumenladen - Hilfe per Eulenpost - Gina Mayer

Der magische Blumenladen - Hilfe per Eulenpost
von Gina Mayer

Plaste und Meer

Da will Violet mit ihren besten beiden Freunden so gerne einen schönen Badeurlaub bei ihren Großeltern am Meer verleben, und dann das. Die ganze schöne Schwimmbucht ist voller Plastikmüll. Ob dieser von der nahe gelegenen Badeinsel stammt? Doch da geht anscheinend alles mit rechten Dingen zu…

Seiten