Buch

Beautiful Disaster - Jamie McGuire

Beautiful Disaster

von Jamie McGuire

Als sie Travis zum ersten Mal in die Augen blickt, ist nichts mehr wie zuvor. Abby fühlt sich unwiderstehlich von ihm angezogen, obwohl er alles ist, was sie nicht will: ein stadtbekannter Womanizer, arrogant, unverschämt aber leider auch unverschämt sexy. Doch dann lässt Abby sich auf eine verhängnisvolle Wette mit ihm ein und gerät in ein gefährliches Spiel voller Hingabe und Leidenschaft, das sie bis an ihre Grenzen treibt

Rezensionen zu diesem Buch

Schöner New-Adult-Roman mit anderer Aufmachung und etwas untypischen Charakteren.

Handlung:

Nachdem Abby gemeinsam mit ihrer besten Freundin America ihre Heimatstadt verlässt, um ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen, trifft sie auf Travis Maddox. Travis ist der Cousin von Americas Freund und bekannt dafür, das er mit so ziemlich jeder Frau der Uni im Bett war. Zwischen Abby und Travis entwickelt sich eine Freundschaft, was niemand für möglich gehalten hätte. Als Abby dann bei einem seiner Untergrundkämpfe eine Wette gegen ihn verliert, beginnen ihre Gefühle...

Weiterlesen

Beautiful Disaster

Nachdem Abby gemeinsam mit ihrer besten Freundin America ihre Heimatstadt verlässt, um ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen, trifft sie auf Travis Maddox. Travis ist der Cousin von Americas Freund und bekannt dafür, das er mit so ziemlich jeder Frau der Uni im Bett war. Zwischen Abby und Travis entwickelt sich eine Freundschaft, was niemand für möglich gehalten hätte. Als Abby dann bei einem seiner Untergrundkämpfe eine Wette gegen ihn verliert, beginnen ihre Gefühle Achterbahn zu...

Weiterlesen

Lucky 13

Abby aka Lucky 13 hat so viel Glück wie auch Pech. Ihr Vater war ein berühmter Pokerspieler, er hat jedes Spiel gewonnen, bis Abby 13 wurde. Das Glück war nicht mehr auf seiner Seite, denn Abby hatte es nun. Sie gewann jedes Spiel. Ihr Vater konnte das nicht ertragen, machte Schulden, suchte Geld bei seiner Tochter, obwohl sie gerade mal 13 war. Abby konnte bald auch nicht mehr und wünschte sich für die Zukunft eine glückliche Familie zu haben und nichts mehr mit Pokerspielen oder...

Weiterlesen

Ein Einziges Schönes Disaster

Meine Meinung

 

Die Liebe von Abby und Travis ist süß, aufbrausend und ein einziges schönes Desaster. Abby ist ein schüchternes

Mädchen in ihrem ersten Jahr am College, Travis ist der Bad-Boy des Campus der an illegale Kämpfe antritt. Zusammen ergibt sich eine impulsive Mischung die zum dahinschmelzen ist. 

Ich fand dieses Buch grandios. Die Autorin hat einen sehr angenehmen Schreibstil und überhäuft einen nicht mit unnötigen Beschreibungen.  

Travis und...

Weiterlesen

Abby und Travis unser Disaster ;)

Meine Meinung:

Cover:
Mein erster Eindruck: Was für ein untypisches Cover für ein solches Genre.
Mein zweiter Eindruck: Wo um alles in der Welt sind denn unsere Protagonisten
Mein dritter Eindruck: Irgendwie ein süßes Cover.

Ich mag dieses Cover. Es ist mal ein völlig anderes, wir sehen keinerlei Personen und dennoch zog es mich in seinen Bann. Das Glas mit dem Schmetterling, welches verschlossen zu sein scheint, stellt für mich eine wunderbare Metapher für...

Weiterlesen

Sehr romantisch, rührend

Beautiful Disaster habe ich bereits zweimal gelesen. Das erste Mal war es eher eine spontane Entscheidung. Ich hatte ein paar neue Bücher gekauft und beschloss das mit dem schönsten Cover in der Pause zuerst zu lesen. Die einstündige Pause verflog und ich wollte nicht aufhören zu lesen. Die Geschichte konnte mich überzeugen, fesseln und wollte mich nicht mehr los lassen. Ich glaube viele die dieses Buch gelesen haben, hatten keine hohen Erwartungen, so wie ich. Doch das täuscht, man erwartet...

Weiterlesen

Einfach nur WOW ; WOW ; WOW !!!,

Ich Liebe das Cover , es ist so wahnsinnig schön , obwohl es für mich nicht viel ausdrückt und ich das Bild auch mit der Geschichte nicht wirklich verbinde.

Der Schreibstil ist locker , ich habe das Buch an nur einem Tag gelesen.

Travis und sein Täubchen Abby haben mich umgehauen .. Ich habe gelacht , geweint , mitgezittert und war dermaßen in einem Gefülschaos , das ich Angst hatte ich muss ins Kh wegen unkontrolliertem Herzrasen :D

Ich...

Weiterlesen

Must-Read!

Cover:
Hm, ein Schmetterling, gefangen in einem Glas... ich bin mir nicht sicher, was das mit dem Inhalt des Buches zu tun hat und hätte aus diesem Grund auch ein passenderes Cover gewählt.
 
Meine Meinung:
Das Buch hat mich voll und ganz überzeugt! Die Geschichte um Abby und Travis hat mich in ihren Bann gezogen und ich wollte immer wissen, wie es weiter geht und war gespannt, ob sie zusammen kommen oder nicht. Die Wette der beiden hat das Ganze für mich noch...

Weiterlesen

Die Schöne und der Casanova – das Chaos nimmt seinen Lauf

Kurzbeschreibung

Abby ist mit ihrer Freundin Amerika an die Eastern University gekommen um zu studieren. Sie ist ihrem alten Leben entflohen und startet an der Uni einen Neuanfang.
 
Da begegnet sie Travis und all ihre guten Vorsätze geraten in gehörige Schieflage. Sie fühlt sich unwiderstehlich zu ihm hingezogen. Dabei verkörpert er alles was sie absolut nicht will und doch kommt sie nicht dagegen an. 
 
Er ist ein Frauenheld, höllisch sexy, arrogant und...

Weiterlesen

Beim 2. Mal weniger beautiful

Als sie Travis zum ersten Mal in die Augen blickt, ist nichts mehr wie zuvor. Abby fühlt sich unwiderstehlich von ihm angezogen, obwohl er alles ist, was sie nicht will: ein stadtbekannter Womanizer, arrogant, unverschämt aber leider auch unverschämt sexy. Doch dann lässt Abby sich auf eine verhängnisvolle Wette mit ihm ein und gerät in ein gefährliches Spiel voller Hingabe und Leidenschaft, das sie bis an ihre Grenzen treibt.

Meine Meinung zum Buch:

Ich muss gestehen, dass ich...

Weiterlesen

Nicht so mein Fall

Abby begleitet ihre beste Freundin America und deren Freund auf einen Kampf. Dort trifft sie auf den Trevis, der gerade seinen Kampf gewonnen hat.
An der Uni treffen sich die beiden wieder und Trevis bitte America das sie Abby zu ihnen mitbringen soll. Doch Abby möchte keine Kerbe in seinem Bett werden und bittet ihm nur eine Freundschaft an. Nach dem die Boiler in ihrem Wohnheim ausgefallen sind, schleppt America Abby einfach in die Wohnung von ihrem Freund und Travis. Während sich...

Weiterlesen

Gefährliches Spiel voller Hingabe und Leidenschaft...

Das Buch ist ein Sturm aus Leidenschaft und Chaos, aus Streit und Liebe und es ist wundervoll, auch wenn es ab und an etwas heftig zu geht und desaströs noch untertrieben ist, bin ich begeistert und habe auch den 2. Teil gelesen.

 

Weiterlesen

Ein grandioses Meisterwerk!

Klappentext:

Als sie Travis zum ersten Mal in die Augen blickt, ist nichts mehr wie zuvor. Abby fühlt sich unwiderstehlich von ihm angezogen, obwohl er alles ist, was sie nicht will: ein stadtbekannter Womanizer, arrogant, unverschämt – aber leider auch unverschämt sexy. Doch dann lässt Abby sich auf eine verhängnisvolle Wette mit ihm ein und gerät in ein gefährliches Spiel voller Hingabe und Leidenschaft, das sie bis an ihre Grenzen treibt…

Der erste Satz:

Alles in dem...

Weiterlesen

Gute Lektüre für Zwischendurch

Um endlich ein neues Genre anzufangen, und zwar "New adult", wollte ich mit "Beautiful Disaster" beginnen. Viele Leser waren von dem Buch begeistert und das hat mich um so neugieriger gemacht.

In Abby habe ich ein verunsichertes Mädchen mit einer schlechten Vergangenheit gesehen, die auf der Uni ein neues Leben anfangen wollte. Die Ruhe, die sie sich vorgestellt hat, geriet aus dem Ruder, als sie Travis trifft und mit ihm eine Wette eingeht.
Um ehrlich zu sein, ich fand dieses...

Weiterlesen

Olek über "Beautiful Disaster"

Die Geschichte und meine Meinung: 
Abby ist zum ersten Mal bei einem Kellerkampf dabei und schon lernt sie ihn kennen: Travis Maddox. Es ist wild und schlägt mit voller Kraft zu. Dabei sieht er aber auch noch so gut aus! Und so kommt Abby dem Ring immer näher, bis sie genau vor ihm steht. Dort bekommt sie auch schon die letzte Portion gegenerisches Blut ab! Und wie es der Zufall will, kennt Travis ihre Freunde America und Shepley. Er ist sogar Shepleys Cousin. Sofort macht er sich an...

Weiterlesen

Ein kleines Disaster

Tja, was soll ich sagen? Ich hatte mich wirklich wahnsinnig auf dieses Buch gefreut. Lobeshymnen, wohin man sieht, Bestseller Nummer 1 in den USA, Rezis, die sich förmlich überschlagen...und Legeia sitz da, und weiß nicht, wieso eigentlich.
Der Roman fing vielversprechend an. Und das Thema hat auch ganz viel Reiz: Gutaussehender, tätowierter, unnahbarer Junge, Travis Maddox, der Frauen zum Frühstück verspeist, wie andere ihre Brötchen, umgarnt ein Mädchen, Abby, die im ersten Moment...

Weiterlesen

Klischeehaft, aber trotzdem toll

Wie ihr vermutlich erraten habt, verkünde ich euch nun meine Meinung zu Beautiful Disaster von Jamie McGuire. Das Buch ist im Piper Verlag erschienen, dem ich an dieser Stelle natürlich herzlich für die Zusendung danke. Mit 458 Seiten hat es von mir 4 * bekommen. Neupreis liebt bei 9,99 €.

Geschichte:

Es geht um Abby und Travis… Travis ist der Badboy der Uni und eigentlich alles was Abby nicht will. Durch ihre beste Freundin, die mit Travis’ Cousin zusammen ist, trifft Abby...

Weiterlesen

Lesehighlight

 

Inhalt:
Beautiful Disaster! Also einen passenderen Titel hätte die Autorin nicht finden können. Abby und Travis, die beiden Protagonisten,sind junge Studenten und lernen sich bei einem Kampf (den er bestreitet, und auch gewinnt) kennen. Was folgt ist eine "Freundschaft", da Abby keines von Travis Betthäschen werden möchte. Im Laufe des Buches wird aber schnell klar das in dem BadBoy doch ein ganz netter Kerl steckt, der einfach mit dem Gefühlsteil seines Lebens nicht...

Weiterlesen

Horrible Disaster!!!

Meine Meinung

Horrible Disaster!!!
Ich bin entsetzt von den Begeisterungsstürmen, die dieses Buch ausgelöst hat...für mich war es eine Zumutung und von vorne bis hinten eine grauenhafte Katastrophe. Leider gehört dieses Buch zu den schlechtesten, die ich jemals gelesen habe, wer also weiter liest - seid gewarnt - ich werde kein Blatt vor den Mund nehmen.

Am Anfang ist mir gleich der Schreibstil aufgefallen, der leider Gottes nichts charmantes oder reizvolles an sich hat....

Weiterlesen

Ich versteh den Hype nicht...

Abby ist ein Erstsemesterin und lernt über ihre beste Freundin America und ihren Freund dessen Cousin Travis kennen... der versucht sie sofort zu umgarnen, irgendwie ist sie an ihm interessiert, doch sie weigert sich die Gefühle zuzulassen, denn Travis ist nichts für sie. Nicht nur dass er Kämpfe beschreitet um sein Studium zu finanzieren, sonder eigentlich eher seine Frauengeschichten,... Jede Nacht schleppt er eine andere Frau ab, schläft mit ihr und lässt sie dann eiskalt links liegen und...

Weiterlesen

geschriebenes Disaster

Abby hat ein Geheimnis und bleibt Distanziert gegenüber jedem, vor allem Travis, dem unangefochtenen Bad Boy und Weiberheld der Uni. Als ihre beste Freundin immer öfter bei derem Freund übernachtet hat auch Abby immer mehr Kontakt zu Travis, dessen Cousin. Wegen Umbauarbeiten oder so ist abby gezwungen bei den Jungs zu übernachten und soll natürlich nirgendwo anders als bei Travis im Bett übernachten. 
Travis, zum ersten Mal der herausforderung gegenübergestellt dass die Frau ihn...

Weiterlesen

Ungesunde Beziehung

Travis ist all das, was Abby nicht will: Ein Frauenheld, aufdringlich und viel zu sehr von sich eingenommen. Als die beiden sich bei einem illegalen Kampf zum ersten Mal begegnen, ist nichts mehr wie vorher. Mit allen Mitteln versucht Abby Travis auf Abstand zu halten, doch als sie gegen ihn eine Wette lernt sie ihn von einer ganz anderen Seite kennen.

Mädels, gleich vorweg: Wenn ihr eine romantische und vorallem gesunde Bilderbuchbeziehung sucht, seid ihr hier an der falschen Adresse...

Weiterlesen

Zu viel Disaster - zu wenig Beautiful

Vorweg: Das Buch hat mir eigentlich sehr gut gefallen, allerdings gibt es da leider ein paar (viele) ABER’s:

Kommen wir zuerst zu Abby. Sie war mir am Anfang sehr sympathisch. Ich hatte das Gefühl sie ist eine junge Frau, die sich nichts sagen lässt und weiß was sie will. Doch im Laufe der Geschichte entwickelt sie sich zu einem unterdrückten Mäuschen (oder auch Täubchen).

Travis ist der typische Bad Boy. Gutaussehend, Mädchenschwarm, verdient sein Geld mit illegalen Kämpfen...

Weiterlesen

WOW!! Absolutes Traumbuch ! *-*

Hallo!
Anfangs hat mich dieses Buch ehrlich gesagt seht geärgert, da ich vor einiger Zeit "Kirschroter Sommer" gelesen habe, und ich fand es einfach soo unglaublich gleich.. (Wirklich - das war unglaublich!)
Ich mochte es natürlich trotzdem, da ich ja auch Kirschroter Sommer liebte, ich fand es nur ein bisschen schade.. Ab zirka der Hälfte allerdings nimmt das ganze eine Wende und es ist völlig anders und ich liebe es sooo sehr! Ich habe mich selbst so in Travis verliebt und ja...

Weiterlesen

Nervig

Zum Inhalt : Abby und Travis sind von Grund auf verschieden. Er ist der totale Player, der jedes Mädchen rumkriegt. Sie ist diejenige, die Leute wie Travis verachtet. Doch die beiden merken, dass sie irgendetwas immer wieder zueinander führt. Abby und Travis sind wie Katz und Maus, doch sind sie beide nicht auf den Mund gefallen. Dies führt des öfteren zu Meinungsverschiedenheiten und zu interessanten Dialogen. 

 Meine Meinung dazu? Ich hätte es besser nicht lesen sollen. Anfangs fand...

Weiterlesen

Toller Auftakt

Abby sieht Travis zum ersten Mal bei einem illegalen Kampf und fühlt sich sofort zu ihm hingezogen. Als sie ihn schließlich an der Uni wieder sieht, muss sie feststellen das er ein richtiger Womanizer ist. Er schleppt die Mädchen reihenweise ab, führt sich wie ein arroganter Macho auf und lässt nichts anbrennen. Durch ihre beste Freundin America, die mit dem Cousin von Travis zusammen ist, lernt Abby ihn auf eine ganz andere Weise kennen. Es entwickelt sich sogar eine Freundschaft - die...

Weiterlesen

typisch amerikanische Story

Travis Maddox ist der typische Badboy an der Hochschule, er nimmt an Kämpfen teil, immer wechselnde Frauenbekanntschaften und viel Alkohol. Bis zu dem Moment in den er Abby Abernathy kennenlernt und sich recht schnell in sie verliebt. Doch sie geht auf Abwehr zu ihm, da sie gerade so ein Leben hinter sich gelassen hat und von vorne anfangen möchte. Wird die Liebe zu Travis ihr helfen zu vergessen und wieder vertrauen zu können?

Ich muss sagen das ich zunächst sehr skeptisch war, was...

Weiterlesen

On off on off nervt irgendwann ganz schön

Inhalt:
Abby ist mit ihrer Freundin America bei einem illegalen Boxkampf unter Studenten als sie Travis begegnet, ein Weiberheld, der nichts anbrennen lässt. Er ist genauso fasziniert von ihr wie sie von ihm und sie lässt sich auf eine Wette ein, die die Beiden einander näher bringt, als von Abby geplant

Meine Meinung:
Nun habe ich es auch endlich gelesen. Beautiful Disaster. Ein Buch das nach Erscheinen in aller Munde war und mich neugierig machte. Viele äußerten sich...

Weiterlesen

Etwas enttäuschend

Ich muss sagen, als US-Bestseller hat mich dieses Buch eher enttäuscht. Auf den ersten 100 Seiten wird ein Studentengeplänkel im Stil von Beverly Hills 90210 abgezogen, als die junge Abby Abernathy auf den Star der Eastern Universität, Travis Maddox, trifft. Sie mag ihn nicht, fühlt sich aber dennoch zu ihm hingezogen und so weiter. Der Frauenheld Travis, der an geheimen Boxkämpfen teilnimmt, fängt eine platonische Freundschaft mit Abby an und die ganze Uni fragt sich, ob so etwas überhaupt...

Weiterlesen

Beautiful Disaster

Ich weiß gar nicht wie ich all die Gefühle die mir beim Lesen gekommen sind in Worte zu fassen soll.

Abby und Travis treffen sich zum ersten Mal in einem ziemlich skurrilen Schauplatzt, nämlich in einem Keller in dem geheime Fights ausgetragen werden. Denn genau so verdient Travis seine Miete, er kämpft. 

Travis ist sofort angetan von Abby seinem Täubchen nur Abby ist nicht sonderlich begeistert vom dem Womanizer der immer gleich mit zwei Frauen im Arm...

Weiterlesen

Beautiful Disaster

"Beautiful Disaster" hat das geschafft, was nur wenige Bücher schaffen - es hat mich die Nacht durchlesen lassen!

Es war einfach unmöglich mit dem Lesen aufzuhören. Zu spannend war das Liebeschaos, zu sympathisch und authentisch die Charaktere; das ständige Hin und Her, die emotionalen Ausbrüche, die erotische Spannung und das Spielchen das beide miteinander spielen – all das ergibt das perfekte Gesamtpaket. Und auch wenn die Autorin sich an einigen Klischees bedient und am Ende ein...

Weiterlesen

Unfassbar Schlecht!

Das Buch war ein einziges Drama. Ich kenne wirklich keine FURCHTBAREREN Charaktere als Abby und Travis. 
Aber das Ende, Leute, das Ende war wirklich das Tüpfelchen auf dem i. Das war so grotesk, bescheuert und lächerlich ich lag wirklich lachend auf der Erde. Ich sag nur Mrs. Maddox für alle die es gelesen haben. Ernsthaft? Hahaha wirklich das war so schlecht ich kann es kaum in Worte fassen :D

Weiterlesen

Selten von einem Buch so mitgerissen - Gefühlvoll und spannend.

Intensiv. Gefährlich. Süchtig machend!

Das Cover:
Das deutsche Cover ist ähnlich wie das englische. Es zeigt einen Schmetterling in einem verschlossenem Glas. Er flattert umher, kommt jedoch nicht heraus. Er ist gefangen.

Die Geschichte:
Abby Abernathy ist neu in der Stadt und geht mit ihrer besten Freundin America von nun an auf’s College. Am Abend gehen sie auf einen Boxkampf der Studenten, bei dem Abby zum ersten Mal den Boxer Travis Maddox sieht. Er ist...

Weiterlesen

WUNDERSCHÖN

MEINE MEINUNG:

Zu diesem Buch gibt es mittlerweile ganz viele Meinungen und zum Großteil nur gute und ich kann mich nur anschließen.

Ich war doch echt skeptisch, gerade weil es so gehypt wird und meistens gefallen die Bücher mir nicht, aber das war hier zum Glück anders.

Schon von der ersten Seite an ist man mittendrin und man mag das Buch nicht aus der Hand legen, es ist eine ganz besondere Stimmung, die einen in seinen Bann zieht und erst wieder rauslässt wenn man es...

Weiterlesen

Der Titel ist Programm!

Inhalt

Abby nutzt ihre Chance, ihrer zwielichtigen Vergangenheit zu entfliehen, und schreibt sich gemeinsam mit ihrer besten Freundin, America, am College ein. Dort trifft sie auf Travis, den Herzensbrecher schlechthin. Von Anfang an macht sie klar, dass sie nicht an Sex interessiert ist und so werden die beiden tatsächlich Freunde. Dabei weiß doch jeder, dass „platonische“ Beziehungen nur ein Gerücht sind, oder?

Charaktere

Abigail Abernathy kommt aus einer Familie, die...

Weiterlesen

Spielt in einer eigenen Liga!

Covergestaltung:
Das Cover hat mich von der ersten Sekunde an fasziniert. Die Farbwahl und das Motiv wirken sehr geheimnisvoll. Der Schmetterling in einem Glas zieht den Betrachter in seinen Bann. Ich persönlich finde das Cover sehr schön und reizvoll, da man sich gleich die Frage stellt, um was für eine Geschichte und was für ein Genre es sich bei diesem Roman wohl handelt. Da ich ein absoluter Coverkäufer bin, wäre mir dieser Roman in der Buchhandlung sofort ins Auge gestochen und...

Weiterlesen

Toll

Super schöne Geschichte die aus der Sicht von Abby (Ich Form) erzählt wird, ich wurde in den Bann dieser "Liebesgeschichte" gezogen, durchlebte Höhen und Tiefen und musste auch ab und an mal ein Tränchen verdrücken.
Ja es hat mich gefesselt und auch dieses Buch habe ich innerhalb von 3 Stunden verschlungen ;)
Interessant für Euch ist vielleicht auch das es hier zu noch ein Buch gibt "Walking Disaster" die aus der Sicht von Travis erzählt wird, wo man auch einige...

Weiterlesen

Teenie-Romanze

Das schöne Cover hat mich zum Kauf angeregt. Eigentlich habe ich durch den momentanen Erotik-Buch-Hype eine Geschichte mit mehr sexuellem Hintergrund erwartet. Auch der Klappentext ließ nicht erahnen, dass es sich eigentlich um eine Teenager-Romanze handelt. ABER dennoch hat mir das Buch sehr gut gefallen. Es war sprachlich sehr schlicht, sorgte aber für gute Unterhaltung.

Weiterlesen

Ein wunderschönes Buch, für jeden der liebe mit Drama mag.

Autor/in: Jamie McGuire

Original Titel: Beautiful Disaster

Titel: Beautiful Disaster

Reihe: 1/?

D.T Erstausgabe: 16.04.2013

Verlag: Piper

Format: Taschenbuch, Kartoniert

Seitenzahl: 464

ISBN: 978-3-492-30334-7

Preis: 9,99€

Genre: New Adult, Belletristik, 

Altersempfehlung: ?

 

 

Inhalt:

>>Es ist gefährlich, jemanden sosehr zu brauchen. Du versuchst, ihn zu retten, und er hofft, dass...

Weiterlesen

interessante Liebesgeschichte

4,6 von 5 Sternen

*Inhalt:*
Abby will ihre Vergangenheit hinter sich lassen und an ein College weit weg von den Schatten der Vergangenheit neu anfangen. Ihre beste Freundin America steht ihr dabei zur Seite. Als sie bei einem illegalen Kampf auf den Draufgänger Travis trifft fühlt sie sich von ihm angezogen, weiß aber das er alles ist was sie eigentlich nicht will. Trotzdem lässt sie dieses Gefühl der Faszination nicht los und Travis scheint auch von ihr merkwürdig fasziniert zu...

Weiterlesen

Unheimlich schön!

Inhalt:
Gemeinsam mit ihrer besten Freundin America versucht die 18jährige Abby Abernathy ein neues Leben zu beginnen, in dem sie Kansas verlassen und ein Studium an der Eastern University beginnen. Bei einem Wettkampf lernt Abby den seit Jahren unbesiegbaren Frauenschwarm Travis Maddox kennen, den sie jedoch mehr als abstoßend findet. Doch er ist der Cousin von Americas festem Freund Shepley und somit sind die Begegnungen unvermeidbar. Trotz Travis schmutziger Art, jedes Mädchen, was...

Weiterlesen

Ein wunderschöner Liebesroman mit einem Schuß Drama

Gelesen: 06.Mai 2013 bis 11.Mai 2013
Klappentext:
„Es ist gefährlich, jemanden so sehr zu brauchen. Du versuchst, ihn zu retten, und er hofft, dass dir das gelingt. Ihr beide seit ein Desaster.“ Abby lächelt. „Es spielt keine Rolle, was es ist oder warum. Wenn es gut ist…ist es wunderschön.“
Rezension:
Abby ist zusammen mit ihrer besten Freundin America aus ihrer Heimat geflohen, um ihrer Vergangenheit hinter sich zu lassen.. Sie haben sich ein College in einer...

Weiterlesen

Mögliche Nebenwirkungen: Atemlosigkeit, Herzrasen, Kribbeln in der Bauchgegend, unkontrollierte Gefühlsausbrüche, Schlaflosigkeit

Abby und ihre Freundin America sind in ihr erstes Collegejahr eingestiegen und durch Americas Freund Shepley kommt Abby an einen illegalen Fight in irgend einem Keller. Mit ihrer pinkfarbenen Kaschmirstrickjacke und den Perlenohrringen scheint sie alles andere als am richtigen Platz und so sticht sie auch Shepleys Cousin Travis sofort ins Auge. Dieser vereint jedoch alle Komponenten, die Abby meiden möchte: Er ist der Star der Kellerfights, ein stadtbekannter Womanizer und sieht mit seinen...

Weiterlesen

Eine Achterbahnfahrt der Gefühle - nicht nur für die Charaktere!

*Worum geht's?*
Zusammen mit ihrer besten Freundin America nutzt Abby die Zeit am College für einen Neuanfang. Weg von all dem Stress der Vergangenheit - ab jetzt wird alles gut! Diese Rechnung hat Abby allerdings ohne den Bad Boy Travis gemacht, der jedes Mädchen ins Bett bekommt und nun ein Auge auf Abby geworfen hat. Abby ist davon alles andere als begeistert, aber sie kann nicht bestreiten, dass Travis auch auf sie eine extreme Anziehungskraft ausübt...
Als Abby eine Wette...

Weiterlesen

Gut, aber nicht unbedingt ein Hype für mich.

Abby und ihre Freundin America fangen mit dem College an. America hat sich gleich in Shepley verliebt. Dessen Cousin Travis bekommt jedes Mädchen, verdient Geld bei illegalen Kämpfen, ist tätowiert und hat immer einen taffen Spruch auf Lager. Dieser Bad Boy ist so gar nicht Abbys Typ, oder doch? Weil in ihrem Wohnheim das Wasser ausfällt,  müssen Abby und America eine Weile bei den Jungs einziehen. Abby und Travis giften sich nur an und dann verliert sie auch noch eine Wette gegen ihn und...

Weiterlesen

Für mich unglaublich gut :)

Zu wenig Schlaf bringt Falten wie man sagt. Wenn das, wie ich befürchte, stimmt, dann hat "Beautiful Disaster" wohl seinen Teil dazu beigetragen, dass meine "Pfirsichhaut" eine kleine Linie mehr hat. Ob mir das Leid tut? NEIN !!!! Denn ich hatte eine wundervolle Lesenacht! "Beautiful Disaster" konnte ich einfach unmöglich zur Seite legen bis ich wusste, wie es endet... morgens um 03:30 Uhr :) und damit genau 2 1/2 Stunden bevor mein Wecker klingelte.

Als USA-Bestseller war es ja...

Weiterlesen

Beautiful Disaster - ein Disaster im wahrsten Sinne des Wortes

Kurzbeschreibung:
Als sie Travis begegnet, ist nichts mehr wie zuvor. Abby fühlt sich unwiderstehlich von ihm angezogen, obwohl er alles ist, was sie nicht will: ein stadtbekannter Womanizer, arrogant, unverschämt – aber leider auch unverschämt sexy. Abby lässt sich auf eine Wette mit ihm ein und gerät in einen Strudel aus Zuneigung und Zurückweisung, Hingabe und Leidenschaft, der beide bis an ihre Grenzen treibt … 

Schreibstil:
Der Schreibstil der Geschichte ist einfach...

Weiterlesen

Das Buch hat mich umgehauen. Love it.

Inhalt: 

Als Abby bei einem geheimen Kampf Travis im Ring sieht, ist sie von Anfang an gefangen von seinem sexapeal. Travis ist genau der Typ, den Abby nie haben wollte. Er ist der typische Frauenheld, bekommt jede, die er haben will, ist arrogant aber trotzdem einfach unwiderstehlich. 

Travis würde alles für Abby tun, doch diese macht es ihm nicht einfach. Es kommt zum Hin und Her der Gefühle. Sie können nicht miteinander aber geht es wirklich ohne den anderen?

Meine...

Weiterlesen

Wunderschöne Liebesgeschichte

Cover:
Das Cover finde ich außergewöhnlich für einen Liebesroman. Durch einen Tipp bin ich auf dieses Buch gestoßen, sonst hätte ich es mir wohl nicht näher angesehen. Jetzt im Nachhinein finde ich aber das Glas mit dem Schmetterling sehr schön und passend zu der Story. Wobei eine Taube noch passender gewesen wäre.

Erster Satz:
Alles in dem Raum schrie mir entgegen, dass ich dort nicht hingehörte.

Meine Meinung:
Abby, die Hauptprotagonistin, aus deren Sicht...

Weiterlesen

Chaotisch und etwas verrückt, aber lesenswert

Sie sind chaotisch, verrückt und absolut verknallt. Doch reicht das für Abby und Travis?

Als Abby in ihrem ersten Studienjahr an der Eastern den Frauenschwarm Travis kennenlernt, fühlt sie sich gleich zu ihm hingezogen. Doch will sie sich ihre Gefühle nicht eingestehen und hält Travis auf Abstand. Der jedoch möchte Abby an seiner Seite wissen und bietet ihr eine Wette an. Travis nimmt an Kämpfen teil um sich dabei sein Studium zu finanzieren. Sollte er bei so einem Kampf keinen Schlag...

Weiterlesen

Ich habe mich selten so köstlich amüsiert

Meine Meinung:
Der Titel „Beautiful Disaster“ trifft den Nagel auf den Kopf.
Die Beziehung zwischen Abby und Travis ist nämlich schon sehr außergewöhnlich, das muss man mal sagen.
Travis lernt man als sagenumwobenen Weiberhelden  und jähzornigen Schläger kennen. Muskulös, tätowiert und dabei unsagbar gut aussehend. Abby hingegen macht zu Anfang einen unscheinbaren 0815 Eindruck, gehüllt in Zurückhaltung und strahlender Jungfräulichkeit.
Die beiden verstricken sich in...

Weiterlesen

Womanizer meets Pokerqueen ...

Rezension zu Beautiful Disaster

Inhalt:

Abby kommt zusammen mit ihrer Freundin America auf die Eastern University und trifft prompt auf den Typ Mann, welchem sie lieber meilenweit fern bleiben möchte. Denn Travis ist der typische Womanizer. Mit seinen illegalen Schlägereien verdient er sich seine Miete. Die Mädchen hängen reihenweise an ihm, was er natürlich ohne Grenzen ausnutzt und jeden Abend eine andere Frau mit nach Hause nimmt. Auch Abby muss sich eingestehen,...

Weiterlesen

Geschichte pber eine junge, außergewöhnliche Liebe, die aber auch einige Klischees erfüllt

Inhalt

Abby beginnt nach dem Highschoolabschluss an der Universität ein völlig neues Leben. Sie hat ihre Heimat hinter sich gelassen, nur ihre beste Freundin America ist weiterhin ein fester Bestandteil ihres Alltags.
Durch Americas Freund Shepley lernt Abby eines Tages DEN Frauenheld der Uni kennen; Travis. Keine Frau kann ihm wiederstehen, denn er ist es, der sich regelmäßig mit anderen Männern im Ringkampf prügelt und noch nie verloren hat. Er ist stark, muskulös und...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
458 Seiten
ISBN:
9783492303347
Erschienen:
2013
Verlag:
Piper Verlag GmbH
Übersetzer:
Henriette Zeltner
8.41071
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (112 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 295 Regalen.

Ähnliche Bücher