Buch

Die Pan-Trilogie, Band 1: Das geheime Vermächtnis des Pan - Sandra Regnier

Die Pan-Trilogie, Band 1: Das geheime Vermächtnis des Pan

von Sandra Regnier

Felicity Morgan ist nicht gerade das, was sich die Elfenwelt unter ihrer prophezeiten Retterin vorgestellt hat. Sie ist achtzehn, trägt immer noch eine Zahnspange, hat keinen Sinn für schicke Klamotten und scheint niemals genügend Schlaf zu bekommen. Leander FitzMor hingegen, der Neue an Felicitys Schule, ist der wohl mit Abstand bestaussehendste Typ Londons. Um keinen coolen Spruch verlegen und zu allem Überfluss auch noch intelligent – denkt Felicity, die Gott sei Dank nicht auf arrogante Frauenschwärme steht. Auch wenn diesen Leander immer jener seltsam anziehende Duft nach Heu und Moos umgibt und er sie manchmal anschaut, als könne er ihre Gedanken lesen. Aber das Schlimmste an dem Ganzen ist, dass er einfach nicht mehr von ihrer Seite weichen will…

Rezensionen zu diesem Buch

Interessanter Auftakt, etwas in die Länge gezogen

„Das geheime Vermächtnis des PAN“ von Sandra Regnier ist der Auftakt einer Trilogie und handelt von Felicity Morgan. Felicity lebt in London, ist 18 Jahre alt, trägt Zahnspange, ist meist unausgeschlafen und läuft immer Schlabberlook herum. Und dann taucht ein Neuer an der Schule auf: Leander FitzMor, gut aussehend, intelligent und ein regelrechter Frauenschwarm. Und er weicht Felicity nicht mehr von der Seite. Was hat er zu verbergen?

 

Die PAN-Reihe wollte ich schon...

Weiterlesen

Ein guter Auftakt.

Zusammenfassung:

Felicity Morgan ist nicht unbedingt schön zu nennen. Trotz ihrer Tollpatschigkeit und ihres Aussehens scheint der schöne Neue an ihrer Schule, Lee Fitzmor, Interesse an ihr zu finden. Er weicht ihr kaum von der Seite. Sie ahnt (noch) nicht, dass er, ein Halfelf und Agent der Anderwelt, durch das Buch der Prophezeiung an sie gebunden ist - als ihr Verlobter.

Meinung:

Die Charaktere des Buches sind sympathisch beschrieben, jeder hat seine Eigenarten und...

Weiterlesen

spannend, witzig, romantisch, doch enttäuschend wenig Fantasy

Felicity Morgan hat keinen Sinn für schicke Klamotten, ist pumelig und trägt mit 18 immer noch eine Zahnspange.
Leander FitzMor ist der Neue an Felicitys Schule, sieht einfach super aus und ist der Mädchenschwarm schlecht hin. 

Der Schreibstil ist sehr angenehm und schnell zu lesen. Die Ironie, die mit Sprüchen von den Protagonisten übermittelt wird, ist einfach unglaublich. Immer wieder musste ich während es Lesens lachen. 
Zwischenzeitig wurde es immer mal wieder...

Weiterlesen

tolle, Protas, schöne Wendungen ...

„Das geheime Vermächtnis des Pan“  von Sandra Regnier ist der Auftakt einer Fantasy-Trilogie.

Felicity, City von ihren Mitschülern genannt, ist etwas dick, tollpatschig und riecht ständig nach Alkohol. Also nicht gerade eine Traumfrau. Dies denkt sie auch Lee. Er sucht nach seiner Gefährtin und wendet sich prompt an die andere Felicity und bindet sie  mit einem Kuss. Doch dann bemerkt er seinen Fehler.

Leander, oder kurz Lee, kommt an die Schule um seine Gefährtin zu finden. Er...

Weiterlesen

Das geheime Vermächtnis des Pan - Ein vielversprechender Auftakt

„Ich war neugierig.“ Mit diesem einfachen Satz beginnt „Das geheime Vermächtnis des Pan“ zunächst aus der Sicht von Lee, der zum ersten Mal auf Felicity, die Auserwählte, trifft – und zunächst nicht gerade begeistert ist. Am Anfang der Geschichte begegnet man Felicity als einer ungeschickten Teenagerin mit einer Zahnspange und ein paar Kilos zu viel auf den Rippen. Dazu kommt noch ihr etwas ungepflegtes Äußeres. Felicity ist allerdings auch nicht gerade begeistert, als der neue und...

Weiterlesen

I love it! Achtung! Suchtfaktor!

I love it <3 ! Einfach süüüß zu lesen und unglaublich schwer aus der Hand zu legen!

Inhalt:
Felicity Morgen gehört zur Losergruppe der Schule. Sie hat ein paar Pfund zu viel auf den Hüfen, trägt eine Zahnspange und kommt zu oft zu spät zur Schule.
Der Star Club ihrer Schule nennt sie nur "City", weil sie so klumpig und schmutzig wie eine ist.
Eines Tages kommt der unglaublich gut aussehnde Leander "Lee" FitzMor als neuer Mitschüler an die Schule und...

Weiterlesen

Ein bezaubernder Auftakt und feenreiche Unterhaltung ...

Als Felicity Morgan an diesen Morgen in die Schule ging, ahnte sie noch nicht, dass sie jemanden begegnen würde, der ihr ganzes Leben auf den Kopf stellt. Leander FitzMor ist der Neue und auch noch intelligent und gut aussehend, natürlich mutiert er gleich zum Mädchenschwarm schlecht hin. Das nervt Felicity mächtig, aber das Schlimme kommt noch, Lee setzt sich ausgerechnet neben sie. Das ist für sie unverständlich, denn sie gehört zu den Außenseitern, trägt eine Zahnspange, schafft es nie...

Weiterlesen

Ein gelungener Auftakt, mit minimalen Schwächen

Ich stöhnte und schloss einen Moment die Augen. Gab es hier ein Loch, in das ich versinken konnte? Als ich die Augen wieder aufschlug, sah ich seinen Blick mit den typischen Empfindungen, mit denen ich oft gemustert wurde: Amüsement, Herablassung und ein wenig Mitleid.

* * *

Wow, denkt Lee, dass ist ja mal ein toller Auftrag. Felicity, die Auserwählte, die er finden und an sich binden soll, ist eine kleine Schulschönheit und bevor er überhaupt so richtig seinen Charme...

Weiterlesen

Gerne gelesen - her mit dem Zweiten

Durch einen glücklichen Zufall konnte ich mir dieses Buch als kostenloses eBook auf der Buchmesse herunterladen. Der Titel sagte mir nichts, aber Fantasy geht immer. Und Jugendbücher lese ich auch zwischendurch gerne.

Das Buch wird aus verschiedenen Sichtweisen erzählt. Überwiegend aus der von Felicity Morgan, zwischendurch aber auch aus der Sichtweise von Lee.

Mit Lee fängt es an. Ich war mir zunächst nicht sicher, ob er mir sympatisch ist. Im ersten Kapitel auf keinen Fall....

Weiterlesen

Sehr mies gelaufene E-Book Premiere für mich...

Die Bekanntmachung, dass Carlsen einen eigenen kleinen EBook-Verlag gründen werde, hat eigentlich die komplette Blogger- und Leserwelt aufhorchen lassen und viele waren gespannt auf die fantastischen, magischen Geschichten, die einem versprochen wurden.

Bei Lovelybooks gab es dann zu vielen der ersten Werke Leserunden und da mein Vater mir kurz vorher angeboten hatte, dass ich seinen EReader mitbenutzen durfte, hatte ich so nun endlich mal die Möglichkeit ein EBook auszuprobieren und...

Weiterlesen

gelungener Trilogiestart!

der Klappentext:

Felicity Morgan ist nicht gerade das, was sich die Elfenwelt unter ihrer prophezeiten Retterin vorgestellt hat. Sie ist achtzehn, trägt immer noch eine Zahnspange, hat keinen Sinn für schicke Klamotten und scheint niemals genügend Schlaf zu bekommen. Leander FitzMor hingegen, der Neue an Felicitys Schule, ist der wohl mit Abstand bestaussehendste Typ Londons. Um keinen coolen Spruch verlegen und zu allem Überfluss auch noch intelligent – denkt Felicity, die Gott sei...

Weiterlesen

Toller Auftakt

Felicity hat es mit ihren 18 Jahren nicht gerade leicht. Ständig muss sie ihrer Mutter bis spät in die Nacht im Pub helfen wodurch sie Ständig zu spät zur schule kommt. Durch ihre Zahnspange, die Unmodern Klamotten und ihrem Wuschelkopf hat sie es auch in der Schule nicht gerade leicht.
Als Lee neu an ihre Schule kommt, schmachten ihn alle Mädchen an. Sie selbst ist allerdings nicht sehr beeindruckt von ihm und versucht ihm aus dem Weg zu gehen. Das gelingt ihr allerdings nicht so gut...

Weiterlesen

Halb Fantasy-Roman mit origineller Idee, halb Geschichte eines modernen Aschenputtels

Für mich lebt dieses Buch hauptsächlich von seiner Protagonistin: Felicity Morgan, die so gar nicht zum Klischee der typischen Fantasy-Heldin passt. Sie ist rundlich, hat strähniges Haar, kann sich nur alte, abgetragene Kleidung leisten und stinkt des Öfteren nach Alkohol, wenn sie mal wieder im Pub ihrer Mutter schuften musste. Ihre Familie belächelt ihre Versuche, sich etwas Besseres zu erarbeiten, und tut ihr Bestes, sie zu untergraben. Sie kam mir vor wie ein modernes Aschenputtel! Von...

Weiterlesen

Pan Trilogie Bd. 1

Vielen Dank an den Carlsen (Impress) Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

Inhaltsangabe (Quelle Carlsen)
Felicity Morgan ist nicht gerade das, was sich die Elfenwelt unter ihrer prophezeiten Retterin vorgestellt hat. Sie ist achtzehn, trägt immer noch eine Zahnspange, hat keinen Sinn für schicke Klamotten und scheint niemals genügend Schlaf zu bekommen. Leander FitzMor hingegen, der Neue an Felicitys Schule, ist der wohl mit Abstand bestaussehendste Typ Londons. Um...

Weiterlesen

Die Überraschung des Jahres!

Inhalt

Felicity lebte ein unterdurchschnittlich normales Leben - sie hat ein paar Kilo zu viel, trägt mit 18 noch eine Zahnspange, hat keinerlei Stilgefühl und muss für ihre Mutter schuften wie ein Ackergaul. In der Schule wird sie "City" genannt, um ihr plumpes, klobiges Loserdasein noch zu unterstreichen. Das ändert sich allerdings schlagartig als der unglaublich gut aussehende Leander an ihre Schule kommt. Jedes weibliche Wesen ist ihm sofort entfallen, nur Felicity lässt er kalt....

Weiterlesen

Achtung ! Suchtgefahr !!!

Meinung:

Wie so oft genügte auch hier schon ein kurzer Blick aufs Cover um mich in absolute Verzückung zu versetzen. Ein magisch anmutendes, geflügeltes Wesen und die Silhouette von Big Ben, mehr hat's fast nicht gebraucht um mich zu überzeugen. Hinzu kamen dann noch der ansprechende Klappentext und die große Neugier meinerseits auf das neue digitale Carlsen Impress Label, welches seit Kurzem, "gefühlvolle und mitreißende Geschichten für Jugendliche und junge Erwachsene" auf den Markt...

Weiterlesen

Ein Jugendbuch das mich super unterhalten hat

Als Lee, der Neue in die Schule kommt, steht die ganze Mädchenwelt Kopf. Das beliebteste Mädchen der Schule, Felicity, gelingt es nach nur 10 Minuten knutschend mit ihm in der Ecke erwischt zu werden. Doch wie sich herausstellt hatte er die Mädchen verwechselt, denn eigentlich galt der Kuss galt eigentlich der Klassenkameradin mit gleichem Namen, die von allen nur City gerufen wird und nicht gerade eine Schönheit ist. Trotzdem setzt sich Lee zu ihr und unternimmt viel mit ihr und ihrer...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
0 Seiten
ISBN:
9783646600087
Erschienen:
2013
Verlag:
Carlsen
8.53333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (30 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 98 Regalen.

Ähnliche Bücher