Buch

Eine himmlische Katastrophe - Thomas Montasser

Eine himmlische Katastrophe

von Thomas Montasser

Ein altes Kloster in einem ebenso bezaubernden wie vergessenen Winkel im Burgund. Drei betagte Nonnen, die mehr schlecht als recht den Laden am Laufen halten. Und eine junge Frau, Louise, aus der Pariser Banlieue, die ein Talent hat, in Schwierigkeiten zu geraten. Die Schwestern sind allerdings keineswegs so harmlos, wie sie zunächst scheinen - und Lou hat noch ganz andere Qualitäten, als man ihr zugetraut hätte.

Was als Katastrophe beginnt, entpuppt sich schon bald als himmlische Fügung. Denn mit Lous Hilfe werden die drei Nonnen nicht nur all ihre finanziellen Probleme los, sondern auch noch im ganzen Land berühmt. Was leider für einige Irritationen bei den Dienstherren in Rom sorgt. Denn was um alles in der Welt bedeutet es, dass die Damen plötzlich als "Ein göttlicher Harem" durch die Lande tingeln?

Rezensionen zu diesem Buch

Eine göttliche Fügung

Der neue Roman des Autors "Thomas Montasser - "Eine himmlische Katastrophe" erschien als TB im Insel-Verlag (2019). Das recht schmale Büchlein konnte mich durch die kuriose Geschichte und - im Besonderen - den wortgewandten und humorvoll-witzigen wie auch tiefgründigen Stil des Autors, der gerne mal (trotz aller Fröhlichkeit im Roman) einen "Seitenhieb" nach allen möglichen Richtungen "austeilt"; quasi als sein "Markenzeichen" - überaus begeistern und ließ mich ob der sehr feinsinnigen...

Weiterlesen

Nicht nur als Sommerlektüre- der Himmlische Harem rockt

Angelockt von dem mir bis dato nicht bekannten Autor und dem Titel war ich gespannt auf den Inhalt.
Ich war erst skeptisch als ich die Beschreibung zu dem Buch las.
Dachte ich doch an einen recht bekannten Film mit Nonnen.
Und wenn ich ehrlich bin hat das Buch bis auf Nonnen und Musik wenig mit dem Film gemein.

Aus dem Inhalt:
Wir befinden uns in der französischen Burgund.
Dort steht ein fast schon vergessenes Kloster.
In ihm leben noch stattliche 3...

Weiterlesen

Himmlische Unterhaltung

Die junge Frau Louise aus einer Pariser Vorstadt wird straffällig und von einem Gericht verurteilt, einige Monate bei ihrer Tante Madeleine zu verbringen. Madeleine ist eine von drei noch verbliebenen Nonnen in einem von der zivilisierten Welt abgeschnittenen alten Kloster im Burgund  - und Lou ist zunächst wenig begeistert und sehr gelangweilt. Als sie dann auch noch feststellt, dass das Kloster hoch verschuldet ist und das Nötigste fehlt, kommt ihr die Idee, mit der besonderen Musikalität...

Weiterlesen

Einfach göttlich!

Eine himmlische Katastrophe eine Roman von Thomas Montasser erschienen im Insel TB Verlag

Man nehme ein abseits gelegenes Kloster in schönen Burgund im Frankreich, drei betagte Nonnen, eine bunte, junge Frau, ruhige und schillernde Nebenfiguren, eine Portion Musik, ein wenig Neugier sowie einen gut gereiften Käse und verpackt das Ganze in eine charmante Geschichte mit dem nötigen Esprit und Wortwitz,... et voila heraus kommt eine herzberührende Geschichte, die das Leben schreibt....

Weiterlesen

Ein himmlisches Lesevergnügen

In diesen nicht einmal 200 Seiten steckt so viel Herzenswärme, Lebensfreude, Gottvertrauen und Menschlichkeit wie ich sie bisher selten bis gar nicht in einem Buch gefunden habe. Das Buch gehört auf jeden Fall zu meinen Lesehighlights nicht nur dieses Jahres.

Der Autor zeigt uns auf eine charmante Art und Weise was alles mit ein wenig Mut, Gottvertrauen und einer positiven Einstellung bewirkt werden kann. Wer jetzt denkt, es handele sich um eine langweilige Lektüre, der irrt gewaltig...

Weiterlesen

Drei alte Nonnen rocken total ab

  Als Bewährungsauflage soll Lou für 12 Wochen ins Kloster nach Burgund zu ihrer Tante Madeleine ziehen. Sie findet in dem abgelegenen Kloster noch zwei andere alte Nonnen vor. Lucie, die für die Herstellung des beliebten Käse zuständig ist und Sopie, die im Rollstuhl sitzt und die Buchführung macht. Madeleine kümmert sich um den Kräutergarten, in dem sie Kräuter aus aller Welt züchtet.
Durch den Tod der Nonnen, die auch noch im Kloster gewohnt haben, fehlt das Wissen, wie der Käse...

Weiterlesen

Ein himmlisches Lesevergnügen

Lou muss ihre Sozialstunden in einem Kloster ableisten, in dem ihre Tante Madeleine als Nonne lebt. Mit ihren älteren Mitschwestern Sophie und Lucie versucht sie, die Käseproduktion des Bleu-de-Beaumont, der die einzige Einnahmequelle darstellt,  mehr schlecht als recht am Leben zu erhalten. Lou, die sich anfangs aus lauter Langeweile eher zähneknirschend in die eingeschworene Gemeinschaft einfügt, findet  immer mehr Gefallen daran und hat jede Menge Ideen, um dringend benötigtes Geld in die...

Weiterlesen

Ich hatte viel Spaß mit den Nonnen

Fee zum Buchinhalt und Meinung:

Louise bekommt von den Behörden Zwangszeit im Kloster aufgebrummt, wo ihre Tante ist. Inzwischen gibt es nur noch 3 Nonnen und die haben viel zu viel Arbeit um das alles zu schaffen. Als Louise hört, wie toll die Nonnen singen können, sorgt sie für ein Engagement und so touren sie durch Frankreich und Monaco. Das Buch ist ein wenig Urlaub für die Seele und hat sehr überraschende, lustige Akzente. Mir gefällt es total gut und ich habe es gerne gelesen...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
178 Seiten
ISBN:
9783458364115
Erschienen:
Juli 2019
Verlag:
Insel Verlag GmbH
10
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 5 (6 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 7 Regalen.

Ähnliche Bücher