Alle Rezensionen von nellsche

Cainstorm Island - Der Gejagte - Marie Golien

Cainstorm Island - Der Gejagte
von Marie Golien

Spannend und mitreißend

Die Welt, wie Emilio sie kennt, ist zweigeteilt. Auf der einen Seite das reiche Asaria, auf der anderen Seite das arme und übervölkerte Cainstorm Island. Dort lernt der Siebzehnjährige zwischen Gangs und kämpft gegen die Schulden seiner Familie. Er ist bereit, sich für die Firma Eyevision einen Chip in den Kopf implantieren zu lassen.

Dein fremdes Herz - Kati Seck

Dein fremdes Herz
von Kati Seck

Warmherzig und berührend

Als Nela noch klein war, hat ihr Vater Hannes sie und ihre Mutter verlassen und sich nie wieder gemeldet. Inzwischen ist Nela erwachsen und lässt nur wenige Menschen in ihr Leben. Als sie ein Paket mit Briefen an ihren Vater erhält, die von dessen zweiter Frau Ellen geschrieben wurden, gerät ihr Leben durcheinander.

Was uns erinnern lässt - Kati Naumann

Was uns erinnern lässt
von Kati Naumann

Interessant und fesselnd

Im Jahr 1977 lebt die vierzehnjährige Christine in dem ehemals mondänen Hotel Waldeshöh im Thüringer Wald, direkt im Sperrgebiet an der innerdeutschen Grenze. Ohne Passierschein darf hier niemand hinkommen. Es scheint so, als wenn die DDR das Hotel und deren Bewohner vergessen hat. 

Weil es Liebe ist - Christina Lauren

Weil es Liebe ist
von Christina Lauren

Toller Roman

Holland Baker, Mitte Zwanzig, arbeitet am Theater als T-Shirt-Verkäuferin. Das tägliche Highlight ist der attraktive und talentierte Straßenmusiker Calvin, den sie auf dem Weg zur Arbeit sieht. Dafür nimmt sie sogar Umwege in Kauf. Durch ein Ereignis lernen sie sich besser kennen und schon bald teilen die beiden die Wohnung - und sind sogar verheiratet. 

Niemand weiß, dass du hier bist - Nicoletta Giampietro

Niemand weiß, dass du hier bist
von Nicoletta Giampietro

Ein unglaublich intensiver und berührender Roman

1942: Der zwölfjährige Lorenzo wird zu seinem Großvater und seiner Tante nach Siena geschickt, weil es in Tripolis nicht sicher für ihn ist. Er denkt zuerst, dass er nur die Ferien dort verbringen soll. Doch dann wird ihm klar, dass er für die Dauer des Krieges dort bleiben soll. Er freundet sich mit Franco an, der wie er selbst den Duce verehrt.

Der Pakt - Bis dass der Tod uns scheidet - Michelle Richmond

Der Pakt - Bis dass der Tod uns scheidet
von Michelle Richmond

Hat mich nicht richtig überzeugt

Alice und Jake sind frisch verheiratet. Zur Hochzeit bekommen sie eine Einladung, dem „Pakt“ beizutreten. Damit ihre Ehe glücklich und lebendig bleibt, gibt es künftig einige Grundregeln, die sie einhalten müssen: Anrufe des Partners immer annehmen, gemeinsam verreisen, Geschenke machen. Das sind die Dinge, die die beiden als selbstverständlich ansehen, also treten sie dem Pakt bei.

Ruf der Wölfe - Robert Habeck, Andrea Paluch

Ruf der Wölfe
von Robert Habeck Andrea Paluch

Spannend und informativ

Norddeutschland im Winter. Als Jan durch den verschneiten Wald läuft, begegnet ihm plötzlich ein Wolf. Auch wenn er schon von Wölfen in dieser Gegend gehört hat, ist diese Begegnung dennoch ein Schock für ihn. Am nächsten Tag in der Schule sind Jan und der Wolf natürlich das Thema schlechthin. Jeder ist beeindruckt, außer Clara.

Der Honigbus - Meredith May

Der Honigbus
von Meredith May

Absolut lesenswert

Als Meredith fünf Jahre ist, trennen sich ihre Eltern und sie zieht mit ihrer Mutter und ihrem Bruder zu den Großeltern. Ihr Großvater hat in seinem Garten einen alten rostigen Bus stehen, in dem er seine Bienenvölker hat. In diese faszinierende Welt der Bienen nimmt er Meredith mit und bringt ihr all sein Wissen bei.

Mörder mögen keine Matjes - Krischan Koch

Mörder mögen keine Matjes
von Krischan Koch

Fredenbüll goes Reeperbahn

In einem angeschwemmten Container an Fredenbülls Küste wird neben Elektroschrott ein Toter gefunden. Da es nach einem Mord aussieht, der in Hamburg begangen wurde, reist Dorfpolizist Thies Detlefsen nach Hamburg. Das kann er natürlich nicht alleine machen, und so kommt kurzerhand die ganze Belegschaft der ‘Hidde Kost mit. Fredenbüll goes Reeperbahn.

Glückskatz - Kaspar Panizza

Glückskatz
von Kaspar Panizza

Humor und Spannung - perfekt

Der zwielichtige Abmahnanwalt Hasso von Käskopf wird ermordet, was nur die wenigsten wirklich bedauern. Kommissar Steinböck und sein Team, zu dem auch seine Katze Frau Merkel zählt, nehmen die Ermittlungen auf. Dann gibt es einen weiteren mysteriösen Mordfall. Es kommt der Verdacht auf, dass hier jemand das Recht in seine eigenen Hände nimmt.

Klausentod - Nicki Fleischer

Klausentod
von Nicki Fleischer

Ein humorvoller Regionalkrimi

Kurz vor Weihnachten und gerade Vater geworden - da hat Polizeihauptkommissar Egi Huber eigentlich keine Zeit für verbrecherische Machenschaften im Allgäu. Auch das Klausentreiben dieses Jahr will er sich nicht entgehen lassen. Doch dann liegt einer der verkleideten Männer samt Klausenkostüm tot im Brunnen. Egi muss also ermitteln, ob er will oder nicht.

Satisfaction on Demand 2 - Ménage-à-trois | Erotischer SciFi-Roman - M. C. Steinway

Satisfaction on Demand 2 - Ménage-à-trois | Erotischer SciFi-Roman
von M. C. Steinway

Gelungener zweiter Teil

Die heutige Welt existiert nicht mehr. In der Zukunft sind die Männer in der Minderheit und Frauen bedienen sich ihrer Stärken nach Lust und Laune. In dieser Welt lebt Sophie. Sie ist die Tochter einer erfolgreichen Staatsanwältin und wird von dem Leibwächter Andrew beschützt. Auch wenn es nicht sein darf und unter Strafe steht, verlieben die beiden sich ineinander.

Auf dem Wasser treiben - Theresa Prammer

Auf dem Wasser treiben
von Theresa Prammer

Ein fesselnder Familienroman

Stefans Beziehungen scheitern alle, weil er einfach nicht über sich und seine Gefühle spricht. Insbesondere nicht über seine Vergangenheit und die große Leere, die er spürt, denn als er acht Jahre alt war, hat sein Vater die Familie verlassen.

Satisfaction on Demand - Strictly Forbidden - M. C. Steinway

Satisfaction on Demand - Strictly Forbidden
von M. C. Steinway

Eine tolle Story

Die heutige Welt existiert nicht mehr. In der Zukunft sind die Männer in der Minderheit und Frauen bedienen sich ihrer Stärken nach Lust und Laune. In dieser Welt lebt Janus. Durch ihn soll Fleur in den Kreis der Geberinnen aufgenommen werden. Die beiden verlieben sich ineinander und für beide ist Sex nicht mehr nur ein reiner Akt, sondern Liebe. Doch das ist verboten und wird hart bestraft.

VollLust - Enrique Cuentame

VollLust
von Enrique Cuentame

Heiß und lüstern

Mit diesem Buch werden 22 erotische Kurzgeschichten präsentiert. Da das Buch gerade mal knapp über 200 Seiten hat, sind die Geschichten wahre Quickies. Da kann man wirklich noch mal eben schnell eine der heißen Geschichten lesen, auch wenn die Zeit knapp ist oder man einfach schnell in Stimmung kommen will.

Stella Block - Reporterin mit Lust und Leidenschaft - Anne Sheldon

Stella Block - Reporterin mit Lust und Leidenschaft
von Anne Sheldon

Prickelnd

Stella Block kommt als Jetset-Reporterin weit herum. Sie ist offen für sexuelle Abenteuer und geht freizügig mit ihren Reizen um. Auch mit ihrem verheirateten Chef treibt sie es. Als der Playboy Jack Hufner verstirbt, macht sie sich auf den Weg, um sich undercover auf der Ranch umzusehen. Dort erlebt sie so manch heißes Abenteuer.

Schwarze Küste - Ilona Schmidt

Schwarze Küste
von Ilona Schmidt

Spannender Krimi mit einem sympathischen Kommissar

Eigentlich wollte Kommissar Richard Levin nur Urlaub auf Teneriffa machen, doch dann verschwindet ein Junge spurlos. Sogar Levin gerät unter Verdacht, dass er den Jungen entführt haben könnte. Dann gibt es einen Toten, ein Mann, der erstochen am Strand gefunden wird. Levin vermutet einen Zusammenhang zwischen beiden Ereignissen. Eine verzweifelte Suche nach dem Jungen beginnt.

Sommer bei Gesomina - Florian Beckerhoff

Sommer bei Gesomina
von Florian Beckerhoff

Ein warmherziger Roman

Der zwölfjährige Jona verbringt seine Ferien bei der italienischen Nonna Gesomina, die ihn regelmäßig mit den leckersten Gerichten bekocht. Jona lernt eine ganz neue Welt kennen, denn in dieser Straße leben die unterschiedlichsten Menschen aus verschiedensten Kulturen. Als er von Gesominas tragischer Vergangenheit erfährt, setzt er alles daran ihr zu helfen.

Der Blumenladen der Mademoiselle Violeta - Máxim Huerta

Der Blumenladen der Mademoiselle Violeta
von Màxim Huerta

Ein poetischer Wohlfühlroman

In Saint-Germain in Paris führt Monsieur Dominique seinen zauberhaften Blumenladen L’Étoile Manquante, der für so manche Menschen ein Lieblingsort ist. So auch für die beiden Spanierinnen Mercedes und Tilde, die bereits über vierzig Jahre in Paris leben. Alle drei haben etwas gemeinsam, denn sie sind alle auf ihre eigene Art einsam.

Als die Tage ihr Licht verloren - Stephanie von Hayek

Als die Tage ihr Licht verloren
von Stephanie von Hayek

Hat mich nur bedingt überzeugt

Die beiden Schwestern Linda und Gitte, Töchter einer gutbürgerlichen Familie, genießen ihre Jugend in Berlin. Während Gitte als Sekretärin arbeitet und auf eine Karriere als Juristin hofft, schlägt Linda den künstlerischen Weg ein und heiratet den sensiblen Erich, der die Liebe ihres Lebens ist. Als von Erich keine Nachrichten von der Front mehr kommen, verfällt Linda in tiefe Melancholie.

Seiten