Leserunde

Leserunde zu "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch" (J. K. Rowling)

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch - J. K. Rowling

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch
von J. K. Rowling

Bewerbungsphase: 19.12. - 02.01.

Beginn der Leserunde: 16.01. (Ende: 05.02.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch" (J. K. Rowling) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Der Magizoologe Newt Scamander will in New York nur einen kurzen Zwischenstopp einlegen. Doch als sein magischer Koffer verloren geht und ein Teil seiner phantastischen Tierwesen entkommt, steckt Newt in der Klemme - und nicht nur er.

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch , nach Motiven aus dem gleichnamigen Hogwarts-Schulbuch, ist das Drehbuchdebüt von J.K. Rowling, Autorin der heiß geliebten und weltweit erfolgreichen Harry-Potter-Serie. Dieses Abenteuer, mit seinen außergewöhnlichen Figuren und magischen Geschöpfen, sprüht vor Ideen und ist große Erzählkunst, die ihresgleichen sucht. Es ist für alle Filmliebhaber und Leser ein absolutes Muss - für eingeschworene Fans wie für jeden Muggel, der die Magische Welt zum ersten Mal betritt.

ÜBER DIE AUTORIN:

J.K. Rowling ist Autorin der Bestseller-Serie um den Zauberlehrling Harry Potter, die in sieben Bänden zwischen 1997 und 2007 (dt. 1998-2007) erschienen ist. Weltweit haben sich über 450 Millionen Exemplare in 200 Ländern verkauft. Die Bücher wurden in 79 Sprachen übersetzt und in acht Blockbustern für die Leinwand verfilmt. Zur Unterstützung der Charity-Organisation Comic Relief schrieb J.K. Rowling Harrys Schulbücher "Quidditch im Wandel der Zeiten" und "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind", für ihre eigene Stiftung Lumos veröffentlichte sie "Die Märchen von Beedle dem Barden". Im Jahr 2012 startete J.K. Rowling Pottermore, ihre Firma für digitales Entertainment und E-Commerce, mit der Fans noch tiefer in die magische Welt eintauchen können.

29.01.2017