Buch

Böse Mädchen sterben nicht -

Böse Mädchen sterben nicht

von Christina Henry

Wer sich in dieser Geschichte verliert, stirbt! Der brandneue Horrorthriller von SPIEGEL-Bestsellerautorin Christina Henry! Drei Frauen, drei Storys und ein albtraumhafter Plan: Celia wacht in einem Haus auf, das nicht ihr eigenes ist. Dennoch behauptet ein ihr unbekanntes kleines Mädchen, ihre Tochter zu sein. Und dann ist da noch der unheimliche Kerl, der so tut, als wäre er Celias Ehemann ... Allie wollte eigentlich einen Wochenendausflug mit Freunden machen – doch landet sie in einer abgelegenen Hütte im Wald, wo ein Szenario aus einem Horrorschocker sie erwartet ... Um zu ihrer Tochter zurückzukehren, muss Maggie in einem tödlichen Spiel um ihr Leben kämpfen. Was ist stärker? Ihr Gewissen oder ihr Überlebensinstinkt?

Düster, gruselig, einfach phantastisch – verpass nicht die anderen Bücher von Christina Henry wie »Die Dunklen Chroniken« oder »Der Knochenwald«.

Rezensionen zu diesem Buch

Viel Horror und wenig Sinn

 

Die Autorin war mir bislang nicht bekannt. Deshalb ließ ich mich bereitwillig von der Werbung für das vorliegende Buch verführen, denn Horrorgeschichten lese ich gelegentlich gern, wenn sie gut geschrieben sind, und freue mich grundsätzlich über Neuentdeckungen.

Zum Inhalt kann ich allerdings nur sehr wenig erzählen, ohne zu spoilern. Es werden nacheinander, fast in Art von Kurzgeschichten, drei verschiedene Szenarien vor unserem inneren Auge aufgebaut. Die jeweilige...

Weiterlesen

Interessantes Konzept, am Ende etwas unausgereift

Ich lese die Bücher von Christina Henry sehr gerne, weil sie düster und mitreißend erzählt sind. „Böse Mädchen sterben nicht“ ist jetzt das erste Buch ohne Märchen/Sagenbezug und ich fand den Klappentext total ansprechend. Der episodenhafte Erzählstil ist etwas gewöhnungsbedürftig, von Henry aber gekonnt und temporeich umgesetzt.

 

Zum Inhalt: drei Frauen, die sich in Situationen wiederfinden, die sie nicht unter Kontrolle haben und von denen sie nicht verstehen, wie ihnen das...

Weiterlesen

Hab mir ein wenig mehr erhofft

Zu Beginn muss ich sagen, wer Christina Henry kennt, weiß, wie ihr Schreibstil ist. Das sie sich gerne verrückte Szenarien ausdenkt und vielleicht damit provozierend wirken kann. 

Was dieses Buch angeht, nun. Die Szenarien von Celia, Allie und auch Maggie sind auf die jeweilige Protagonistin zugeschnitten. Auf das, was sie selbst lieben und mögen. Die Umsetzung an sich: Es gibt so einige langatmige Stellen. Stellen wo sich vieles wiederholt, vor allem an Gedankengänge. Als würden sie...

Weiterlesen

leider enttäuschend

Drei Frauen, drei Storys und ein albtraumhafter Plan: Celia wacht in einem Haus auf, das nicht ihr eigenes ist. Dennoch behauptet ein ihr unbekanntes kleines Mädchen, ihre Tochter zu sein. Und dann ist da noch der unheimliche Kerl, der so tut, als wäre er Celias Ehemann ... Allie wollte eigentlich einen Wochenendausflug mit Freunden machen – doch landet sie in einer abgelegenen Hütte im Wald, wo ein Szenario aus einem Horrorschocker sie erwartet ... Um zu ihrer Tochter zurückzukehren, muss...

Weiterlesen

Buch hat mich nicht überzeugt

Im Buch lernt der Leser drei Frauen, unabhängig voneinander, kennen. Allen dreien stehen Prüfungen bevor, die ihr Leben und ihr Tun auf eine harte Probe gestellen.
Die Erste, Celia, wacht in einem Haus auf, das ihr völlig unbekannt ist, ein fremder Mann behauptet er sei ihr Ehemann und ein kleines Mädchen will ihre Tochter sein. Das ist doch nicht ihr Leben, Celia kann sich nicht erinnern, die beiden zu kennen. Sind da Drogen im Spiel?
Ich habe mich sehr schwer getan einen Sinn...

Weiterlesen

Sehr spannend

  1. "Böse Mädchen sterben nicht" ist ein düsterer Roman von Christina Henry, der die Geschichte von zwei jungen Frauen erzählt, die in einer grausamen Welt ums Überleben kämpfen.Es geht hauptsächlich um die drei Frauen Celia, Allie und Maggie. Sie sind zwar unterschiedlich, aber dennoch haben sie eine Gemeinsamkeit. Das Buch ist in vier Teile geteilt: In Teil 1 geht es um Celia, in Teil 2 um Allie und in Teil 3 um Maggie.
    Vom Inhalt will ich ehrlich gesagt gar nicht wirklich...

Weiterlesen

Wenn Fiktion plötzlich Realität wird

BUCHTITEL: Böse Mädchen sterben nicht
AUTORIN: Christina Henry
VERLAG: Penhaligon
ISBN: 9783764533151
SEITENZAHL PRINT: 432

KLAPPENTEXT:
Wer sich in dieser Geschichte verliert, stirbt! Der brandneue Horrorthriller von SPIEGEL-Bestsellerautorin Christina Henry!

Drei Frauen, drei Storys und ein albtraumhafter Plan: Celia wacht in einem Haus auf, das nicht ihr eigenes ist. Dennoch behauptet ein ihr unbekanntes kleines Mädchen, ihre Tochter zu sein....

Weiterlesen

Abwechslungsreicher Genremix

 

Celia erwacht aus einem tranceähnlichen Zustand, als ein kleines fremdes Mädchen sie mit Mama anspricht und nach ihrem Pausenbrot fragt. Als sie dieser Situation irgendwie erfolgreich meistert tritt ein fremder Mann in die Küche, nennt sie Babe und fährt zur Arbeit. Den Bildern im Haus nach zu urteilen war dieser Mann ihr Ehemann. Das Problem ist, Celia kann sich an gar nichts erinnern. Sie weiß nicht, wer sie ist oder wie sie hierhergekommen ist. Sie weiß nur, das alles fühlt sich...

Weiterlesen

Genremix aus Cosy Crime, Thriller und Dystopie

Drei Frauen, die wahr gewordene Albträume erleben: CELIA wacht ohne Erinnerungen in einem ihr unbekannten Haus auf. Ebenfalls dort sind ein fremdes Mädchen, das sich als ihre Tochter und ein Mann, der sich als ihr Ehemann ausgibt. Eigentlich wollte ALLIE nur einen Wochenendausflug mit ihren Freundinnen machen, doch stattdessen findet sie sich in einer abgelegenen Hütte im Wald wieder, wo der Horror seinen Lauf nimmt. Um ihre Tochter zu retten, muss MAGGIE in einem grausamen Spiel um ihr...

Weiterlesen

Unkonventioneller Mix - Cosy Crime trifft auf Thriller und Dystopie

Mit Christina Henrys Werk „Böse Mädchen sterben nicht“ erwartet den Leser ein düsterer Mix aus Cosy Crime, Thriller und Dystopie. Drei Frauen, drei Horrortrips und nur ein Ausweg – dieses Szenario sorgt für Spannung und Gänsehautmomente. Welche der drei Frauen ist stark und clever genug, der Gefahr zu entrinnen? Ich freue mich über jedes neue Buch von Christina Henry. Jedem ihrer Werke haftet etwas Besonderes an und man weiß nie, wie viel Horror den Leser erwartet. Auf „Böse Mädchen sterben...

Weiterlesen

die Autorin konnte mich wieder überzeugen

Bei Christina Henry weiß man eigentlich nie  genau was einen erwartet. Genau so war es hier bei diesem Buch, man wird mitten in die Geschichte geworfen und rätselt lange herum was denn nun genau dahinter steckt. 

Die Handlung wird aus der Sicht von 3 unterschiedlichen Frauen erzählt, die sich in lebensbedrohlichen Situationen befinden. Keine von ihnen weiß wie es dazu kommen konnte und alle 3 haben eins gemeinsam, sie kämpfen um ihr Überleben. 

Die Autorin mischt hier...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
432 Seiten
ISBN:
9783764533151
Erschienen:
2024
Verlag:
Penhaligon
7.35714
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.7 (14 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 19 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade: