Buch

Die Verschworenen - Ursula Poznanski

Die Verschworenen

von Ursula Poznanski

In der Stadt unter der Stadt finden Ria und ihre Freunde Zuflucht, doch bald zeigt sich, dass auch hier ein Überleben nicht garantiert ist. Während Aureljo seine Rückkehr in die Sphären vorbereitet, sucht Ria nach Jordans Chronik und findet Fragmente, die sie nicht zur Gänze deuten kann.

Als Lichtblick erweist sich in dieser Zeit, im wahrsten Sinn des Wortes, ihre Freundschaft zu Sandor, mit dem sie immer wieder kurze Ausflüge an die Oberfläche unternimmt und dessen Zuneigung ihr täglich mehr bedeutet.
Doch dann wird Sandor Clanfürst, und mit einem Schlag ist alles anders. Ria sieht sich gezwungen, entgegen ihrer ursprünglichen Absicht gemeinsam mit Aureljo in die Sphären zurückzugehen.

Die Verschworenen" ist der zweite Band einer Trilogie. Der Titel des ersten Bandes lautet Die Verratenen ".

Mehr Infos zu Buch und Autorin unter:
www.Ursula-Poznanski.de Die Bestsellerautorin Ursula Poznanski, auch bekannt durch ihre Thriller für Erwachsene: Fünf und Blinde Vögel , erschienen beim Wunderlich Verlag, legt mit diesem Jugendbuch-Thriller den zweiten Band der Verratenen-Trilogie vor.

Rezensionen zu diesem Buch

Der zweite Band auch sehr gut.

Auch dieser Band ist wieder sehr gut und mit einem guten Spannungsfeld beladen. Ria und die anderen sind bei einem Aussenclan untergekommen. Sie leben unter ihnen. Es ist gefährlich denn sie sind Lieblingen aus der Sphäre. Nicht alle sind ihnen wohlgesonnen. Wie geht es weiter? Wie kommt Ria an Informationen von früher? Sie findet in der Bibliothekt unter der Stadt immer wieder einen Zettel aus Jordans Chronik. Langsam entsteht ein Bild im Kopf von ihr. Warum sollten sie umgebracht werden?...

Weiterlesen

2. Band der Eleria-Trilogie

Ria und ihren Freunden ist die Flucht gelungen, die Flucht vor ihrer eigenen Ermordung, doch wohin sollen die einst so behüteten jungen Menschen? Bei den Schwarzdornen konnten sie nicht bleiben, denn sie gehören nicht dazu und dennoch, weit weggegangen sind sie nicht. Sie haben sich unter die Erde zurückgezogen und führen ein Leben im Verborgenen. Das ist nicht schön, sichert aber derzeit das Überleben der kleinen Gruppe. Doch das Leben dort unten ist trostlos, ja der einzige Trost bieten...

Weiterlesen

Toller zweiter Teil, Wahnsinn!

Ria und ihre Freunde mussten offiziell den Clan der Schwarzdornen verlassen, aber statt weiterzuziehen, leben sie nun in der Stadt unter der Stadt und nur eine Handvoll Leute weiß darüber bescheid. Aber das Leben ohne Tageslicht ist deprimierend für Ria und noch mehr Verdruss kommt noch hinzu, denn Aureljo treibt seinen Plan in die Sphären zurückzukehren immer mehr voran. Das Einzige was ihr momentan etwas bedeutet sind die Ausflüge mit Sandor, den Than der Schwarzdornen, der sie mitnimmt...

Weiterlesen

Steht Teil 1 in überhaupt nichts nach!

Ria und die anderen haben Zuflucht im Clan Schwarzdorn gefunden und leben heimlich unter der Erde in der "Stadt unter der Stadt". Nur wenige Clan-Mitglieder wissen, dass sie dort leben denn sie müssen unerkannt bleiben um in Sicherheit zu sein. Sie werden immer noch von den Sphärenbewohnern gesucht und wissen, wenn sie gefunden werden ist das ihr sicherer Tod. 

Ria vertreibt sich ihre Zeit damit in der Bibliothek ihres Schützlings Quirin Bücher zu sortieren und eines Tages findet sie...

Weiterlesen

Die Verschworenen

Ich kam wieder gut in die Geschichte rein, Band 1 ist auch noch nicht lange her bei mir. Und doch habe ich mich zu Beginn gefragt, wieso ich Band 1 so toll fand. Der Anfang war eher schleppend, es passiert nicht viel bzw. mir fehlte die Dynamik und das voran kommen. Zum Glück änderte sich dies dann doch noch und es kam Schwung in die Geschichte. Aber nicht vergleichbar zu Band 1. Die Geschichte kam wieder ins rollen und doch blieb die Spannung bei mir die meiste Zeit aus. Erst auf den...

Weiterlesen

einfach klasse

Zum Inhalt: Im zweiten Band erhalten Ria und ihre Freund Zuflucht. Dort sucht sie nach Jordans Chronik, während Aureljo seine Rückkehr in die Sphären plant. Die immer besser werdende Freundschaft zwischen Sandor und Ria hilft ihr. Doch als Sandor dann neuer Clan-Fürst wird, ändert sich vieles. Nicht nur Aureljo bereitet sich für die Rückkehr vor...

Schon der erste Teil der Thriller-Trilogie packte mich. So war es klar, dass auch Teil 2 gelesen werden musste.
Die Autorin schaffte...

Weiterlesen

Toller Fortsetzungsroman

Die Verratenen kommen in der Wildnis bei den Schwarzdornen unter, einem Clan der sie vor der Rache der Sentinel beschützt. Tief unter der Erde in einem Höhlen- und Tunnelsystem verstecken sie sich eine lange Zeit, doch Aureljo möchte mit seinen Freunden zurück in den Sphärenbund, um endlich ihre Unschuld zu beweisen. Als sie Unterschlupf in Vienna 2 einer weniger bewachten Sphäre finden, entdeckt Eleria die ganze Wahrheit und ahnt, dass sie bisher den falschen Feind bekämpft haben …

...

Weiterlesen

Absolutes Suchtpotential... Noch spannender als Band 1!

ACHTUNG! Band 2 einer Trilogie - Kann dadurch mögliche Spoiler enthalten zu Band 1...

Klappentext:

In der Stadt unter der Stadt finden Ria und ihre Freunde Zuflucht, doch bald zeigt sich, dass auch hier ein Überleben nicht garantiert ist. Während Aureljo seine Rückkehr in die Sphären vorbereitet, sucht Ria nach Jordans Chronik und findet Fragmente, die sie nicht zur Gänze deuten kann.

Ich bin begeistert und sprachlos... Wem Band 1 schon gut gefallen hat, der...

Weiterlesen

Großartig!

Dieses Buch ist so – perfekt. Ich bin total überwältigt. Die ganze Handlung ist so vielseitig, tief schichtig und basiert auf einer tollen Ideen. 
Jedes Detail der Welt stimmt. Die Charaktere sind so stark, individuell und einzigartig gestaltet, dass man sich fühlt, als ob man jeden einzelnen kennen würde. Sie kommen super rüber. 
Auch finde ich es toll, dass sich nicht immer alles um Liebe dreht oder nur um die Probleme/Konflikte. Es herrscht ein tolles Gleichgewicht. Zudem ist...

Weiterlesen

Sehr gelungene Fortsetzung

Der zweite Teil der Reihe schließt direkt an den ersten Teil an. Eine Inhaltsangabe spare ich mir deswegen, wer den ersten Teil gelesen hat, kann eh ahnen, wie es weitergeht.

Das Buch saugt einen förmlich in die weitere Geschichte ein. Zu Beginn gibt es ein paar Wiederholungen, um den Anschluss ans vorige Buch zu finden, aber das dabei so unaufdringlich, dass sie mich nicht gestört haben, obwohl ich diesen Band direkt im Anschluss an den ersten gelesen habe. Das fand ich sehr gut...

Weiterlesen

Ich bin einfach nur noch hin und weg von der Geschichte

Ria und ihre vier Freunde haben in der Stadt unter der Stadt nicht nur Zuflucht gefunden, sondern auch ein neues Zuhause und versuchen sich mit ihrer Situation zu arrangieren. Doch nicht jedem der fünf fällt es so leicht, sich an ein Leben ohne Licht und Sonne zu gewöhnen und es werden Pläne geschmiedet, um die Rückkehr in die Kuppeln zu ermöglichen. Ria ist sich jedoch sicher, sie will bei den Schwarzdornen und bei Sandor bleiben. Bis der Clanführer stirbt und Sandor der neue Fürst wird und...

Weiterlesen

Interessant - langweilig - interessant - langweilig - interessant ...

Man kann es unschwer an der Überschrift erkennen: Das ist wieder ein Buch, das mich den Kopf wiegend und grübelnd überlegen lässt, wie ich es am besten bewerte.
Was ist passiert (ich übernehme keine Haftung für Spoiler, wer also Teil 1 nicht gelesen hat, schleicht sich am besten!)?

Ria und der Rest ihrer überlebenden Freunde lassen die Dornen glauben, dass sie aus ihrem Revier fortgezogen sind, tatsächlich jedoch sind sie Quirin in die unterirdische Stadt gefolgt. Quirin...

Weiterlesen

Besser als Teil 1

Zum Erscheinen des dritten Bands dieser Reihe habe ich beschlossen, den zweiten Teil schnell noch zu lesen, damit ich die Reihe dann beenden kann.
Der erste Teil hatte mir ja im Großen und Ganzen ganz gut gefallen, hatte für mich aber noch Luft nach oben gehabt.
Für mich fing auch der zweite Teil wieder eher ruhig an. Für mich kam keine Spannung auf, oft war ich ein bisschen gelangweilt und vor allem konnte ich keine Nähe zu der Protagonistin Ria aufbauen. Obwohl das Leben in der...

Weiterlesen

Mittelteil = Durchhänger? Nicht bei dieser Trilogie!

Irgendwann hätte ich ja gerne mal ne Erklärung zu den Covern :D Was hat es mit dieser "Blattstruktur" auf sich und hat man sich überhaupt was dabei gedacht?
 

Die Verschworenen ist der zweite Teil der Eliria – Trilogie und konnte mich wieder voll und ganz begeistern.
Ria und ihre Freunde müssen sich nach den Ereignissen des ersten Bandes unter der Erde verstecken. Sie müssen einen Plan ausarbeiten und im richtigen Moment aufbrechen. Denn genau wie die Leser wollen sie...

Weiterlesen

Zäher Anfang, gutes Ende

Es handelt sich um den 2. Teil der Verratenen-Trilogie von Ursula Poznanski.

Die verratenen Lieblinge Ria, Aureljo, Dantorian Tycho und Tomma haben sich ins unterirdische Gebiet der Schwarzdornen geflüchtet. Hier sind sie dank Bewahrer Quirin einigermaßen in Sicherheit und können über die nächsten Schritte nachdenken.

Während Aureljo und Dantorian mit dem Projekt zur Infiltrierung von Spähre Vienna 2 beschäftigt sind, siecht Tomma in der feuchten Dunkelheit vor sich hin. Tycho...

Weiterlesen

Hammer Buch

Um den Clan der Schwarzdornen zu schützen gewährt Quirin den fünf "Lieblingen"  Ria, Aureljo , Dantorian , Tycho und Tomma unterschlupf in der Stadt unter der Stadt. Während Ria meisten damit beschäftigt ist in einem Tiefspeicher voller Bücher zu sortieren findet sie plötzlich Seiten aus Jordans  Chronik. Sie versucht über sie herauszubekommen wie so sie von den Sphären als  Verschwörer abgestempelt und beinahe getötet worden sind. Währenddessen schmieden Aureljo und Dantorian Pläne wie sie...

Weiterlesen

Toll!

Inhalt:

Die kleine Gruppe um Ria hat in der Stadt unter der Stadt ein neues Zuhause gefunden, aber nicht von Dauer. Während Ria in der Bibliothek nach Jordans Chronik sucht, in der sie Antworten zu finden hofft, wollen Aureljo und Dantorian zurück in eine Sphäre. Als es unter der Erde immer ungemütlicher wird, brechen die Freunde schließlich auf, und kommen einen schrecklichen Geheimnis auf die Spur…

Meine Meinung:

Dieses Buch lag eine halbe Ewigkeit lang auf meinem SuB...

Weiterlesen

Fesselnde Fortsetzung

Inhalt

Ria und ihre Freunde halten sich in der Stadt unter der Stadt auf. Sie werden immer noch gesucht. Ria macht sich in der Bibliothek auf der Suche nach Jordan's Chronik, denn diese scheint der Schlüssel zu sein. Gleichzeitig nähert sie sich Sandor vom Clan der Schwarzdornen an und fasst Vertrauen zu ihm.

Doch dann ergibt sich eine wichtige Möglichkeit für Ria und ihre Freunde und zusammen mit Aureljo macht sie sich auf den Weg zurück in eine der Sphären, in der Hoffnung...

Weiterlesen

Eine tickende Zeitbombe!

In der Stadt unter der Stadt finden Ria und ihre Freunde Zuflucht, doch bald zeigt sich, dass auch hier ein Überleben nicht garantiert ist. Während Aureljo seine Rückkehr in die Sphären vorbereitet, sucht Ria nach Jordans Chronik und findet Fragmente, die sie nicht zur Gänze deuten kann. Als Lichtblick erweist sich in dieser Zeit, im wahrsten Sinn des Wortes, ihre Freundschaft zu Sandor, mit dem sie immer wieder kurze Ausflüge an die Oberfläche unternimmt und dessen Zuneigung ihr täglich...

Weiterlesen

Gelungener zweiter Teil

Zum Inhalt:

Ria und ihre 4 Freunde leben nun bei Quirin in der Stadt unter der Stadt. Nur wenige Schwarzdornen wissen darüber Bescheid, die meisten denken, dass die 5 Lieblinge weitergezogen sind.

Ria begibt sich in dem schier unerschöpflichen Bücherschatz auf die Suche nach Jordans Chronik und wird fündig.

Aurelio und Dantorian erarbeiten einen Plan, wie sie am besten unerkannt in Sphäre Vienna 2 gelangen können. Tomma wird schwer krank unter der Erde und ihre...

Weiterlesen

Grandios - wirklich!

Ria und ihre Freunde leben nun unter der Stadt der Dornen, nur wenige von ihnen wissen darüber bescheid. 
Die Freunde verfolgen ihren eigenen Plan, während Aureljo und Dantorian nun nahezu bereit sind in die Sphären zurückzukehren, hat Ria es sich zur Aufgabe gemacht Jordans Chronik zu finden und damit - hoffentlich - auch die Wahrheit.
Doch Ria tut sich schwer sich mit der misslichen Lage unter Stadt zurecht zu finden, ein Lichtblick bildet dort Sandor, der sie ab und an mit an...

Weiterlesen

Absolut gut gemacht

Inhaltsangabe: Vom Verlag Loewe kopiert.

In der Stadt unter der Stadt finden Ria und ihre Freunde Zuflucht, doch bald zeigt sich, dass auch hier ein Überleben nicht garantiert ist. Während Aureljo seine Rückkehr in die Sphären vorbereitet, sucht Ria nach Jordans Chronik und findet Fragmente, die sie nicht zur Gänze deuten kann.

Als Lichtblick erweist sich in dieser Zeit, im wahrsten Sinn des Wortes, ihre Freundschaft zu Sandor, mit dem sie immer wieder kurze Ausflüge an die...

Weiterlesen

Hervorragend

"Die Verschworenen" sind angebliche Verschwörer: Ein Komplott gefährdet die sichere Welt des Spährenbundes, und die sechs jugendlichen Verschwörer müssen eliminiert werden. Dass Ria, ihr Freund Aureljo und die vier anderen völlig unschuldig sind, rettet sie nicht vor der Verfolgung. Im ersten Teil der Trilogie sind sie dem Attentat entkommen und haben Zuflucht bei einem Clan gefunden. Doch auch hier ist ihr Leben nicht sicher. In diesem zweiten Band müssen sie weiterfliehen und verstecken...

Weiterlesen

Langsamer Beginn, steigende Spannung und Knaller zum Schluss

Ria und die anderen Verratenen sind unter Quirins Schutz in die „Stadt unter der Stadt“ gegangen, um einen Plan auszuarbeiten und den Clan der Schwarzdornen vor Angriffen des Sphärenbundes zu schützen. Aureljo und Dantorian möchten sich unbedingt in die nächstgelegene Sphäre „Vienna 2“ einschleichen, um die Wahrheit herauszufinden, doch Tomma ist krank und Tycho und Ria halten den Plan für zu riskant. In dem alten Bibliotheksspeicher entdeckt Ria Fragmente aus Jordans Chronik und fühlt sich...

Weiterlesen

Anfangs etwas lahm, aber dann wieder extrem fesselnd

Die Handlung setzt nahtlos am Ende des 1. Bandes „Die Verratenen“ an. Man sollte diesen Band auf jeden Fall zuvor gelesen haben, sonst wird man wohl nicht nachvollziehen können, worum es geht. Einige Details werden zwar nebenbei noch einmal wiederholt, doch ist das mehr eine kleine Auffrischung, um bereits Bekanntes wieder ins Gedächtnis zu holen, keine Erklärung, was bisher geschah.

Während mich der 1. Band vom ersten Satz an gepackt hatte, fiel es mir dieses Mal schwerer, mich in...

Weiterlesen

Super Fortsetzung des ersten Bandes!

Mit die Verschworenen wird die Geschichte von Ria, Tycho, Tomma, Aureljo und Dantarion aus dem ersten Band fortgesetzt - Immer noch befinden sie sich bei den Prims, den Dornen und leben in der Stadt unter der Stadt, während bis auf wenige Eingeweihte alle an ihr Weiterziehen gen Westen glauben. Eifrig schmieden Aureljo und Dantarion Pläne, um nach Vienna 2 zu gelangen und dort mehr über die Geschehnisse der letzten Zeit herausfinden...

Wie oben schon genannt, habe ich das Buch beinahe...

Weiterlesen

Wer den ersten Teil gelesen hat, MUSS den zweiten Teil lesen !!

Der zweite Band geht nahtlos weiter, d.h. es wird nicht endlos wiederholt und erklärt. Ich war sofort "wieder in der Geschichte" und es hat Spaß gemacht, das Buch zu lesen.  Die Geschichte liest sich gut, ist im Mittelteil ein wenig zäh (aber ist wichtig als Erklärung für den weiteren Verlauf und endet mit einem völlig überraschenden Schluss. Vielmehr will ich auch gar nicht verraten.

Ich kann kaum abwarten, den dritten Teil zu lesen!

Eine unbedingte Leseempfehlung.

Weiterlesen

Ein gelungener Nachfolger

"Die Verschworenen" ist der zweite Band der Dystopie-Triologie von Ursula Poznanski. Obwohl ich sonst eigentlich gar kein Fantasy-Leser bin, konnte mich schon der erste Band fesseln, so dass ich das Buch in wenigen Tagen ausgelesen hatte.

Im zweiten Band wird die Geschichte nun weitererzählt. Ria und ihre Freunde finden nach ihrer Flucht aus der Spähre beim  Primsclan der Schwarzdornen Zuflucht. Während ihrers Aufenthalts in der "Stadt unter der Stadt" beginnt Ria in der Bibliothek zu...

Weiterlesen

Überzeugende Fortsetzung der Trilogie

"Die Verschworenen" ist nach "Die Verratenen" der zweite Teil einer überaus gelungenen Dystopie- Trilogie.

Die Autorin hält sich gar nicht lange mit großartigen Erklärungen auf, sondern knüpft nahtlos da an, wo Band eins endete, weshalb man auf jeden Fall den ersten Band gelesen haben sollte, um alles weitere zu verstehen.

Bei mir war es zum Glück noch nicht allzu lange her, dass ich "Die Verratenen" las, so dass ich mich schnell wieder in die Geschichte eingefuchst hatte....

Weiterlesen

Im Versteck

Ria und ihre restlichen vier Kameraden sind in der Stadt unter der Stadt untergekommen. Vom Clan der Schwarzdornen wissen darüber nur Quirrin, Sander und der Fürst Valim Bescheid. Ria beschäftigt sich in der alten Bücherei mit dem Sortieren der Bücher. Da findet sie einen handschriftlichen Zettel, der mit den Buchstaben J.C. versehen ist. Handelt es sich hier um einen Teil von Jordans Chronik? Noch ein paar Mal findet sie solche Zettel, die sie mit in ihre Schlafhöhle nimmt. Dort dämmert...

Weiterlesen

Mein Salvator hätte wegen überhöhter Pulssequenz geglüht

Die Verratenen des Trilogie-Auftakts haben bei Quirin – dem Bewahrer und Hüter der Stadt unter der Stadt – Zuflucht gefunden und werden mit freundlicher Genehmigung von Fürst Vilem und seinem möglichen Nachfolger Sandor geschützt, wenngleich ihr Clan der Schwardornen verstärkt mit Angriffen von Feindclans zu kämpfen hat, die durchaus mit den versteckten Wundermenschen zusammenhängen könnten und es somit für die fünf Freunde unmöglich macht an der Oberfläche die Sonne zu genießen.
Zur...

Weiterlesen

Unglaubliche Fortsetzung von 'Die Verratenen', die Geheimnisse lüftet...

Wiege dich nicht in Sicherheit.
Denn der Tod lauert dir auf.
Dort, wo du ihn am wenigsten vermutest.

Das Cover:
Im Gegensatz zu Band 1, auf dessen Cover die Struktur eines Blattes zu sehen ist, ist hier die Struktur eines Baumes zu sehen, die, genauso wie beim ersten Band ,auch in grau/weiß dargestellt ist. Wir sehen Risse in der Struktur, was meiner Meinung nach gut zur Geschichte passt, da es auch ‘Risse’ geben wird.

Die Geschichte:
Ria,...

Weiterlesen

Etwas langesamer Beginn, aber DIESES ENDE!!!

ZUR AUFMACHUNG

Also ich mag die Aufmachung irgendwie noch immer, aber sie unterscheidet sich ja nun wirklich kaum von der des ersten Bandes. Die Baumringe sind eine tolle Idee, weil sie wirklich gut zur Blattstruktur passen, aber bis auf diese Tatsache und die Farbe wurde ja nichts verändert, weshalb ich wenig dazu sagen kann. Den Titel finde ich aber wieder wirklich sehr treffend gewählt. Bin gespannt auf die Aufmachung des dritten Bandes!

ZUM BUCH

Meine Erwartungen...

Weiterlesen

spannungsgeladen, dicht, überraschend, mitreissend ...

Mit einem Ritual der Schwarzdorn steigen wir wieder in die Geschichte ein, ganz nach dem Motto 'mittendrin statt nur dabei'.
Gegen Ende des ersten Bandes fanden die Verratenen Ria, Aureljo, Tomma, Tycho und Dantorian Unterschlupf bei Quirin in der Stadt unter der Stadt. Nun erleben wir einen ersten ruhigeren Teil, in dem Arueljo und Dantorian ihren Plan, in die Sphäre Vienna 2 zu gelangen, ausarbeiten und Tycho die unterirdischen Gänge auskundschaftet. Als Ria per Zufall beim Sortieren...

Weiterlesen

Eine würdige Fortsetzung!

Was sagt man über ein Buch, das unbeschreiblich ist?

Das war mein erster Gedanke, als ich diesen Post öffnete und die ersten Worte der Rezension schreiben wollte. Wie erkläre ich anderen, wie gut mir DIE VERSCHWORENEN gefallen hat, wenn ich selbst kaum Worte dafür finde? Keine leichte Aufgabe...

Fangen wir doch einfach mal so an: DIE VERRATENEN (BAND 1) war eines meiner Jahreshighlights von 2012 und umso sehnsuchtsvoller habe ich auf den zweiten Band hingefiebert. Um diesen...

Weiterlesen

Super Mittelteil!

Kurzbeschreibung:
„Die Verratenen“ endete damit, dass Ria und ihren Freunden Zuflucht in der Stadt unter der Stadt gewährt worden war. Nahtlos knüpft Teil 2 „Die Verschworenen“ daran an.

Wirkliche Sicherheit bietet diese Zuflucht jedoch nicht. Erschwerend kommt hinzu, dass Menschen für ein Leben unter der Erde, also ohne Licht, nicht geschaffen sind.
Neben einigen kleinen verbotenen Ausflügen an die Oberfläche, sucht Ria weiter nach Jordans Chronik. Sie erhofft sich davon...

Weiterlesen

tolle Charaktere, spannende Handlung, einfach eine famose Fortsetzung

Kurzbeschreibung:

In der Stadt unter der Stadt finden Ria und ihre Freunde Zuflucht, doch bald zeigt sich, dass auch hier ein Überleben nicht garantiert ist. Während Aureljo seine Rückkehr in die Sphären vorbereitet, sucht Ria nach Jordans Chronik und findet Fragmente, die sie nicht zur Gänze deuten kann.
Als Lichtblick erweist sich in dieser Zeit, im wahrsten Sinn des Wortes, ihre Freundschaft zu Sandor, mit dem sie immer wieder kurze Ausflüge an die Oberfläche unternimmt und...

Weiterlesen

Berauschend, erschreckend und unwiderstehlich

Inhalt

Teil zwei beginnt dort, wo der Erste geendet hat. Die ehemaligen Sphärenbewohner Ria, Aureljo, Dantorian, Tomma und Tycho halten sich in der unterirdischen Stadt versteckt. Ria versucht mehr über Jordans Chronik in Erfahrung zu bringen, Tycho bastelt an allerlei Nützlichem herum, Tomma ist noch immer krank und Aureljo und Dantorian feilen an einem Plan in die Sphäre Vienna 2 zu gelangen.

 

Meinung

Die ersten 200 Seiten ziehen sich ziemlich hin, jeder...

Weiterlesen

Eine gelungene Fortsetzung

Worum geht es?

Ria und ihre Freunde leben mittlerweile versteckt durch Quirin unter der Stadt. Nur wenige Menschen des Clans wissen, dass sie sich dort befinden und so müssen sie stets auf der Hut sein. Und auch sonst finden sie keine Ruhe. Aureljo und Dantorian planen ihre Rückkehr in die Sphären, denn sie möchten herausfinden, was ihnen vorgeworfen wird und das Missverständnis aus dem Weg räumen.
Währenddessen kundschaftet Tycho die unterirdischen Gänge aus und erfindet...

Weiterlesen

Eine perfekte Fortsetzung

Es ist ungefähr ein Jahr vergangen, seit dem ich eine Geschichte gelesen habe, in der es um sechs Studenten aus einer zukünftigen Welt ging, deren Leben sich über Nacht komplett wendete und deren Suche nach der Wahrheit sie zwangsläufig zu Verbündeten machte. Aus Ursula Poznanskis Feder fließen sonst eher realistische Thriller. In „Die Verratenen“ hat sie ein Genrewechsel vollzogen und sich einem für sich sehr untypischen Thema angenommen, ohne dabei unglaubwürdig zu wirken. Diese perfekte...

Weiterlesen

Braucht ein wenig Zeit, doch dann kommt die Geschichte super in Fahrt

Ria und ihre Freunde leben nun in der Stadt unter der Stadt und es ist nicht leicht für sie, da unten zu bleiben. Wer die Sonne einmal erlebt hat, wird sie nicht mehr missen wollen. Und genau deshalb geht Ria immer wieder hinauf. Auch wenn sie das eigentlich nicht darf. Die Geschichte beginnt mit einem Dornenritual, bei dem die kleinen Kinder des Dornenclans, sich durch die Dornen kämpfen müssen, während Quirin sie auf der andern Seite empfängt. Das Ritual ist unglaublich hart und auch wenn...

Weiterlesen

Schwacher Start, grandioser Mittelteil, Wahnsinnsschluss!

Inhalt 
.................

Nach den rasanten Ereignissen des ersten Bandes ist erst einmal Ruhe eingekehrt. Ria und ihre Freunde haben sich versteckt und warten auf den richtigen Moment aufzubrechen. Aureljo will in die Sphären zurückkehren. Es muss eine Antwort auf den Verrat geben! Ria dagegen ist skeptisch, ihr gefällt es im Clan, ihr altes Leben kann sie sich kaum noch vorstellen. In der Bibliothek findet sie mehr und mehr Fragmente der Jordans Chronik. Allmählich fügt sich...

Weiterlesen

Läuft nach einem zähen Beginn zu Höchstform auf!

Ria hat gemeinsam mit Aureljo, Dantorian, Tycho und Tomma Zuflucht in der unterirdischen Stadt unter dem Gebiet der Schwarzdornen Zuflucht gefunden. Aureljo und Dantorian planen, sich in die nächstgelegenste Sphäre Vienna 2 einzuschleichen, um dort mehr darüber herauszufinden, warum sie alle getötet werden sollten. Die anderen möchten hingegen in der unterirdischen Welt bleiben - zu groß erscheint ihnen das Risiko, erkannt zu werden. Verzweifelt sucht Ria nach Jordans Chronik, findet aber...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
464 Seiten
ISBN:
9783785575475
Erschienen:
2013
Verlag:
Loewe Verlag GmbH
9.08333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.6 (96 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 272 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher