Buch

Liebende - Jeong Ho-Seung

Liebende

von Jeong Ho-seung

"Lieben musst du jetzt, in diesem Augenblick. Verschieb es nicht auf morgen."
Diese poetische Liebesgeschichte entführt einen mitten in die Kostbarkeit des Lebens und hat Millionen Menschen berührt.

Gibt es so etwas wie Bestimmung im Leben? Blauperlenauge, der Karpfen eines Tempelglöckchens, kann zumindest sein Glück kaum fassen, als er Schwarzperlenauge begegnet: Es ist Liebe auf den ersten Blick. Zusammen werden sie hoch oben am First des buddhistischen Tempels angebracht und spielen mit ihren Glöckchen im Wind, um traurigen Menschen Trost zu spenden und Freude in einsame Herzen zu tragen.
Mit den Jahren wird Blauperlenauge jedoch unzufrieden. Ihm ist sein Leben zu eng geworden. Er möchte frei sein, die Welt entdecken und erfahren, was Liebe wirklich bedeutet. Wie durch ein Wunder wird ihm dies tatsächlich ermöglicht. Er erlebt viele gefährliche Abenteuer, bis ihm das wahre Wesen der Liebe bewusst wird. Blauperlenauge erkennt, dass er nicht anders sein muss, als er ist, und dass sich in der Akzeptanz erst die Schönheit des Lebens offenbaren kann.
Jeong Ho-seung ist Südkoreas bekanntester Dichter. Mit dieser spirituellen Fabel gelingt es ihm, unaufdringlich an das Wesentliche im Leben zu erinnern und mit seiner einfühlsamen Poesie und Weisheit direkt die Herzen der Menschen zu erreichen.
Die acht Illustrationen von Gisela Goppel wurden extra für die deutsche Ausgabe von "Liebende" angefertigt.

Rezensionen zu diesem Buch

Fabel über die Liebe

~~Verbundene Herzen, ist das Liebe? Überkommt einem die Liebe plötzlich oder ist sie vorherbestimmt? Der Karpfen Blauperlenauge hängt wie Schwarzperlenauge an einem Windspiel über dem Tempelteich und er verliebt sich plötzlich und heftig in Schwarzperlenauge. Aber ist es die wirklich große Liebe? Er möchte Klarheit darüber und wissen, ob er richtig gewählt hat.
Diese Fragen werden in einer Fabel angesprochen, in der nicht Tiere sondern Gegenstände als Metaphern dienen. Sehr...

Weiterlesen

Eine poetische Reise, auf der Suche nach sich selbst

Das Buch:

„Liebende“ ist eine poetische Fabel von Jeong Ho-seung, die als gebundene Ausgabe, E-Book und Hörbuch im März 2019 bei O.W. Barth erschienen ist.

 

Der Inhalt:

Blauperlenauge kann sein Glück kaum fassen, als er gemeinsam mit Schwarzperlenauge ausgesucht wird, um als Windspiel an einem buddhistischen Tempel hängen zu dürfen. Der Karpfen ist davon überzeugt in Schwarzperlenauge die Liebe seines Lebens gefunden zu haben. Doch im Laufe der Jahre wird er...

Weiterlesen

Die fantasievolle Reise eines Kupferblechkarpfens mit interessanten Ansichten

Informationen zum Buch: 
Die poetische Fabel „Liebende“ aus dem Verlag O. W. Barth der Verlagsgruppe Droemer Knaur umfasst 128 Seiten und ist seit dem 1. März 2019 als gebundenes Buch und E-Book erhältlich. Das Buch erschien bereits 2008 in Korea und ist dort nun bereits in der 32. Auflage erhältlich. Die hier vorgestellte deutsche Erstausgabe wurde allerdings aus dem englischen übersetzt. Die Illustrationen in dem Buch wurden von Gisela Goppel extra für die deutsche Ausgabe...

Weiterlesen

Mein Herz hat es nicht erreicht

Der Klappentext klingt so schön poetisch und das war auch der Grund, warum ich diese Fabel gerne lesen wollte. Am Anfang war ich auch ganz verzaubert von der poetischen Sprache und den beiden Karpfen, die sich unter dem Tempeldach gefunden hatten. Aber als dann der eine unzufrieden wurde und sich auf die Suche nach mehr Sinn in seinem Leben machte, da wurde auch ich etwas unzufrieden mit der Geschichte. Die Sprache war immer noch schön und es gab viele Sätze, die ich ein paar Mal lesen...

Weiterlesen

Wie das Leben so spielt

Zum Inhalt:
Mit dieser spirituellen Fabel gelingt es ihm, unaufdringlich an das Wesentliche im Leben zu erinnern und mit seiner einfühlsamen Poesie und Weisheit direkt die Herzen der Menschen zu erreichen.
Meine Meinung:
Ja, so ist das im Leben. Eigentlich geht es einem gut, aber man strebt nach Veränderung. Die Veränderung ist dann auch eine Weile gut, aber was kommt dann. Man hat gutes verlassen, geht ins Ungewisse und vermisst das Altvertraute. Diese Fabel zeigt auf...

Weiterlesen

L(i)eben

Von Sehnsucht und Neugierde getrieben, verlässt Blauperlenauge ihren angestammten Platz als Tempelglöckchen-Karpfen unter dem Dach. Sie entfaltet Flügel und fliegt in die weite Welt. Zurück lässt sie ihre alte Liebe Schwarzperlenauge, auf der Suche nach dem wahren Leben und der wahren Liebe. Es folgt eine abenteuerliche Reise für den kleinen fliegenden Fisch, der sich bald als Vogel fühlt und erkundet ob das Leben als Vogel bedeutungsvoller ist und glücklicher macht. Eine Reise die nach der...

Weiterlesen

Das muss man mögen - ich tat es nicht!

Blauperlenauge ist ein Karpfen, der in Korea an einem buddhistischen Tempel Teil eines Windspiels ist und dort nicht zufrieden ist, also macht er sich auf, um seinem Dasein mehr Sinn zu verleihen.

Poetisch oder schon zu pathetisch - Ich weiß es auch nach ein paar Tagen zwischen dem Beenden des Büchleins und der Bewertung noch nicht. Was ich aber weiß – begeistert hat mich das Buch nicht. Es konnte mich von Beginn an einfach nicht richtig erreichen und ich war froh, dass es so ein...

Weiterlesen

Eine poetische Fabel über die unermessliche Kraft verbundener Herzen.

 Klang der Liebe. Mit dieser spirituellen Fabel gelingt es Jeong Ho-seung, unaufdringlich an das Wesentliche im Leben zu erinnern und mit seiner einfühlsamen Poesie und Weisheit direkt die Herzen der Menschen zu erreichen. Zwei Karpfen an einem Tempelwindspiel lassen hoch oben am First ihre Glöckchen erklingen und schenken einsamen und traurigen Menschen durch ihren Klang Hoffnung. Gibt es so etwas wie Bestimmung im Leben? Blauperlenauge, der Karpfen eines Tempelglöckchens, kann zumindest...

Weiterlesen

Verbundene Herzen

LIEBENDE - eine poetische Fabel, von dem koreanischen Autor Jeong Ho-seung.

Das wunderschöne Büchlein , mit dem zauberhaften und farbenfrohen Buchcover, hat mich sofort beeindruckt ! Sehr schön gestaltet und erschienen im droemer-knaur Verlag.
Eine berührende Liebesgeschichte, die es verdient, einen festen Platz in meiner Leseecke zu bekommen. Immer mal wieder darin schmökern , die traumhaften Illustrationen betrachten und viele berührende Textstellen verinnerlichen...

...

Weiterlesen

Zu viel an philosophische Tiefe in dieser Fabel

Könnt ihr euch noch an die Romane des Franzosen Francois Lelord erinnern? Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück. Dann folgte Hector und die Geheimnisse der Liebe und viele andere. Und nun kommt, wie es schon im Untertitel so schön heißt, „Eine poetische Fabel über die unermessliche Kraft verbundener Herzen“ mit ‚Liebende‘ von Jeon Ho-seung. Beim Lesen dieser poetischen Fabel wurde ich stark an die Hektor-Romane erinnert. ‚Liebende‘ ist ein Bestseller in Südkorea, der sich schon seit...

Weiterlesen

Fabelhafte Fabel

          Inhalt: „Lieben musst du jetzt, in diesem Augenblick. Verschieb es nicht auf morgen."
Diese poetische Liebesgeschichte entführt einen mitten in die Kostbarkeit des Lebens und hat Millionen Menschen berührt.

Gibt es so etwas wie Bestimmung im Leben? Blauperlenauge, der Karpfen eines Tempelglöckchens, kann zumindest sein Glück kaum fassen, als er Schwarzperlenauge begegnet: Es ist Liebe auf den ersten Blick. Zusammen werden sie hoch oben am First des buddhistischen...

Weiterlesen

Über Glück, Liebe und das Schicksal

Blauperlenauge, ein Tempelfisch, der an einer Ecke eines Buddha-Tempels aufgehängt für schönen Klang sorgt, freut sich erst sehr, als er mitbekommt, dass zeitgleich mit ihm Schwarzperlenauge, ein Gegenstück zu ihm selbst, an der gegenüberliegenden Ecke des Tempels eingesetzt wird.

Doch als die Jahre ins Land ziehen, wird Blauperlenauge ungeduldig und stellt seine Liebe zum Tempel und zu Schwarzperlenauge in Frage, weil dieser seiner Sehnsucht nach Freiheit nicht verstehen will. Eines...

Weiterlesen

Die Liebe ist das wichtigste im Leben

" Die Liebe ist stärker als der Tod, heißt es. Für die Liebe muss man alles opfern. " (Auszug aus dem Buch)
Der Karpfen Blauperlenauge, der an einem Windspiel sein Dasein fristet ist einsam, da entdeckt eines Tages ein Mönch das Windspiel und der Karpfen erhält noch einen weiteren Karpfen den der Mönch wegen seiner schwarzen Augen Schwarzperlenauge nennt. Blauperlenauge ist glücklich endlich jemanden zu haben und es ist sofort Liebe auf den ersten Blick zwischen den beiden....

Weiterlesen

Unglaublich!

„Wenn ein Karpfen Flügel bekommen hat, um durch den Himmel zu fliegen, deutet das sicher darauf hin, dass der Himmel auf die Erde herabgestiegen ist.“
Seite 88

Blauperlenauge ist ein Windspielfisch, gemeinsam mit Schwarzperlenauge hängt er im Tempel von Unju-Sa, um seine Glöckchen zum Klingen zu bringen und damit die Menschen zu erfreuen.
Doch er träumt von so viel mehr, und eines Tages gelingt es ihm, zu fliegen. Und er entdeckt und erobert die Welt, lernt Höhen und...

Weiterlesen

Geschenkte Qualen

Konnte mich leider nicht erreichen. Schade.

Weiterlesen

Was ist das Leben? Was ist die Liebe?

An einem buddhistischem Tempel hängen die Karpfen Blauperlenauge und Schwarzperlenauge als Glockenwindspiel.

Blauperlenauge fühlt sich dabei zunehmends von seinem Partner nicht mehr geliebt und langweilt sich immer mehr. Er möchte etwas erleben, aus der Eintönigkeit ausbrechen und seine wirkliche große Liebe finden.

Eines Tages ist es dann soweit, als er ein Schwalbenjunges rettet, wachsen ihm Flügel und seine Suche beginnt. Es beginnt eine große Reise, die ihn ans Meer, in die...

Weiterlesen

Kostbares Leben!

Man liest Jeong Ho-seungs "Liebende" und ist bezaubert von der Geschichte und Ho-seungs Schreibstil.

Zum Inhalt:
Die Fabel erzählt die Geschichte von den beiden Karpfen Blauperlenauge und Schwarzperlenauge. Sie lieben einander, doch irgendwann hat sich der Alltag in die Beziehung eingeschlichen und dies reicht das Blauperlenauge nicht mehr. Der Karpfen macht sich auf, die Welt und das Leben zu entdecken.

Persönlicher Eindruck:
Das Buch liest sich auf Grund des...

Weiterlesen

Eine Bereicherung im Bücherregal!

 

Meine Meinung zum Buch :

Welch ein Blickfang ist dieses wunderschön und wo farbenfroh gestaltete Cover?!

Und genau so wunderschön, bunt und tiefgründig ist auch die Geschichte, die im Innern auf den Leser wartet.

Bereits auf den ersten Seiten war ich komplett gefangen von einem Schreibstil der sowohl Leichtigkeit, als auch Tiefsinn zu vermitteln weiß, denn ohne auch nur einmal den roten Faden zu verlieren, führt uns die Geschichte in die tiefen Gefühle einer...

Weiterlesen

Eine Fabel über Liebe und Bestimmung oder die Geschichte von Blauperlen- und Schwarzperlenauge

>>Ach, Schwarzperlenauge hat sich so sehr verändert! Gibt es denn keine Liebe, die nie vergisst, wie sich das Herz anfangs gefühlt hat; keine Liebe, die sich niemals verändert?>>
Tag für Tag verbringt Blauperlenauge mit Schwarzperlenauge, sie sind zwei der Fische an den Windglocken, die am Tempel Unju-sa in Hwsun hängen. Der Legende nach, Liebende, die sich aus vielen Leben kennen und füreinander bestimmt sind. Doch nach all den Jahren vermisst Blauperlenauge die...

Weiterlesen

Berührende und kluge Fabel

In "Liebende" schreibt der koreanische Dichter Jeong Ho-seung von der Liebe und dem Erkennen des eigenen Wesens. Die Geschichte ist wunderschön bebildert.

Blauperlenauge und Schwarzperlenauge sind zwei Karpfen, die Windspiele schmücken. Ein Mönch kauft sie und hängt sie an jeweils eine Ecke eines Tempels. Dort sind sie in tiefer Liebe verbunden, bis Blauperlenauge Fernweh bekommt und davon fliegt, um nach seiner Bestimmung zu suchen.

In der sich entwickelnden Suche nach sich...

Weiterlesen

Einfach nur herzberührend

Einfach nur herzberührend

Anhand der Erfahrungen der zwei Karpfen behandelt diese Fabel grundlegende Fragen über das Wesen der Liebe, die eigene Aufgabe im Leben, die Notwendigkeit des Sterbens als Voraussetzung für einen Neubeginn, das Loslassen und auch das neu zu einander finden.
Dem Autor gelingt es mit dieser Fabel die Leser_innen tief im Herzen zu berühren, sie die eigenen Anschauungen, Gedanken und Gefühle zum großen Thema Liebe überdenken zu lassen und den eigenen...

Weiterlesen

Eine wunderschöne Fabel über die Liebe

„Begegnungen sind geheimnisvoll, genauso wie die Liebe. Sobald wir einander begegnen, fangen wir an, die Geschichte unseres Lebens zu schreiben.“ 

Seit Blauperlenauge zusammen mit Schwarzperlenauge für die Glocken des Tempels Unju-sa gekauft wurde, ist es Liebe auf den ersten Blick. Doch schon bald wandelt sich Schwarzperlenauges Liebe in Gleichgültigkeit. Voller Schmerz fragt sich Blauperlenauge: „Gibt es denn keine Liebe, die nie vergisst, wie sich das Herz anfangs gefühlt hat;...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Körper Seele Geist
Sprache:
deutsch
Umfang:
128 Seiten
ISBN:
9783426292945
Erschienen:
März 2019
Verlag:
Barth O.W.
Übersetzer:
Bernhard Kleinschmidt
7.7
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 18 Regalen.

Ungewöhnlichster Buchtitel 2019

Mit eurer Unterstützung suchen wir den „Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres 2019“. Die Nominierungsphase hierfür läuft bis zum 06.02.2019. Bitte logge Dich ein, um den Nominierungsbutton an dieser Stelle betätigen zu können und diesen Titel vorzuschlagen. Solltest Du noch kein Mitglied sein, kannst Du Dich hier registrieren.

Ähnliche Bücher