Leserunde

Leserunde zu "Der Fall des Präsidenten" (Marc Elsberg)

Der Fall des Präsidenten
von Marc Elsberg

Bewerbungsphase: 04.03. - 18.03.

Beginn der Leserunde: 25.3. (Ende: 15.04.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des blanvalet Verlags – 20 Leseexemplare von "Der Fall des Präsidenten" (Marc Elsberg) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier.

Wenn ihr eines der Leseexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

»Mr. President, Sie haben das Recht zu schweigen!« – Wenn Fiktion zur Realität wird – der neue Bestseller von Marc Elsberg! 

Nie hätte die Juristin Dana Marin geglaubt, diesen Tag wirklich zu erleben: Bei einem Besuch in Athen nimmt die griechische Polizei den Ex-Präsidenten der USA im Auftrag des Internationalen Strafgerichtshofs fest. Sofort bricht diplomatische Hektik aus. Der amtierende US-Präsident steht im Wahlkampf und kann sich keinen Skandal leisten. Das Weiße Haus stößt Drohungen gegen den Internationalen Gerichtshof und gegen alle Staaten der Europäischen Union aus. Und für Dana Marin beginnt ein Kampf gegen übermächtige Gegner. So wie für ihren wichtigsten Zeugen, dessen Aussage den einst mächtigsten Mann der Welt endgültig zu Fall bringen kann. Die US-Geheimdienste sind dem Whistleblower bereits dicht auf den Fersen. Währenddessen bereitet ein Einsatzteam die gewaltsame Befreiung des Ex-Präsidenten vor, um dessen Überstellung nach Den Haag mit allen Mitteln zu verhindern ...

ÜBER DEN AUTOR:

Marc Elsberg wurde 1967 in Wien geboren. Er war Strategieberater und Kreativdirektor für Werbung in Wien und Hamburg sowie Kolumnist der österreichischen Tageszeitung »Der Standard«. Heute lebt und arbeitet er in Wien. Mit seinen internationalen Bestsellern BLACKOUT, ZERO und HELIX wurde er zum Meister des Science-Thrillers. Mit GIER lieferte er einen spannenden Thriller und zugleich eine Kritik des allgegenwärtigen Wettbewerbs, mit DER FALL DES PRÄSIDENTEN einen fesselnden Politthriller. Marc Elsberg hat sich als gefragter Gesprächspartner für Politik und Wirtschaft etabliert.

17.04.2021

Thema: Lieblingsstellen

Thema: Lieblingsstellen
Läuferbiene kommentierte am 27. März 2021 um 07:13

S. 35
"Papperlapapp! So-fort!"
"Arthur...."
"Arthur mich nicht!...."

:-D

Thema: Lieblingsstellen
Angi Stumpf kommentierte am 28. März 2021 um 14:00

"Arthur mich nicht!" ist mir auch sofort aufgefallen und im Gedächtnis geblieben! :D

Aber so insgesamt dürfte es noch ein bisschen mehr Wortwitz oder schwarzen Humor geben, finde ich ... das würde die Situation nicht stören. :)

Thema: Lieblingsstellen
Läuferbiene kommentierte am 28. März 2021 um 14:12

Gerne mehr diesen Humor :-D

Thema: Lieblingsstellen
Angi Stumpf kommentierte am 29. März 2021 um 00:19

Seite 208: "... das entscheiden am Ende ein paar Politiker irgendwo, wahrscheinlich abhängig davon, wie gut sie am Morgen geschissen haben."

Ein genialer Satz ... leider mit sehr viel Wahrheit drin, wenn man sich das aktuelle Weltgeschehen so ansieht! *lach*

Thema: Lieblingsstellen
Angi Stumpf kommentierte am 29. März 2021 um 00:21

Zu meinen Lieblingsstellen gehören aber auch schon die Szenen, in denen Dana einfach nur die Sehenswürdigkeiten genießt ... das ist so ein bisschen Urlaubsfeeling, das ich grad sehr genieße.

Thema: Lieblingsstellen
Trafalgar_Anni kommentierte am 29. März 2021 um 11:55

Ohja, das gefällt mir auch. Vor allem da Griechenland zu meinen Wunschzielen gehört :)

Thema: Lieblingsstellen
Finya kommentierte am 31. März 2021 um 21:28

Oh ja. Da hast du recht.

Thema: Lieblingsstellen
dj79 kommentierte am 05. April 2021 um 13:40

Fettes Grinsen ...

...vielleicht kommen so auch manche widersprüchlichen Regeln zur Bekämpfung der Pandemie zustande. Bekämpfung ist notwendig, keine Frage, aber nach welcher Methode wird entschieden, wem die Geschäftgrundlage entzogen wird und wem nicht oder auch welche Reisen erlaubt sind. 

Thema: Lieblingsstellen
Läuferbiene kommentierte am 29. März 2021 um 16:26

S. 391
Dana telefoniert mit ihrem Papa.
Sehr emotional die kurze Szene.

Thema: Lieblingsstellen
Petzi_Super_Maus kommentierte am 09. April 2021 um 10:00

Stimmt,das war richtig schön :D

Thema: Lieblingsstellen
Trafalgar_Anni kommentierte am 31. März 2021 um 11:34

S. 434f. Das trifft das Problem sehr gut. Vielleicht etwas provokant, aber durchaus passend. Das haben die ganzen Verfahren gegen den "realen" DT ja erst in jüngster Vergangenheit bewiesen.

 

"In einem funktionierenden Rechtsstaat und einer intakten Demokratie könntest du den Präsidenten damit stürzen und eigentlich ins Gefängnis bringen. Es gibt nur ein Problem."

"Und zwar?"

"Die USA ist weder das eine noch das andere, was diese Dinge angeht."

 

Thema: Lieblingsstellen
Tara kommentierte am 03. April 2021 um 22:46

Ja, das war so eine Stelle, da wusste ich nicht ob ich lachen darf oder entsetzt sein soll, ist ja bei zu viel Wahrheit öfters mal so.

Thema: Lieblingsstellen
Petzi_Super_Maus kommentierte am 09. April 2021 um 10:01

Oh ja, so traurig, weil wahr...

Thema: Lieblingsstellen
dj79 kommentierte am 05. April 2021 um 13:33

Meine Lieblingsstelle ist, wo Dana dem Berufungsrichter die Aufnahmen von dessen Zusamenkunft mit dem neuen Justizminister zeigt. Die entgleisenden Gesichtszüge, weil er ertappt wurde, hätte ich gern in echt gesehen.

Thema: Lieblingsstellen
dj79 kommentierte am 05. April 2021 um 13:42

Eine sehr ansprechende Stelle ist die während der Befreiungsaktion, als Derek und seine Leute merken, dass hier noch andere am Werk sind. Hätten die wohl vor lauter Arroganz gar nicht für möglich gehalten.