Buch

Meer Liebe auf Sylt - Claudia Thesenfitz

Meer Liebe auf Sylt

von Claudia Thesenfitz

Um ihre Ehe zu retten, fliegt die 27-jährige Alexandra nach New York. Mutter Henrietta und Schwiegermutter Ulla sind sofort zur Stelle, um in einem Strandhaus auf Sylt auf die kleine Emma aufzupassen. Dumm nur, dass sich die beiden jungen Omas nicht ausstehen können. Ulla ist überzeugte Esoterikerin, Henrietta knallharte Karrierefrau. Bio contra Business, Eso contra Ellenbogen - zwei Welten prallen aufeinander. Als auch noch Alexandras kinderlose Schwester Jana zu Hilfe eilt, ist das Chaos perfekt. Das Leben der Frauen wird ordentlich durcheinandergerüttelt - und ist am Ende viel besser als vorher ...

Rezensionen zu diesem Buch

Esoterisch gefühlvoll

Claudia Thesenfitz zweiter Roman " Meer Liebe auf Sylt " ist ein wirklicher Glückroman. Hier treffen 5 verschiedene Frauen aufeinander und alles fängt mit Chaos an. Eigentlich sollte es " nur " ein Kindergeburtstag werden, der auf Sylt gefeiert werden sollte. Am Ende sitzen zwei sich nicht leiden könnende Oma´s mit Emma allein da, weil Emma´s Mutter heimlich nach New York, ihrem Mann, nachgereist ist. Zwei Frauen wie sie nicht unterschiedlicher sein könnten -- Henrietta, die Gestylte und...

Weiterlesen

Urkomisch und bewegend

Henrietta und Ulla sind vollkommen unterschiedliche Frauen. Henrietta ist eine erfolgreiche Karrierefrau, Ulla ist überzeugte Veganerin und stark esoterisch angehaucht. Die einzige Gemeinsamkeit ist ihre Enkelin Emma. Zu Emmas Geburtstag kommen beide Omas nach Sylt. Emmas Mutter Alexandra - Henriettas Tochter - beschließt kurz entschlossen, die beiden Omas alleine mit Emma zu lassen, um zu ihrem Mann nach New York zu fliegen. Der scheint dort eine Affäre zu haben. Die beiden Frauen sind...

Weiterlesen

amüsant

~~Alexandra möchte mit Emma deren 2. Geburtstag auf Sylt verbringen. Doch zu allem Überfluss entschließen sich ihre Mutter Henriette und ihre Schwiegermutter Ulla ebenfalls zu einem Aufenthalt dort. Henriette als Karrierefrau trifft auf die Esoterikerin Ulla. Ansprechendes Cover.
Amüsant und mit Leichtigkeit und Urlaubsflair geschrieben, nicht nur für Syltliebhaber gedacht.

Weiterlesen

Naja...

Das war mein erstes Buch der Autorin, ich bin also völlig unbedarft an die Geschichte herangegangen. Überzeugt bin ich leider nicht.

Die Story ist schon sehr ungewöhnlich. Welche Mutter lässt bitte ihre Zweijährige Tochter quasi alleine und ohne Vorwarnung in einer fremden Umgebung zurück? Okay, sie lässt sie mit ihren Omas zurück, aber die beiden können sich nicht ausstehen! Und außerdem hatte sie eigentlich einen Job auf Sylt, den sie auch einfach so sich selbst überlässt. Ja, sie...

Weiterlesen

sehr schön

Auf dieses Buch wurde ich durch eine anstehende Leserunde aufmerksam, an der ich aber zeitlich leider nicht teilnehmen konnte, doch das Interesse an diesem Buch hatte mich voll und ganz gepackt, deswegen musste ich es mir so schnell wie möglich besorgen.
Ich muss sagen ich war mehr als begeistert, eine tolle Urlaubslektüre über Gegensätze und Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten...

Die Personen sind liebevoll und charakterstark dargestellt, man hat sie sichtlich...

Weiterlesen

Inselliebe

Zum Inhalt:

Um ihre Ehe zu retten, fliegt die 27-jährige Alexandra nach New York. Mutter Henrietta und Schwiegermutter Ulla sind sofort zur Stelle, um in einem Strandhaus auf Sylt auf die kleine Emma aufzupassen. Dumm nur, dass sich die beiden jungen Omas nicht ausstehen können. Ulla ist überzeugte Esoterikerin, Henrietta knallharte Karrierefrau. Bio contra Business, Eso contra Ellenbogen - zwei Welten prallen aufeinander. Als auch noch Alexandras kinderlose Schwester Jana zu Hilfe...

Weiterlesen

Das perfekte Sommerbuch für unbeschwerte Lesestunden

Wie man es bereits vom Buchtitel und vom Cover erwartet, ist dieses ein locker leichtes Buch für unbeschwerte Lesestunden im Sommer. 

Alexandra hat die beiden Omas ihrer Tochter Emma zu dessen 2. Geburtstag nach Sylt in ein Ferienhaus eingeladen. Aber Überraschung, Alexandra selber ist gar nicht da, sie hat sich auf die Reise nach New York gemacht um bei ihrem Mann Marcus zu sein. Die beiden Omas, Henriette und Ulla die unterschiedlicher nicht sein könnten, sollen auf Emma aufpassen...

Weiterlesen

Chaos-Omas auf Sylt

~~In einer Nacht- und Nebelaktion verlässt Alexandra ihr Ferienhaus auf Sylt, um in Amerika ihre Ehe zu retten. Dabei überlässt sie ihre zweijährige Tochter Emma den beiden Omas Henriette und Ulla, die sich nicht ausstehen können, weil sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Henriette, ganz Karrierefrau, und Ulla, Esoterikerin und alles andere als Karrierefrau, müssen sich nun zusammenraufen und sich um Emma kümmern.

Die Leseprobe hatte mir sehr gut gefallen, so dass ich dieses Buch...

Weiterlesen

Strandkorbspaß

Henrietta, eine Karrierefrau durch und durch, und Ulla, knallharte Veganerin und Esoterikerin, machen sich auf nach Sylt zum Geburtstag ihrer Enkelin Emma. Doch am nächsten Morgen ist Alexandra, Emmas Mutter, verschwunden. Sie reist nach Amerika, denn sie hat den Verdacht, daß ihr Mann sie betrügt. Nun sind Henrietta und Ulla gefordert, von einem Moment auf den anderen auf Emma aufzupassen. Und das ist mit den unterschiedlichen Lebenseinstellungen gar nicht so einfach...

"Meer Liebe...

Weiterlesen

Nette Urlaubslektüre

Henrietta ist eine luxusorientierte Karrierefrau; Ulla eine esoterische Veganerin und die beiden sind Oma der zweijährigen Emma. Nun muss die Emmas Mutter nach New York und die beiden Frauen müssen sich um das Mädchen kümmern. Bei den Frauen prallen Welten aufeinander. Wird das gut ausgehen können?

Zeitweise haben mich die sehr, sehr klischeehaften Protagonisten fast etwas zu sehr genervt. Keine Ahnung, ob die aufgetakelte und moderne Henriette oder die vegane und spirituelle Ulla...

Weiterlesen

Mut zur Annäherung, gelungene Lektüre

Die kleine Emma feiert ihren 2. Geburtstag und zwar auf Sylt, da ihre Mutter Alexandra dort als Yogalehrerin arbeitet. Also fahren ihre beiden sehr unterschiedlichen Großmütter Ulla und Henriette dorthin.

Ulla ist, gelinde gesagt, sehr „alternativ“, sie lebt vegan, hat schon viele spirituelle Richtungen ausprobiert, lehnt Konsum ab und versucht sogar in ihrer Sprache negative Schwingungen zu vermeiden, indem sie bestimmte Worte konsequent vermeidet. Ihren Sohn Marcus, Emmas Vater und...

Weiterlesen

Das Glück ist greifbar

Meer Liebe auf Sylt ist der zweite Glücksroman der Autorin Claudia Thesenfitz. In diesem Roman lässt sie verschiedenen Charaktere aufeinandertreffen, die erkennen müssen das es viele Arten gibt glücklich zu sein.

 

Henrietta ist Karrierefrau und dem Luxus zugetan. Ulla ist überzeugte Veganerin und möchte die Welt retten. Beide verbindet lediglich ihre fast zweijährige Enkelin Emma. Als Emmas Mutter Alexandra dringend nach New York muss um ihre Ehe zu retten bleiben Henrietta...

Weiterlesen

Gemütlicher Roman mit eher unsympathischen Figuren

Henrietta und Ulla dachten eigentlich, sie sollten auf Sylt nur den zweiten Geburtstag ihrer Enkelin Emma feiern. Doch über Nacht reist Emmas Mutter Alexandra unverhofft ab, und die beiden enorm unterschiedlichen Frauen müssen nicht nur mit dem kleinen Mädchen, sondern auch miteinander klarkommen…

Die Geschichte wird aus wechselnder Perspektive in der dritten Person erzählt. Mal erlebt der Leser Henriettas Sicht, dann wieder Ullas, und auch Henriettas zweite Tochter, Emmas Tante Jana...

Weiterlesen

Oma´s sind doch die besten

~~Alexandra möchte den zweiten Geburtstag von Emma auf Sylt feiern. Oma Henrietta und Oma Ulla kommen nach Sylt, um diesen Tag, mit Emma zu feiern. Am nächsten morgen ist Alexandra verschwunden. Sie hinterlässt den beiden Oma´s einen Brief, indem sie beide bitte, auf Emma aufzupassen. Alexandra ist auf dem Weg nach New York, um ihre Ehe mit Marcus zu retten. Henrietta und Ulla, die beide nicht unterschiedlicher sein können, nehmen die Herausforderung an. Eine schöne Geschichte um Liebe und...

Weiterlesen

Hatte irgendwie was Anderes erwartet ...

Autorin:
Claudia Thesenfitz wurde 1967 in Berlin geboren. Schon während ihres Germanistik- und Anglistik-Studiums an der Universität Hamburg war sie freie Mitarbeiterin bei diversen Zeitschriften. Ihre Pressearbeit setzte sich danach fort mit Tätigkeiten als Volontärin, Redakteurin, Ressortleiterin und freie Journalistin und Autorin mit ganz unterschiedlichen Arbeiten für Frauen-, Promi- und Lifestyle-Magazine. Zudem ist sie Absolventin der Hamburger Drehbuchautoren-Schule. In...

Weiterlesen

Es ist nie zu spät...

Mein Lieblingszitat aus der Geschichte auf S. 186:   Kleinen Kindern gibt man Wurzeln und großen schenkt man Flügel.

Will Marcus sie verlassen? Hat er eine Andere? Um das heraus zu finden, reist Alexandra Reinhardt ihrem Mann nach New York nach. Auf die 2-jährige Tochter Emma sollen in der Zeit die beiden Omas aufpassen. Auch Schwester Jana wird mit ins Boot geholt. Die kleine Emma schafft es immer wieder, die drei richtig auf Trab zu halten.

Unterhaltung und Witz wird schon...

Weiterlesen

Kurswechsel

Eigentlich wollten die grundverschiedenen Omas Henrietta und Ulla auf Sylt den Geburtstag von Enkelin Emma feiern. Doch plötzlich verschwindet Alexandra, Emmas Mutter und Henriettas Tochter, bei Nacht und Nebel, um nach New York zu fliegen, in der Hoffnung, ihre Ehe noch retten zu können. Henrietta und Ulla waren sich noch nie grün, haben mehr als nur unterschiedliche Ansichten und müssen nun den Alltag mit einem Kleinkind meistern, am besten ohne Verluste...

Henrietta und Ulla...

Weiterlesen

Wunderbarer Roman mit viel Humor und trotzdem sehr tiefgründig

Inhalt:
Henrietta ist 59 Jahre und als Redakteurin sehr erfolgreich. Sie lebt sehr luxuriös und genießt das Leben in vollen Zügen und ist zugleich eine richtige Karrierefrau.
Sie hat 2 Töchter, die erwachsen und längst aus dem Haus sind: Jana und Alexandra. Letztere hat ein zweijähriges Töchterchen, Emma.
Alexandras Schwiegermutter heißt Ulla und ist der absolute Gegensatz zu Henrietta. Sie ist Esoterikerin, Yogalehrerin, überzeugte Veganerin und lebt sehr alternativ und...

Weiterlesen

Zum Seele baumeln lassen

Das Buch "meer liebe auf sylt" ist im März 2017 im Ullstein Verlag erschienen.

Alexandra versucht ihre Ehe zu Retten und fliegt nach New York zu ihrem Mann. Ihre Tochter Emma wird derweil von ihrer Mutter Henrietta und Schwiegermutter Ulla auf Sylt betreut. Das Problem: die Karrierefrau Henrietta und die Esoterikerin und Veganerin Ulla können sich nicht ausstehen. Zu guter Letzt reist auch noch Jana, Alexandras kinderlose Schwester zu Emmas Betreuung an und macht das Chaos perfekt....

Weiterlesen

Ein erfrischender Roman über das Leben und die Liebe

Inhaltsangabe:

Emmas zweiter Geburtstag steht an und Alexandra, die Mutter lädt beide Oma dazu nach Sylt ein. Die Stimmung ist vorab schon ein wenig getrübt, denn Oma Ulla und Oma Henrietta verstehen sich nicht besonders gut. Als Alexander in einer Nacht und Nebelaktion zu ihrem Mann nach New York fliegt, um ihre Ehe zu retten, ist das Chaos fast perfekt. Wird Emma mit ihrem Charme die beiden Omas näherbringen? Was wird aus Alexandras Ehe? 

 

Meer Liebe auf...

Weiterlesen

Sylt im Hochsommer!

Was mir gleich auffiel, hier geht es um Frauen und ihre Beziehungen. Ob jung oder alt, jede der im Roman beschriebenen Damen hat Probleme. Die meiste Zeit spielt sich die Handlung auf Sylt ab. Es ist ein Haus vorhanden und eingekauft wird in den teuersten Geschäften. Die Sonne scheint fast ununterbrochen! 

Jede Frau ist bemüht ihre Beziehung wieder ins reine zu bringen. Emma, das Enkelkind oder auch Nichte, ist der reinste Sonnenschein. 

Den Roman kann man schnell lesen. Man...

Weiterlesen

Meer Liebe auf Sylt

Alexandra Mutter einer zwei jährigen Tochter Emma, trifft sich auf Slyt mit ihrer Mutter Henrietta und Schwiegermutter Ulla, anlässlichst des Geburtstags ihrer Tochter.
Henrietta  Karrierefrau 59 Jahre alt, ist Chefredakteurin eines Frauenmagazines und ein Luxusweib.
Ulla Mitte 50, Single, isoterisch unterwegs, Veganerin und Yogalehrerin.
Die beiden Frauen könnten nicht unterschiedlicher sein. Sie werden vor eine schwierige Aufgabe gestellt, als Alex einfach nach New York...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
266 Seiten
ISBN:
9783548288475
Erschienen:
März 2017
Verlag:
Ullstein Taschenbuchvlg.
8.33333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 36 Regalen.

Ähnliche Bücher