Buch

Des Teufels Gebetbuch - Markus Heitz

Des Teufels Gebetbuch

von Markus Heitz

Der neue Urban-Mystery-Thriller von Bestseller-Autor Markus Heitz ist ein perfekter Mix aus Unheimlichem, Bösen und subtilem Horror: Der ehemalige Spieler Tadeus Boch gelangt in Baden-Baden in den Besitz einer mysteriösen Spielkarte aus einem vergangenen Jahrhundert. Alsbald gerät er in einen Strudel unvorhergesehener und mysteriöser Ereignisse, in dessen Zentrum die uralte Karte zu stehen scheint. Die Rede ist von einem Fluch. Was hat es mit ihr auf sich? Wer erschuf sie? Gibt es noch weitere? Wo könnte man sie finden? Dafür interessieren sich viele, und bald wird Tadeus gejagt, während er versucht, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Plötzlich steigt der Einsatz: Es ist nicht weniger als sein eigenes Leben.

Rezensionen zu diesem Buch

Mysteriöse und aktionreiche Schnitzeljagd um den Globus

INHALT:
Durch eine Verkettung von Zufällen gerät der ehemalige Profispieler Tadeus Bloch in Baden Baden an eine historische Spielkarte, die ihn auf mysteriöse Art und Weise anspricht. Doch die Karte hat noch andere Interessenten und auf der Suche nach deren Ursprung beginnt ein Spiel auf Leben und Tod.

FAZIT:
Markus Heitz ist einer der wenigen Autoren, die fantastische Thriller schreiben können, ohne dass sie im Einheitsbrei untergehen oder das man sich beim Lesen...

Weiterlesen

Tolles Buch mit Schwächen

Das Buch habe ich eigentlich nur gekauft weil es von Markus Heitz ist. Einer meiner Lieblingsautoren und eigentlich ein Garant für tolle und spannende Bücher. Allerdings hat mich das Buch nicht großartig gefesselt. Phasenweise war es sehr spannend und man konnte es kaum aus der Hand legen, aber teilweise gab es lange Strecken, die man vielleicht auch hätte kürzer fassen können.

Die Geschichte fand ich allerdings sehr interessant und gut recherchiert. Hinten sind noch weitere...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Science Fiction - Fantasy
Sprache:
deutsch
Umfang:
672 Seiten
ISBN:
9783426654194
Erschienen:
März 2017
Verlag:
Droemer Knaur
9.5
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.8 (2 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 22 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade: