Buch

On The Come Up - Angie Thomas

On The Come Up

von Angie Thomas

Sie hat einen Traum und niemand kann sie aufhalten.

Die 16-jährige Bri wünscht sich nichts sehnlicher, als eine berühmte Rapperin zu werden. Als Tochter einer Rap-Legende ist das nicht leicht: Ihr Vater starb, kurz bevor er den großen Durchbruch schaffte, und Bri tritt in riesengroße Fußstapfen. Dann verliert ihre Mutter ihren Job. Plötzlich gehören Essensausgaben, Zahlungsaufforderungen und Kündigungen ebenso zu Bris Alltag wie Reime und Beats. Als sich die unbezahlten Rechnungen stapeln und ihre Familie kurz davor ist, ihre Bleibe zu verlieren, wird klar: Eine berühmte Rapperin zu werden, ist für Bri nicht länger nur ein Wunsch, sondern ein Muss ...

Rezensionen zu diesem Buch

Ein Jugenbuch mit Tiefe und Herz

Zur Geschichte: Bri hat den großen Raum Rapperin zu werden und es gelingt ihr auf ihre eigene Art, dass ihr Traum wahr wird.

Zugegebenerweise ist es nicht das Genre was ich sonst lese, aber die Beschreibung des Buches hatte mich neugierig gemacht.
Ich finde es auch gut sich immer was auf was Neues einzulassen.

Man merkt vom Schreibstil dass es ein Jugendbuch ist, was auch völlig in Ordnung ist. Es ist verständlich, einfach und in Jugendsprache verfasst.
Was ich...

Weiterlesen

Ein Jugendbuch mit vielen Denkanstößen

Zur Geschichte:

Bri ist ein junges Mädchen, dass seinen Traum verfolgen möchte Rapperin zu werden. Jedoch muss sich ihre Familie mit einigen Problemen rumschlagen und die Schule vernachlässigt sie für ihren Traum.

Es geht um wichtige Fragen im Leben eines Teenagers sowie die typischen Familiären Konflikte. Bri verkörpert zudem noch zwei Benachteiligte Minderheiten: Ihre Familie ist arm und schwarz.

Meine Meinung:

Als "privilegierte Weiße Person" nimmt man...

Weiterlesen

You can't stop me on the come up

Bri hat einen großen Traum, sie will wie ihr Vater einst, eine erfolgreiche Rapperin werden. Doch dies ist gar nicht so einfach, stammt sie doch aus einer ärmlichen Gegend in welcher Drogen und Gangs die Straßen dominieren. Zudem besteht ihre Mutter darauf, dass sie sich mehr in der Schule einbringt, doch die ist für Bri eher Nebensache. Zuhause stapeln sich nicht nur die Rechnungen und Mahnungen, auch bei ihrer Mutter und ihrem Bruder läuft es nicht rund, weshalb Bri versucht, ihre...

Weiterlesen

Interessant, aber nicht ganz so mitreißend und emotional

Nachdem mich "The Hate U Give" von Angie Thomas so begeistern konnte, war mir eigentlich klar, dass ich auch dieses Werk von ihr würde lesen müssen. Das Thema war für mich dabei tatsächlich eher nebensächlich. Thematisch ist "On the Come Up" auch auf jeden Fall anders als sein Vorgänger. Es geht um Bri, die in Garden Heights wohnt, einem 'schwarzen' Viertel (wer "The Hate U Give" gelesen hat, wird es kennen). Ihr Vater, ein berühmter Rapper, ist vor einigen Jahren gestorben und der Rest der...

Weiterlesen

Ich verstehe den Hype jetzt

Das Buch habe ich im Rahmen der WLD - Leserunde gelesen.

Zum Inhalt :
Die 16-jährige Bri wächst mit ihrer ehemals drogensüchtigen Mutter und ihrem Bruder, der nach dem Studium keinen Job findet, in einer armen amerikanischen Nachbarschaft auf, geht aber als "Quoten-PoC" auf eine mehrheitlich weiße Mittelklasseschule, in der sie mit dem Rassismus der Lehrer und des Sicherheitspersonals konfrontiert wird. Als ihre Mutter den Job verliert und sich daheim die Rechnungen türmen,...

Weiterlesen

Gut gemachtes Jugendbuch mit vielen relevanten Themen

In dem Buch dreht sich alles um die 16 Jährige Bri, ein dunkelhäutiges Mädchen, das in einer eher benachteiligten Wohngegend aufwächst und ihren Traum verfolgt, Rapperin zu werden. Aber das ist natürlich noch lange nicht alles. Dazu kommen die ersten Gefühle gegenüber einem Jungen, die wachsende Armut ihrer Familie, Drogen und Bandenkriege und Diskriminierung in der Schule.

Ein bunter Mix unterschiedlicher Themen, die das Buch sehr vielfältig machen und wodurch keine Langeweile...

Weiterlesen

Über eine Stimme, die gehört werden will und sollte

Da mir die Thematik und der Schreibstil von "The Hate U Give" ausgesprochen gut gefallen haben, war es keine Frage, dass ich auch das neue Buch der Autorin lesen wollte. Dabei ist "On the Come Up" keine Fortsetzung und auch kein Spin-off. Es spielt zwar in dem gleichen Stadtteil und an ein paar Stellen wird ein Bezug zu dem anderen Buch der Autorin genommen, aber ansonsten ist es eine komplett eigenständige Geschichte.

Im Zentrum steht die junge Bri, die in ärmlichen Verhältnissen...

Weiterlesen

Ein mitreißendes und berührendes Jugendbuch

Gebundene Ausgabe: 512 Seiten

Verlag: cbj  (4. März 2019)

ISBN-13: 978-3570165485

empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren

Originaltitel: On the Come Up

Übersetzung: Henriette Zeltner

Preis: 18,00 €

auch als E-Book erhältlich

 

Ein mitreißendes und berührendes Jugendbuch

 

Inhalt:

Die sechzehnjährige Brianna hat nur einen Wunsch: als Rapperin...

Weiterlesen

Mit Worten die Welt ändern

Bri ist 16 und hat nur einen Traum. Sie will als Rapperin erfolgreich werden, um so ihre Familie zu unterstützen und endlich ein besseres Leben zu führen. Als es tatsächlich zu klappen scheint mit einer Musikkarriere, muss Bri erkennen, dass sie ihr Leben in die Hände von anderen legen muss, ob sie will oder nicht. Ist die Karriere das wert?

Anfangs mochte ich Bri sehr, weil sie ein Mädchen mit einem schweren Leben ist, das alles daran legt, einen Traum zu verwirklichen. Was mir viel...

Weiterlesen

On the Come Up

Da mir The Hate U Give sehr gefallen hat, wollte ich auch unbedingt das neuste Werk von Angie Thomas lesen. Wobei mich hier zunächst die Thematik nicht so sehr angesprochen hat, doch konnte mich die Geschichte wieder an die Seiten fesseln.

Bri ist 16 Jahre alt und lebt in ärmlichen Verhältnissen, ihr Vater, ein Rapper der kurz vor dem großen Durchbruch stand wurde vor ihrer Haustür erschossen und ihre Mutter verfiel den Drogen, hat sich nun aber wieder im Griff. Der Bruder hat zwar...

Weiterlesen

Wird den Erwartungen nicht gerecht

Nach dem großen Hype um den ersten Roman von Angie Thomas war ich sehr gespannt darauf ein Buch von ihr zu lesen und hatte sehr hohe Erwartungen.

Leider hat "On the Come Up" mit diesen nicht mithalten können und mich eher enttäuscht.

Mit am meisten dazu beigetragen hat vermutlich Brianna, der Hauptcharakter. Im ersten Drittel des Buches war sie mir schlichtweg einfach nur unsympathisch und ich konnte mich nicht im geringsten in sie hinversetzen. Sie ist zwar erst 16 und hat es...

Weiterlesen

Tiefsinnig, aber auch klischeehaft

Brianna ist sechzehn und hat nur einen großen Traum: sie will Rapperin werden. Ihr Talent zu scharfzüngigen Texten wurde ihr schon von ihrem Vater, der Raplegende Lawless in die Wiege gelegt und leider weiß das junge Mädchen nur allzu gut, worüber sie da schreibt. Ihr Viertel, Garden Heights, ist für Drogen- und Gewaltexzesse bekannt. Rivalisierende Gangs bekriegen sich und in einer dieser Auseinandersetzungen wurde Briannas Vater erschossen. Ihre Mutter Jay war lange Zeit drogenabhängig und...

Weiterlesen

Starkes Jugendbuch zu einem aktuellen Thema

In "On The Come Up" geht es um die sechzehnjährige Brianna. Bris größter Traum ist es Rapperin zu werden und damit in die Fußstapfen ihres verstorbenen Vaters zu treten. Als ihre Mutter ihren Job verliert, wird ihr Traum nur noch dringlicher, denn sie hofft mit einer Musikkarriere ihre Familie versorgen zu können.

"On The Come Up" ist ein hochaktuelles Jugendbuch, da es aktuelle, gesellschaftliche Probleme in den USA thematisisiert. Es geht zum Beispiel um das Recht auf freie...

Weiterlesen

Einfach nur klasse!

Da mir Angies Thomas‘ Debüt „The Hate U Give“ richtig gut gefallen hat, stand für mich sofort fest, dass ich ihren zweiten Jugendroman unbedingt lesen möchte. Da wanderte das Buch sogar schon auf meine Wunschliste, ehe ich mir überhaupt den Klappentext durchgelesen hatte.

 

Bris größter Wunsch ist es, eine berühmte Rapperin zu werden. Sie lebt für die Musik und möchte das schaffen, was ihrem verstorbenen Vater gelungen ist: Eine Rap-Legende werden.

Als Bris Mutter ihren...

Weiterlesen

Für mich ein Flop

Auf “On the come up” habe ich mich sehr gefreut, weil ich bereits das erste Buch der Autorin so toll fand. Daher waren meine Erwartungen echt hoch. Leider, ja leider, wurde ich aber enttäuscht. 

Die Story an sich fand ich gut und auch authentisch. Allerdings muss ich sagen, dass mir die Protagonistin Bri absolut unsympathisch war. Warum? Sie ist vorlaut, frech, aggressiv und impulsiv. Dazu kommt noch eine große Portion an Naivität und Egoismus. Sie behandelt ihre Freunde nicht immer...

Weiterlesen

Große Parallelen zu THUG

„The Hate U Give“ war wirklich eine ganz besondere Leseerfahrung. In Serien und Filmen bin ich dem Thema Rassismus schon oft begegnet, aber bei Jugendbüchern war das wirklich selten der Fall, da die Protagonisten meist weiß sind und dann nur die Probleme von Schwarzen miterleben oder die Hautfarbe war kein wirkliches Thema. Mir hat THUG daher sehr geholfen, um mich in die schwarze Kultur, ihre Lebenswelt einzufinden und einzudenken. Daher war für mich vollkommen klar, dass „On The Come Up“...

Weiterlesen

Ein Roman der wichtig ist, schockiert und sich dabei so verdammt richtig und gut anfühlt

Es gibt einfach Bücher im Leben, die nehmen dich von der ersten Zeile an, mit auf eine Reise die so wahnsinnig wichtig ist und die die Macht haben etwas zu verändern.
Ein solches Buch ist “On the Come Up” von Angie Thomas.
Es ist einfach ein Lebensgefühl, es ist echt , berührend und aufrüttelnd. Für mich ist es das erste Buch der Autorin und nach den ersten Seiten hat sie mich bereits von ihrem Können überzeugt.
Dabei geht es nicht nur um die Geschichte selbst, die sie uns...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
512 Seiten
ISBN:
9783570165485
Erschienen:
März 2019
Verlag:
cbj
Übersetzer:
Henriette Zeltner
7.8125
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 20 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher