Leserunde

Leserunde "Das Geheimnis" (Ellen Sandberg)

Das Geheimnis
von Ellen Sandberg

Bewerbungsphase: 15.10. - 28.10.

Beginn der Leserunde: 04.11. (Ende: 25.11.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Penguin Verlags – 20 Freiexemplare von "Das Geheimnis" (Ellen Sandberg) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Die Zeit heilt alle Wunden. Doch das Gewissen heilt sie nicht.

München, 2020. Ulla ist eine starke Frau, obwohl sie es nie leicht hatte. Ihre Mutter Helga verließ sie als Neunjährige. Warum? Das weiß sie bis heute nicht. Helga ist der dunkle Fleck auf Ullas innerer Landkarte. Erst als das Leben sie auf den Moarhof am Chiemsee zurückführt, entdeckt sie, dass dort Antworten auf sie warten – auf Fragen, die sie jahrelang verdrängt hat.

Moosleitn am Chiemsee, 1975. Helga lebt in einer Kommune auf einem idyllisch gelegenen Bauernhof. Als Künstlerin ist sie für ihre düsteren Werke bekannt, deren wahre Bedeutung sich niemandem erschließen. Denn nur sie weiß, welche Erinnerungen sie quälen. Und dass sie als junge Frau eine Entscheidung treffen musste, die sie sich bis heute nicht vergeben kann. 

ÜBER DIE AUTORIN:

Ellen Sandberg arbeitete zunächst in der Werbebranche, ehe sie sich ganz dem Schreiben widmete – mit riesigem Erfolg: Ihre psychologischen Spannungs- und Familienromane, die immer monatelang in den Top Ten der SPIEGEL-Bestsellerliste stehen, bewegen und begeistern zahllose Leserinnen und Leser – wie zuletzt »Das Erbe« und »Die Schweigende«. Auch unter ihrem bürgerlichen Namen Inge Löhnig veröffentlicht sie erfolgreiche Krimis.

27.11.2021

Thema: Lieblingsstellen

Thema: Lieblingsstellen
Büchi kommentierte am 09. November 2021 um 20:10

" Die Männer machten Kriege. Die Frauen sahen zu, dass das Leben irgendwie weiterging." ( Seite 111 )

Thema: Lieblingsstellen
Büchi kommentierte am 12. November 2021 um 00:21

" Das Beste wollen, aber das Schlimmste anrichten ". ( Seite finde ich nicht mehr :-o) )

Thema: Lieblingsstellen
Waterlilly kommentierte am 15. November 2021 um 16:28

Meine Lieblingsstellen waren immer dann, wenn die Kassetten von Helga abgespielt wurden. Ich fand es so furchtbar, was sie erlebt hat und gleichzeitig sehr fesselnd.

Thema: Lieblingsstellen
E-möbe kommentierte am 18. November 2021 um 18:35

Ging mir genauso! 

Thema: Lieblingsstellen
Book-addicted kommentierte am 25. November 2021 um 21:45

Das stimmt, das war auch eines meiner Highlights. Sie war so zerstreut und hat trotzdem so viele Emotionen greifbar hineingepackt... 

Thema: Lieblingsstellen
buchwurm05 kommentierte am 21. November 2021 um 22:07

Ich habe eigentlich keine Lieblingsstelle. Wenn dann waren es die letzten Sätze, die mich überraschen konnten. Alles andere ist mehr oder weniger vor sich her gedümpelt.

Thema: Lieblingsstellen
Book-addicted kommentierte am 25. November 2021 um 21:44

Ich muss gestehen, ich mochte die Stellen besonders gerne, an denen Helga von Krieg berichtet und wie sie das erlebt hat... das fand ich unfassbar spannend - wenn auch teilweise äußerst grausam. Aber so ist Krieg nun einmal leider...