Buch

Schnitt - Marc Raabe

Schnitt

von Marc Raabe

Der Spiegel-Bestseller - endlich im Taschenbuch!

Rezensionen zu diesem Buch

Spannendes Debüt

Gabriel arbeitet bei einer Sicherheitsfirma. Eines Tags rückt er in eine alte Villa aus, die seit über 30 Jahren unbewohnt ist. Als er ankommt, hat er das Gefühl er wäre nicht allein. Doch er trifft auf niemanden. Als Gabriel im Keller vor der Alarmanlage steht bekommt er einen Anruf von seiner Freundin Liz. Sie bittet ihn um Hilfe, da sie im Stadtpark überfallen wurde. Gabriel ruft die Polizei und macht sich selbst sofort auf den Weg in den Park. Als er dort ankommt ist Liz nicht...

Weiterlesen

Im Keller lauert die Wahrheit...

Gabriel Naumann ist elf Jahre alt, als sich sein Leben schlagartig ändert. Er wird Zeuge eines unfassbaren Verbrechens, das ihm in dieser Nacht seine Eltern nimmt. Er flüchtet sich daraufhin in seine eigene Welt, versucht das ganze Geschehen zu verdrängen, vergisst und erinnert sich nun auch willentlich nicht mehr, was in dem Keller geschah.

Auch wenn er 29 Jahre später sein Leben wieder einigermaßen im Griff hat, nagt diese Unwissenheit weiterhin an ihm. Als seine Freundin Liz...

Weiterlesen

Spannendes Thriller-Debüt

Der elfjährige Gabriel weiß, dass er nichts im Labor seines Vater zu suchen hat. Doch als die Eltern streiten, scheint der Zeitpunkt günstig, endlich mal einen verbotenen Blick zu riskieren. Schritt für Schritt nähert er sich der sonst verschlossenen Tür im Keller des Hauses. Gabriel ahnt zu diesem Zeitpunkt nicht, dass diese Entscheidung sein ganzes Leben verändert wird. Denn das, was er im Keller sieht, ist so schrecklich, dass sein Gehirn die Erinnerung daran einfach löscht.

Fast...

Weiterlesen

Im Gesamtparket sehr gutes Debüt

"Schnitt" handelt von Gabriel, der als kleiner Junge Zeuge eines grausamen Verbrechens wurde. Das Trauma ist so groß, dass er seine Erinnerungen verdrängt. 30 Jahre später wird nun seine schwangere Freundin Liz entführt und das Verbrechen bricht erneut über ihn hinein. Doch diesmal ist er ein Mann, der seine Partnerin unbedingt retten will, all seine Ängste verdrängt und bereit ist sich allen Gefahren zu stellen.

"Schnitt" ist der erste Thriller von Marc Raabe, aber der zweite, den...

Weiterlesen

Die Barmherzigkeit des Vergessens

Der junge Gabriel arbeitet schon seitdem er aus dem Waisenhaus geholt worden ist für Vitali. Er ist in einem Team für Sicherheitssysteme tätig, die Vitali gehören. Eines Tages wird er zu einem Haus gerufen, in dem laut Akten seit mehr als zwanzig Jahren keiner mehr lebt. Jedoch bemerkt Gabriel, dass ein Einbrecher genau wusste wo er zu suchen hat, denn der Safe steht offen und ist leer geräumt. Die darauffolgenden Ermittlungen führen ihn selbst wieder in seine Kindheit, denn vor zwanzig...

Weiterlesen

Solide

Schnitt von Marc Raabe ist ein Erstling im Thriller-Genre, überzeugt aber von Anfang vor allem durch seinen flotten und gut lesbaren Schreibstil und ein hohes Tempo. In zügigem Wechsel wird aus den verschiedenen Perspektiven der Brüder David und Gabriel die Vergangenheit und die Gegenwart erzählt. Da ist einmal der grausame Doppelmord an ihren Eltern, als beide noch Kinder waren und dann die Entführung von Liz, Gariels Freundin und die Suche nach ihr und einer Erklärung für die Zusammenhänge...

Weiterlesen

guter Erstling

Gabriel und sein jüngerer Bruder David erleben als Kinder eine traumatische Nacht, in deren Verlauf beide Eltern erschossen werden und Gabriel seinen Bruder in letzter Minute noch aus dem brennenden Haus retten muss. Dieses Erlebenis hat vor allem beim Älteren schwere psychische Probleme ausgelöst, die im Laufe seiner Jugend immer schlimmere Auswüchse annehmen. Schlägereien, Drogenmissbrauch und schließlich schwere Verhaltensstörungen führen ihn in die Psychatrie, wo er Jahre lang festsitzt...

Weiterlesen

Schnitt

Mit seinem Debüt ist Marc Raabe auf jeden Fall sofort ein ziemlich guter Thriller gelungen, der dem Leser, zumindest war es bei mir so, extrem viel Spannung verspricht.

Die Handlung lebt ganz eindeutig stark davon, dass niemand in der Geschichte wirklich weiß, was in der Nach, in der Gabriels Eltern starben wirklich passiert ist. Weder die Charaktere haben einen blassen Schimmer, noch man selbst als Leser hat wirklich eine Ahnung was damals wirklich passierte. Nur ein Charakter...

Weiterlesen

Nichts für schwache Nerven

Der elfjährige Gabriel beobachtet im Keller seines Elternhauses im "Labor" seines Vaters auf einem Monitor einen Mord. Gabriels Eltern werden noch in der selben Nacht ermordet. Gabriel flüchtet mit seinem Bruder David....

30 Jahre später...Gabriel hat sein Leben einigermaßen im Griff. Er ist liiert mit der Journalistin Liz, die von ihm schwanger ist. Dann wird Liz entführt. Jemand aus der Vergangenheit zwingt Gabriel sich zu erinnern, was vor 30 Jahren genau passiert ist....

...

Weiterlesen

Spannung pur

Inhalt:

Er jagt dich. Er kennt dich. Er findet dich. Bald.

Der kleiner Junge Gabriel  beobachtet einen grausamen Mord. Und er vergisst. Dreißig Jahre lang. Bis seine Freundin in die Hände eines gefährlichen Psychopathen gerät. Nur wenn er sich erinnert, kann er sie retten. Doch das bringt ihn in tödliche Gefahr.

Wird Gabriel sich rechtzeitig erinnern? und was wenn nicht? 

Meinung:
 

Ein wahrhaftiger Psycho und so gut geschrieben, dass man es nicht aus...

Weiterlesen

Charakter gut herausgearbeitet

~~Gabriel ist 11 Jahre als seine Neugier siegt, er betritt den verbotenen Kellerraum. Er ist verstört von dem was er findet, Fotos und einen Videorekorder mit einer Kassette. Dann entdeckt er einen Monitor der ihm die Küche zeigt indem seine Eltern streiten. Er sieht, wie sein Vater in die Schublade greift.

Nun ein Sprung 30 Jahre später. Gabriel arbeitet beim Sicherheitsdienst. Der ausgelöste Alarm stammt aus einem Haus, welches seit vielen Jahren nicht mehr bewohnt wird, dessen...

Weiterlesen

Unglaublich gut!

1979
11 Jahre ist Gabriel alt als er am Fuße der Treppe,die zum Keller seiner Eltern führt,steht und all seinen Mut überwindet und das Tor zur Hölle betritt. Denn was er dort vorfindet wird ihn noch sehr lange begleiten.

29 Jahre später
Gabriel ist mittlerweile 40 Jahre alt und mit Liz,einer Journalistin,liiert.Eigentlich ist sein Leben an sich ganz in Ordnung.Er hatte zwar schwere Zeiten hinter sich, doch nun hat er einen Job,eine Freundin und er wird bald Vater. Alles...

Weiterlesen

Solider Thriller

Gabriel muss als kleiner Junge mit ansehen , wie seine Eltern ermordet werden .

Dies schockt ihn so sehr , dass er zum Teil eine Amnesie erleidet .

30 Jahre später , hat er immernoch unter dem schlimmen Vorfall zu leiden !!

Als seine Freundin spurlos verschwindet und er nach zwanzig Jahren wieder Kontakt zu seinem kleinen Bruder aufnimmt , holt ihn die Vergangenheit wieder ein !!

Um die schlimmen Ereignisse zu verkraften , suchte er sich kurz nachdem Mord an...

Weiterlesen

Anfangs etwas schwach, dann aber oho! - ★★★★

Ein Cover ganz nach meinem Geschmack - erhabene Buchstaben und ein ebenso gestalteter Blutstropfen an der Messerspitze. Ausklappbar ist es auch noch und zeigt dann den Autor Marc Raabe. So hat man gleich ein Bild von dem Mann, der einen in Atem hält!

Das Buch ist "rund" - es liest sich flüssig und nichts hakt. Die einzelnen Kapitel sind relativ kurz. So kann man auch, wenn man wenig Zeit zum Lesen hat, häppchenweise lesen, ohne den Faden zu verlieren. Das macht Laune und steigert den...

Weiterlesen

Schnitt

Er jagt Dich. Er kennt Dich. Er findet Dich. Bald.

Eigentlich will Gabriel den Feierabend mit seiner Freundin Liz verbringen. Doch dann kommt noch ein Einsatz auf ihn zu. Er arbeitet bei einer Sicherheitsfirma und muss zu einer Villa fahren, in der ein Alarm ausgelöst wurde.
Sehr merkwürdig, denn die Villa ist seit Jahren leerstehend. Während er in dem Haus ist, erhält er einen Anruf von Liz. Diese wurde in einem Park in der Nähe ihrer Wohnung überfallen und bittet Gabriel um...

Weiterlesen

Schnitt

  • Das Buch beginnt mit einem Rückblick ins Jahr 1979. Gabriel schleicht sich heimlich in den Keller ins Labor seines Vaters. Was er dort schreckliches sieht, bleibt dem Leser verborgen. Noch in der gleichen Nacht werden seine Eltern ermordet und sein Elternhaus brennt nieder. Nur er und sein jüngerer Bruder David überleben das Drama.
    Nach einem Zeitsprung ins Jahr 2008 beginnt die eigentlich Handlung des Buches.
    Gabriel, der lange Jahre in der geschlossenen Abteilung...

Weiterlesen

Schnitt - ein echter Pageturner

Marc Raabe ist mit seinem Debüt-Psychothriller ein echter Kracher gelungen!

Selten zieht mich ein Krimi sofort so in seinen Bann. Vom ersten Kapitel an, fesselt die Geschichte den Leser.Sie beginnt im Jahr 1979. Der 11-jährige Gabriel, ganz in der Heldenrolle des Luke Skywalkers von Star Wars, schleicht in den Keller seines Elternhauses. Dort begegnet ihm Grauenvolles. Er wird Zeuge eines grausamen Mordes. Und er weiß nur eines, er muss seinen kleinen Bruder David beschützen…
...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
445 Seiten
ISBN:
9783548285917
Erschienen:
März 2014
Verlag:
Ullstein Taschenbuchvlg.
8.21875
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.1 (32 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 58 Regalen.

Ähnliche Bücher