Alle Rezensionen von dreamer06

Die Geheimnisse meiner Mutter - Jessie Burton

Die Geheimnisse meiner Mutter
von Jessie Burton

Die Geschichte geht ans Herz

Wie geht man damit um, wenn einen die eigene Mutter als Baby verlassen hat und man nicht einmal weiß, warum? Das ist irgendwie die zentrale Frage, die in "Die Geheimnisse meiner Mutter" thematisiert wird.

 

Im Schatten des Kronturms - Michael J. Sullivan

Im Schatten des Kronturms
von Michael J. Sullivan

Der Anfang einer Freundschaft

Mit den Riyria Chroniken führt der Autor Michael J. Sullivan seine Leserschaft in die Vergangenheit von Hadrian und Royce, die manche vielleicht aus der bereits erschienenen Riyria Revelations Serie kennen. Es ist eigentlich die Geschichte, wie diese beiden zu Freunden wurden und ihr „Unternehmen“ gegründet haben.

Je tiefer das Wasser - Katya Apekina

Je tiefer das Wasser
von Katya Apekina

Eindringlich, aufwühlend und berührend

Von der Leseprobe zu „Je tiefer das Wasser“ von Katya Apekina war ich unglaublich gefesselt und begeistert, auch wenn das Thema, um das es zu gehen schien (psychische Erkrankungen und die Auswirkungen auf die Familie) doch eher nach schwieriger Kost klang.

Shadowscent - Die Blume der Finsternis - P. M. Freestone

Shadowscent - Die Blume der Finsternis
von P. M. Freestone

So viel mehr als Blumen und Parfüm

Ehrlich gesagt, habe ich bei dem Klappentext zu „Shadowscent – Die Blume der Finsternis“ mit mehr Klischees gerechnet, als ich angetroffen habe. Stattdessen war die Geschichte vielschichtiger, spannender und interessanter, als ich erwartet hatte. Und meine Erwartungen waren eigentlich nicht niedrig – die Geschichte hat diese einfach nur übertroffen.

Das Gerücht
von Lesley Kara

Spannungsgeladen und psychologisch geschickt erzählt

„Das Gerücht“ von Lesley Kara hatte mich schon allein mit dem Klappentext neugierig auf die Geschichte gemacht. Wir alle kennen Gerüchte, die weitererzählt werden. Man hört sie, vielleicht erzählt man sie auch weiter. Genau so geht es Joanna in „Das Gerücht“.

Priest of Bones - Peter McLean

Priest of Bones
von Peter McLean

Spannender erster Band

Von Peter McLean hatte ich bisher noch nichts gelesen, war aber aufgrund des Klappentextes extrem neugierig auf "Priest of Bones - Der Kampf um den Rosenthron" Band 1.

1794 - Niklas Natt Och Dag

1794
von Niklas Natt och Dag

Gute Forsetzung der Geschichte

Wer den ersten Band der Reihe gelesen hat, der weiß, dass Cecil Winge gegen Ende des ersten Bandes gesundheitlich extrem angeschlagen war. Erkrankt war er schon zu Beginn des Buches an Tuberkulose, sodass das Ende des ersten Bandes eigentlich schon nahelegte, dass Cecil in diesem Band nicht mehr mit von der Partie sein würde.

Die Spiegelreisende - Christelle Dabos

Die Spiegelreisende
von Christelle Dabos

Freue mich schon sehr auf den nächsten Band

Auch in diesen Band konnte ich wieder voll und ganz eintauchen in die fantastische Welt, die Christelle Dabos entworfen hat.

Obwohl das Buch nicht gerade dünn ist, flogen die Seiten beim Lesen nur so dahin. Ich liebe den Schreibstil und die Art und Weise, wie Christelle Dabos ihre Geschichte erzählt.

Cold Storage - Es tötet - David Koepp

Cold Storage - Es tötet
von David Koepp

Killerpilz aus dem Weltall

Kann man einen Killerpilz aus dem Weltall in einer unterirdischen Anlage einschließen und hoffen, dass dieser tödliche Parasit die Welt wie wir sie kennen nicht vernichten wird? Das jedenfalls versucht das amerikanische Militär in "Cold Storage" zunächst einmal.

Eve of Man - Die letzte Frau - Tom Fletcher, Giovanna Fletcher

Eve of Man - Die letzte Frau
von Tom Fletcher Giovanna Fletcher

Was wäre, wenn...

Was wäre, wenn auf einmal keine Mädchen mehr zu Welt kommen? Kein einziges Mädchen kommt mehr lebend zur Welt. In welches Szenario wirft das unsere Welt? Und was passiert, wenn unverhofft plötzlich doch ein Mädchen geboren wird - ein einziges. Welches Schicksal sieht die Gesellschaft für dieses Mädchen vor?

Der Kastanienmann - Søren Sveistrup

Der Kastanienmann
von Søren Sveistrup

Geschickt erzählte Handlung voller Spannung

Was möchte der brutale Mörder mit dem Hinterlassen eines Kastanienmannes am Tatort aussagen? Und wer steckt hinter den brutalen Morden, die die Kopenhagener Mordkommission in Atem hält?

Auf etwas mehr als 600 Seiten hat Søren Sveistrup einen atemberaubenden Thriller verfasst, der genau diesen Fragen nachgeht.

Jagd auf die Bestie - Chris Carter

Jagd auf die Bestie
von Chris Carter

Auch der zehnte Band ist wieder gelungen

Was soll ich sagen? Der Name Chris Carter ist für mich untrennbar mit Spannung und absolutem Gänsehautfaktor verbunden. Und auch in dem zehnten Band um die UV-Einheit des Los Angeles Police Departments enttäuschen die Ereignisse rund um Garcia und Hunter nicht.

An Nachteule von Sternhai - Holly Goldberg Sloan, Meg Wolitzer

An Nachteule von Sternhai
von Holly Goldberg Sloan Meg Wolitzer

Geht ans Herz

Ich war nach dem Klappentext und der Leseprobe zwar sehr neugierig auf "Von Nachteule an Sternhai", aber dass mich das Buch dermaßen aus den Socken hauen würde, habe ich so dann doch nicht erwartet gehabt.

Auf Erden sind wir kurz grandios - Ocean Vuong

Auf Erden sind wir kurz grandios
von Ocean Vuong

Aufwühlend

Nach dem Klappentext zu urteilen, müsste es sich bei „Auf Erden sind wir kurz grandios“ um einen Roman in Briefform handeln. Und das entspricht auch der Wahrheit, auch wenn es sich bei diesem Roman meiner Meinung nach nicht um einen klassischen Roman in Briefform handelt.

Find mich da, wo Liebe ist - Anstey Harris

Find mich da, wo Liebe ist
von Anstey Harris

Bittersüße Geschichte für Zwischendurch

Handelt es sich bei "Find mich da, wo Liebe ist" um eine Liebesgeschichte im klassischen Sinne? Nein. Es handelt sich eher um eine bittersüße Geschichte darüber, wie es sich anfühlt, die große Liebe loslassen zu müssen. Das sollte man wissen, bevor man mit falschen Erwartungen an diesen Roman herangeht, finde ich.

Die Nickel Boys
von Colson Whitehead

Aufwühlend

Colson Whitehead hat es mit der Geschichte über die Nickel Boys, die übrigens auf einer wahren Geschichte basiert, geschafft, mich immer wieder aus der Fassung zu bringen. Elwood Curtis hat große Pläne für die Zukunft. Eigentlich will er unbedingt studieren, nach allem, was man über ihn erfährt, ist er ein guter Junge.

Die One-Pot-Challenge - Martin Kintrup, Sarah Schocke, Jumbo Schreiner, Sandra Schumann

Die One-Pot-Challenge
von Martin Kintrup Sarah Schocke Jumbo Schreiner Sandra Schumann

Drei Köche, drei Rezepte, jeweils eine Hauptzutat

Die Challenge im Titel des Kochbuches ist definitiv ernst gemeint, denn unter einer jeweils ausgewählten Hauptzutat treten drei Köche mit drei Rezeptvorschlägen gegeneinander an.

Dabei kam es für mich nicht selten vor, dass mir mehr als eines der drei Gerichte zugesagt hat. Aber es war auch das eine oder andere Mal so, dass ich keines der Rezepte ausprobieren wollte.

Golden Darkness. Stadt aus Licht & Schatten - Sarah Rees Brennan

Golden Darkness. Stadt aus Licht & Schatten
von Sarah Rees Brennan

Zu eindimensional

Kennt ihr das, wenn man sich wirklich auf etwas gefreut hat - und dann leider total enttäuscht wird? So ging es mir mit "Golden Darkness" von Sarah Rees Brennan.

Witchmark
von C. L. Polk

Fesselnde Geschichte voller Magie

Der Arzt Miles Singer versucht verzweifelt nicht aufzufallen, in der Masse unterzugehen, damit ihn seine Vergangenheit und die damit verbundenen Verpflichtungen und Einschränkungen nicht einholen. Das gelingt ihm eigentlich ganz gut, bis eines nachts ein Mordopfer in seine Klinik gebracht wird, dass ihn mit seinem letzten Atemzug damit beauftragt, den Mord an ihm aufzuklären.

 

Wenn du das hier liest - Mary Adkins

Wenn du das hier liest
von Mary Adkins

Rührende Geschichte, die auch Momente zum Schmunzeln bereitshält

Der Roman "Wenn du das hier liest" von Mary Adkins beginnt mit einer denkbar traurigen Prämisse: Iris, die Schwester von Jade, ist an Lungenkrebs gestorben.

Seiten