Buch

Der Christmas Cookie Club - Ann Pearlman

Der Christmas Cookie Club

von Ann Pearlman

Sie sind Freundinnen. Zwölf Frauen, die miteinander lachen und weinen, die sich trösten und einander beistehen, wenn es mal ganz schlimm wird. Jeden Dezember treffen sie sich zum Weihnachts-plätzchen-Club es wird ein Abend, der es in sich hat! Ein Weihnachts-Wohlfühlroman mit leckeren Rezepten, ein wunderbares Geschenk für die beste Freundin.

Rezensionen zu diesem Buch

Sehr amerikanisch

Das Buch berichtet von von 12 Frauen, die sich alljährlich bei Marnie zum Austausch von Weihnachtskeksen treffen und dabei Rückschau auf das vergangenen Jahr halten. Im Buch findet man aber nicht nur die Schicksale der Frauen, sondern auch 12 Plätzchenrezepte in amerikanischer Form, also mit Tassenmengenangaben. Allerdings lag meinem Buch netterweise eine deutsche "Übersetzung" von Dr. Oetker bei.

Alle Frauen haben so "Sex in the City"-Schicksale, verschiedene Männer, die entweder...

Weiterlesen

Ein besonderes Backbuch

Kurzbeschreibung:

Alle Jahre wieder treffen sich die 12 Freundinnen in Marnies festlich geschmückten Wohnzimmer zum Christmas Cookie Club. Sie erzählen und plaudern, lachen und weinen, streiten und versöhnen sich. Kein Thema bleibt ausgespart. Und wie backt man die köstlichsten Cookies fürs Weihnachtsfest? An diesem ganz besonderen Abend sind die Frauen einander so nah wie nie. Freundinnen fürs Leben, was immer auch geschieht.

Schon das Cover hat mich bereits angesprochen, mit...

Weiterlesen

Eins der schönsten Weihnachtsbücher

Das ist eins der schönsten Weihnachtsbücher, die ich je gelesen habe und zusätzlich gibt es in dem Buch noch jede Menge toller Plätzchenrezepte.

Marnie und 11 ihrer Freundinnen sind Christmas Cookie Hexen - jeden ersten Montag im Dezember veranstalten sie ihren Christmas Cookie Club, bei dieser Party bringt jede von ihren 13 Dutzend selbstgebackener Plätzchen mit, welche dann an alle verteilt werden, eine Tüte ist immer jeweils für ein nahegelegenes Hospiz.

Jeder dieser Frauen...

Weiterlesen

Alle Jahre wieder

Immer am ersten Montag im Dezember trifft sich der Christmas Cookie Club bei Marnie. In ihrem weihnachtlich geschmückten Wohnzimmer tauschen zwölf Frauen ihre selbst gebackenen und dekorativ verpackten Plätzchen und die Neuigkeiten des vergangenen Jahres aus. Jede der Freundinnen bringt dreizehn Dutzend Kekse mit : ein Dutzend für jedes Mitglied des Cookie Clubs und das dreizehnte Dutzend als weihnachtliche Spende für ein Hospiz. Bereits im Sommer machen sich die Freundinnen Gedanken über...

Weiterlesen

Ratgeberbuch

~~Jedes Jahr, am 1. Montag im Dezember treffen sich 12 Frauen bei Marnie. Dort wird geplaudert, gegessen und Kekse ausgetauscht. Es sind immer 12, jedoch in wechselnder Besetzung. Wer seine Kekse nicht passend zu diesem Termin gebacken hat, darf nicht mehr dabei sein. Dafür kommt auch immer mal wieder eine neue Frau hinzu.
Der gesamte Roman spielt an diesem einen Tag ab. Er beginnt morgens mit Marnies Vorbereitungen und Backen ihrer Kekse, das Eintreffen - teilweise über den ganzen Tag...

Weiterlesen

Zu viel Leid für die Weihnachtszeit

Obwohl es der Beschreibung des Buches eigentlich zu entnehmen war, habe ich doch etwas anderes erwartet, als ich das Buch gelesen habe. Ich habe mir schöne, leichte Lektüre für die Vorweichnachtszeit gewünscht, bei dem das Backen eine zentrale Rolle spielt, dass die Freundinnen sich alles erzählen ist eine schöne Rahmenhandlung – dachte ich. Tatsächich gibt es auch für jede der teilnehmenden Frauen ein abgedrucktes Rezept, die entsprechende Frau erzählt im Roman auch eine Geschichte zu den...

Weiterlesen

12 Schicksale von 12 unterschiedlichen Charakteren

Inhalt: Alle Jahre wieder treffen sich 12 Frauen zum Christmas Cookie Treffen des Christmas Cookie Clubs. Hier werden Cookies genascht, Geschichten dazu erzählt und vor allem erfährt man viel über die verschiedenen Schicksale und Leben dieser 12 Frauen. 

Wer ein locker-leichtes Weihnachtsbuch erwartet, sollte nicht zum Christmas Cookie Club greifen, alle, die gerne Schicksalsschläge lesen und noch dazu leidenschaftlich gerne backen, kann ich das Buch nur empfehlen. 

Unsere...

Weiterlesen

Weihnachtszeit

Dieses Buch war leicht zu lesen. Die Frauen hatten interessante Geschichten zu ihren Treffen erzählt. Auch die Rezepte haben mir gefallen.

Weiterlesen

Zu viele gescheiterte Frauen

Die Geschichte wird aus der Sicht von Marnie erzählt, aber auch über die anderen Frauen erfährt man im Laufe der Geschichte etwas. Meiner Ansicht nach ist dieses Buch aber mit viel zu vielen Problemen und Geschichten vollgestopft. Jede der Frauen hat ihr Päckchen zu tragen. Zwei sind zerstritten, eine hat einen wesentlich jüngeren Mann, einige werden vom Partner betrogen, eine hat ihr Kind verloren. Alles sicher Geschichten, die tragisch sind und die für sich genommen erzählenswert sind. So...

Weiterlesen

Ein echter Weihnachtsplätzchen-Freundinnen-Club

In "Der Christmas Cookie Club" geht es in erster Linie um die Lebensgeschichten und Schicksale von zwölf befreundete Frauen verschiedener Generationen, die sich alljährlich in der Vorweihnachtszeit Anfang Dezember treffen, um selbst gebackene Plätzchen in wiederverwendbaren Verpackungen auszutauschen. Dabei erzählt jeder eine Geschichte zu dem eigenen Werk und verteilt die Päckchen an die anderen. Auch wird von jedem ein Päckchen beiseitegelegt, um es anschließend der Hospiz zu spenden. Da...

Weiterlesen

Alle Jahre wieder...

... trifft sich der Plätzchen-Club in der Adventszeit. Jedes Mitglied muss 13 Päckchen mit je 12 selbstgemachten Plätzchen mitbringen und eine damit zusammenhängende Geschichte erzählen. Ein Päckchen von jeder Sorte geht an das örtliche Hospiz, ansonsten besteht der Club aus 12 Freundinnen - von denen jede ihr eigenes Päckchen (eine schon eher Paket) zu tragen hat, weswegen jeder ein Kapitel gewidmet ist.

Das Buch erzählt den Verlauf des Tages, an dem der Club sich trifft, aus der...

Weiterlesen

Nicht nur zur Weihnachtszeit empfehlenswert

Inhalt:

Jedes Jahr, am ersten Montag im Dezember, treffen sich die 12 "Cookie-Hexen" bei Marnie im weihnachtlich dekoriertem Haus. Dort tauschen sie untereinander selbst gebackene Cookies aus und erzählen sie sich die neuesten Geschehnisse in ihrem Leben, aber auch Anekdoten aus der teils gemeinsamen Vergangenheit. Sie lachen und weinen miteinander und erleben einen Abend voller Liebe und Zuneigung, aber natürlich gibt es auch kleine Streitereien zwischen den Frauen...

 

...

Weiterlesen

Auch im April kann Weihnachten sein ....

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt''

Ja, bei mir scheint gerade die Sonne, trotzdem habe ich dieses Weihnachtsbuch gelesen

Das Cover

Wunderhübsches, orangnes Weihnachtscover mit ein paar abgebildeten Keksen. Der Titel und die Ornamente sind ausgeprägt, also fühlbar

Der Inhalt

Alle Jahre wieder treffen sich die zwölf Cookie-Hexen und Freundinnen in Marnies Wohnzimmer zum Christmas Cookie Club. Jede backt Kekse für die anderen, kopiert Rezepte und bringt...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Umfang:
358 Seiten
ISBN:
9783547711585
Erschienen:
Oktober 2009
Verlag:
Marion von Schröder
Übersetzer:
Christine Strüh
8.08696
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 41 Regalen.

Ähnliche Bücher