Leserunde

Leserunde zu "Fucking Famous" (Anne Hashagen)

Fucking Famous -

Fucking Famous
von Anne Hashagen

Bewerbungsphase: Bis zum 23.05.

Beginn der Leserunde: 31.05. (Ende: 21.06.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Solibro Verlags – 20 Freiexemplare von "Fucking Famous" (Anne Hashagen) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

// Bei diesem Beitrag handelt es sich um bezahlte Werbung, da der Solibro Verlag uns für die Leserunde Freiexemplare zur Verfügung gestellt hat. Diese Werbung wird allen Mitgliedern von "Was liest Du?" angezeigt. //

ÜBER DAS BUCH:

Sind eine Million Follower es wert, mit dem Teufel ins Bett zu steigen?

Lotte Hohenfeld, 39 Jahre, studiert, ambitioniert, attraktiv, hat die Nase voll. Nach gescheitertem Start-up ist auch ihr erstes Buch gefloppt. Höchste Zeit, dem Leben noch etwas Großartiges abzutrotzen. Aber wie? Freundin Tessa, eine IT-Beraterin, weiß die Lösung: berühmt werden! Gemeinsam rufen sie das Projekt „Lotte“ ins Leben. Mit Witz und Verstand, Lug und Trug, Deep Fake und einem falschen Adelstitel wird Lotte zur Celebrity, die tief in die Welt der Influencer und B-Prominenz eintaucht. Doch alles hat seinen Preis. Aber wie sagte Anna Delvey: „Prison is the new sex tape“ …

Deutschlands abgründigste Roman-Satire über Instagram & Co., schamlose Selbstdarstellung im Zeitalter der Algorithmen, Hyper-Narzissmus und das allgegenwärtige Mantra der Influencer: Mach dich zur Marke!

„Ein scharfsinniger Blick in die Influencerwelt – ehrlich und provokant.“ Tina Ruland

„Schonungslos, bitterböse und richtig spannend.“ Moses Pelham

ÜBER DIE AUTORIN:

Anne Hashagen erblickte in Wuppertal das Licht der Welt und liebte als Kind Astrid Lindgren, Enid Blyton und ganz besonders Michael Ende. Als promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin arbeitet sie als Bankerin im Finanzwesen. Ihre private Leidenschaft ist das Schreiben. Ihr psychologischer Ratgeber "Ja! 10 Regeln den Mann fürs Leben zu finden" wurde u. a. bei 3nach9 vorgestellt und in mehrere Sprachen übersetzt. Es folgten ihre beiden Jugendbücher um die Figur Anton Pfeiffer, die von zahlreichen Literaturblogs empfohlen wurden. Ihr Roman "Die Wette" wartet als englisches Drehbuch auf Verfilmung. Das Sachbuch "Ich denke, aber wer ist Ich? Neue Antworten auf die alte Frage nach dem Sinn des Lebens" veröffentlichte sie zusammen mit dem Philosophieprofessor und Robotiker Riccardo Manzotti. "Fucking Famous" ist ihr sechstes Buch, ein zeitgeistiger Roman, in dem sie sich – inspiriert von existierenden Prominenten und eigenen Erfahrungen – satirisch, humorvoll aber auch bitterböse mit Social Media und dem Influencer-Phänomen auseinandersetzt.

21.06.2024

Thema: Alle

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Birte kommentierte am 10. Mai 2024 um 15:31

Die Leseprobe hat mich neugierig gemacht, mal was anderes.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jessaja kommentierte am 11. Mai 2024 um 07:57

Oh das klingt interessant! Das Buch verspricht vom Thema her

mal etwas ganz Anderes zu sein und sehr scharfzüngig geschrieben 

zu sein. Das mag ich ja.

Gerne hüpfe ich in den Lostopf.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
19Siggi58 kommentierte am 11. Mai 2024 um 10:14

Langweilig und einfallslos, gefällt mir nicht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hornita kommentierte am 11. Mai 2024 um 10:45

Als Satire finde ich das Social Media Thema ganz interessant.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Hornita kommentierte am 11. Mai 2024 um 10:46

Warum muß da soviel Rosa sein? Ich hätte eher ein Social Media Motiv erwartet, so einen Spiegel mit Leuchrahmen oder irgendwas Typisches, passend zum Thema.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BookLove2601 kommentierte am 11. Mai 2024 um 13:25

Das Buch klingt mal nach einer Abwechslung zu meinen bisherigen die ich sonst so lese ( Romantic , Fantasy). Könnte sich jedenfalls um eine lustige Lektüre handeln worauf ich richtig Lust habe . Also hüpfe ich mal in den Los Topf und würde mich freuen wenn es klappt , es wäre auch mein erstes Mal :)

 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 11. Mai 2024 um 14:05

Der Blick auf Social Media, von der satirischen Seite aus, das hat was, ich möchte mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Coribookprincess kommentierte am 11. Mai 2024 um 14:12

Es klingt einfach nur so so toll! Das Buch ist nun ganz hoch auf meine Wunschliste gerutscht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 11. Mai 2024 um 15:52

Das klingt ungewöhnlich, erfrischend anders und nach guter Unterhaltung. 
Anne Hashagen greift das Thema soziale Medien mit Humor und gesellschaftskritisch auf, das gefällt mir. Hier möchte ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Violka175 kommentierte am 11. Mai 2024 um 19:17

Klingt spannend und wäre mal etwas Anderes , würde mich freuen mitlesen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buchjule kommentierte am 11. Mai 2024 um 19:39

Ist mal etwas völlig anderes und macht mich neugierig. Ich versuche mein Glück.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Susi kommentierte am 11. Mai 2024 um 20:58

Ich mag das Cover, da ich pink mag, aber der Zusammenhang zum Buchinhalt erschließt sich mir nicht.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
kdneumann kommentierte am 22. Mai 2024 um 18:20

Geht mir genau so! :o)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Felicitas kommentierte am 12. Mai 2024 um 20:06

Huhu ich würde super gern mitlesen und zwar wegen der Leserstimme von Moses! Die macht mich so so so neugierig! Die High Society Welt ist sowieso immer etwas, was mich interessiert, der Klappentext klingt super - ich wäre gern dabei ♥

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Teddy kommentierte am 12. Mai 2024 um 23:39

Das Buch klingt interessant.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika Nusser kommentierte am 13. Mai 2024 um 09:20

Hier würde ich gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jackiistz kommentierte am 13. Mai 2024 um 09:24

Also das hört sich mehr als spannend an. 
Unter dem Titel konnte ich mir erst nichts vorstellen, aber der Klappentext verspricht echt viel.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabine_AC kommentierte am 13. Mai 2024 um 10:52

Klingt interessant und nach was anderem, als meine übliche Lektüre. Das macht mich neugierig, würde daher gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Crazy-Cat-Lady kommentierte am 13. Mai 2024 um 11:55

Das hört sich gut an. Da hüpfe ich mal mit in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
...Marleen... kommentierte am 13. Mai 2024 um 19:42

Klingt wirklich lustig. Da wäre ich super gerne mit dabei

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
florinda kommentierte am 14. Mai 2024 um 12:14

Ist nicht mein Ding,

ist viel zu PINK

;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
florinda kommentierte am 14. Mai 2024 um 12:18

Dann bin ich mal mutig und traue mich aus meiner Genre-Komfort-Zone...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
milkahase fabulierte am 14. Mai 2024 um 21:36

Oh das Buch klingt richtig nice. Ich bin so gespannt, wie die beiden es schaffen, Lotte zu einem Celebrity zu machen und was für dunkle Geheimnisse sie in der Influencer Welt aufdeckt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chantiiii kommentierte am 15. Mai 2024 um 18:02

Auch wenn ich das eBook gelesen habe, würde ich mich sehr über ein Print Exemplar freuen und würde sehr gerne das Buch im Rahmen der Leserunde mit den anderen lesenden nochmal lesen um mich auch mit ihnen austauschen zu können <3

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Chantiiii kommentierte am 15. Mai 2024 um 18:04

Das cover gefällt mir sehr gut! Vor allem der Scheinwerfer finde ich Mega und passend zur Geschichte 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pusteblümchen kommentierte am 16. Mai 2024 um 19:21

Der Klappentext hat mich neugierig gemacht. Das liest sich mal so ganz anders als das, was ich sonst so lese und ich denke, dass sich das Buch ganz wunderbar für eine Leserunde eignet. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 16. Mai 2024 um 22:13

Hüpfe in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rike kommentierte am 17. Mai 2024 um 17:56

Da lese ich gern mit

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Christina7010 kommentierte am 17. Mai 2024 um 19:20

Es scheint ja ein sehr  interessantes Thema und vorallem ziemlich scharf zünig zu sein, bin sehr gespannt wie es weiter geht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Xana kommentierte am 19. Mai 2024 um 19:23

Das Buch klingt vielversprechend und wird bestimmt interessant zu lesen sein, ich freue mich darauf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GABIJA kommentierte am 20. Mai 2024 um 09:12

Klingt spannend und witzig, würde gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Josephinebeta kommentierte am 20. Mai 2024 um 18:22

Richtig cool, Satire über die Social-Media-Welt ist bestimmt lesenswert.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lianne kommentierte am 22. Mai 2024 um 10:21

Ich glaube, das hier ist ein sehr humorvolles Buch. Daher hüpfe ich direkt mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesendundspielenddurchsleben kommentierte am 22. Mai 2024 um 13:07

Meine Antwort wäre ja klar, das wäre es nicht wert für mich ... Klingt spannend

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
scorpio kommentierte am 22. Mai 2024 um 17:32

Anders, aber gut.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lucxzmr kommentierte am 22. Mai 2024 um 18:08

Klingt sehr interessant, ich würde mich sehr drüber freuen Dabeisein zu dürfen :)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Lucxzmr kommentierte am 22. Mai 2024 um 18:08

Mir gefällt es gut aber ich hätte es wahrscheinlich etwas schlichter gehalten 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kdneumann kommentierte am 22. Mai 2024 um 18:19

Diese Satire über die sozialen Medien und den Influencer-Hype würde ich sehr gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nikoo kommentierte am 22. Mai 2024 um 21:11

Sehr direkter Schreibstil, vielleicht nicht jedermanns geschmack. Meiner schon!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rotecora kommentierte am 22. Mai 2024 um 21:44

Ich mag Bücher, die durch ihren Schreibstil etwas aus der Reihe fallen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stubenfliege kommentierte am 22. Mai 2024 um 22:25

Das klingt unglaublich gut - vor allem hab ich gerade Die Influencerin beendet und da passt das thematisch perfekt!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
19Siggi58 kommentierte am 23. Mai 2024 um 10:20

Ich mag zwar den Farbton, aber das Motiv ist nichtssagend, außerdem interessiert mich dieses Thema nicht. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 23. Mai 2024 um 14:57

Fand diese Leseprobe echt interessant und da möchte man gerne nur weiterlesen .....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Deidree C. kommentierte am 23. Mai 2024 um 15:34

Mich hat das Cover auf das Buch aufmerksam gemacht, sodass ich mir die LP angesehen habe.

Es hört sich witztig-böse an. Da mitzulesen wird sicher lustig und vielleicht auch ein Stück weit zum Überdenken der eigenen Ansichten/Handlungen. ;-)

Thema: Hibbelrunde
Hornita kommentierte am 24. Mai 2024 um 09:33

Zwei mal in der Woche Hibbeln ist wirklich ungewohnt. Ich hätte es fast vergessen.

Thema: Hibbelrunde
Lucxzmr kommentierte am 24. Mai 2024 um 11:52

Ich hibbel auch :D

Thema: Hibbelrunde
Langeweile kommentierte am 24. Mai 2024 um 11:57

Ich bin auch dabei, hatte schon sehr lange kein Glück mehr, vielleicht klappt es heute.

Thema: Hibbelrunde
kdneumann kommentierte am 24. Mai 2024 um 13:38

Mir geht es genauso! Neues Spiel, neues Glück. Oder: nach der Verlosung ist vor der Verlosung  :o) Ich drücke uns allen die Daumen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Lianne kommentierte am 24. Mai 2024 um 21:09

Das Cover kann mich leider so gar nicht überzeugen. Der Klappentext macht mich zwar neugierig, aber wenn das Bich hier nicht in einer Leserunfe dabei gewesen wäre, hätte ich es mir ga reicht weiter angeschaut, weil das Cover so gar nicht meinen Blick auf das Bich lenkt. Im Buchhandel wäre ich dran vorbei gegangen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
PeWie kommentierte am 24. Mai 2024 um 21:23

Zuviel Rosa, was hat die Farbe mit dem Thema zu tun?

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Birte kommentierte am 28. Juni 2024 um 15:50

Hin und wieder wird ja der Begriff "Feminismus" erwähnt, oder "Pretty in Pink"?

Thema: Hibbelrunde
Deidree C. kommentierte am 25. Mai 2024 um 08:25

Dann setze ich mich mal zu euch auf das Hibbelsofa. ;-)

Thema: Hibbelrunde
Felicitas kommentierte am 25. Mai 2024 um 13:59

ich komme auch dazu ^-^

Thema: Hibbelrunde
Tara kommentierte am 26. Mai 2024 um 21:52

Ich komme auch dazu.

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 27. Mai 2024 um 15:31

Hallo ihr Lieben,

die Gewinner*innen dieser Leserunde stehen nun fest! Über ein Freiexemplar & die Teilnahme dürfen sich dieses Mal freuen:

Birte

Buchjule

Chantiiii

Christina7010

Coribookprincess

Crazy-Cat-Lady

Deidree C.

Felicitas

Hornita

kdneumann

Langeweile

milkahase

Nikoo

rike

rotecora

Sabine_AC

Stubenfliege

Tara

Violka175

Xana

Viel Spaß beim gemeinsamen Lesen & Diskutieren! :-)

Aline vom WLD-Team

Thema: Wer hat gewonnen?
Chantiiii kommentierte am 27. Mai 2024 um 16:42

Oh wie toll!!!! Ich freue mich riesig auf das gemeinsame lesen und diskutieren:)

Thema: Wer hat gewonnen?
Felicitas kommentierte am 27. Mai 2024 um 20:20

jaaaaaaaaaaa ich freu mich, dankeschön! ♥

Thema: Wer hat gewonnen?
Crazy-Cat-Lady kommentierte am 28. Mai 2024 um 09:12

Oh wie toll, ich darf auch mitlesen. vielen Dank.

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesezeichen13 kommentierte am 19. Juni 2024 um 13:09

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß in der Leserunde

Thema: Wer hat gewonnen?
Tara kommentierte am 27. Mai 2024 um 16:00

Wie schön, ich bin dabei und schon ausgesprochen gespannt auf das Buch.
Vielen Dank !

 

Thema: Wer hat gewonnen?
Deidree C. kommentierte am 27. Mai 2024 um 16:46

Vielen lieben Dank an die Losfee - ich darf mitlesen. Freue mich darüber, das macht den Montag  erträglicher. ;-)

Thema: Wer hat gewonnen?
kdneumann kommentierte am 27. Mai 2024 um 17:37

Was für eine nette Überraschung! Auch ich darf bei dieser Runde mitlesen und Lotte und Tessa bei ihrem spektakulären Projekt über die Schulter schauen. Ich freue mich!

Thema: Wer hat gewonnen?
Birte kommentierte am 27. Mai 2024 um 18:00

Oh, freue mich :)

Und Glückwunsch allen Mitlesenden!

Thema: Wer hat gewonnen?
Langeweile kommentierte am 27. Mai 2024 um 21:00

Ich hatte tatsächlich Glück und freue mich schon sehr auf die Leserunde.Bis bald ,wir lesen uns.

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 27. Mai 2024 um 21:42

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 27. Mai 2024 um 21:43

Leider nicht soo gut, es ist etwas viel Pink ;)

Thema: Wer hat gewonnen?
PeWie kommentierte am 27. Mai 2024 um 21:59

Viel Spaß

Thema: Wer hat gewonnen?
pemberley1 kommentierte am 29. Mai 2024 um 21:29

Glückwunsch noch nachträglich an die GewinnerInnen :)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
pemberley1 kommentierte am 29. Mai 2024 um 21:30

Das Einzige, das ich mit dem Titel verbinden kann ist das Scheinwerferlicht, das natürlich etwas mehr zur Geltung gekommenn wäre bei einer dunkleren Farbe :P

Thema: Wer hat gewonnen?
SunshineBaby5 kommentierte am 29. Mai 2024 um 23:02

Glückwunsch an die Gewinner!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
...Marleen... kommentierte am 31. Mai 2024 um 03:25

Das klingt ja super lustig und interessant gleichzeitig.
Bei der Leserunde wär ich gerne dabei

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 31. Mai 2024 um 11:19

Hallo liebe Teilnehmer*innen,

die Bücher sollten euch bis heute erreicht haben, die Leseabschnitte sind eingeteilt und wir freuen uns mit euch auf den Start der Leserunde und sind sehr gespannt auf eure Leseeindrücke!

Viel Freude in der Runde & liebe Grüße

Aline vom WLD-Team

Thema: Wer hat gewonnen?
Felicitas kommentierte am 31. Mai 2024 um 14:25

meins kam eben an♥

Thema: Wer hat gewonnen?
Birte kommentierte am 31. Mai 2024 um 15:49

Bei mir lag es auch heute im Briefkasten.

Thema: Wer hat gewonnen?
kdneumann kommentierte am 31. Mai 2024 um 17:48

Bei mir auch!

Thema: Wer hat gewonnen?
Tara kommentierte am 31. Mai 2024 um 19:43

Danke, mein Buch ist heute angekommen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Tara kommentierte am 31. Mai 2024 um 19:45

Meine Lieblingsfarbe hat es nicht, aber es passt zum Inhalt – denke ich zumindest bisher.

 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
rike kommentierte am 01. Juni 2024 um 07:37

Das Cover sieht billig und selbstgebastelt aus. Hätte das Buch im Laden nie gekauft. 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Birte kommentierte am 28. Juni 2024 um 15:49

Dem würde ich zustimmen.

Thema: Wer hat gewonnen?
Sabine_AC kommentierte am 01. Juni 2024 um 14:39

Hui, die Auslosung war irgendwie an mir vorbei gegangen. Zu meiner Überraschung und Freude hatte ich heute das Buch im Briefkasten und freue mich darauf, es zu lesen.

Thema: Lektüre Teil I; Seite 1 bis 125
Tara kommentierte am 02. Juni 2024 um 18:57

Der Schreibstil von Anne Hashagen liest sich schnell und leicht. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund, aber das hatte ich bei dem Titel auch nicht erwartet.

Lotte und ihre Freundin Tessa sind sehr unterschiedliche Charaktere, aber irgendwie ergänzen sie sich ja auch ganz gut. Obwohl die beiden auf mich ein wenig übertrieben wirken, finde ich sie nicht unsympathisch. Immerhin haben sie sich nicht online, sondern in der Kneipe kennengelernt.

Interessant, was man so alles über die Welt der Influencer erfährt, sie sollen also so naiv wie möglich wirken, damit man ihnen ihren Erfolg auch gönnt – irgendwie einleuchtend, aber auch ziemlich schräg.

 

Thema: Lektüre Teil I; Seite 1 bis 125
Buchjule kommentierte am 02. Juni 2024 um 22:26

Mich überrascht der erste Teil sehr positiv. Spritzig, flüssig und bissig erzählt. Vom Entlein zum Internetsternchen. Was alles dazu gehört, um so einen Aufstieg hinzulegen wird eindrucksvoll eingefangen. Assistenten, Fotografen, Bodyguards - nur einige Zutaten auf dem Weg zum Social Media Star. Ich bin gespannt wann der Erfolg kippt. Wirklich kurzweilig.

Thema: Lektüre Teil I; Seite 1 bis 125
Xana kommentierte am 05. Juni 2024 um 00:20

Auch ich empfand den ersten Abschnitt als angenehm kurzweilig. Lottes Einstieg in die Social Media Welt ist interessant zu beobachten und Tessa ist ein sehr interessanter, cooler Charakter.

Thema: Lektüre Teil I; Seite 1 bis 125
Felicitas kommentierte am 04. Juni 2024 um 07:44

Guten Morgen :)

Ich habe gestern Abend den ersten Teil beendet. Für mich war es ein bisschen trocken, sobald Dialoge kamen wurde es super aber ansonsten ist das sehr viel Bericht und Erzählung über Umstände, das hat mich etwas durch die Seiten schleichen lassen. Ich bin gespannt wie sich das weiter entwickelt =)

Lotte mag ich aber und Tessa eigentlich noch mehr ^^ Die nimmt auf jden Fall das Heft in die HAnd und verfolgt eine mission, während Lotte ja eigentlich eher nur mitstolpert, und sich erst später aktiv beteiligt. Krass, wie die Szene geschildert und irgendwie ja auch "ausgetrickst" wird. So schnell bekommt man ein "von" im Namen ^^ Aber ich glaube diese Eva wird noch Ärger bringen!

Nur die Szene mit dem armen Kuscheltier, hätte ich persönlich jetzt nicht gebraucht.

Ich könnte mir das gut als Serie vorstellen. Dann kann ein Erzählerdie langen Stellen machen, mit Bilder unterlegen und dann wäre es ziemlich cool :)

Thema: Lektüre Teil I; Seite 1 bis 125
kdneumann kommentierte am 06. Juni 2024 um 13:17

Auch ich hätte mir mehr Dialoge gewünscht. Die vielen eingeschobenen Rückblicke waren ein bisschen ermüdend. Aber der lockere Schreibstil gefällt mir auch sehr gut. 

Der Einblick, den man hier in die Welt der Influencerinnen gewinnt, ist ebenso spannend wie ernüchternd.

Thema: Lektüre Teil I; Seite 1 bis 125
Sabine_AC kommentierte am 07. Juni 2024 um 12:13

Die Szene mit dem Kuscheltier hätte ich auch nicht gebraucht. Sie hat storytechnisch auch überhaupt keinen Wert...

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Xana kommentierte am 05. Juni 2024 um 00:26

Lottes Aufstieg zu einem kleinen Star ist interessant zu beobachten, ebenso wie die Nachteile, die diese Art von Ruhm so mit sich bringen. Die ein oder andere Ausschweifung hätte für mich kürzer sein dürfen. Etwas merkwürdig finde ich, dass Lotte Tessa nie wirklich zur Rede stellt, wenn sie beispielsweise durch die Kamera zu weit geht. Tessa bleibt auf diese Weise ein etwas unheimliches Mysterium.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Felicitas kommentierte am 05. Juni 2024 um 09:51

Ja das hat mich auch gewundert, die Kamera war ja schon ein krasser Eingriff in ihre Privatsphäre und sie nimmt es einfach so hin. Fand ich auch seltsam.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Langeweile kommentierte am 05. Juni 2024 um 18:39

Ich glaube,in diesem Geschäft ,muss man in Sachen Privatsphäre große Abstriche machen.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Langeweile kommentierte am 05. Juni 2024 um 18:39

Ich glaube,in diesem Geschäft ,muss man in Sachen Privatsphäre große Abstriche machen.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Felicitas kommentierte am 05. Juni 2024 um 19:06

Ja das denke ich auch. Aber ihre beste Freundin, die ihr eine Kamera unterjubelt? Und das spricht sie nur an und lässt es dann so stehen? Ich weiß nicht. Sie aht sich auch später nie wieder gefragt, ob sie nicht vielleicht eine Kamera irgendwo hat.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Tara kommentierte am 05. Juni 2024 um 20:15

Das denke ich auch, das ist der Preis für den Erfolg.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Violka175 kommentierte am 07. Juni 2024 um 21:07

Denke ich auch, aber dennoch etwas unglabwürdig fand ich es schon.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Violka175 kommentierte am 07. Juni 2024 um 21:07

Denke ich auch, aber dennoch etwas unglabwürdig fand ich es schon.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Violka175 kommentierte am 07. Juni 2024 um 21:08

Denke ich auch, aber dennoch etwas unglabwürdig fand ich es schon.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Violka175 kommentierte am 07. Juni 2024 um 21:08

Denke ich auch, aber dennoch etwas unglabwürdig fand ich es schon.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Violka175 kommentierte am 07. Juni 2024 um 21:09

Denke ich auch, aber dennoch etwas unglabwürdig fand ich es schon.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Violka175 kommentierte am 07. Juni 2024 um 21:10

Denke ich auch, aber dennoch etwas unglabwürdig fand ich es schon.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Violka175 kommentierte am 07. Juni 2024 um 21:10

Denke ich auch, aber dennoch etwas unglabwürdig fand ich es schon.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Tara kommentierte am 05. Juni 2024 um 15:20

Da muss ich Dir zustimmen. Lottes Weg zum Erfolg ist gut dargestellt und ich finde es auch interessant ihn zu verfolgen. 

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
kdneumann kommentierte am 06. Juni 2024 um 13:19

Auch ich weiß nicht so recht, wie weit ich Tessa trauen würde. Lotte erscheint mir ziemlich vertrauensselig.

Thema: Lektüre Teil lll; Seite 229 bis Ende
Xana kommentierte am 05. Juni 2024 um 00:27

Ich fand das Ende zu überstürzt. Es ist eher seltsam, dass - nachdem irgendwelche Banalitäten vorher lang und breit erzählt werden - ein MORDverdacht und die anschließende Auflösung so schnell abgefertigt werden. Als sollte das Buch einfach schneller fertig werden.

Ebenso finde ich es etwas seltsam, dass nie eine Auflösung kommt, was und warum Tessa so getan hat. Es wird einfach komplett unter den Teppich gekehrt.

Thema: Lektüre Teil lll; Seite 229 bis Ende
Sabine_AC kommentierte am 16. Juni 2024 um 18:50

Ja, das ging mir ähnlich. Erst das "gehackte" Konto, dann dieser aus der Luft gegriffene Mordverdacht... und dann am Ende quasi aus dem Nichts wieder traute Zweisamkeit mit Tessa.
Während ich die Geschichte zuerst ziemlich langweilig fand, fand ich das Ende nur noch konstruiert.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Xana kommentierte am 05. Juni 2024 um 00:36

Danke, dass ich dabei sein durfte.

https://wasliestdu.de/rezension/schonungslos-10

Thema: Lektüre Teil I; Seite 1 bis 125
Crazy-Cat-Lady kommentierte am 05. Juni 2024 um 09:36

Den Einblick in die Social Media Welt fand ich durchaus interessant. Und der Schreibstil ist locker und einfach zu lesen. Wirkliche Begeisterung kommt bei mir bisher aber nicht auf. Vielleicht kann ich mich dafür einfach zu wenig mit dem Ganzen identifizieren.

Thema: Lektüre Teil I; Seite 1 bis 125
Felicitas kommentierte am 05. Juni 2024 um 10:16

Stimmt, daran könnte es bei mir vielleicht auch liegen

Thema: Lektüre Teil I; Seite 1 bis 125
Langeweile kommentierte am 05. Juni 2024 um 12:35

Du drückst genau das aus, was ich auch bis jetzt empfinde.

Thema: Lektüre Teil I; Seite 1 bis 125
Tara kommentierte am 05. Juni 2024 um 15:26

Identifizieren kann ich mich damit auch nicht, finde es aber dennoch ganz unterhaltsam und amüsant.

Thema: Lektüre Teil I; Seite 1 bis 125
Hornita kommentierte am 08. Juni 2024 um 09:17

Gerade weil ich selber Social Media meide, fand ich diese Passagen ganz interessant und informativ. Vielleicht weil meine Vorbehalte bestätigt wurden. Das findet man ja immer gut ;-)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Crazy-Cat-Lady kommentierte am 05. Juni 2024 um 09:37

Finde das Cover ganz nett. Auf jeden Fall ein Hingucker.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Felicitas kommentierte am 05. Juni 2024 um 09:49

Ich sag doch, Eva wird noch gefährlich! Ich dachte wirklich, da würde der Abstieg beginnen, aber nein, sie kriegen es hin das Runder nochmal rumzureißen. Krass. Es ist wirklich irre wie viel da fake ist und wie viel sich einfach aus Momenten entsteht, wie dieser Kuss. Wir reden von Leo oder? Ich glaube ein Name wird nicht genannt.

Der Erzählstill bleibt gleich, was ja auch gut ist, wenn sich das Buch treu bleibt. Ich kann mich aber weiterhin nicht so richtig darin einlesen. Aber das ist auch irgendwie Typ-Sache =)

Und zwischendurch gibt es immer wieder so spannende Stellen, wie der Kuss mit Tessa, wo man dann doch wieder gecatcht wird ^^

Ich trau mich nicht, bis zum Ende zu blättern, weil ich wirklich gut darin bin mich dann selber zu spoilern – aber ich würde SO gerne wissen warum ausgerechnet Moses Pelhalm dieses Buch gelesen und eine Empfehlung geschrieben hat!

Ob die ganze Sache wohl schief geht? Gibt es einen Knall oder wird Lotte einfach wieder „bedeutungslos“ werden? Ich bin gespannt =)

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Tara kommentierte am 05. Juni 2024 um 15:22

Ich kann mich aber weiterhin nicht so richtig darin einlesen.

Ich finde es liest sich recht kurzweilig und ist unterhaltsam, identifizieren kann ich mich mit den Charakteren nicht.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Hornita kommentierte am 08. Juni 2024 um 09:23

Irgendwie verstehe ich nicht, was Moses Pelhalm damit zu tun hat?

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Felicitas kommentierte am 08. Juni 2024 um 14:46

Er hat den Blurb für das Buch geschrieben

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Hornita kommentierte am 08. Juni 2024 um 14:51

Ah, alles klar. Danke für die schnelle Info!

Thema: Lektüre Teil I; Seite 1 bis 125
Langeweile kommentierte am 05. Juni 2024 um 12:34

Ich muss sagen, dass ich mich bis jetzt noch nicht mit der Geschichte identifizieren kann, das liegt sicherlich daran, dass mir die Social Media Welt ziemlich fremd ist. Lotte und Tessa sind zwei völlig verschiedene Typen, bis jetzt mag ich Tessa etwas lieber, weil sie eine „Macherin ist,während sich Tessa eher treiben läßt.Für eine 39-jährige Frau erscheint sie mir etwas naiv, ich bin auf Ihre weitere Entwicklung gespannt.

Thema: Lektüre Teil I; Seite 1 bis 125
Sabine_AC kommentierte am 05. Juni 2024 um 12:35

Ich werde noch nicht wirkich warm mit der Lektüre.

Ja, es liest sich flüssig und ist auch ganz witzig stellenweise - aber irgendwie packt mich die ganze Story noch nicht so recht. Ich bin mit Teil 1 allerdings auch noch nicht ganz durch... vielleicht macht es ja noch click. ;-)

Thema: Lektüre Teil I; Seite 1 bis 125
Felicitas kommentierte am 05. Juni 2024 um 19:08

ich drücke dir die Daumen :)

Thema: Lektüre Teil I; Seite 1 bis 125
rike kommentierte am 06. Juni 2024 um 12:45

geht mir ähnlich.  Es plätschert so vor sich hin, aber es passiert nichts. Von Deutschlamds abgrpndigster Romansatire über Instagram und co ganz weit entfernt.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Tara kommentierte am 05. Juni 2024 um 15:18

Auch der zweite Abschnitt lies sich leicht lesen.
Es ist schon interessant mitzuerleben wie Lotte so langsam zum Star wird.
Allerdings finde ich, dass Tessa manchmal ein wenig übergriffig ist und es erstaunt mich,
dass Lotte das so zulässt.
Dass der Ruhm nicht nur positive Seiten mit sich bringt wird deutlich
und ich bin gespannt worauf das Ganze hinausläuft.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Langeweile kommentierte am 05. Juni 2024 um 18:46

Ich glaube, Lotte hat sich mittlerweile völlig von Tessa abhängig gemacht, deswegen versäumt sie es auch, in manchen Situationen die Notbremse zu ziehen. Ich bin sehr gespannt, wie die Sache weitergeht, ich befürchte eine große Ernüchterung.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Langeweile kommentierte am 05. Juni 2024 um 18:44

Ich glaube, Lotte  hat sich mittlerweile völlig von Tessa abhängig gemacht, deswegen versäumt sie es auch, in manchen Situationen die Notbremse zu ziehen. Ich bin sehr gespannt, wie die Sache weitergeht, ich befürchte eine große Ernüchterung.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Langeweile kommentierte am 05. Juni 2024 um 18:44

Ich glaube, Lotte  hat sich mittlerweile völlig von Tessa abhängig gemacht, deswegen versäumt sie es auch, in manchen Situationen die Notbremse zu ziehen. Ich bin sehr gespannt, wie die Sache weitergeht, ich befürchte eine große Ernüchterung.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Langeweile kommentierte am 05. Juni 2024 um 18:37

Es wird deutlich dargestellt ,In welchem Umfeld sich Lotte bewegt,Privatsphäre gleich null. obwohl sich die Geschichte leicht und flüssig liest, komme ich nicht richtig rein, vielleicht, weil mir dieses ganze Business zu fremd ist.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Tara kommentierte am 05. Juni 2024 um 20:18

Mir ist das Business auch fremd und das soll auch so bleiben. Mir reicht es vollkommen aus der Distanz per Buch mehr zu erfahren. 

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Crazy-Cat-Lady kommentierte am 07. Juni 2024 um 09:29

Geht mir genauso. Diese ganze öffentliche zurschaustellung finde ich furchtbar.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Violka175 kommentierte am 07. Juni 2024 um 21:15

Das habe ich mich auch gefragt, ob ich nicht rein komme, weil es nicht meine Welt ist oder ich etwa zu alt bin, haha.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Violka175 kommentierte am 07. Juni 2024 um 21:15

Das habe ich mich auch gefragt, ob ich nicht rein komme, weil es nicht meine Welt ist oder ich etwa zu alt bin, haha.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Violka175 kommentierte am 07. Juni 2024 um 21:15

Das habe ich mich auch gefragt, ob ich nicht rein komme, weil es nicht meine Welt ist oder ich etwa zu alt bin, haha.

Thema: Lektüre Teil lll; Seite 229 bis Ende
Felicitas kommentierte am 05. Juni 2024 um 19:13

Der letzte Abschnitt konnte mich leider gar nicht überzeugen. Eine Mordanklage? Das war wirklich zu wild, zu überstürzt und irgendwie ... ich weiß nicht. Stecke Tessa die ganze Zeit da mit drin und hat Strippen gezogen, die Dinge irgendwie gelenkt? Was sollte das mit den Videos? Erst dachte ich, sie will sich an Lotte rächen, aber hinterher wirkte es doch irgendwie so als wäre es nur Teil des Plans gewesen. Ich weiß nicht, ich verstehe das zwischen den Beiden nicht und es wirkt auch eher ungesund.

Grundsätzlich finde ich aber, dass das Weltbild des Buches die Realität sehr gut trifft. Das man Dinge hinterfragen sollte und nicht alles glaubt, was man so im Internet findet. Und das Aufsteigen und Fallen sehr dicht beieiander liegen. Das Buch macht auf jeden Fall nachdenklich und auch wenn es jetzt nichts gemütliches war oder etwas, wo ich mich richtig drin verlieren konnte, finde ich es im Großen und Ganzen doch gelungen.

Kennt ihr die Serie "Inventing Anna"? Daran erinnert mich das Buch etwas, die war wirklich gut :)

Rezi folgt :)

Thema: Lektüre Teil lll; Seite 229 bis Ende
Tara kommentierte am 06. Juni 2024 um 18:00

Grundsätzlich finde ich aber, dass das Weltbild des Buches die Realität sehr gut trifft. Das man Dinge hinterfragen sollte und nicht alles glaubt, was man so im Internet findet. Und das Aufsteigen und Fallen sehr dicht beieiander liegen.

Das sehe ich auch so, in dem Buch wird die Welt der sozialen Medien gut dargestellt und es fordert zum kritischen Hinterfragen auf.  

Thema: Lektüre Teil I; Seite 1 bis 125
Christina7010 kommentierte am 05. Juni 2024 um 21:55

Der Schreibstil ist gut zu lesen, aber irgendwie ziemlich fade, identifizieren kann ich mich auch nicht damit obwohl mir das Social Media nicht so fremd ist. Ob ich mit dem Buch noch warm werde keien Ahnung. Momentan fühlt es sich nicht so an.

Thema: Lektüre Teil I; Seite 1 bis 125
rike kommentierte am 06. Juni 2024 um 12:51

mir geht es ähnlich, die Geschichte ist bisher sehr fade und weit weg von einer abgründigen Roman-Satire

Thema: Lektüre Teil lll; Seite 229 bis Ende
Langeweile kommentierte am 06. Juni 2024 um 11:00

Auch der letzte Abschnitt des Buches konnte mich leider überhaupt nicht überzeugen. Die plötzliche Mordanklage, ein paar Tage im Gefängnis, und dann, quasi wie aus dem Hut gezaubert, die Freilassung, weil der wirkliche Täter gefunden wurde.Das wurde für meinen Geschmack viel zu kurz abgehandelt, während demgegenüber andere Szenen richtig breit ausgewalzt wurden.Es ist mir auch nicht völlig klar geworden, welche Rolle Tessa wirklich gespielt hat. Insgesamt gesehen ein Buch, dass zwar einen Teil der Umstände dieses Business gut gezeichnet hat, dass du mich aber bis zum Schluss nicht wirklich abholen konnte.

Thema: Lektüre Teil lll; Seite 229 bis Ende
Langeweile kommentierte am 06. Juni 2024 um 11:01

Auch der letzte Abschnitt des Buches konnte mich leider überhaupt nicht überzeugen. Die plötzliche Mordanklage, ein paar Tage im Gefängnis, und dann, quasi wie aus dem Hut gezaubert, die Freilassung, weil der wirkliche Täter gefunden wurde.Das wurde für meinen Geschmack viel zu kurz abgehandelt, während demgegenüber andere Szenen richtig breit ausgewalzt wurden.Es ist mir auch nicht völlig klar geworden, welche Rolle Tessa wirklich gespielt hat. Insgesamt gesehen ein Buch, dass zwar einen Teil der Umstände dieses Business gut gezeichnet hat, dass du mich aber bis zum Schluss nicht wirklich abholen konnte.

Thema: Lektüre Teil lll; Seite 229 bis Ende
kdneumann kommentierte am 06. Juni 2024 um 13:25

Genauso sehe ich das auch. Der allergrößte Teil dieses Buches ist sehr ausführlich in seinen Beschreibungen, aber am Schluss geht es plötzlich hopplahopp, und die arme Lotte ist der Sündenbock. Ich hatte Tessa von Anfang an nicht recht getraut, und die Sache mit dem Video war hammerhart. Und dann die fragwürdige Mordanklage und die schnelle Freilassung ... Nicht unbedingt glaubhaft.

Aber alles in allem hat das Buch sehr gut unterhalten und Einblicke in eine Welt gewährt, die der meinen völlig fremd ist.

Thema: Lektüre Teil lll; Seite 229 bis Ende
Tara kommentierte am 06. Juni 2024 um 18:03

Die plötzliche Mordanklage, ein paar Tage im Gefängnis, und dann, quasi wie aus dem Hut gezaubert, die Freilassung, weil der wirkliche Täter gefunden wurde.Das wurde für meinen Geschmack viel zu kurz abgehandelt, während demgegenüber andere Szenen richtig breit ausgewalzt wurden.

Ja, die letzten Seiten sind irgendwie sehr kompakt während zu Beginn vieles sehr detalliert geschildert wurde. Manchmal macht es auf mich den EIndruck, als ob eine bestimmte Seitenzahl nicht überschritten werden darf und dann muss zum Schluß gequetscht werden.

Thema: Lektüre Teil lll; Seite 229 bis Ende
Langeweile kommentierte am 06. Juni 2024 um 18:55

Ja,das könnte sein ,dass es ein Seitenlimit gab.

Thema: Lektüre Teil lll; Seite 229 bis Ende
Felicitas kommentierte am 07. Juni 2024 um 07:22

jep da kann ich mich anschließen :)

Thema: Deine Meinung zum Buch
Langeweile kommentierte am 06. Juni 2024 um 11:34

https://wasliestdu.de/rezension/zu-ueberdrehte-geschichte Danke für das Buch ,es konnte mich leider nicht überzeugen. 

 

 

Thema: Lektüre Teil I; Seite 1 bis 125
rike kommentierte am 06. Juni 2024 um 12:49

Der Klappentext klang ganz gut, aber als ich das Buch in den Händen hielt und gesehen habe, dass hinten Zitate von Moses Pelham und Tina Ruland stehen hat das meine Erwartung nach unten geschraubt.

Im Laden hätte ich auf Grund der Zitate und des 90erJahre Covers das Buch nie gekauft.

Der sxhreibstil ust besser als erwartet und es liest sich gut, aber die Geschichte plätschert vor sich hkn und langweilt schonungslos und bittterböse ist anders.

Thema: Lektüre Teil I; Seite 1 bis 125
Sabine_AC kommentierte am 07. Juni 2024 um 12:11

Ja, unter bitterböse und schonungslos habe ich mir auch etwas anderes vorgestellt.

Bislang fühlt sich Lotte im Socila-Media-Kosmos ja doch überwiegend wohl.

Ob die "Abrechnung" wohl noch folgt? Ich hoffe es, bislang finde ich es auch eher langweilig.

Thema: Deine Meinung zum Buch
kdneumann kommentierte am 06. Juni 2024 um 17:41

Meine Rezension habe ich gerade hier eingestellt (Titel: Plötzlich Influencerin) und geteilt bei lovelybooks.de, lesejury.de und amazon.de. (Ich weiß nicht, warum es mit dem Verlinken nicht klappt)

Ganz herzlichen Dank, dass ich bei dieser Leserunde dabei sein durfte!

Thema: Lektüre Teil lll; Seite 229 bis Ende
Tara kommentierte am 06. Juni 2024 um 17:56

In dem letzten Abschnitt hat sich ja noch einiges getan womit ich so gar nicht gerechnet hätte.
Vieles wurde leider ein wenig schnell abgehandelt. Das fand ich einerseits schade, andererseits hat es mir auch gereicht, für mich hätte das Buch nicht noch mehr Seiten haben dürfen, dafür war es zu wenig meine Welt.
Ich fand es kurzweilig und interessant, da es einen guten Einblick in die mediale Welt gegeben hat, an der ich ehrlich gesagt nicht teilhaben möchte.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Tara kommentierte am 06. Juni 2024 um 19:29

Vielen Dank für das Buch und die Leserunde.
Meine Rezension ist hier:
https://wasliestdu.de/rezension/frech-und-amuesant
zu finden.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Felicitas kommentierte am 07. Juni 2024 um 08:34

Lieben Dank, dass ich bei der Leserunde dabei sein durfte :) Auch wenn das BUch jetzt nicht so ganz meins war, hat mir die Runde trotzdem gut gefallen♥

Hier ist meine Rezi:

https://wasliestdu.de/rezension/gute-botschaft-vom-still-aber-nicht-so-m...

 

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Crazy-Cat-Lady kommentierte am 07. Juni 2024 um 09:31

Also im Mittelteil gab es jetzt doch ein paar recht unterhaltsame Stellen, aber so alles in allem ist das Buch einfach nicht meins. Ich verstehe Lotte überhaupt nicht. Sie lässt sich von Tessa total rumkommandieren und nicht mal als sie die versteckte Kamera entdeckt wird sie wirklich stutzig. Das macht für mich alles keinen Sinn.

Etwas merkwürdig finde ich ja auch, dass hier und da mal ein "echter" Prominame fällt (ob jetzt B-Promi oder was auch immer sei mal dahingestellt) und dann aber wieder "eigene" Charaktere genutzt werden, bei deinen trotzdem völlig klar ist, wer das reale Vorbild war.

Thema: Lektüre Teil lll; Seite 229 bis Ende
Crazy-Cat-Lady kommentierte am 07. Juni 2024 um 09:33

Also zum Ende hin wird die Geschichte wirklich immer absurder. Die Mordanklage und das alles... viel zu weit hergeholt. Ich glaube, hier wollte die Autorin einfach zu viel. Und dann sind Lotte und Tessa plötzlich wieder beste Freundinnen, nach allem, was Tessa mit ihr abgezogen hat. Macht doch null Sinn.
 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Crazy-Cat-Lady kommentierte am 07. Juni 2024 um 09:43

Danke, dass ich mitlesen durfte, auch wenn's leider nicht wirklich mein Fall war.

https://wasliestdu.de/rezension/stellenweise-ganz-unterhaltsam-aber-doch...

Thema: Lektüre Teil I; Seite 1 bis 125
Violka175 kommentierte am 07. Juni 2024 um 20:56

Der erste Teil ist geschafft. Ein sehr flüssiger Schreibstil, einige Sprünge in die Vergangenheit . Eine leichte Lektüre die sich gut liest, aber auch nicht zu spannend ist.

Beide Hauptprotagonisten gefallen mir ganz gut, zwar sehr unterschiedlich, aber dennoch passend.

Thema: Lektüre Teil I; Seite 1 bis 125
Violka175 kommentierte am 07. Juni 2024 um 20:56

Der erste Teil ist geschafft. Ein sehr flüssiger Schreibstil, einige Sprünge in die Vergangenheit . Eine leichte Lektüre die sich gut liest, aber auch nicht zu spannend ist.

Beide Hauptprotagonisten gefallen mir ganz gut, zwar sehr unterschiedlich, aber dennoch passend.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Violka175 kommentierte am 07. Juni 2024 um 21:05

Irgenwie ist der folgende Teil etwas unglaubwürdig, wer würde denn bei der Kamera so ruhig bleiben? Die Geschichte zieht sich solide weiter, ganu ok geschrieben, aber leider immer noch nicht fesselnd. Schade, hätte irgendwie mehr Spannung erwartet.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Violka175 kommentierte am 07. Juni 2024 um 21:05

Irgenwie ist der folgende Teil etwas unglaubwürdig, wer würde denn bei der Kamera so ruhig bleiben? Die Geschichte zieht sich solide weiter, ganu ok geschrieben, aber leider immer noch nicht fesselnd. Schade, hätte irgendwie mehr Spannung erwartet.

Thema: Lektüre Teil lll; Seite 229 bis Ende
Violka175 kommentierte am 07. Juni 2024 um 21:20

Okay, also das Ende war merkwürdig, die Mordanklage, da dachte ich schon, oh viel zu wenig Seiten übrig, aber ging ja dann auch schnell, das sie wieder frei war. Ich weiß leider nicht was ich davon halten soll. Das ganze Buch hat mich irgenwie nicht so fasziniert, ob ich zu alt bin oder es einfach nicht meine Welt ist?! Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen, nur es fehlte mir die Spannung. Lese sonst aber auch Thrller, vielleicht lag es daran.

Thema: Lektüre Teil I; Seite 1 bis 125
Hornita kommentierte am 08. Juni 2024 um 09:19

Der Start ins Buch war nicht so leicht wie erhofft. Ich fand einiges etwas zu ausufernd erklärt, vor allem weil es teilweise keinen Bezug zur Handlung hatte und sich dadurch wie eine Lektion anfühlte. Dann nahm die Handlung etwas Fahrt auf und die Social Media Anfänge und ersten Kontakte fand ich ganz witzig. Die kleinen Analysen sind pointiert und böse, das gefällt mir gut.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Hornita kommentierte am 08. Juni 2024 um 12:28

Diesen Abschnitt fand ich ganz interessant. Man kann miterleben, wie Lotte durch zweifelhafte Aktivitäten und gefälschte Bilder zum Social Media Star aufsteigt und was das für ihr Privatleben bedeutet. Die Kündigung oder eine Abmahnung habe ich schon lange erwartet, aber dann kam es ohne Vorwarnung. Die Kamera im Kleid wäre für mich ein No Go, da hat Tessa übertrieben. Überhaupt bleibt sie ein bisschen die graue Eminenz im Hintergrund. Dass plötzlich Lotte merkt, wie wichtig ihr Tessa ist und der Kuss passen für mich überhaupt nicht in die Handlung.

So richtig ist mir nicht klar, warum Tessa das Ganze überhaupt macht. Es kostet viel Zeit und Geld, was will sie damit beweisen?

Thema: Lektüre Teil lll; Seite 229 bis Ende
Hornita kommentierte am 08. Juni 2024 um 14:30

Also der letzte Abschnitt hat mich jetzt wirklich irritiert. Die ganze Story ist wie ein Alptraum und das Verhältnis von Lotto und Tessa bleibt mir ein Rätsel. Auch wird nichts wirklich aufgeklärt, es ist nebulös. War die Kamera ein Fake, war Jan S. Wirklich der Mörder von Nils P. Und vor allem warum? Das ist alles oberflächlich und wird nicht richtig ausgearbeitet. Auch der Bruch mit Tessa zu Beginn des Abschnitts ist irgendwie unfertig. Ehrlich gesagt hat das komische Ende meine Bewertung jetzt um einen Stern reduziert.

Thema: Lieblingsstellen
Hornita kommentierte am 08. Juni 2024 um 14:32

Es gab ein paar nette Zitate, Klassisker eben, die auch nicht immer als solche beschrieben waren. Aber in Bezug auf die Handlung leider kein Schlüsselerlebnis bei mir.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Hornita kommentierte am 08. Juni 2024 um 14:34

Vielen Dank, dass ich Mitlesen durfte.

Das Buch hat Licht und Schatten. Ich habe einige interessante Details über Social Media erfahren, aber die Handlung hätte an manchen Stellen deutlich besser ausgearbeitet werden können und vor allem nachvollziehbarer sein dürfen.

Meine Rezension folgt in den nächsten Tagen.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Buchjule kommentierte am 08. Juni 2024 um 21:20

Die Handlung entwickelt sich und hält die ein oder andere Überraschung bereit. Ich bin stellenweise wirklich verblüfft wie schmal der Grad zwischen Wahrheit und Fake ist und wie schnell die Grenzen verschwimmen. Tessas Beweggründe und Rolle ist mir noch nicht so ganz klar. Sie bleibt geheimnisvoll und agiert als Strippenzieher im Hintergrund. 

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Christina7010 kommentierte am 09. Juni 2024 um 09:13

Der  zweite Abschnitt liest sich immer noch leicht, wo bei ich immer mehr das Gefühl habe das ich mit diesem Buch nicht richtig warm werde.

Lotte  wird immer mehr zum Star, auch wenn es langsam geht. Nur Tessas Übergriffe finde ich schon ziemlich heftg und dann diese Sache mit der Kamera und das Lotte das auch noch zu lässt wundert mich doch sehr.

Das Ruhm Vor- und Nachteile hat dürfte uns allen klar sein.

Thema: Lektüre Teil lll; Seite 229 bis Ende
Christina7010 kommentierte am 09. Juni 2024 um 10:36

Auch der letzte Abschnitt konnte mich gar nicht überzeugen. Mordanklage? Das ist mir wirklich irgendwie an den Haarenherbei gezogen. Tessa die wohl die ganze Zeit gestalkt hat und immer die Strippen gezogen hat,  hatte das gefühl sie Lenkt das alles aus Neid. Was mir auch nicht in den Kopf will ist die sache mit den Videos. Ich weiß nicht so recht was ich davon halten soll, aber diese Geschichte kam mir irgendwie Stellenweise so an den Haaren herbei gezogen vor. Triefend vor Neid und Hass zwischen Tessa und Lotte, ob das Gesund ist, wohl kaum.

Das Weltbild das hier vermittelt wird trifft auf die Realität wohl zu aber wohl nicht auf jeden. 

Es regt zum Nachdenken an und vorallem zum Hinterfragen, den glauben sollte man nicht alles. Das Auf und Ab sehr nahe bei einander liegt sollte man wissen. Das Buch reißt nicht vom Hocker aber es ist trotzem gut weil es eine Thematik anspricht die leider oft verschwiegen wird.

Rezi folgt 

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Sabine_AC kommentierte am 10. Juni 2024 um 10:05

Ich komme nicht wirklich schnell voran mit dem Buch, trotz des leichten Schreibstils. Ich muss gestehen, dass ich es inhaltlich einfcah ziemlich langweilig finde - auch im zwiten Teil wird das bislang nicht besser.

Auf die bitterböse Abrechnung warte ich nach wie vor, ob die im letzten Teil folgt?

Thema: Lektüre Teil I; Seite 1 bis 125
Deidree C. kommentierte am 10. Juni 2024 um 19:31

Ich bin etwas verwirrt. Eigentlich dachte ich, die 125 Seiten schaffe ich ganz flott und doch habe ich jetzt mehrere Tage dafür gebraucht. Völlig untypisch für mich. Woran das liegt, ich überlege noch.

Lotte wurde von Tessa irgendwie in die Rolle gestoßen und Lotte lässt es mich sich machen. Sie ist mir etwas zu sehr passiv. Gerade am Beginn. Wobei sich da jetzt schön langsam etwas ändert. Dafür gefällt mir ihr Charakter immer weniger. Es sind ihr die anderen Menschen immer mehr egal. Schon klar, vielleicht muss das so sein, wenn man wirklich Erfolg haben will. Aber … naja.

Tessa setzt ihre Pläne wenigstens um. Sie tut, sie macht, sie plant. Aber auch hier mit manchmal grenzwertigen Methoden.

Das Geschehen ist für mich momentan noch ohne nennenswerten Höhepunkt abgelaufen. Da denke, oder hoffe ich, dass der noch kommt.

Mit dem Schreibstil hatte ich anfangs etwas zu hadern. Es wird so viel beschrieben. Was wurde wann wie warum gemacht. Vielleicht ist es das, das mich bisher nicht so wirklich mit dem Buch anfreunden hat lassen.

Aber es ist ja erst der erste Abschnitt.

Thema: Wer hat gewonnen?
florinda kommentierte am 12. Juni 2024 um 20:06

Congratulations & celabrations!" *sing* (besser spät als nie!*g*)

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
rike kommentierte am 12. Juni 2024 um 22:36

Ich finfe die Geschichte immet langweiliger. Lotte bliebt eine blasse und eindimensionale Hauptfigur. Man was weder was sie denkt oder fühlt, weil da immer nur Zitate kommen.

Verstehe ich das letzte Kapitel nichz, wie ien Gespräch mit einer Followerin die Wende bringen soll.

Ich hatte wirklich auf eine bissige Abrechnung mit social media gehofft, aber der Romen und die Figuren plätschern so oberflächlich vor sich hin, wie ein Social media account.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Buchjule kommentierte am 13. Juni 2024 um 18:44

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte. Meint Rezension findet sich hier:

https://wasliestdu.de/rezension/spritzig-lustig-und-bissig
Und ist verlinkt auf lovelybooks, lesejury, Bücher.de und hugendubel.

 

 

 

Thema: Lektüre Teil I; Seite 1 bis 125
Birte kommentierte am 13. Juni 2024 um 19:04

Es beruhigt mich zu lesen, dass auch andere mit dem Buch nicht so richtig warm werden.

Am Schreibstil liegt es bei mir nicht unbedingt (auch wenn ich manchmal das Gefühl habe, Frau Hashagen konnte sich nicht ganz entscheiden, ob Roman oder Sachbuch), aber ich merke mal wieder, dass der Ansatz, durch Lug und Betrug zu oberflächlichem Erfolg zu kommen mir sehr zuwieder läuft. Mir fehlt hier die Identifikationsfigur, mit der ich mitfiebern kann - Lotte ist es ganz sicher nicht. Vielleicht muss sie so überheblich daherkommen, sympathisch macht sie sich dadurch für mich nicht.

De erste Leseabschnitt war für mich daher insgesamt recht mühsam, den zweiten werde ich wohl eher quer lesen, außer, es passiert mal etwas, was meine Aufmerksamkeit binden kann. Aber bislang empfinde ich den Roman (von dem ich mir nach Klappentext mehr, oder zumindest etwas anderes versprochen hatte, eher als Zeitverschwendung.

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Deidree C. kommentierte am 15. Juni 2024 um 11:58

Auch für diesen Teil brauchte ich ein paar Tage. Von dieser Warte aus betrachtet – spannend.

Okay zurück zum Buch. Lotte ist wie eine Marionette. Sie lässt sich von Tessa bewegen. Nur was will Tessa? Mir wird sie immer unheimlicher.

Lotte dagegen entwickelt sich in die andere Richtung. Sie scheint immer unselbständiger zu werden. Anders kann ich mir verschiedenen Handlungen – oder „Nicht-Handlungen“ wie beim Auffinden der Kamera – nicht erklären. Eine toxische Beziehung, eine Abhängigkeit von Tessa, die weit über einen Spaßfaktor hinausgeht.

Für manche Kapitel finde ich keinen Zusammenhang, oder mir ist die Erklärung zu langatmig. Wie zum Beispiel der Tod von Lottes Mutter. Klar macht das einen Riss, aber muss man das so ausbreiten?

Ob mich das Buch im letzten Abschnitt noch überzeugen kann?

Thema: Deine Meinung zum Buch
Sabine_AC kommentierte am 16. Juni 2024 um 18:42

Vielen Dank für das Buch.

https://wasliestdu.de/rezension/nicht-besonders-spannend-5

Thema: Lektüre Teil lll; Seite 229 bis Ende
Deidree C. kommentierte am 16. Juni 2024 um 21:56

Ähm, ja wie jetzt? Was hat jetzt Tessa wirklich gemacht. Aber vor allem WARUM? Um Lotte noch bekannter zu machen? Irgendwie hat das nicht Hand und Fuß.

Und wenn Tessa das alles inszeniert hat, dann gehe ich als Lotte doch nicht zu ihr zurück. Oder beginne erst recht keine Beziehung mit ihr. Das ist ja … keine Ahnung… unlogisch ist noch harmlos.

Mag sein, dass man sich derartiger – oder so ähnlicher – Mittel bedienen muss, um Bekanntheit zu erlangen. Das kann ich nicht beurteilen.

Auch in diesem Abschnitt finden wir wieder ellendslange Beschreibungen. Ich gestehe, dass ich da schon so manche Seite quergelesen habe.

Noch bin ich mit meinen Gedanken nicht ganz glücklich. Ich lasse es mal etwas sacken. Die Rezi kommt auf jeden Fall am Dienstag.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Deidree C. kommentierte am 18. Juni 2024 um 15:41

Danke, dass ich hier mitlesen durfte, auch wenn es mir am Ende nicht das wirkliche Lesevergnügen brachte.

Meine Rezension stelle ich auf meinen gewohnten Seiten ein:

https://wasliestdu.de/rezension/zu-gewollt-manchmal-langatmig

amazon, thalia, lesejury, lovelybooks, yourbook.shop, bücher.de, buechertreff, meinem Insta-Profil, meinem FB-Profil

 

Thema: Lektüre Teil lll; Seite 229 bis Ende
rike kommentierte am 18. Juni 2024 um 21:35

Ich fand den letzten Teil auch nicht besser. Sie ist für Mord verdächtig und alles wird so belanglos erzählt. Tessa steckt hinter allem um sie noch berühmter zu machen. das ist doch alles an den Haaren herbiegezogen und hat mit der Realität nichts zu tun. 

 

klar wird beinSocial media geflunkert was das Zeug hält, aber doch nicht sonwie in dem Buch beschrieben. 

Thema: Lieblingsstellen
rike kommentierte am 18. Juni 2024 um 21:36

Absolut keine Lieblingsstelle in dem Buch vorhanden.

Thema: Deine Meinung zum Buch
rike kommentierte am 18. Juni 2024 um 21:39

Von Schonungslos, bitterböse und richtig spannend leider keine Spur.

Thema: Lektüre Teil I; Seite 1 bis 125
Chantiiii kommentierte am 23. Juni 2024 um 10:04

Der erste Abschnitt hat mir sehr gut gefallen. Ich liebe es wie offen über die Social Media Welt gesprochen wird, das find ich nämlich seh interessant. Die Geschichte liest sich auch gut, und flüssig 

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Chantiiii kommentierte am 23. Juni 2024 um 10:06

Lottes Weg bleibt weiterhin spannend, aber manche Passagen könnten ruhig auch ein wenig kürzer und andere dafür länger sein, da es sich dadurch sehr zieht. Tessa ist für mich sehr fragwürdig und ich hoffe Lotte schafft es ihr ihre Grenzen zu zeigen.

Thema: Lektüre Teil lll; Seite 229 bis Ende
Chantiiii kommentierte am 23. Juni 2024 um 10:08

In diesem Abschnitt haben mir tatsächlich die Emotionen gefällt. Ich fand es war sehr oberflächlich und hat null an Tiefe gewonnen. Echt schade, da ich den Rest des Buches wirklich gut fand 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Chantiiii kommentierte am 23. Juni 2024 um 10:09

Danke für die Leserunde, meine Rezension ist online 

Thema: Lektüre Teil ll; Seite 126 bis 228
Birte kommentierte am 28. Juni 2024 um 13:28

Ich habe den zweiten Teil jetzt quer gelesen - sollte das "Aufdecken von Hintergründen zu Influencer-Videos" jetzt die bitterböse Abrechnung sein? War der Shitstorm Grund für Lottes Kündigung? Aus der Handlung erschließt sich das nicht. Und dann scheint Lotte sich als Tessas engste Freundin / Tessa als ihre Geliebte zu verstehen (ohne es aussprechen zu können), wo kam das jetzt her (abgesehen von der kleinen Eifersüchtelei, die Tessa nach der Influencer-Privatparty zeigte - da kam ja wohl auch eine Kamera zum Einsatz.

Für mich ist klar, bei diesem Buch habe ich mich vergriffen, Lotte bleibt mir fremd und ihr Schicksal interessiert mich immer noch nicht. Und der Untertitel ".. und dabei unendlichen Spaß hatte" passt ja mittlerweile auch nicht mehr.

Thema: Lektüre Teil lll; Seite 229 bis Ende
Birte kommentierte am 28. Juni 2024 um 15:34

Den dritten Teil habe ich dann auch noch überflogen - und es wurde noch abstruser. Erst der "gehackte" Account, dann der angehängte Mord, Freilassung nach dem eine auswertbare Überwachungskamera (nach Tipp) gefunden wurde, schließe Friede, Freude, Eierkuchen zwischen Lotte und Tessa?

Tessa hat investiert, und jetzt haben beide ausgesorgt?

Und am Ende wurde das Buch produziert, das wir jetzt gelesen haben?

Mich hat Frau Hashagen damit nicht als Followerin gewinnen können.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Birte kommentierte am 28. Juni 2024 um 15:48

https://wasliestdu.de/rezension/mundus-vult-decipi

Aus meiner Sicht schade um das Druckpapier.