Magazin

DIY Schallplattenuhr mit lesender Frau

Do it yourself

Schallplattenuhr

Zeit für ein gutes Buch sollte man sich doch immer nehmen, oder? Daran erinnert auch diese Uhr aus einer alten, nicht mehr funktionstüchtigen Schallplatte, die wir in unserem heutigen DIY-Beitrag nicht nur vorstellen, sondern auch verlosen.

Nachdem hier schon vor einigen Wochen kaputte Schallplatten zu Buchstützen umfunktioniert wurden, sind es auch heute wieder die schwarzen Scheiben aus Vinyl, die ich zum Basteln genutzt habe.

Ihr braucht:

  • eine Vinylscheibe
  • Uhrwerk
  • Uhrzeiger
  • schwarze und weiße Selbstklebefolie
  • ein schönes Motiv

Materialien für Schallplattenuhr

1) Schallplatten-Etikett überkleben

Im ersten Schritt wird das Schallplatten-Etikett überklebt, damit ihr eine schwarze Fläche bekommt. Dazu messt ihr den Radius des Kreises mit einem Zirkel aus und übertragt die Form auf die schwarze Selbstklebefolie. Den Kreis schneidet ihr aus und überklebt damit das Label.

Schallplatten-Etikett ausmessen

Ausgeschnittener Kreis; Foto von Maren Kahl

Schallplatte bekleben

2) Motiv auf Schallplatte kleben

Euer Motiv druckt ihr auf normalem Papier aus, schneidet es aus und übertragt die Form anschließend mit einem Stift auf die weiße Selbstklebefolie. Das Motiv wird nun nur noch sauber ausgeschnitten und an gewünschter Stelle auf die Schallplatte geklebt.

Motiv aus Papier ausschneiden

Motiv auf Klebefolie übertragen

Motiv auf Schallplatte kleben

3) Uhrwerk anbringen

Mit einem Cutter oder einer Nagelschere entfernt ihr die Folie an der Stelle des Schallplattenlochs, so dass ihr auf der Rückseite das Uhrwerk anbringen könnt. Dann werden auf der Vorderseite nacheinander der Stunden- und Minutenanzeiger angebracht und am Ende die Mutter aufgedreht. Und schon ist die Uhr fertig.

Uhrwerk und Zeiger anbringen

Uhrzeiger auf Schallplatte

Fertige Schallplattenuhr

Fertige Schallplattenuhr

Nur ein kleiner Hinweis: Anfangs hatte ich vor, das Motiv auf die Schallplatte zu malen. Allerdings habe ich nicht die passende Farbe gefunden und auch im Bastelladen konnte man mir nicht weiterhelfen. Weder Eddings noch Acryl-Farbe eignen sich dafür (nur falls jemand das ebenfalls ausprobieren möchte ;-)). Und für alle, die etwas mehr Zeit investieren möchten: Ihr könntet das gewünschte Motiv auch aus der Schallplatte ausschneiden. Dazu eignet sich ein Cutter, der in regelmäßigen Abständen erhitzt wird. So arbeitet man sich Millimeter für Millimeter vor. Das Ergebnis kann toll aussehen - es ist allerdings eine mühsame und sehr zeitaufwändige Arbeit.  

Die Schallplattenuhr verlose ich. Bei Interesse könnt ihr hier einfach bis nächsten Freitag einen Kommentar verfassen :-).

Kommentare

Seiten

Maryann Flamel kommentierte am 15. März 2014 um 11:03

Wow, die Uhr sieht richtig toll aus! Bin immer wieder überrascht, was für tolle Sachen man selbst basteln kann :) Danke für die tollen Tipps! :)

Nur leider bin ich nicht so bastelbegabt/ -geduldig, und würde gern an der Verlosung teilnehmen :)

iceslez kommentierte am 15. März 2014 um 11:21

Die Uhr ist super. Ich würde sie mir sofort aufhängen. Also: Hüpfer in den Lostopf

lesebrille kommentierte am 15. März 2014 um 11:29

Die Uhr sieht ja sooo toll aus.Da ich in solchen Dingen vollkommen untalentiert bin,hüpfe ich auch direkt in den Lostopf.:)

nachtOvOeule kommentierte am 15. März 2014 um 11:35

Wow die Uhr ist super - und auch die Idee das motiv gleich aus der Schallplatte auszuschneiden. Aber ob ich dazu talent habe? Vielleicht eignen sich eine solche Uhr ja als geeignetes Geschenk. Ich mein, wenn man schon mal die Klebefolie gekauft hat von der man sicherlich nicht alles brauchen wird ;)

Setze mir auf jeden Fall gleich wieder ein Lesezeichen zu diesem tollen Beitrag und mit etwas Glück kann ich ja sogar diese Uhr demnächst bei mir an der Wand betrachten ;)

Sophia Tomlinson kommentierte am 15. März 2014 um 11:38

Wiesooo hab ich keine Schallplatten?? Das ist eine wunderbare Wiederverwendung!

Lily911 kommentierte am 15. März 2014 um 11:54

Mannometer, was für eine tolle Uhr und was für eine tolle Idee! Ich liebe sie! Schön, dass sie hier verlost wird, da mach ich doch glatt mit und hüpfe auch in den Lostopf ♥.

chaosbaerchen kommentierte am 15. März 2014 um 12:09

Tja, wenn ich noch eine Schallplatte hätte, und die dann auch noch schön aussähe (unverkratzt und glänzend), dann würde ich mich sofort ans Werk machen, denn die Idee ist echt super klasse!

Adlerauge kommentierte am 15. März 2014 um 12:24

Finde ich schon eine klasse Idee (jedenfalls wenn man ein bisschen handwerklich talentiert ist) kann man sowas gut nachbauen !

Springe auch in den Lostopf!

Borkum kommentierte am 15. März 2014 um 12:47

Oh, die Uhr sieht aber toll aus, da hüpfe ich doch direkt mal in den Lostopf  ;-)

Cuddister kommentierte am 15. März 2014 um 13:11

Da ich grad erst umgezogen bin und mir eine außergewöhnliche Uhr fehlt, wäre diese hier  goldrichtig für mich ;-)

westeraccum kommentierte am 15. März 2014 um 13:43

Das ist ja witzig!

Heinz60 kommentierte am 15. März 2014 um 13:53

Nette Idee !

Tipp: Es gibt Modellbaufarben die auf Vinyl hafften, somit ist eine Bemalung mit ruhiger Hand und kleinem Pinsel möglich.

bücherwurm86 kommentierte am 15. März 2014 um 13:55

Wow eine klasse Idee :)

Auf so etwas wäre ich im Leben nicht gekommen... So was würde sich super an meiner Wand machen ;)

madorin kommentierte am 15. März 2014 um 14:11

Die Idee ist wirklich super und das Ergebnis sieht einfach großartig aus :)

Dafür würde ich auch sehr gerne in den Lostopf hüpfen :)

Pittchen kommentierte am 15. März 2014 um 14:58

Eine richtig tolle Idee. Und ich sammel Wanduhren, das passt also. Ich würde auch gerne mit in den Lostopf per Salto springen :o )

Leia Walsh kommentierte am 15. März 2014 um 15:00

Die Uhr ist echt der Hit! Toll!

An der Verlosung mag ich nicht teilnehmen. Warum? Weil ich eine lange Zeit Uhren gesammelt habe. Der Großteil ist in Kartons auf dem Dachboden meiner Eltern verstaut, meine Lieblingsuhren hängen hier im Haus überall rum. Allein in der Küche hängen tatsächlich vier Uhren (wir haben eine große Wohnküche), dazu noch die Uhren, die in der Wetterstation und dem Stiftehalter und der Küchenwaage integriert sind ....

In allen anderen Räumen sieht es ähnlich aus.

Deshalb allen Teilnehmern an der Verlosung ganz besonders herzlich: VIEL GLÜCK!

❀  (ړײ)¸¸.•´¯`»★

buecherwurm1310 kommentierte am 15. März 2014 um 15:08

Tolle Idee. Ich hüpfe mal in den Lostopf.

biadia kommentierte am 15. März 2014 um 15:19

Wirklich schöne Idee, dass iat doch ein Blickfang für jede Wohnung:)

nicigirl85 kommentierte am 15. März 2014 um 16:05

Die Uhr sieht einfach hammermäßig aus. Daumen hoch dafür!

In mein Wohnzimmer, dass in s/w gehalten ist, würde diese Uhr total super passen, daher bitte mich in den Lostopf mit packen. :-)

Honcon kommentierte am 15. März 2014 um 16:09

Mal wieder eine ganz tolle Idee!

Die Uhr würde ich mir glatt an die Wand hängen! ;)

Akashaura kommentierte am 15. März 2014 um 16:16

Tolle Idee ! Würde sich auch an unserer Wohnzimmerwand gut machen ^^

Und damit ab in den Lostopf ^^

 

bundc kommentierte am 15. März 2014 um 16:30

Wow! Der Hammer! Wer wünscht sich nicht so eine Uhr? 

Die könnte ich auch super gebrauchen ;)

PMelittaM kommentierte am 15. März 2014 um 16:37

Die ist wirklich sehr schön und deshalb hüpfe ich sehr gerne in den Lostopf!

känguru kommentierte am 15. März 2014 um 17:37

Schön! Im Ofen kann man aus Vinyls auch Schönes machen, Schüsseln oder so. Ausgeschnitten auch schick als Postkarte.

SillyMarilly kommentierte am 15. März 2014 um 17:57

Wieder eine gaaaaanz tolle Idee! Danke!

Vielleicht finde ich in meinen gut gehüteten Schätzchen doch eine Platte, die ich "entbehren" kann und versuche mal, das Werk nachzuarbeiten.

Deshalb möchte ich dann auch nicht an der Verlosung teilnehmen und wünsche allen, die sich angemeldet haben ganz viel Glück!

Janine2610 kommentierte am 15. März 2014 um 18:46

Echt originell! :-)

Die Schallplattenuhr würde hervorragend zu meinen Schallplattenbuchstützen passen...^^

Allerliebste Grüße <3, Janine

Streiflicht kommentierte am 15. März 2014 um 19:06

so eine wunderschöne uhr! bin begeistert! würde perfekt zu unserer cd-uhr passen!

sternenwind kommentierte am 15. März 2014 um 19:17

Was für eine hübsche Uhr!

Schade, dass ich keine Schallplatten habe zum Nachbasteln (geschweige denn ein Uhrwerk ;) ). Dabei fehlt mir in meiner neuen Wohnung noch eine Uhr! Also wäre diese Uhr super dafür geeignet, sie in meiner Wohnung aufzuhängen, weshalb ich gleich mal mit in den Lostopf springe und auf mein Glück hoffe! ;)

lg Vanessa

 

Galladan kommentierte am 15. März 2014 um 19:45

Super Idee. Ich huepfe in die Lostrommel weil mir das Motiv super in meinem Lesezimmer gefallen wuerde. 

Ich habe schon 2 Schallplattenuhren. Beides sind normale aber bedruckte Platten fertig als Uhr im Laden gekauft.

An die Bastler die keine Platten haben: gibt es auf jedem Flohmarkt fuer ganz kleines Geld.

Book-Nerd kommentierte am 15. März 2014 um 19:47

Wow! Tolle Idee und das Ergebnis sieht auch echt toll aus! :D Ich glaube ich wäre zu ungeschickt sowas zustande zu bringen :) Hätte ich keine tolle Uhr in meinem Zimmer hängen, würde ich glatt an der Verlosung teilnehmen, aber ich lass es lieber, denn meine geliebte London Uhr lass ich gerne hängen :)

Allen anderen, die an der Verlosung teilnehmen, wünsche ich viel Glück und drücke jedem die Daumen :D

Le Gov kommentierte am 15. März 2014 um 19:55

Die Uhr ist ja klasse!!!

da würde ich gerne an der Verlosung teilnehmen!

;-)

paintedautumn kommentierte am 15. März 2014 um 20:05

Wow! So eine Uhr ist schon echt was besonderes..! :) Sieht wirklich richtig gut aus!

sakule kommentierte am 15. März 2014 um 20:49

Ich liebe deine DIY-Tipps! Die Uhr ist so toll, ich würde gern in den Lostopf hüpfen. Sonst muss ich meinen Mann überzeugen, mir eine seiner Schallplatten zu lassen; und das wäre sehr kompliziert!

doppelgaenger kommentierte am 15. März 2014 um 21:13

Wieder eine tolle Idee :) Ich hüpf auch mit in den Lostopf :)

Bianca kommentierte am 15. März 2014 um 21:44

Wow, eine wirklich tolle Idee!

Da mache ich natürlich sehr sehr gerne mit. Mir fehlt nämlich noch eine tolle Uhr für's Wohnzimmer.

Caröchen kommentierte am 15. März 2014 um 22:41

Wow sieht echt klasse aus! In meiner Miniküche fehlt mir auch noch eine uhr :(

Caröchen kommentierte am 15. März 2014 um 22:42

Wow sieht echt klasse aus! In meiner Miniküche fehlt mir auch noch eine uhr :(

Jassna Sammel kommentierte am 15. März 2014 um 23:32

Richtig coole Idee!!! 

Seelensplitterchen kommentierte am 16. März 2014 um 09:06

Diese Uhr ist ja echt mal der Hit :-) Wen ich das Glück hätte und die gewinnen könnte, würde sich mein Wohnzimmer sehr freuen, da ist nämlich leider bisher irgendeine Uhr eingezogen :-)

du bist echt klasse begabt :-)

Béatrice Hermann kommentierte am 16. März 2014 um 09:58

Meine nackte Wand schreit nach dieser tollen Uhr!!!

Tina kommentierte am 16. März 2014 um 10:07

Wow, die Uhr sieht klasse aus.Da ich selber bei Schere und Kleber leider zwei linke Hände habe würde ich mich freuen an der Verlosung teilznehmen, außerdem würde die Uhr prima in meine neue Wohnung passen!

Goldstueck kommentierte am 16. März 2014 um 12:50

Cool-so eine ähnliche Uhr habe ich für meinen Vater vor Jahren auch mal gebastelt. Schallplatten hatten wir zu Genüge, es stellte sich allerdings als schwierig heraus,in meiner Stadt an Uhrzeiger und Uhrwerk zu kommen.

LieLu kommentierte am 16. März 2014 um 16:25

Ich bin auch nicht besonders im Basteln, aber die Uhr sieht wundervoll aus :) Ich bewerbe mich auch gern dafür und hüpfe in den Lostopf :)

marsupij kommentierte am 16. März 2014 um 19:04

wow, tolle Uhr. Und mal wieder eine schöne Idee.

kristall kommentierte am 17. März 2014 um 06:19

Ich würde sehr gerne so eine tolle Uhr gewinnen.

katze267 kommentierte am 17. März 2014 um 09:19

Die Uhr sieht wirklich toll aus und ich hätte da noch einen Wandplatz frei :-)

Also werfe ich mich mal in den Lostopf, denn aus Erfahrung weiss ich, so ganz exakt schaff ich Schnitte mit dem Cutter nicht  und hier in der Nähe gibts auch keinen Bastelladen  oder sonstiges, wo man zB das Uhrwerk kaufen könnte.

Kassio92 kommentierte am 17. März 2014 um 09:51

Wow, wunderschön!! Die würde perfekt in mein Zimmer passen, vor allem da mir wirklich eine Uhr in meinem Zimmer fehlt ;) :)

Ywikiwi kommentierte am 17. März 2014 um 10:05

WOW!! Die Uhr ist wunderschön!! Und würde seeeehr gut in meine Wohnung passen! :P

Ich hüpfe dann auch mal in den Lostopf :)

KatieHolmes kommentierte am 17. März 2014 um 10:32

Sieht klasse aus!

Nehme gerne an der Verlosung teil. Ich selbst habe zwar genug Uhren, aber eine Freundin von mir (absolute Leseratte) braucht noch ganz dringend eine. Ich selbst habe nur leider momentan keine Zeit für größere kreative Aktivitäten.

bs1958 kommentierte am 17. März 2014 um 16:59

1. Das ist ja eine absolut irre Idee, wie kommt man nur auf so etwas, mir würde sowas nicht einfallen.

2. Mit basteln habe ich nicht so viel am Hut, irgendwie 2 linke Hände und zu wenig Geduld.

3. Habe ich nicht eine Schallplatte die ich dafür ausrangieren würde, dafür hängt mein Herz viel zu sehr an ihnen. Fast zu jeder gibt es eine eigene Geschichte.

Somit bleibt für mich nur eines übrig, mich kopfüber in das Lostopfgetümmel zu stürzen, was ich natürlich hiermit auch machen :-)

LG, Birgit

 

Seiten