Buch

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie - Rachel Joyce

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

von Rachel Joyce

Der neue wunderbare Roman der Autorin des Weltbestsellers "Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry".

Mister Frank hat eine besondere Gabe: Er spürt, welche Musik die Menschen brauchen, um glücklich zu werden. In Franks kleinem Plattenladen in einer vergessenen Ecke der Stadt treffen sich Nachbarn, Kunden und die anderen Ladenbesitzer der Straße. Keiner weiß, wie lange sie hier noch überleben können. Da taucht eines Tages die Frau in Grün vor Franks Schaufenster auf. Sie ist blass und schön, zerbrechlich und stark zugleich. Doch sosehr er sich auch bemüht, Frank kann einfach nicht hören, welche Musik in ihr klingt ...

Ein Roman wie ein Geschenk, wie eine Reise voller Musik und mit wunderbaren Begleitern. Eine Geschichte vom Zuhören, von Freundschaft, Mut, Veränderung und Liebe.

Rezensionen zu diesem Buch

Tolle Idee, Umsetzung nicht ganz nach meinem Geschmack

Ich höre unglaublich gerne Musik und auch wenn ich da überwiegend im Rock Genre zuhause bin, höre ich doch recht vielschichtig Musik. Da es in diesem Buch um die liebe zur Musik geht, wollte ich es natürlich auch schnell lesen.

 

Klappentext:

Von außen sieht Frans Plattenladen aus wie jeder andre Laden in einer kleinen Seitenstraße. Doch sein Besitzer, ein sanfter Bär von einem Mann, kann Menschen glücklich machen. Er hört in die Menschen hinein und findet Musik für sie...

Weiterlesen

Das Leben ist scheiße, aber es passt in eine Sonate!

Frank hat einen Plattenladen. Und jede Menge gute Ratschläge für seine Kunden. Außerdem hat er das Talent, zu erkennen, wer welche Musik braucht. Es ist seine Leidenschaft, sich mit Musik auseinanderzusetzen. Und natürlich mit Schallplatten. Doch nun bleiben seine Kunden aus, denn die CD ist auf dem Vormarsch und ersetzt langsam aber sicher die gute, solide Schallplatte. 
Als eines Tages eine fremde Frau im grünen Mantel im Laden auftaucht, ist es um Frank geschehen. Er weiß genau:...

Weiterlesen

musikalisch

Frank ist Besitzer eines selbst gezimmerten Schallplattenladens in einer maroden Seitengasse und hat ein besonderes Talent. Er spürt bei jedem Menschen, welche Musik dieser gerade für seine Lebenslage braucht. Doch als eine Frau in Grün vor seinem Laden ohnmächtig wird, kann Frank machen, was er will. Er kann einfach nicht hören, welche Musik in ihr klingt. Was hat es mit ihr auf sich?

Die Autorin von dem Weltbestseller ›Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry‹ Rachel Joyce...

Weiterlesen

Musik wirkt besser als jede Therapie

Wer in Mister Franks Plattenladen rein kommt in der Unity Street bekommt nicht nur eine tolle Schallplatte sondern genau die Schallplatte, die man in diesem Augenblick braucht. Denn Frank hört was die Menschen brauchen. Bei der geheimnissvollen deutschen Frau hört er allerdings nichts, sie interessiert sich aber so sehr für ihn bzw für seinen Laden und die Musik, dass sie ihn überredet ihr Musikstunden zu geben. Frank spricht so euphorisch über Musik wie manche Großeltern über ihre...

Weiterlesen

Eine großartige, musikalische Reise

Dieses Buch erzählt die Geschichte von Frank. Er hat einen Plattenladen und die Gabe, Menschen zu helfen, die richtige Musik, für sich und ihre aktuelle emotionale Lage zu finden. Frank lebt allein. Für ihn gibt es nur die Welt der Musik und seinen Plattenladen... doch eines Tages taucht eine Frau in Grün vor seinem Schaufenster auf und Franks Leben gerät aus den Fugen...

Das Cover des Buches ist typisch für Rachel Joyce. Es hat genau wie Ihre anderen Cover absoluten...

Weiterlesen

eine schöne Geschichte mit Musik, verpackt in tolle Worte

Frank liebt seinen Plattenladen und die Musik und so ist es kein Wunder, dass viele Leute aus der Union Street bei ihm ein und aus gehen. Doch das wird nicht immer so bleiben....

Rachel Joyce lässt den Leser Franks Musikliebe durch ihre Worte spüren. Immer wieder tauchen Musiktitel auf, die ich dann bei youtube erstmal gesucht habe. Das machte das Buch für mich noch greifbarer. Musik schwingt immer mit.

Das Buch selbst hat sich sehr flüssig lesen lassen und so war ich schnell...

Weiterlesen

Dieses Buch hat mich absolut verzaubert

Frank hat einen netten kleinen Plattenladen, der quasi auch als Treffpunkt aller Bewohner und Ladenbesitzer der Union Street genutzt wird. Die wunderbare Atmosphäre des Ladens kann man fast durch die einzelnen Seiten hinweg spüren. Es liegt jederzeit ein Hauch von Musik in der Luft. Als Illse dann plötzlich den Laden betritt ändert sich in Franks Leben so einiges. Diese geheimnisvolle, interessante Frau tritt plötzlich in Franks so vertraute kleine Welt und wirft sein regelgtes Leben gehörig...

Weiterlesen

Der Zauber der Musik gegen die Macht der Liebe

Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und fließt wie ein ruhiger Bach einfach dahin. Teilweise habe ich nicht mal gemerkt, wie weit ich schon gelesen hatte.
Allerdings muss ich sagen, dass die Handlung auch einige Längen hatte. Dies liegt wohl vor allem daran, dass Frank kein ganz unkomplizierter Mann ist. Er ist emotional sehr festgefahren und jeder Wandel in seinem beschaulichen Leben wirft ihn heftig aus der Bahn. Daher versucht er immer wieder stur Änderungen zu ignorieren oder zu...

Weiterlesen

Ruiniert durch Liebe auf den ersten Blick

1988: Frank liebt Vinyl. In seinem Plattenladen verkauft er Musik auf ganz spezielle Weise, denn er gibt den Kunden nicht nur das, was sie wollen, nein, er fühlt auch, was sie brauchen. Seine Platten berühren die Menschen auf eine ungekannte Weise.
Ansonsten ist in der Unity Street nicht viel los. Es kommen nicht zu viele Kunden und die CDs machen den Vinylplatten Konkurrenz. Und dann taucht eines Tages eine Frau in Grün auf, die vor Franks Laden ohnmächtig wird und sehr geheimnisvoll...

Weiterlesen

Wie Musik verzaubern kann...

Ein Plattenladen im England der 1980er Jahre: hier spielt Rachel Joyces neues Buch „Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie„. Ein Buch, das mich sehr gespalten zurückgelassen hat. Auf der einen Seite ist da das Talent von „Mister Frank“, dem es gelingt, allen Menschen die Art von Musik zu empfehlen, die sie gerade brauchen. Und so gelingt es ihm, seine Mitmenschen zu verzaubern. Dabei lernt der Leser jede Menge Musik kennen. Und vor allem ihre Wirkung auf Menschen. Denn Musik kann man...

Weiterlesen

Mehr Musik im Leben

Mister Frank hat einen Plattenladen in einer britischen Arbeiterstadt. Die Straße, in der der Shop liegt, ist kurz und heruntergekommen. Auf der Unity Street gibt es noch andere kleine Geschäfte und alle haben nicht gerade viel Kundschaft. Doch die Geschäftsleute helfen sich untereinander. Eines Tages fällt eine Frau in einem grünen Mantel vor Franks Geschäft in Ohnmacht. Frank bringt sie in seinen Laden und zum ersten Mal kann er nicht hören, welche Musik diese Frau unbedingt braucht. Das...

Weiterlesen

Über die Liebe zur Musik

„Es war einmal ein Plattenladen“ – so beginnt nicht nur der neue Roman von Rachel Joyce „Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie“, sondern dieser Plattenladen steht auch im Zentrum der 1988 beginnenden Geschichte. Protagonist ist Frank, in den Vierzigern und eingefleischter Vinyl-Liebhaber. CDs, die immer weiter auf dem Vormarsch sind, kommen ihm keinesfalls über die Schwelle. Sein Laden, ebenso wie die anderen Geschäfte in der Unity Street, floriert zwar nicht, aber anstatt des Geldes...

Weiterlesen

Zauberhaftes Buch mit Musik

In einer kleinen Seitenstraße findet man einen ganz besonderen Plattenladen. Nämlich den von Mister Frank. Hier treffen nicht nur Kunden, sondern auch Nachbarn und die anderen Ladenbesitzer. Sie alle treffen sich in diesem kleinen, urigen Laden, weil Frank eine ganz besondere Gabe besitzt: Er spürt, welche Musik die Menschen brauchen. Aber diese kleine Gemeinschaft ist bedroht, denn ein Laden nach dem anderen muss schließen. Eines Tages taucht eine junge Frau in Grün vor dem Plattenladen auf...

Weiterlesen

Ein Roman voller Musik, zart und doch voller Kraft

„Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie“ von Rachel Joyce ist ein Buch voller Musik. Ein Notenstreifen zieht sich in Wellen über das Cover des Romans. Weiter zu sehen sind eine junge Frau, ein junger Mann und zwei Stühle an einem kleinen Bistrotisch an dem die beiden sitzen werden und damit ist man schon mitten in der Erzählung. Die Autorin nahm mich zeitlich mit den Januar 1988 als die CD gegenüber der Vinylschallplatte an Bedeutung gewann. Der Roman erzählt nicht nur eine...

Weiterlesen

Eine Geschichte, wie eine Melodie, die mitten ins Herz trifft

Ich habe bis jetzt alle Romane von Rachel Joyce gelesen, und auch hier gelingt es ihr wieder, mich gleich von der ersten Seite in den Bann der Geschichte zu ziehen. Sie schafft eine Atmosphäre, in der ich man sich wohlfühlt und es ist so, als wäre man Teil der Unity Street Gemeinschaft.

Die Figuren sind wie immer alle so liebevoll und besonders, dass man sie ins Herz schließen muss. Wir erfahren nach und nach immer ein Stückchen mehr über die Figuren, so dass man ihr Verhalten sehr...

Weiterlesen

Die Stille ist der Ort, wo sich Magie ereignet

Frank liebt Schallplatten und er liebt seinen kleinen Laden auf der Unity Street, in dem er Schallplatten verkauft. Hier, in dieser Straße, geht es langsam bergab, doch die Ladenbesitzer halten zusammen.

Frank ist sehr beliebt und kümmert sich liebevoll um jeden, der seine Hilfe braucht. Dies kann er am besten durch Musik, denn Frank hat eine besondere Gabe: Er spürt, welche Musik die Menschen brauchen. Doch dann taucht die Frau im grünen Mantel auf und sie ist die Erste, in der Frank...

Weiterlesen

Harmonischer Lesegenuss

Frank hat einen kleinen Plattenladen in der Unity Street. Er hat das besondere Talent, für jeden Kunden genau die Musik zu finden, die er gerade braucht. Obwohl die Straße ein wenig heruntergekommen wirkt, halten die Bewohner zusammen und sind eng miteinander verbunden. Die Menschen kommen gerne in Franks Laden und genießen es, dass er sich Zeit für sie nimmt. Doch plötzlich taucht eine geheimnisvolle Frau vor Franks Schaufenster auf. Das Unfassbare geschieht: Frank kann nicht spüren, welche...

Weiterlesen

Ein Roman mit faszinierender Melodie

"Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie" ist ein sehr melodischer Roman, der zwar alle möglichen Klischees erfüllen kann, dabei aber dennoch harmoniert und fasziniert, sodass es letztendlich passend erscheint. Für mich war es ein Roman zum Abschalten, dessen leise und mitunter auch lauten Töne eine regelrechte Erfrischung meines Alltags war.
Die Cover der Bücher ähneln sich sehr und haben dadurch einen raschen Wiedererkennungswert. Die warmen Farben wirken nicht überladend,...

Weiterlesen

Mister Frank hört die Musik unserer Herzen

"Für Frank glich die Musik einem Garten, denn sie streute ihre Samen über weite Entfernungen. Den Leuten würde so viel Wunderbares entgehen, wenn sie nur bei dem blieben, was sie schon kannten."

Mister Frank hat eine ganz besondere Gabe: Er hört in jedem Musik. Sein kleiner Plattenladen in der Unity Street ist unerschöpflich - bis eines Tages Ilse Brauchmann auftaucht, und er nichts hört als Stille. Und zu allem Überfluss ist auch noch die Gemeinschaft der kleinen Straße in Gefahr....

Weiterlesen

The sound of music

Frank ist mit Musik aufgewachsen, hat seine Liebe dazu zum Beruf gemacht und verkauft nun im eigenen Plattenladen alles was das Herz begehrt (außer CDs natürlich; bloß keine CDs.). Dabei weiß er mit seinem unglaublichen Gespür immer noch am besten, was die Käufer wirklich brauchen und welche Platte ihnen in der entsprechenden Stimmung am besten gefällt. Eines Tages steht jedoch eine Dame im grünen Mantel im Raum, bei der ihn sein Gespür völlig im Stich lässt. Doch nicht nur das wirft ihn aus...

Weiterlesen

Eine musikalische Liebesgeschichte

Die Straße, in der sich Franks Musikgeschäft befindet, hat schon bessere Tage gesehen. Der Mörtel fällt von den Wänden und Jugendliche ‚verschönern‘ die Läden mit Graffiti. Aber einige dieser Läden sind seit vielen Jahren hier, einschließlich Franks Musikgeschäft, das nur Schallplatten verkauft. Er weigert sich, CDs zu verkaufen, was ihn bei den Plattenlieferanten ziemlich unpopulär macht. Aber Franks Laden ist etwas Besonderes. Er hat das Talent, genau das richtige Lied zu finden, das seine...

Weiterlesen

Ein unvergessliches Lesevergnügen

INHALT

1988: In der etwas heruntergekommenen Ladenstraße Unity Street besitzt Mister Frank einen kleinen Plattenladen, in dem sich Nachbarn, Kunden und die anderen Ladenbesitzer gerne treffen. Der etwas verschrobene Frank liebt die guten alten Schallplatten aus Vinyl und hält nichts von den neu aufgekommenen CDs, auch wenn er immer weniger Kundschaft hat. Mit seiner besonderen Gabe gelingt es ihm, bei seinen Kunden genau die Musik zu ergründen, die sie gerade zum glücklich sein...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
384 Seiten
ISBN:
9783810510822
Erschienen:
Dezember 2017
Verlag:
FISCHER Krüger
Übersetzer:
Maria Andreas
8.65217
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (23 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 40 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ungewöhnlichster Buchtitel 2017

Mit eurer Unterstützung suchen wir den „Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres 2017“. Die Nominierungsphase hierfür läuft bis zum 04.02.2018. Bitte logge Dich ein, um den Nominierungsbutton an dieser Stelle betätigen zu können und diesen Titel vorzuschlagen. Solltest Du noch kein Mitglied sein, kannst Du Dich hier registrieren.

Ähnliche Bücher