Buch

P.S. Ich liebe Dich - Cecelia Ahern

P.S. Ich liebe Dich

von Cecelia Ahern

Der Plan war einfach: zusammenbleiben, ein Leben lang. Doch nun ist Gerry tot. Gehirntumor. Und Holly, erst 29, bleibt alleine zurück. Wie soll sie nun weitermachen? Alles scheint zu Ende. Da taucht ein Paket mit Briefen auf: von Gerry, geschrieben in seinen letzten Lebenstagen, für Holly, für die nächsten Monate. "Werde Karaoke-Queen, Holly! Suche Dir endlich einen interessanten Job, Holly! Greif nach den Sternen, Holly! Und PS: Ich liebe Dich!". Holly lacht, weint, und tut, was Gerry schreibt: sie lernt, wer ihre wahren Freunde sind. Sie lernt, sich ein wenig neu zu verlieben und macht mit jedem Brief einen Schritt in ein neues Leben und in neues Glück.

Rezensionen zu diesem Buch

Ich werde wohl nie ein Fan der Chic-Lit

Einst schwor ich, sollte mir jemals ein Chic-Lit-Roman begegnen, der mein Interesse weckt, würde ich ihm eine Chance geben. Im April 2017 ging ich an der Buch-Telefonzelle vorbei, die bei uns in der Nähe aufgestellt ist. Einem Impuls folgend schaute ich mir an, welche Bücher dort aktuell auf ein neues Zuhause warteten und hielt plötzlich „P.S. Ich liebe Dich“ von Cecelia Ahern in der Hand. Ich kannte die Geschichte bereits, denn vor Jahren hatte ich die Verfilmung mit Gerard Butler...

Weiterlesen

super

                                               

 

                               

 

  

 

Weiterlesen

P.S. Ich liebe Dich // Cecelia Ahern

P.S. Ich liebe Dich wird seit Jahre konstant als DIE Liebesgeschichte schlechthin gehypt. Und das, obwohl es noch nicht einmal eine richtige Liebesgeschichte ist. Zumindest nicht in diesem klassischen „am Ende kriegen sie sich ja doch“-Stil. Vor allem aber ist P.S. Ich liebe Dich ein Buch, das man ohne griffbereite Taschenbücher lieber nicht lesen sollte.

Sehr viel schlimmer könnte das Buch für Holly wohl nicht beginnen. Sie hatte das große Glück, ihren Seelenverwandten gefunden und...

Weiterlesen

Zauberhaft geschrieben - eine Geschichte, die zu Tränen rührt

Ab und zu lese ich auch mal Liebesromane, gehört zwar eigentlich nicht zu meinem Lieblingsgenre, aber manchmal hat man emotionale Anwandlungen ;-) Und so bin ich über P. S. Ich liebe dich von Cecelia Ahern gestolpert und ich muss sagen: Hammer!
Aber erstmal zur Autorin: Cecelia Ahern ist mittlerweile eine der erfolgreichsten Autorinnen weltweit und ich muss sagen: Absolut zu recht! Wie gesagt, es ist eigentlich nicht mein Genre, aber Cecilia Ahern ist in meinen Augen eine der...

Weiterlesen

Keins ihrer anderen Bücher kann an dieses heranreichen

Meine Meinung: 
Dieses Buch von Ahern habe ich schon etliche Male gelesen und kann ich auch einfach immer wieder lesen. Bisher bin ich nicht dazu gekommen, eine Rezi dazu zu schreiben, aber diese folgt jetzt. 

Es geht hier um Holly, die ihren Mann an einen Hirntumor verliert. Doch dann entdeckt sie Briefe von ihm, die er vor seinem Tod an sie geschrieben hat. 

Ich denke jeder kennt den Film zum Buch und ich muss ehrlich sagen, dass ich den Film zwar auch großartig fand,...

Weiterlesen

Mein erster Ahern aber nicht der Letzte!

Der Plan war einfach: zusammenbleiben, ein Leben lang. Doch nun ist Gerry tot. Gehirntumor. Und Holly, erst 29, bleibt alleine zurück. Wie soll sie nun weitermachen? Alles scheint zu Ende.

Das Buch von Cecilia Ahern beleuchtet ein sehr schweres Thema: den Tod und die Frage "Was kommt danach?" Wenn ich zuvor an Cecilia Ahern dachte, hatte ich eigentlich immer Bücher mit rosarotem Kitsch im Kopf. Dennoch habe ich mich an dieses Buch getraut und bin vollkommen positiv überrascht. Die...

Weiterlesen

Ein Buch zum Wändetapezieren

Dass mich ein Buch zu Tränen rührt, kommt nicht so häufig vor - bei Cecelia Aherns Büchern allerdings schon öfter. Aber nicht nur die Tränen kamen, auch Lachsalven und Gänsehaut haben mich durch das Buch begleitet.
Mir war es schon fast peinlich, dass ich dieses Buch so lange nicht gelesen habe, auch wenn es schon seit über einem Jahr endlich in meinem Regal gestanden hat. Irgendwie kamen immer andere Bücher, die sich vorgedrängelt haben. Aber ich weiß, dass sich besonders Cecelia...

Weiterlesen

berührend

Eine Geschichte über Trauer, deren Aufarbeitung und die ganz große Liebe.

Cecelia Ahern überzeugt duch ihre gefühlvolle Art zu schreiben und entfesselt so die vielfältigsten Emotionen im Leser. Die Dialoge sprühen vor jugendlichem Esprit, während Gerrys Briefe zutiefst berühren. Schließlich wird einem nach Lachen und Weinen bewusst, dass eine grosse Liebe auch nicht mit dem Tod endet.

Dieses Buch macht oft nachdenklich, manchmal auch melancholisch.

Die Covergestaltung...

Weiterlesen

Sehr berührend

Sehr emotional und berührend geschrieben. Fängt man mit dem Buch erst einmal an, kann man es nicht mehr weglegen. Wer jetzt denkt:kitschig, der irrt. Super empfehlenswert ohne zu übertreiben. Es zeigt das die einfachen Dinge wieder Glück bringen. Unbedingt lesenswert.

Weiterlesen

P.S Ich liebe dich

Nachdem ich eine englische Romantik Komödie gesehen habe, hatte ich so zusagen Heißhunger auf das Buch. Die Story war mir noch wage durch den Film bekannt, doch vieles war schon wieder vergessen. Ich kam sehr gut in die Geschichte rein. Der Schreibstil von Cecelia Ahern ist sehr angenehm zu lesen, leicht und flüssig, mit Witz und Gefühl. Öfters habe ich laut auflachen müssen beim lesen, war aber auch gerührt und ergriffen.

Holly ist ein Charakter der einen schnell nerven könnte,...

Weiterlesen

"P.S. Ich liebe Dich" von Cecelia Ahern

„P.S. Ich liebe Dich“!  
Was für ein wunderschönes Buch!

Obwohl man den Film bereits gesehen hat, bekommt man vom Buch einfach nicht genug!!! Es ist genial ge/beschrieben, und man liest Details die in dem Film nicht vorkommen.

Ich kann nur eins sagen: "Das Buch muss man gelesen haben!"

Es ist eine sehr romantische aber auch sehr traurige Geschichte. Wenn man einmal angefangen hat zu lesen, mag man auch gar nicht mehr aufhören.
Ich fand es auch schön, weil...

Weiterlesen

Ein MUSS für jeden, der keine Angst hat auch eine Träne zu vergießen!

P. S. Ich liebe Dich ist einfach ein MUSS für jeden Bücherfreund, der Bücher mag, die auch ans Herzchen gehen. Ich weiß gar nicht mehr wie oft ich mit Holly geweint habe um dann im nächsten Moment wieder mit ihr zu lachen. Man leidet mit ihr. Man verliebt sich mit ihr in Gerry und vermisst ihn. Dieses Buch schafft es ganz ohne Kitsch zu vermitteln, dass die Trauer um einem geliebten Menschen sehr schwer ist und versucht einen Blick in die Gedankenwelt des Trauernden zu liefern.

...

Weiterlesen

so schön und gleichzeitig so traurig

Dieses Buch war so schön und gleichzeitig so traurig. Ich hatte voll die Tränen  in den Augen und Gänsehaut, als ich das Buch gelesen habe. 

In dem Buch geht es um ein junges Ehepaar. Der Mann erkrankt an Krebs und erzählt es seiner Frau nicht. Während er noch lebt schreibt er Briefe an seine Frau, diese bekommt sie, nach seinem Tod. Genau jeden Monat einen Brief und das ein ganzes Jahr lang. In den Briefen schreibt er ihr, was sie alles tun soll um wieder ein glückliches und...

Weiterlesen

Forever and for always

"Kein Mensch hat ein Leben, das nur aus perfekten kleinen Augenblicken besteht. Und wenn es so wäre, wären die Augenblicke nicht mehr perfekt, sondern normal. Wie soll man wissen, was Freude ist, wenn man nie Kummer hat?"

Zitat aus dem Buch

Holly und Gerry sind ein Herz und eine Seele. Sie leben das, was sich viele wünschen: eine leidenschaftliche glückliche Ehe.

Als Gerry Holly zum ersten Mal sah, war es Liebe auf den ersten Blick. Obwohl die quirlige...

Weiterlesen

Tränen, Lacher und Gänsehaut garantiert! Ein mitreißendes Werk über Verlust und ewige Liebe.

Meinung

Cecelia Aherns Verbindung zum Himmel und zum übersinnlichen ist immer präsent. Bei ihr spiegelt sich das auch immer wieder in den einfachen aber ausdrucksstarken Covern wieder. Ich würde zwar nicht behaupten, dass das Cover ein absoluter Eyecatcher ist, aber dennoch ist es ganz nett anzusehen und es spiegelt wie gesagt die Verbindung zum Himmel wieder, die Verbindung zum vergangenen Leben, die Verbindung ins Jenseits.

Immer wieder für eine Überraschung gut sind die...

Weiterlesen

Eine Achterbahn der Gefühle.

Dies war das erste Buch, das ich von Cecelia Ahern gelesen habe. Und von da an musste ich auch alles anderen lesen. Sie hat einen sehr berührenden Schreibstil und schafft es die Charaktere so darzustellen, dass man einfach mitfiebern muss. In diesem Fall ganz besonders. Während die Tränen noch flossen war ich bereits wieder am lachen und umgekehrt. Eine so traurig schöne Geschichte über eine Frau, die zwar die große Liebe verloren hat, nicht aber den Halt den sie ihr bot. Unbedingt lesen!...

Weiterlesen

Eine großartige Liebe über den Tod hinaus

Holly und Gerry sind ein junges, glückliches Ehepaar und sind sich sicher, den Rest ihres Lebens gemeinsam zu verbringen. Doch dann stirbt Gerry an einem Gehirntumor und für Holly bricht ihre Welt zusammen. Sie versinkt in ihrer Trauer um ihren Mann, doch am Tiefpunkt angelangt erreichen sie Briefe von Gerry, die er ohne ihr Wissen in seinen letzten Tagen geschrieben hat.

Mehr sei hier an dieser Stelle nicht verraten, nur so viel, dass diese Briefe mich teilweise vor Rührung und...

Weiterlesen

Eines meiner Lieblingsbücher

Gerry und Holly sind das absolute Traumpaar und glücklich, bis zu diesen einen unerwarteten Schicksalsschlag.
Gerry hat einen Gehirntumor und überlebt diese schlimme Krankheit nicht. Für Holly bricht eine Welt zusammen und sie weiß nicht, wie sie ihr Leben nun bewältigen soll, bis sie ein Päckchen erhält, das Gerry vor seinem Tod für sie vorbereitet hat. Für jeden Monat hat er ein Brief vorbereitet, die sie wieder zurück ins Leben bringen sollen.

Dieses Buch ist einfach toll. Es...

Weiterlesen

Schöne Idee, aber nicht ganz überzeugend umgesetzt

Holly steht vor den Trümmern ihres bisherigen Lebens, nachdem ihr Mann Gerry an einem Hirntumor gestorben ist. Sie sieht keine neue Perspektive in ihrem Leben. Doch dann tauchen Briefe von Gerry auf, die er ihr vor seinem Tod geschrieben hat, um seiner Frau einen Einstieg in ein neues Leben ohne ihn zu ermöglichen. Und fortan verändert sich Hollys Leben und letztendlich auch sie sich selbst.

„PS: ich liebe dich“ ist der erste Roman von Cecilia Ahern und direkt ein Beststeller gewesen...

Weiterlesen

Emotional geladen...

Hollys Mann Gerry ist an einem Hirntumor gestorben und nun versucht sie damit zurecht zu kommen. Dabei helfen ihr Umschläge, die Gerry ihr hinterlassen hat, mit monatlichen Aufgaben die sie erfüllen soll.

Normalerweise lese ich keine Liebesschnulzen, aber da jeder gesagt hat, dass es so toll sei, habe ich es angefangen. Und ich muss sagen, dass es mich sehr überrascht hat. Es ist so emotional, auf der einen Seite traurig und dann einfach nur wunderschön. Haltet die Taschentücher...

Weiterlesen

anders als der Film

Sooooo..... Nun habe ich auch mal endlich das Buch von der Lieblingbuch Aktion zu Ende gelesen.
Es liegt nicht daran, dass mir das Buch so schlecht gefallen hat, sondern weil ich im Moment sehr viel mit der Schule zu tun habe und auch ein bisschen weil ich gerade einfach nicht in der Stimmung für so ein Buch war.
Doch wie auch immer, nun möchte ich gerne auf das Buch eingehen.
Ich glaube jeder von euch Bücherwürmern hat schon mal von diesem Buch gehört und weiß auch, dass...

Weiterlesen

Sehr schöne Liebesgeschichte

Der Plan war einfach: zusammenbleiben, ein Leben lang. Doch nun ist Gerry tot. Gehirntumor. Und Holly, erst 29, bleibt alleine zurück. Wie soll sie nun weitermachen? Alles scheint zu Ende. Da taucht ein Paket mit Briefen auf: von Gerry, geschrieben in seinen letzten Lebenstagen, für Holly, für die nächsten Monate. "Werde Karaoke-Queen, Holly! Suche Dir endlich einen interessanten Job, Holly! Greif nach den Sternen, Holly! Und PS: Ich liebe Dich!". Holly lacht, weint, und tut, was Gerry...

Weiterlesen

Buch, dass man gelesen haben muss

Die Geschichte ist herzzerreißend schön – romantisch und traurig und zugleich voller Hoffnung. Als Leser schwankt man ständig zwischen lachen und weinen. Für mich das gefühlvollste Buch, dass es gibt. Man kann es nicht richtig beschreiben, man muss es einfach gelesen haben.

Bitte, bitte erst das Buch lesen, danach den Film schauen – er ist zwar nicht schlecht, wird dem Buch aber bei weitem nicht gerecht.

Weiterlesen

Viel Liebe, viel Gefühl, viel Trauer!

Dies war das erste (und derzeit noch einzige) Buch, welches ich von Cecelia Ahern gelesen habe. Anfangs fand ich es wirklich wahnsinnig gut und ich konnte kaum aufhören zu lesen. Zwischendurch flossen bei mir immer wieder die Tränen!
Doch nach ein paar Kapiteln hat mich leider die Lust verlassen, da ich einfach nicht in der Stimmung war etwas so trauriges zu lesen, bei dem die Stimmung einfach die ganze Zeit so gedrückt und deprimierend war. Ich konnte mich 3 Wochen nicht mehr...

Weiterlesen

Ein wirklich schöner Roman, der die Tränen in die Augen treibt ;)

Inhalt:

Holly und Gerry hatten einen einfachen Plan: für den Rest ihres Lebens zusammenzubleiben. Doch nun ist Garry tot, ein Gehirntumor. und Holly weiß nicht, wie sie alleine weiterleben soll. Dann entdeckt sie, dass Gerry ihr während seiner letzten Tage Briefe geschrieben hat…

Quelle: Buchrückseite

Holly und Gerry, ein Paar, wie man es sich gerne vorstellt. Liebe und Streitereien, nichts bleibt aussen vor. Seit mehreren Jahren leben sie glücklich zusammen...

Weiterlesen

Herzergreifend

Es geht um Holly, die mit gerade einmal 29 Jahren zur Witwe wird. Sie ist am Boden zerstörrt und versinkt die erste Zeit erstmal in einem tiefen schwarzen Loch. Doch dann erhält sie von ihren Eltern ein Päckchen, dass Briefe von Gerry, ihrem Mann, enthält, die sie nach und nach ins Leben zurückführen.

Das Buch ist einfach perfekt, der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen. Und die Geschichte an sich ist einfach der Hammer. Cecelia Ahern hat es so gut geschafft, Hollys Situation zu...

Weiterlesen

Ohne Taschentücher gehts nicht

Der Plan war einfach: zusammenbleiben, ein Leben lang. 
Doch nun ist Gerry tot! Gehirntumor. Und Holly, erst 29, bleibt alleine zurück. Wie soll sie nun weitermachen? Alles scheint zu Ende. Da taucht ein Paket mit Briefen auf: von Gerry, geschrieben in seinen letzten Lebenstagen, für Holly, für die nächsten Monate. "Werde Karaoke-Queen, Holly! Suche Dir endlich einen interessanten Job, Holly! Greif nach den Sternen, Holly! Und PS: Ich liebe Dich!". Holly lacht, weint, und tut, was...

Weiterlesen

Berührend

Holly und Gerry sind Seelenverwandte, zwei Seelen die für einander bestimmt sind. Doch das Schicksal hat mit dem Paar etwas anderes vor und reißt Gerry viel zu früh aus dem Leben, denn er stirb an einem Hirntumor. Der Tod von Hollys verwandter Seele reißt ein tiefes Loch in ihrem Herzen und sie muss langsam wieder lernen, wie es ist, zu leben und glücklich zu sein.

 Selten hat mich ein Buch so sehr berührt und emotional angesprochen. Es herrscht ein Wechselbad der Gefühle, von...

Weiterlesen

MEIN ABSOLUTES LIEBLINGSBUCH

Ich werde zum Inhalt gar nichts mehr sagen, da es schon ganz viele Rezensionen dazu gibt.

Ich lese das Buch jedes Jahr wieder, denn es ist mein absolutes Lieblingsbuch.
Eine Geschichte um die Liebe und den Verlust eines ganz besonderen Menschens, um das Loslassen und einen neuen Weg gehen, egal wie schwer er ist. Ein Buch voller Wärme, Trauer und Liebe und einen Hoffnungsschimmer. Tief bewegend und ein Buch was einem ihm Kopf bleiben wird!!!

Weiterlesen

Holt schon die Taschentücher raus :)

"P.S. Ich liebe Dich" ist das erste Buch was ich von Cecelia Ahern gelesen habe.

Es geht um Holly die mit gerade mal 29 Jahren zur Witwe wird, da ihr Mann Gerry an einem Hirntumor stirbt. Holly ist am Boden zerstört. An ihrem 30. Geburtstag wird Holly jedoch überrascht und erhält ein Paket von ihrem verstorbenen Mann Gerry. Dieser enthält Briefe, die Gerry ihr in den letzten Wochen seines allzu kurzem Leben geschrieben hat. Somit findet Holly nach und nach wieder ins Leben zurück....

Weiterlesen

So emotional

Ich glaube "P.S. Ich liebe dich" ist eines der emotionalsten Bücher, die ich bisher gelesen habe. Egal, ob man nun mit der sehr sympathischen Holly weint oder lacht, Cecilia Ahern bringt die Gefühle genau auf den Punkt und trifft damit die Tränendrüse. Doch keine Angst, es gibt auch durchaus witzige Situationen in dem Buch. 

Holly ist 30 Jahre alt und schon Witwe. Sie trauert und kann noch nicht verstehen, wie das Leben ohne ihren geliebten Gerry weitergehen soll. Ich habe befürchtet...

Weiterlesen

Einfach nur schön

Holly hatte in Gary die Liebe ihres Lebens gefunden. Doch plötzlich ist er tod - und Holly am Ende. Doch dann findet sie Briefe, die Gary vor seinem Tod an sie geschrieben hat, in denen er ihr sagt, was sie tun soll. Und chritt für chritt - oder Brief für Brief - findet Holly in ein neues Leben.

Ein Buch zum Weinen, nachdenklich machend, sehr einfühlsam und einfach wunderbar zu lesen.

Weiterlesen

Liebesgeschichte, die zu Herzen geht....

Ich muss dieses Buch einfach weiter empfehlen: Mir sind beim Lesen die Tränchen geflossen ... die an manchen Stellen aber auch von einem Lächeln abgelöst wurden.
Es ist ein tolles Buch das über Liebe, den Tod und das Leben handelt. Traurig, gefühlvoll aber auch witzig schreibt Cecelia Ahern die Geschichte von Holly und Gerry.

Beide sind ein sehr glückliches Paar, doch als Gerry stirbt, bricht für die junge Frau eine Welt zusammen. In ihrer tiefen Trauer und Verzweiflung entdeckt...

Weiterlesen

trauriges Thema an rosaroten Kitsch verschwendet

"P.S. Ich liebe Dich" von Cecelia Ahern ist mal wieder ein klischeehafter Frauenroman ohne wirkliche Daseinsberechtigung. Für mich ist es jedes Mal wieder ein Rätsel, wie sich solche Bücher so gut verkaufen lassen (und ja, auch warum ich ihnen in regelmäßigen - aber größer werdenden Abständen - eine Chance gebe).

Kurz zum ziemlich platten Inhalt: Hollys Mann Gerry verstirbt kurz vor ihrem 30. Geburtstag an einem Hirntumor. Nach der anfänglichen Trauerphase findet Holly heraus,...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
414 Seiten
ISBN:
9783596161331
Erschienen:
2005
Verlag:
FISCHER Taschenbuch
Übersetzer:
Christine Strüh
8.7788
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (217 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 471 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher