Buch

Die sechs Kraniche 1: Die sechs Kraniche

von Elizabeth Lim

*** Mit dreiseitigem farbigen Buchschnitt – ein Schmuckstück im Bücherregal! ***

Prinzessin Shiori hat ihre verbotenen magischen Kräfte bisher sorgfältig verborgen. Doch am Morgen ihrer arrangierten Hochzeit verliert sie die Kontrolle über ihre Magie. Ihre Stiefmutter Raikama wittert in ihr eine gefährliche Konkurrentin. Sie verbannt die Prinzessin, verwandelt ihre Brüder in Kraniche und belegt Shiori mit einem Fluch: Sobald ein Wort über ihre Lippen kommt, wird ein Bruder sterben. Auf der Suche nach den Kranichen entdeckt Shiori eine Verschwörung mit dem Ziel, den Thron zu übernehmen. Um das zu verhindern, braucht sie ausgerechnet die Hilfe ihres unbekannten Bräutigams – und sie ist auf alles gefasst, aber nicht darauf, sich zu verlieben ...

Von der Bestseller-Autorin von »Ein Kleid aus Seide und Sternen«

»Dieses Buch ist reine Magie!«

Kristin Cashore, Spiegel- und NYT-Bestseller-Autorin (»Die Beschenkte«)

Rezensionen zu diesem Buch

Hat mir gut gefallen, ich bin schon gespannt auf den Folgeteil :-)

Ich habe mich sehr über den Titel "Die sechs Kraniche" von Elizabeth Lim gefreut, welcher mir vom Hörbuch Hamburg, Silberfisch Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar über Netgalley in Form eines Hörbuches freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurde. Vielen herzlichen Dank dafür an dieser Stelle, es versteht sich hierbei wie immer von selbst, dass meine Meinung zum Buch dadurch in keinerlei Weise beeinflusst wurde.
Nachdem ich die Reihe "Ein Kleid aus Seide und Sternen" gelesen...

Weiterlesen

Spannendes Setting mit zähem Einstieg

Worum geht’s?

Bis zum Morgen ihrer Hochzeit lebt Prinzessin Shiori eigentlich ein völlig unauffälliges Leben. Als sie jedoch plötzlich die Kontrolle über ihre Magie verliert, wird sie von ihrer Stiefmutter verbannt und mit einem Fluch belegt. Gemeinsam mit ihrem Verlobten muss Shiori versuchen, nicht nur den Fluch zu brechen, sondern auch eine Verschwörung zu verhindert – und dabei bringt sie nicht nur ihr Herz in große Gefahr.

 

Meine Meinung

Ich liebe...

Weiterlesen

Schöne Geschichte

Klappentext:

„Prinzessin Shiori hat ihre verbotenen magischen Kräfte bisher sorgfältig verborgen. Doch am Morgen ihrer arrangierten Hochzeit verliert sie die Kontrolle über ihre Magie. Ihre Stiefmutter Raikama wittert in ihr eine gefährliche Konkurrentin. Sie verbannt die Prinzessin, verwandelt ihre Brüder in Kraniche und belegt Shiori mit einem Fluch: Sobald ein Wort über ihre Lippen kommt, wird ein Bruder sterben. Auf der Suche nach den Kranichen entdeckt Shiori eine Verschwörung...

Weiterlesen

Gelungene Neuinterpretation des Märchens "die sechs Schwäne"

Bis vor wenigen Jahren kannte ich das Märchen "Die sechs Schwäne" gar nicht. Durch Zufall stieß ich auf ein Buch, das ebenfalls das Märchen zur Grundlage hatte. Deshalb hat mich auch Elizabeth Lims "Die sechs Kraniche" gleich interessiert.

Prinzessin Shiori soll Takkan heiraten, möchte dies jedoch nicht tun. Als sie versucht, dem Kennenlernen mit ihm zu entgehen, verwendet sie versehentlich Magie, welche jedoch in Kiata verboten ist. Ihre Stiefmutter belegt sie und ihre Brüder...

Weiterlesen

Märchenhaft!

Prinzessin Shiori entdeckt am Tag ihrer arrangierten Hochzeit magische Kräfte an sich ,was ihrer Stiefmutter Raikama gar nicht passt. Sie verflucht die Prinzessin und mit ihr ihre Brüder! Shioris Brüder werden zu Kranichen. Nun bleibt den Königskindern nur auf einen Berg zu gelangen an dem Drachen leben und dort nach Stoff für ein Flies zu suchen. Dies muss Shiori zur Rettung der Brüder zusammen nähen und darf trotz des schmerzhaften Stoffes keinen Laut von sich geben, denn sonst würden ihre...

Weiterlesen

Verzaubernd

Die Tochter des Kaisers, Shiori, ist eine sehr neugierige Person. Als sie ein Geheimnis über ihre Stiefmutter entdeckt und dieses an ihre sechs Brüder weitergibt, verflucht die Stiefmutter die Kinder ihres Ehemannes. Shioris sechs Brüder werden aus dem Kaiserreich verbannt und verwandeln sich in Kraniche, die nur nachts ihre menschliche Gestalt wiedererlangen. Shiori dagegen kommt fern der Heimat wieder zu sich, trägt eine große Schale über dem Gesicht, sodass sie niemand erkennt und darf...

Weiterlesen

magische Märchenadaption

Prinzessin Shiori besitzt magische Kräfte, die im Reich ihrer Familie verboten sind. Bis zum Tag ihrer Verlobungsfeier kann sie ihre Kräfte verstecken, doch dann brechen sie aus ihr hervor. Ihre Stiefmutter Raikama bekommt Wind davon und belegt Shiori mit einem Fluch. Solange sie die Walnussschale auf dem Kopf trägt, darf sie kein Wort sagen, sonst stirbt einer ihrer sechs Brüder, die Raikama auch noch in Kraniche verwandelt hat. Werden Shiori und ihre Brüder es schaffen den Fluch zu brechen...

Weiterlesen

Verzaubert von Anfang an

Bereits das Buch „Ein Kleid aus Seide und Sternen“ von Elizabeth Lim konnte mich sehr überzeugen und auch dieses Buch war für mich ein absolutes Lesehighlight.
Neben dem schönen Cover und der Aufmachung des Buches (Farbschnitt, Innenklappen mit Karten) konnte mich auch hier wieder der Schreibstil bezaubern.
Das Setting ist einfach traumhaft und besticht durch tolle Landschaft, verborgene Geheimnisse und natürlich Magie.  Shiori ist eine starke, eigensinnige und des Öfteren auch...

Weiterlesen

Mutige Prinzessin

Prinzessin Shiori wird von ihrer Stiefmutter mit einem Fluch belegt und verbannt. Allein in der Fremde muss sie ihre verzauberten Brüder wiederfinden, den Fluch brechen und ihren Vater und das Königreich retten. Drachenprinz Zeriyu und Kiki, der vorlaute Papiervogel, den sie gefaltet und mit Magie zum Leben erweckt hat, helfen ihr dabei. Doch wichtiger ist ihr eigener Mut.

Die Geschichte ist flüssig und plausibel erzählt. Shiori, anfangs eine verwöhnte Göre in Seide, lernt schnell, zu...

Weiterlesen

Wundervoll! Ein Märchen für Erwachsene!

Prinzessin Shiori hat ihre verbotenen magischen Kräfte bisher sorgfältig verborgen. Doch am Morgen ihrer arrangierten Hochzeit verliert sie die Kontrolle über ihre Magie. Ihre Stiefmutter Raikama wittert in ihr eine gefährliche Konkurrentin. Sie verbannt die Prinzessin, verwandelt ihre Brüder in Kraniche und belegt Shiori mit einem Fluch: Sobald ein Wort über ihre Lippen kommt, wird ein Bruder sterben. Auf der Suche nach den Kranichen entdeckt Shiori eine Verschwörung mit dem Ziel, den Thron...

Weiterlesen

Braucht ein bisschen, um Fahrt aufzunehmen, aber dann ist es einfach großartig

Elizabeth Lim ist eine Meisterin der Geschichten, dass war mir relativ schnell klar, als ich Ein Kleid aus Seide und Tränen verschlungen habe. Und auch den Nachfolger fand ich ganz fantastisch, weshalb ich nun auch den Auftakt ihrer neuen Reihe unbedingt lesen wollte.

Und damit hatte ich dann tatsächlich so meine Anlaufschwierigkeiten, denn die ersten 150 Seiten waren zwar gespickt mit kulinarischen und exotisch anmutenden, wie fantastischen Details, aber sie zogen sich für meinen...

Weiterlesen

Highlight!

Kurz bevor Shiori ihren Verlobten Prinz Takkan trifft, lässt sich Shiori von ihrer Magie leiten und verpasst das erste Treffen. Dabei entdeckt ihre Stiefmutter Raikama, die namenlose Königin, dass Shiori ebenfalls Magie im Blut hat. Kurzerhand beschließt Raikama Shiori und ihre Brüder mit einem Fluch zu belegen. Die Brüder verwandeln sich in Kraniche und Shiori erhält eine Holzschale auf ihren Kopf. Wenn sie nur ein Wort sagt oder schreibt, wird einer ihrer Brüder sterben. Und als wenn das...

Weiterlesen

Nicht ganz mein Fall, kam sehr schwer rein

Meine Meinung

Ich war unheimlich gespannt auf die Geschichte und auf das Buch der Autorin, da ich zuvor noch nichts von ihr gelesen habe.

Cover

Das Cover sticht optisch sofort hervor. Die braun Töne harmonieren so schön miteinander und der goldene glitzernde Buchschnitt macht das Buch zu etwas ganz besonderem. Vor allem der Titel und dann noch mit den Kranichen passt einfach perfekt.

Geschichte

Prinzessin Shiori hat mächtige Kräfte die sie bisher immer...

Weiterlesen

…MITREISSEND, VOLLER MAGIE & DER LIEBE ZU IHRER FAMILIE, DIE ALLES DURCHSTEHEN LASSEN...

Das ist der erste Teil der Reihe und verzaubert schon mit dem Titel und Cover, so dass man sehr neugierig zum Buch greift.
Das Cover hat mich magisch angezogen, es ist mit dem gelben Farbschnitt, den Kranichen wundervoll in Szene gesetzt und ist ein Blickfang.

Das Werk beginnt mit Shiori, ihrem Leben als einzige Prinzessin und der bevorstehenden Verlobungsfeier. Jedoch geschieht alles ganz andere, wir werden in eine fantasiereiche Welt der Magie, der Drachen und eines Fluchs...

Weiterlesen

Ein wunderschönes Buch!

Wow was für ein Buch! Für mich ein absolutes Highlight in diesem Jahr

 

Zum einen lässt sich sagen, dass das Cover ein echter Hingucker ist und auch der goldene Farbschnitt, hat mich total verzaubert. 

Dies war mein erstes Buch von Elizabeth Lim und ich war absolut überrascht über ihren bildhaften und fesselnden Schreibstil, der mich total in die Geschichte gezogen hat.

Die Protagonsitin Shiori hat mich total beeindruckt mit ihrem auf der einen Seite unfassbar...

Weiterlesen

Magische Neuerzählung mit asiatischem Setting

Shiori ist impulsiv und macht, wonach ihr der Sinn steht - für eine Prinzessin sind das aber nicht die besten Eigenschaften. Und dann gerät sie aufgrund ihrer seltenen magischen Fähigkeiten in Schwierigkeiten, denn ihre Stiefmutter Raikama verbannt sie und ihre sechs Brüder und belegt sie mit Flüchen, die ihnen eine Rückkehr fast unmöglich machen.

Shiori darf kein Wort sagen, denn bei jedem Laut, der über ihre Lippen kommt, stirbt einer ihrer Brüder. Sie kann zwar schreiben, aber sie...

Weiterlesen

“Finde das Licht, das deine Laterne leuchten lässt”

In meinen Augen ist dieses Buch einfach perfekt.

Ich fange am besten bei der Stimmer der Leserin an. Ich habe das Hörbuch gehört, die Stimme von Yara Blümel ist sehr erfrischend. Es war als ob die junge Protagonistin vor mir stand und ich konnte all ihre Emotionen spüren.

“Die sechs Kraniche” ist der erste Band einer Dilogie von Elizabeth Lim und ist aus der Ich-Perspektive der Protagonistin, Prinzessin Shiori, erzählt. Shiori ist das jüngste Kind und die einzige Tochter des...

Weiterlesen

Ruhig. Knisternd. Abenteuerlich.

Leseerlebnis :
"Die sechs Kraniche" ist der Auftaktband der gleichnamigen Reihe von Elizabeth Lim und wird aus der Perspektive der Protagonistin Shiori in der Ich- Form erzählt.
Das Märchen (die sechs Schwäne) von dem sich die Geschichte ableitet, war mir nicht bekannt. Ich konnte mich schnell in die junge, wissbegierige und leicht rebellische Shiori hineinversetzen. Gerade ihre unermüdliche Neugier macht das ganze Abenteuer so greifbar, denn man fühlt alles sehr intensiv mit ihr...

Weiterlesen

Eine wahrlich zauberhafte Geschichte!

Klappentext: „Prinzessin Shiori hat ihre verbotenen magischen Kräfte bisher sorgfältig verborgen. Doch am Morgen ihrer arrangierten Hochzeit verliert sie die Kontrolle über ihre Magie. Ihre Stiefmutter Raikama wittert in ihr eine gefährliche Konkurrentin. Sie verbannt die Prinzessin, verwandelt ihre Brüder in Kraniche und belegt Shiori mit einem Fluch: Sobald ein Wort über ihre Lippen kommt, wird ein Bruder sterben. Auf der Suche nach den Kranichen entdeckt Shiori eine Verschwörung mit...

Weiterlesen

Ein magisches Highlight- welches mich verzaubert hat

Ich muss leider zugeben, dass die sechs Kraniche das erste Buch der Autorin Elizabeth Lim war, welches ich gelesen habe! Ganz sicher jedoch nicht das letzte! Ich habe unglaublich auf die deutsche Veröffentlichung hingefiebert und ich wurde mehr als nur positiv überrascht! Das Cover und auch der goldene Buchschnitt sind einfach ein absolutes Träumchen- doch auch der Inhalt muss sich auf keinen Fall verstecken! 
Elizabeth Lim hat es geschafft, dass sie mich mit ihrem flüssigen,...

Weiterlesen

Es ist nicht alles so wie es scheint!

Ich bin eine der glücklichen Leserinnen, die, die Chance bekommen haben die Sechs Kraniche von Elizabeth Lim direkt lesen zu dürfen.

Es war mein erstes Buch von ihr und ich kann euch sagen es wird nicht mein letztes gewesen sein, denn dieses Werk von ihr hat mich sehr begeistert auch wenn sie mich nicht an der Nase herum führen konnte. 

Wir begeben uns also auf eine Reise ins ungewisse, doch wo führt der Weg uns hin? Also erst einmal ganz klar zu Prinzessin Shiori ein...

Weiterlesen

Eine großartige Verschmelzung westlicher und asiatischer Legenden

Mit "Die sechs Kraniche" habe ich mein erstes Buch von Elizabeth Lim gelesen. Und schnell habe ich gemerkt, dass sich ein richtiger Schatz dahinter verbirgt. Die Autorin hat es bereits nach den ersten paar Kapiteln geschafft mich mit ihrem Zauber zu umgarnen und mich an die Seiten zu fesseln. Und so sollte es auch bis zum Schluss bleiben. Für mich ist das Buch überraschend zum ganz großen Highlight geworden.

Kurz vor ihrer arrangierten Hochzeit mit Prinz Takkan wird Prinzessin Shiori...

Weiterlesen

Vielversprechend, märchenhaft und verträumt

Eine gut ausgeführte, kreative, originelle Geschichte, mit Nuancen der östliche Mythologie trifft auf ein actiongeladenes Abenteuer mit düsterer Märchenstimmung — dieses Buch sollten alle Fantasy und Märchenfans auf dem Radar haben.

Shiori ist die Prinzessin von Kiata, das siebte und einzige Mädchen, sie ist 16 Jahre alt, verwöhnt von ihren Brüdern und ihrem Vater. Mit ihrer Stiefmutter teilt sie eine sehr komplizierte Beziehung. Shiori ist unfreiwillig verlobt mit dem Lord des...

Weiterlesen

Seelenlos

Ja es ist eine Geschichte die in schönen Farben erzählt wird. Vor allem das Setting und die Grundidee haben mich angesprochen. Aber... schwierig genau den Punkt zu treffen. Irgendwie fehlt dem Ganzen eine Seele. Es ist hübsch anzusehen, aber gleichzeitig bleibt es ohne größere Tiefe.
Einerseits gefiel mir eben die Nacherzählung eines Märchens das ich sehr mag und ich finde die Autorin hat hier auch an sich gute Ideen. Dennoch bleibt alles in Bahnen die man genauso auch erwartet. Es...

Weiterlesen

Emotional, spannend und phantastisch.

„Wir haben alle unsere Geheimnisse. Eines Tages wirst du deine eigenen haben, Shiori.“ 

(S. 29)

Eine Prinzessin, ein Drache, eine böse Stiefmutter und ein Fluch. Der Stoff aus dem Märchen gemacht sind und aus dem Elizabeth Lim in „Die sechs Kraniche“ eine phantastische Geschichte gewoben hat. 

Es geht um die junge Shiori, Tochter eines Kaisers und die jüngste Schwester von sechs älteren Brüdern. Behütet aufgewachsen, mit einer komplizierten Beziehung zu ihrer Stiefmutter...

Weiterlesen

Schöne Fantasygeschichte mit Stärken und Schwächen

Diese Fantasy-Geschichte ist der erste Teil einer Dilogie und wird aus der Perspektive der Protagonistin Shiori erzählt.

Für mich war vor dem Beginn des Buches nicht ersichtlich, dass es sich um einen ersten Band handelte, weshalb ich von dem doch sehr offenen Ende überrascht war. Auch finde ich die Kurzbeschreibung nicht gelungen; zum Einen verrät sie zu viel und nimmt spannende Wendungen vorweg, zum Anderen wirkt sie auf mich im Nachhinein auch teilweise falsch.

Mit den...

Weiterlesen

Ganz tolle Atmosphäre und liebenswerte Charaktere

Die Autorin ist für ihre Geschichten mit Einflüssen aus dem japanischen oder chinesischen Raum bekannt, bei diesem Buch handelt es sich um eine Neuinterpretation eines japanischen Märchens.

Der Schreibstil ist sehr märchenhaft gestaltet und alles andere erinnert auch an ein klassisches Märchen. Ein Fluch, eine böse Stiefmutter und zu Kranichen verwandelte Brüder. Mir hat das sehr gut gefallen. Vor allem die Atmosphäre habe ich als sehr schön und stimmig empfunden. Geschrieben ist das...

Weiterlesen

Eine schöne, märchenhafte, atmosphärische Geschichte mit ein paar Schwächen...

"Ein Kleid aus Seide und Sternen" war ein absolutes Highlight für mich, deswegen war es natürlich offensichtlich, dass ich auch Elizabeth Lims neue Geschichte lesen muss.
Ein "grausamer" Fluch, ein dunkles Geheimnis, Intrigen, Drachen und eine kaiserliche Familie treffen aufeinander, verschmelzen miteinander und erschaffen diese schöne Geschichte in einem asiatisch angehauchten Setting, Mythologie und Charakteren, die sich weiterentwickeln können.
"Die sechs Kraniche" hat wieder...

Weiterlesen

Ein perfektes Gesamtpaket

Dieses Buch hat bereits im Englischen mein Interesse von Anfang an geweckt. Zum einen ist das Cover wunderschön. Ich liebe die Englische aber auch besonders diese Deutsche Version des Covers total und habe mich echt darin verliebt. Dann habe ich aber auch letztes Jahr die beiden Bücher "Ein Kleid aus Seide und Sternen" und die Fortsetzung davon gelesen und sehr gerne gemocht. Ich fand das Konzept und die Protagonisten genial. Die Autorin hat sich etwas sehr Einzigartiges einfallen lassen,...

Weiterlesen

Eine Schwester und sechs Brüder

Das Buch ist angelehnt an das Märchen von den sechs Schwänen, entwickelt aber auch eine ganz eigene Dynamik und Geschichte. Shiori ist das jüngste Kind und die einzige Tochter, aufgewachsen mit sechs älteren Brüdern soll sie nun verheiratet werden. Doch das möchte sie nicht und nach einer Begegnung mit einem Drachen und dem Erwachen ihrer Magie verändert sich ihr Leben sehr. Gute gefallen hat mir der zum Leben erwachte Papiervogel Kiki. Die Stiefmutter verflucht Shiori und ihre Brüder....

Weiterlesen

Wunderschöne Märchenadaption

"Angst ist bloß ein Spiel, sagte ich mir im Kopf immer wieder vor. Du gewinnst, indem du es spielst."

Prinzessin Shiori braucht neben Mut wirklich jede Menge Durchhaltevermögen. Wie gut, dass sie heimlich sogar über magische Kräfte verfügt. Diese sind im Reich ihres Vaters allerdings verboten. In Rebellion gegen ihre Verlobung mit dem ihr unbekannten, von ihr aber trotzdem für unwürdig gehaltenen Prinzen Takkan befreundet sie sich sogar mit dem faszinierenden Drachenwandler Seryu....

Weiterlesen

Ein märchenhaft magisches Buch

*Inhalt*
Prinzessin Shiori ist gemeinsam mit ihren sechs Brüdern bei ihrem väterlichen Kaiser und ihrer Stiefmutter Raikama aufgewachsen. Doch Shiori scheint nicht die Prinzessin zu sein, die alle in ihr sehen. Denn sie hütet ein magisches Geheimnis. Als sie schließlich den vom Kaiser auserwählten Verlobten heiraten soll, ergibt ein Ereignis das Nächste. Nicht nur, dass Shiori auf einmal einem Drachen gegenübersteht, auch Raikama macht ihrem Ruf einer bösen Stiefmutter alle Ehre. Und...

Weiterlesen

Märchen mit asiatischem Touch

Prinzessin Shiori liebt es unter ihren sechs Brüdern zu sein. Allerdings ist sie einem Lord aus dem Norden versprochen und so soll sie zur Heirat schon bald ihre Heimat verlassen. Dagegen wehrt sie sich innerlich sehr, doch auch das bisschen Magie, das in ihr schlummert, kann ihr dabei nicht helfen. Zumal sie verbannt würde, würde ihre Magie entdeckt werden. Ihre Stiefmutter kommt eines Tages hinter Shioris Geheimnis und zur Strafe belegt sie Shiori und ihre Brüder mit einem Fluch. Ihre...

Weiterlesen

Märchenhaft!

Darauf folgt eine abenteuerliche Reise, bei der Shiori unter anderem nach einer Lösung des Fluches sucht und auch noch einer Bedrohung des Kaiserreiches auf die Schliche kommt. Sie lernt dabei aber auch viel über sich selbst, wächst mit den Herausforderung und lernt Takkan kennen, für den sie bisher bestenfalls Desinteresse empfunden hat.
Mir hat diese Geschichte um Magie und Flüche mit asiatischem Touch sehr gut gefallen, es gab sehr viele fantastische und kreative Elemente, die sie...

Weiterlesen

Mich hat es überzeugt

Die sechs Kraniche erinnert auf den ersten Blick an das Märchen von den sechs Schwänen. Gewisse Parallelen sind vorhanden, allerdings nimmt die Geschichte einen komplett anderen Verlauf, als man vielleicht am Anfang denken würde.

 

Prinzessin Shiori ist eine muntere, lebensfrohe junge Frau, allerdings typisch adelig auch ein wenig egoistisch und störrisch. Ich mochte sie dennoch auf Anhieb und habe die Geschichte mit Freude mit ihr zusammen durchlebt. Mich in sie...

Weiterlesen

Heißgeliebtes Fantasyhighlight

Keine Ahnung, mit welchen Worten ich die Dringlichkeit ausdrücken soll, mit der ich euch dieses Buch allen in die Hand drücken möchte. Ich lehne mich definitiv nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich behaupte, dass ist eines der besten Bücher, die ich jemals gelesen habe. »Die sechs Kraniche« sind episch, verzaubernd und emotional fesselnd. Die Welt, die Magie, die Charaktere, alles sprüht förmlich über vor Kreativität und Liebe fürs Detail. Wie auch immer Elizabeth Lim es schafft, sich so...

Weiterlesen

Magisch!

Nachdem Prinzessin Shiori in den Heiligen See gesprungen ist, um ihrer Verlobungsfeier zu entgehen, trifft sie auf den Drachen Seryu, der sie nicht nur vor dem Ertrinken rettet, sondern sie auch noch in der Magie unterweist, welche in Kiata äußerst selten ist.
Doch nicht nur Shiori verfügt über Magie, auch ihre verhassten Stiefmutter Raikama kann Magie wirken und um ihr Geheimnis zu wahren, verwandelt sie Shioris sechs Brüder in Kraniche und verbannt Shiori, die von nun an schweigen...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
480 Seiten
ISBN:
9783551584557
Erschienen:
2022
Verlag:
Carlsen
8.4
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (30 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 62 Regalen.

Ähnliche Bücher