Magazin

Bookish DIY: Kette für Buchliebhaber

Bookish DIY

DIY: Kette für Buchliebhaber

Selbstgemachte Geschenke bereiten häufig besondere Freude: Das Präsent wurde nicht nur mit Liebe ausgewählt, es wurde auch Zeit und Arbeit investiert, um es herzustellen. Eine Idee für ein selbstgemachtes Geschenk stellen wir euch heute hier vor. Und zu gewinnen gibt es auch etwas.

Was ihr braucht:

  • Buchstabenanhänger
  • Ösen
  • Kette mit kleinen Gliedern
  • Verschluss
  • kleine Zange

 Kette für Buchliebhaber

In Aachen gibt es jetzt ein neues Einkaufszentrum: das Aquis Plaza. Auf rund 29.000 m² verteilen sich 130 Geschäfte, die ihre Kunden mit Klamotten, Spielzeug, Deko und Elektroartikeln zum Shoppen einladen. Und: Es gibt auch einen großen Schmuckzubehörladen namens "The P. Cookery" - ein Geschäft, das Aachen bisher eindeutig gefehlt hat.

Beim Stöbern musste ich feststellen, dass es nicht zwangläufig günstiger ist, Schmuck selbst herzustellen - zumindest dann nicht, wenn man bevorzugt zu Modeschmuck greift. Dafür kann man aber alles ganz nach seinem eigenen Geschmack gestalten, individuell anpassen und jedes kleinste Detail selbst bestimmen. Und so habe ich mich für ein ganz schlichtes Design mit schwarz-goldenen Buchstaben entschieden.

(Leider gab es keine Anhänger in Buchform. Ananas, Schlüssel und Fahrräder ja, aber keine Bücher. Über diesen Missstand will ich aber mal großzügig hinwegsehen. Ich schätze, da liegt einfach ein Irrtum vor.)

Da ich es nicht so mit filigranen Basteleien habe und schnell die Nerven verliere, wenn Gegenstände so klein sind, dass sie nicht mal meine Fingerkuppe bedecken, war dieses DIY eine besondere Herausforderung für mich.

Und die Ösen waren um eines kleiner als meine Fingerkuppen. ;-)

Da die Buchstaben überlappen, wenn ihr sie einfach über ein Lederband oder eine normale Kette zieht, solltet ihr eine Kette mit kleinen Gliedern kaufen. So könnt ihr die Buchstaben an den einzelnen Gliedern befestigen und sie verrutschen beim Tragen nicht (hier habe ich schonmal den ersten Fehler gemacht ;-)).

Im ersten Schritt werden die Buchstaben an die Ösen gehängt. Dazu schiebt ihr die schmalen Ringe mit einer Zange auf, so dass eine kleine Öffnung entsteht und hakt die Buchstaben ein.

Bookish DIY Kette für Buchliebhaber

Bookish DIY Kette für Buchliebhaber

Bookish DIY Kette für Buchliebhaber

Nun führt ihr die beiden Enden der Kette zusammen und legt sie anschließend so auf eure Arbeitsfläche, dass ihr die Mitte der Kette vor euch liegen habt. Genau dort wird auch euer mittlerer Buchstabe befestigt, indem ihr die Öse durch das kleine Kettenglied schiebt und anschließend mit der Zange schließt. 

Bookish DIY Kette für Buchliebhaber

Bookish DIY Kette für Buchliebhaber

Mit genügend Abstand zur Seite befestigt ihr den nächsten Buchstaben auf die gleiche Art. Damit es gleichmäßig aussieht, solltet ihr immer die gleiche Anzahl an Kettengliedern freilassen.

Bookish DIY Kette für Buchliebhaber

Zum Glück hat Lucy während des Bastelns ein Schläfchen gehalten und Janni hat sich - nachdem er einmal alle Schmuckutensilien vom Tisch gefegt hat - auf die Leiter zurückgezogen. So hatte ich zwar immer noch mit den kleinen Teilchen zu kämpfen, die mir ständig zwischen den Fingern weggerutscht sind, aber zumindest musste ich sie nicht auch noch gegen zwei flauschige Vierbeiner verteidigen. ;-)

Lucy

Janosch

Wenn alle Buchstaben angebracht sind, wird nur noch der Verschluss befestigt. Hier habe ich es mir sehr einfach gemacht und wieder mit Ösen gearbeitet. An beide Seite hängt ihr jeweils eine Öse.

Bookish DIY Kette für Buchliebhaber

An eine der beide Ösen fügt ihr dann noch den Verschluss an und die Kette ist fertig.

Bookish DIY Kette für Buchliebhaber

Bookish DIY Kette für Buchliebhaber

Bookish DIY Kette für Buchliebhaber

Bookish DIY Kette für Buchliebhaber

Die Kette verlose ich. Wenn ihr sie gerne hättet, lasst doch einfach bis zum 18.12.2015 (23:59 Uhr) einen Kommentar hier und verratet uns, über welches Weihnachtsgeschenk ihr euch in den letzten Jahren am meisten gefreut habt.

Kommentare

Honcon kommentierte am 11. Dezember 2015 um 09:01

Eine sehr schöne Idee! Sieht wirklich klasse aus!

An der Verlosung möchte ich jedoch NICHT teilnehmen! Gelbgold ist nicht meins, wäre daher viel zu schade für die schöne Kette, wenn sie getragen wird!

Pittchen meinte am 11. Dezember 2015 um 09:47

Schöne Idee! Ich möchte nicht gewinnen. Bestimmt freut sich jemand anderes über diese schöne Kette :o )

Mara12345 kommentierte am 11. Dezember 2015 um 10:22

Ich würde die Kette wiklich gern gewinne. Ich hab mich vor allem über Bücher gefreut, aber auch über die Abendstern Kette, die ich bekommen habe.

Michelly kommentierte am 11. Dezember 2015 um 10:42

Welche eine schöne Idee! Und vielen Dank für das Teilen mit uns! Wo nehmt ihr nur immer die Ideen her?

Ich bin immer für Außergewöhnliches zu haben und würde diese Kette mit Stolz tragen =)

Selbstverständlich freue  ich mich immer, wenn Bücher unter dem Weihnachtsbaum liegen, aber letztes Jahr habe ich neues Zubehör für mein zweites Hobby bekommen: das Fotografieren. Das war der Knaller und vor allem wirklich völlig überraschend. Ein gelungenes Geschenk!

wandagreen kommentierte am 11. Dezember 2015 um 10:44

Ich würde LUCY nehmen, wenn sie bei dir nicht so gut aufgehoben wäre. Und Janni mit dazu, denn es wäre grausam, sie zu trennen. ABER: bei dir sind sie zuhause, bestens aufgehoben und könnten fast jeden Donnerstag zugucken, was du so bastelst (wenn Schlafen nicht interessanter wäre) und wie du schimpfst! (ich hätte gerne mal eine Tonaufnahme, *kicher) und sie machen allen Freude. Danke für die tollen herzerwärmenden Fotos.

"Da ich es nicht so mit filigranen Basteleien habe und schnell die Nerven verliere, wenn Gegenstände so klein sind, dass sie nicht mal meine Fingerkuppe bedecken, war dieses DIY eine besondere Herausforderung für mich".DAS KENN ICH!

Und deshalb gibt es ein besonderes Lob für die Geduld, den lustigen Artikel und einfach alles! Schönes Wochenende!

nikolausi kommentierte am 11. Dezember 2015 um 10:44

Wieder einmal eine tolle Idee. Ich glaube nur nicht, dass mir die Kette so gut gelingen würde.

MissGoWest kommentierte am 11. Dezember 2015 um 11:57

Eine wirklich gute Geschenkidee -- und sie kann leicht auf die jeweiligen Interessen des Beschenkten abgewandelt werden. :) Danke für die Chance auf die hübsche Kette.

Als großer Disney-Fan habe ich mich letztes Jahr am meisten über das Buch "The Art of Frozen" gefreut. :)

westeraccum kommentierte am 11. Dezember 2015 um 12:11

Wo bekommt ihr nur immer diese witzigen Ideen her?

bundc kommentierte am 11. Dezember 2015 um 12:44

Die Kette ist richtig toll und würde mir auch wirklich gut gefallen, aber ich kenne mich. Ich würde sie vielleicht 5mal im Jahr wirklich tragen wollen und dann natürlich nicht finden...

Die beiden Süßen hab ich schon auf Instagram gesehen &geherzt ;) 

Avalee kommentierte am 11. Dezember 2015 um 12:51

Was für eine schöne Kette und was für süße Katzen!  Bei den Bildern will ich beide sofort kuscheln ^^

Letztes Jahr habe ich mich am meisten über das Geschenk meines Freundes gefreut: Ein Gutschein für "Dinner in the Dark". Habe lange nicht mehr so gekleckert beim Essen. ='D
Natürlich habe ich mich aber auch sehr über ein personalisiertes Buch gefreut, das ich von einer Freundin bekommen habe. Da bin ICH die Protagonistin und "vertrete" Sherlock Holmes. ^^

 

Run_the_books kommentierte am 11. Dezember 2015 um 14:02

Aww wie schön! *-* Und scheint nicht mal so schwer zu sein. :D

Inibini kommentierte am 11. Dezember 2015 um 14:17

Die Kette ist tootal schön *-* Würde ich unglaublich gerne gewinnen!

 

Ich habe mich vor ein paar Jahren am meisten über eine Nähmaschine gefreut! Ich habe damit gar nicht gerechnet, da ich eigentlich schon etwas anderes 'großes' bekommen habe :-) Bücher waren/sind auch immer gut hehe

 

 

Gudrun67 kommentierte am 11. Dezember 2015 um 14:47

Hallo Maren,

also, die Kette sieht echt "goldig" aus....gefällt mir sehr gut und Deine flauschigen Freunde ja sowieso. Also, dass es da keine "Bücher" in dem Laden gibt, ist ja echt ne total Frechheit.....

Herstellen werde ich jedoch so eine Kette nicht, da ich zwei linke Hände habe und auch nicht die Geduld, hier zu pfrimeln.

Über "ein Candlelight-Dinner" habe ich mich am Meisten gefreut.

 

sandra66 kommentierte am 11. Dezember 2015 um 15:03

Tolle Idee mit der Kette; ich würde sie gerne gewinnen.

Am meisten gefreut habe ich mich immer über "Events" am besten gemeinsam mit dem Schenkenden, z.B. Theaterkarten, Kinobesuche oder ähnliches. Das bleibt bei mir eher in Erinnerung als Materielles.

Janine2610 kommentierte am 11. Dezember 2015 um 16:27

Eine wundervolle Kette für Buchliebhaber, da springe ich gerne mit in den Lostopf.

Das schönste Weihnachtsgeschenk, das ich in den letzten Jahren bekommen habe, war ein von meinem Papa selbstgemaltes Bild/Gemälde eines Elefanten (mein Lieblingstier). ♥

wandagreen kommentierte am 11. Dezember 2015 um 17:02

Toll!

Fanti2412 kommentierte am 11. Dezember 2015 um 18:42

Was für eine schöne Kette!!!
Die kleinen Ösen und das filigrane "Gefummel" wäre für meine Nerven auch nichts.
Damit würde ich nie fertig ;-)

Daher würde ich die Kette gerne gewinnen!

Da mein Geburtstag ja auf Weihnachten fällt, bekam ich vorletztes Jahr vom Lieblingsmann für beide Anlässe zusammen eine Reise nach Edinburgh inkl. Besuch des berühmten Tattoo. Das war schon sehr lange mein Traum und deshalb habe ich mich darüber besonders gefreut.
Und die Reise war dann auch wunderschön und beeindruckend!

 

Brocéliande kommentierte am 11. Dezember 2015 um 19:09

Ich habe mich vor x-mas 2014 über ein Päckchen sehr gefreut, das mir meine Freundin aus dem Norden schickte: Eine tolle rote Kiste (ca. 1 kg *g*) randvoll bestückt mit Zimtwaffeln - die liebe ich sehr und sie bekam im Gegenzug ein Paar "selbstgemachte" (socks) in ihren Lieblingsfarben - so waren wir beide glücklich ;)

Die Kette ist eher nix für mich, ich trage selten Ketten - schön ist Deine "books-Kette" aber trotzdem und ich drücke allen books-lovern hier die Däumchen! Janosch ist inzwischen ein großer stolzer (und sehr hübscher) Kater geworden, macht sich gut vor dem tollen BR !! Wäre eigentlich ein tolles "Kalenderbild" für anno 2016 - von wegen Bücher und Katzen, oder war es anders herum ?? ;)

Schönes Adventswochenende und chapeau für Deine "Friemelei" (geht mir genau so, mag ich auch nicht, mit so kleinen Sachen hantieren...) Da sind Bücher und Wolle für mich "greifbarer" ;))

wolkenfaenger23 kommentierte am 11. Dezember 2015 um 19:54

Die Kette ist tooooll <3

Ich habe letztes Jahr einen Tischkamin zu Weihnachten bekommen. Perfekt für das Wetter zurzeit und ein gutes Buch :)

Marysol kommentierte am 11. Dezember 2015 um 20:41

Ohhh wie wunderschön! Letztes Jahr habe ich den Percy Jackson- Schuber bekommen und awwwwh, ich habe mich so gefreut! ♥♥♥

 

LG, Mary <3

The Book Journal kommentierte am 11. Dezember 2015 um 21:56

Oh die Kette ist so toll *_* Und eine tolle Geschenkidee.

Ich habe mich in den letzten Jahren am meisten über Ohrringe gefreut, die von einer Silberschmiedin hergestellt wurden, passend zu meinem Lieblingsanhänger. 

 

Sonjalein1985 kommentierte am 11. Dezember 2015 um 22:02

Ich würde auch sehr gerne gewinnen.

Am meisten habe ich mich im letzten Jahr über ein schönes weißes Schmuckkästchen gefreut :)

Traumfängerin polterte am 11. Dezember 2015 um 22:24

Wow, die Kette ist wirklich schön. So eine hätte ich wirklich gerne! Danke auch für die detailierte Anleitung.  Bis jetzt habe ich solche Buchstabenanhänger ja immer mit Ketten für Kinder assoziiert. Ich bastle gerne Weihnachtsgeschenke und ich glaube auch, dass sich die Beschenkten freuen (vielleicht sind sie aber auch nur freundlich. Es heißt ja, dass Selbstgebasteltes und Socken die unbeliebtesten Geschenke sind... Aber ich finde in etwas selbst gemachtem steckt so viel Liebe, Herzblut und Zeit, dass es die schönsten Geschenke sind. Ich persönlich finde ja Gutscheine sind die schrecklichsten Geschenke, die es auf der Welt gibt).

Areti kommentierte am 11. Dezember 2015 um 23:19

Wow, was für eine tolle Idee!
Die Kette sieht echt klasse aus und ich lieeeebeee ja alles, was goldig ist :D

Am meisten habe ich mich letztes Jahr gefreut, als ich meinen eBook-Reader bekommen habe.
Da hat man nicht so schwer zu schleppen, wenn man jeden Tag pendelt und im Zug lesen möchte :)

CaroLisa kommentierte am 11. Dezember 2015 um 23:58

Also da mit der Kette ist eine echt coole Idee und gold ist auch so eine schöne Farbe^^

Mein asolutes Weihnachtsgeschenk-Highlight war meine Querflöte. Liegt zwar jetzt schon ein paar Jahre zurück aber daran hab ich immer noch meine Freude :)

LillithLefuet kommentierte am 12. Dezember 2015 um 00:19

Sehr coole Kette. Vielen Dank für die  Anleitung. :)  Muss ich unbedingt mal ausprobieren. Sonst bastel ich Schmuck immer aus elastischem Band und jeder Menge Perlen, was nicht immer so cool und edel aussieht und auch nicht immer so lange hält, wie es eine solche Kette tun sollte. :D

Und die Katzenbilder sind soooo süß. *-*

beccawuhuxo kommentierte am 12. Dezember 2015 um 08:34

Alsooo, die sieht ja super klasse aus! *-*

Letztes Jahr habe ich mich am meisten über mmeinen neuen Schminktisch gefreut! :)

Everly kommentierte am 12. Dezember 2015 um 11:22

ach, wie cool ist die Kette denn?

Ich versuch mal mein Glück :)

 

Weihnachtsgeschenk: hmmmm...es gibt da kein spezielles Geschenk...es ist immer das Buch, das ich UNBEDINGT haben musste :)

Sinah kommentierte am 12. Dezember 2015 um 13:02

Die Kette ist so schön *_* und ich liebe Goldschmuck :D würde micht total darüber freuen!

Ich glaube am meisten habe ich mich in den letzten Jahren über meine Harry Potter DVD Kollektion gefreut :D haha ich bin so ein Harry Potter Nerd und hatte noch keine einzige DV Zuhause. Da ich sie aber als Set wollte in so nem Schuber (und selber mir sie zu teuer war) habe ich mich sooo gefreut als mein >Bruder< mir die geschenkt hat. Ich war damals so perplex weil wir uns immer nur Kleinigkeiten schenken und dann kauft er mir den Schuber *_* Hab gegrinst wie n Honigkuchenpferd... haha :D

vll wird es dieses Jahr aber durch den eReader abgelöst... auf den warte ich schon lange hahha :D aber das liebe Geschenk von meinen Bruder wird immer eines der besten sein =) einfach schon weil es mich so überrascht hat :)

Kristine erklärte am 12. Dezember 2015 um 20:14

Tolle Idee! 

Mein schönstes und überraschenstes und liebstes Weihnachstgeschenk war eine superflauschige Wolldecke von einem gaaaaanz lieben Menschen!!

SaintGermain kommentierte am 12. Dezember 2015 um 20:58

Mein liebstes Weihnachtsgeschenk war meine Hündin "Phoebe"

Tallianna kommentierte am 12. Dezember 2015 um 21:15

Die Kette gefällt mir richtig gut! Ich habe mich meisten über zwei Teetassen mit Pandas gefreut, die ich völlig unerwartet von den Großeltern einer Freundin bekommen habe, als ich dort zum Essen war. Das sind die Gesten, die einem am Meisten im Gedächtnis bleiben.

mehrBüchermehr.... kommentierte am 13. Dezember 2015 um 00:54

KEINE VERLOSUNGSBEWERBUNG!

Ich möchte einfach nur sagen, dass schon alleine wegen der Bilder von Lucy und Janosch, die Bastelanleitungen jedes Mal ein Highlight sind. Eine schöne Idee, die sicherlich bei der richtigen Person ganz viel Freude auslöst! :-)

Jeco01 kommentierte am 13. Dezember 2015 um 01:02

Eine wunderschöe Kette, die sich auch ganz wunderbar als Weihnachtsgeschenk eignet.

buecherwurm1310 kommentierte am 13. Dezember 2015 um 10:06

Ich habe mich am meisten gefreut, als meine Kinder beschlossen haben, das Weihnachtsessen zu planen und zu kochen. So hatte ich überhaupt keinen Stress. Das war eine Superidee!

killerprincess kommentierte am 13. Dezember 2015 um 14:28

Ich habe mich vorletztes Weihnachten am meisten über Tickets für "Tarzan" gefreut und letztes Weihnachten waren es Tickets für "König der Löwen" :)

madorin kommentierte am 13. Dezember 2015 um 15:34

Die Kette ist wirklich schön geworden :)

 

Ich kann wirklich ganz schwer sagen, worüber ich mich die letzten Jahre am meisten gefreut habe, denn ich habe bisher nur wirklich tolle Geschenke bekommen.

Darunter natürlich immer viele Bücher, denn davon stehen immer massig auf meinem Wunschzettel, aber auch vieles womit ich nicht gerechnet hab.

Besonders mein Freund und meine Schwester finden jedes Jahr wieder tolle Sachen für mich.

Mein Freund findet immer ganz tolle Sachen die ich schon immer haben wollte oder nicht wusste, dass ich sie wollte und jetzt nie mehr hergeben mag und meine Schwester, die Design studiert, ist da immer sehr kreativ mit Selbstgemachten worüber ich auch jedes Jahr staune und mich freue.

Weihnachten geht es natürlich nicht um Geschenke, dass sehen wir eigentlich auch alle so, aber wir lieben es auch alle, anderen eine Freude zu machen und bisher haben das alle bei mir immer sehr gut hinbekommen. :D

Von daher kann ich mich unmöglich entscheiden.

Streiflicht kommentierte am 13. Dezember 2015 um 15:33

die kette ist wunderschön!

mein schönes weihnachtsgeschenk? ein modellvolvokombi, das allererste weihnachtsgeschenk von meinem damaligen freund und heutigen mann. ich hatte mal im nebensatz erwähnt, dass ich volvos so gerne mag. :o) ich fand es so süß und hüte das auto bis heute

Corpus kommentierte am 13. Dezember 2015 um 15:35

Das wäre das perfekte Geschenk für meine Tochter.

Am meisten habe ich mich über eine Orient-Kreuzfahrt gefreut, die ich zu Weihnachten 2012 gekriegt habe.

Mary00 kommentierte am 13. Dezember 2015 um 16:24

Einer der besten Geschenk war ein XXL-Kalender mit den schönsten Orten in Europa!
Ich hätte super gerne die Kette :)

Ridata kommentierte am 13. Dezember 2015 um 21:24

Im vergangenen Jahr habe ich einen Sammler-Bären von Harrods geschenkt bekommen. Das war wirklich eine superschöne Überraschung, weil es etwas außergewöhnliches und absolut unerwartetes war.

Die Kette ist auch etwas ganz besonderes und ich bin bei der Verlosung gerne dabei.

Schaefche kommentierte am 14. Dezember 2015 um 15:54

Janosch auf der Leiter ist ja mal süß, direkt vor den Gilmore Girls-DVDs, er hat einen guten Geschmack =)

Die Kette finde ich auch klasse, von der P.Cookery hab ich schon mal gehört. Schade, dass Aachen doch noch ein Stück entfernt ist, aber vielleicht entstehen ja doch noch ein paar Filialen... Ansonsten lässt sich Bastelmaterial ja auch online bestellen, auch wenn ich es immer schön finde, wenn man sich die Farben live anschauen kann.

floraroses kommentierte am 14. Dezember 2015 um 23:34

ich habe mich am Meisten übr ein Kissen gefreut, das meine Schwester mir geschnet hat, seitdem ist es immer bei mir in meinem Bett und ich liebe es. Sie hat es selsbt durch Patchwork Technik hergestellt, ich könnte das nicht, dazu fehlt mir die Geduld ^^

Buchkuschler kommentierte am 18. Dezember 2015 um 17:57

Die Kette ist sooooo unfassbar schön! <3 <3 <3

Meins schönstes Weihnachtsgeschenk - das war das supercoole rote Fahrrad ;) <3

Nafreyu kommentierte am 18. Dezember 2015 um 20:20

Oh, ich habe so tolle Geschenke immer bekommen. Da kann ich mich kaum entscheiden! Sehr gefreut habe ich mich darüber, dass meine Mutter und mein Freund mir zusammen einen Blog geschenkt haben für meine Reiseberichte. Auch wenn ich ihn noch nicht gefüllt habe..

Maren Kahl kommentierte am 24. Dezember 2015 um 13:02

Etwas verpätet (an den Tagen vor Weihnachten sind wir immer in den Mayersche Buchhandlungen unterwegs und unterstüzen die Kollegen beim Geschenkeverpacken) wurde der Gewinner ausgelost:

Liebe Marysol: Vielen Dank für Deinen Kommentar! Die Kette schicke ich Dir nach den Feiertagen zu! :-)

Marysol kommentierte am 30. Dezember 2015 um 13:21

Das habe ich gar nicht gesehen - umso größer war die Überraschung heute am Briefkasten!

DAAAAAAAAAAANKE!!!

Wow, die Kette ist soooo schön! ♥

Fanti2412 antwortete am 01. Januar 2016 um 12:40

Herzlichen Glückwunsch @Marysol und viel Freude mit der tollen Kette!

Und natürlich noch alle guten Wünsche zum neuen Jahr!

Marysol antwortete am 02. Januar 2016 um 11:09

Oh danke, dir auch!!! ♥