Buch

Monsieur Blake und der Zauber der Liebe - Gilles Legardinier

Monsieur Blake und der Zauber der Liebe

von Gilles Legardinier

Andrew Blake, erfolgreicher Geschäftsmann aus London, hat den Tod seiner geliebten Frau Diane nicht überwunden. Er braucht dringend eine Veränderung. Und so lässt er sein altes Leben hinter sich und nimmt in einem Herrenhaus in Frankreich inkognito eine Stelle als Butler an. Dort arbeiten mit ihm: die feldwebelhafte Köchin Odile, der exzentrische Gärtner Phillipe und das junge Hausmädchen Manon. Bald schon bringt Andrew die entfremdeten Bewohner des Hauses durch seine weise, humorvolle Art einander näher. Und wer weiß, vielleicht erlebt auch er selbst noch einmal den Zauber der Liebe?

Rezensionen zu diesem Buch

Eine zauberhafte Komödie

Ich glaube, ich war noch nie so schnell von einer Geschichte begeistert, wie von dieser hier. Direkt ab der ersten Seite wird man hineingeworfen in die Welt von Andrew Blake. Andrew ist ein 66-jähriger erfolgreicher, englischer Geschäftsmann, der den bereits sieben Jahre zurückliegenden Tod seiner Ehefrau Diane nicht verwunden hat. Und aus einer Unzufriedenheit heraus, beschließt er nun nach Frankreich zu gehen, um dort (inkognito) eine Stelle als Butler anzunehmen...

Weiterlesen

Harmonie pur

Der Titel hält was er verspricht. Viel Liebe, viel Zauber. Und viel Blake. Um sich aus seiner Sinnkriese zu befreien, heuert der Engländer als Butler in Frankreich an. Und in dem wunderschönen Anwesen, in dem er arbeitet, mischt er mit seiner Erfahrung und Hilfsbereitschaft gleich mal das eingefahrene Personal auf. Oft habe ich mit gedacht, schade, dass ich kein französisch kann. Denn das Buch in der Originalsprache zu lesen macht sicher noch mehr Spass, da der Wortwitz und das Frankreich/...

Weiterlesen

Ein bisschen zu viel des Zaubers...

Monsieur Blake ist in den besten Jahren. Mit seinen 66 braucht der englische, erfolgreiche Geschäftsmann jedoch eine Auszeit und flüchtet - mit ein wenig Unterstützung seines Freundes Richard - nach Frankreich, in das Heimatland seiner verstorbenen Frau. Dort will er fortan für eine Weile als Butler in einem Herrenhaus arbeiten. Schon bald freundet er sich mit den weiteren Angestellten und der verwitweten, äußerst eigenartigen Gutsherren-Witwe an. Die Ereignisse nehmen ihren Lauf...

...

Weiterlesen

Eine anrührende Geschichte mit Herz und trockenem Humor wunderbar gemischt! Einfach zum Dahinschmelzen schön!

"*Wissen Sie, mein Vater sagte oft, dass manche Menschen, die in unser Leben kommen, wie Sonnenstrahlen, andere wiederum wie Wolken sind. Für unsere kleine Familie sind sie eine ganze Sonne.*"  Zitat Seite 397

Die Protagonisten begeistern mit der höflichen Bescheidenheit von Dienstboten, zeigen aber genialen Humor und geistreichen Tiefgang. Die Dialoge sind einfach köstlich und zergehen auf der Zunge. Hier blitzt nicht nur britischer Humor auf, nein, auch die Franzosen sind...

Weiterlesen

Der Zauber der Liebe

Andrew Blake kann den Tod seiner Frau Diana nur schwer ertragen, Auch in seiner Firma läuft nicht alles nach Plan. Er braucht dringend eine Veränderung. Er reist nach Frankreich, dem Heimatland seiner verstorbenen Frau, und nimmt dort eine Stelle als Butler an. Dort arbeiten die mürrische Köchin Odile, der exzentrische Gärtner Phillipe und das Hausmädchen Manon.  Mit seiner weisen und humorvollen Art bringt Andrew die Menschen näher zueinander und vielleicht findet auch er noch einmal der...

Weiterlesen

Der Traum von einem Buch!

Andrew Blake hat auch nach Jahren den Tod seiner geliebten Diane nicht verwunden. Um endlich etwas Neues zu beginnen, übergibt er die Geschäftsleitung seines Unternehmens an seine Sekretärin. Er selbst reist nach Frankreich, um dort in einem alten Herrenhaus als Butler zu arbeiten. Schon nach kurzer Zeit kommen ihm die ersten Zweifel, ob er die richtige Entscheidung getroffen hat. Er bekommt ein kleines Zimmer unter dem Dach zugeteilt. Wird er zurechtkommen mit der strengen Köchin Odile, die...

Weiterlesen

Der zauberhafte Monsieur Blake..!

Inhalt / Klappentext:

Andrew Blake, erfolgreicher Geschäftsmann aus London, hat den Tod seiner geliebten Frau Diane nicht überwunden. Er braucht dringend eine Veränderung. Und so lässt er sein altes Leben hinter sich und nimmt in einem Herrenhaus in Frankreich inkognito eine Stelle als Butler an. Dort arbeiten mit ihm: die feldwebelhafte Köchin Odile, der exzentrische Gärtner Phillipe und das junge Hausmädchen Manon. Bald schon bringt Andrew die entfremdeten Bewohner des Hauses...

Weiterlesen

Eine absolute Wohlfühl-Geschichte

Andrew Blake leitet eine Firma in London, die Metalldosen produziert. Seit seine Frau vor einigen Jahren gestorben ist und er sich in der folgenden Zeit von seiner Tochter entfremdet hat, ist er zunehmend unglücklich mit seinem Leben. Mit Hilfe seines Freundes Richard führt er daher einen ungewöhnlichen Tapetenwechsel durch: Er übergibt die Firma an seine Assistentin und nimmt stattdessen in einem Herrenhaus in Frankreich eine Stelle als Butler an, ohne seine wahre Identität zu enthüllen. In...

Weiterlesen

Warmherzig und britisch-witzig

Andrew Blake, erfolgreicher Geschäftsmann aus London, hat den Tod seiner geliebten Frau Diane nicht überwunden. Er braucht dringend eine Veränderung. Und so lässt er sein altes Leben hinter sich und nimmt in einem Herrenhaus in Frankreich inkognito eine Stelle als Butler an. Dort arbeiten mit ihm: die feldwebelhafte Köchin Odile, der exzentrische Gärtner Phillipe und das junge Hausmädchen Manon. Bald schon bringt Andrew die entfremdeten Bewohner des Hauses durch seine weise, humorvolle Art...

Weiterlesen

Liebevolle Story mit britisch-französischem Humor

Er hat alles verloren, was er geliebt hat. Sein Leben erscheint ihm leer und bedeutungslos geworden zu sein und daher beschließt er einen Neuanfang.
Doch mit diesen Veränderungen hätte er nie gerechnet.

                                                                

Andrew Blake hat es weit gebracht: Er ist ein erfolgreicher Geschäftsmann in London und könnte seine restlichen Tage in Frieden und Wohlstand verbringen. Doch seit dem Tod seiner geliebten Diane zieht er sich...

Weiterlesen

Leider fand ich keinen Zugang zum Zauber

Der Klappentext klang schon sehr charmant und vielversprechend: nach der herzerwärmenden Geschichte eines alten Mannes, der seinen Lebensabend dazu nutzt, anderen Menschen mit ihren Problemen zu helfen und ihr Leben zu bereichern, und dabei ganz nebenbei selbst wieder die Freude am Leben entdeckt.

Und eigentlich bietet das Buch auch genau das! Jeder der Bewohner des Herrenhauses kämpft mit Sorgen, Zweifeln, Ängsten und heimlichen Wünschen, und ihnen allen steht Andrew forsch und auf...

Weiterlesen

wunderbar

Hallo liebe Leser,

gerade durfte ich wieder an einer interessanten Leserunde teilnehmen:

==Monsieur Blake und der Zauber der Liebe ==

Autor: Gilles Legardinier

== Buchrückentext: ==

Andrew Blake, erfolgreicher Geschäftsmann aus London, hat den Tod seiner geliebten Frau Diane nicht überwunden. Er braucht dringend eine Veränderung. Und so lässt er sein altes Leben hinter sich und nimmt in einem Herrenhaus in Frankreich inkognito eine Stelle als Butler an....

Weiterlesen

Eine märchenhafte Geschichte

Andrew Blake, ein erfolgreicher Geschäftsmann aus London, hat incognito eine Stelle als Butler in einem Herrenhaus in Frankreich angenommen. Neben ihm gibt es dort noch die Köchin Odilie, den Gärtner Phillipe und das Hausmädchen Manon. Obwohl sie alle im selbem Haus arbeiten haben sie keine großartigen Beziehungen zueinander. Durch seine weise und humorvolle Art erreicht Blake, daß sich die Angestellten besser kennenlernen und näher kommen. Er schafft es sogar, daß Madame Beauvillier, die...

Weiterlesen

Furchtbar kitschig und zuckersirupsüß :-(!

Inhalt:

Andrew Blake ist Mitte 60, erfolgreicher Inhaber einer Firma und Witwer. Den Tod seiner schon vor mehreren Jahren verstorbenen Frau hat er immer noch nicht verwunden und er fühlt sich in einer Sackgasse. Und so nimmt sich Andrew erst einmal eine Auszeit und tut etwas komplett anderes: Er übernimmt den Posten des Majordomus (eine Art Butler) auf einem alten französischen Landsitz. Dort hofft er, sein Leben neu justieren zu können. Die Bewohner des großen Hauses halten ihn auch...

Weiterlesen

Dieses Buch ist liebevoll und witzig geschrieben, doch auch die Ernsthaftigkeit im richtigen Moment kommt nicht zu kurz. Ein Buch, was man nicht aus der Hand legen mag.

Andrew Blake ist 66 Jahre alt und empfindet sein Leben als Sinnlos. Die Arbeit macht keinen spaß mehr, seine Frau ist vor sieben Jahren gestorben und der Kontakt zu seiner Tochter ist auch nicht der Allerbeste. Um seinem Leben eine Wendung zu geben reist er nach Frankreich und nimmt dort eine Stelle als Butler an. Nachdem er vorher in einem Landhaus lebte, muss er sich erstmal daran gewöhnen, dass ihm jetzt nur noch ein Zimmer zusteht. Sein bester Freund ist von dieser Idee alles andere als...

Weiterlesen

Wunderschönes, charmantes Buch

Andrew Blake hat vor einigen Jahren seine Frau verloren und ist über diesen Verlust nie hinweggekommen. Nun ist er um die 60, Chef einer gut laufenden Firma in England und mit seinem Leben unglücklich, weswegen er sich zu einem ungewöhnlichen Schritt entscheidet: Er lässt sich von seinem besten Freund Richard als Majordomus (quasi Butler) in einem Haushalt in Frankreich unterbringen. Dort arbeitet er für eine Dame, deren Mann vor einigen Jahren verstorben ist - und lernt ihre weiteren...

Weiterlesen

Ein fröhliches Buchmit einigem Tiefgang, viel Schlagfertigkeit und Besinnlichkeit

Erinnert sich noch jmd. an den Film "Willkommen bei den Schtis"? Dort erfuhren wir von dem Vorurteil, dass die Franzosen in Nordfrankreich langweilige, grummelige Menschein sein, während in Südfrankreich alles heiter sei (in Kurzform).

Ich stelle mir vor, dass wir auch Vorurteile gegenüber Engländer und Franzosen haben; wenn beide aufeinandertreffen, sollte es demnach so ähnlich hitzig ablaufen.

Das passiert hier stellenweise auch, doch nicht so, wie wir das kennen - denn...

Weiterlesen

Zauberhafte Geschichte....

...von einem Neuanfang, Vertrauen, Zuneigung, Zusammenhalt und tiefer Liebe.

Die Charaktere scheinen zu Beginn so gar nicht zueinander zu passen, aber wie es im Leben so ist, rauft man sich zusammen und entwickelt Vertrauen zueinander.

Der trockene Humor, mit der sich Andrew und Phillipe begegnen und ihre beider Abenteuer, inkl. des kleinen Yanis, den die beiden "überreden" sich unterrichten zu lassen...einfach herrlich und zum schreien komisch. Die liebenswerten...

Weiterlesen

Soo warmherzig

Inhalt:
Andrew Blake, erfolgreicher Geschäftsmann aus London, hat den Tod seiner geliebten Frau Diane nicht überwunden. Er braucht dringend eine Veränderung. Und so lässt er sein altes Leben hinter sich und nimmt in einem Herrenhaus in Frankreich inkognito eine Stelle als Butler an. Dort arbeiten mit ihm: die feldwebelhafte Köchin Odile, der exzentrische Gärtner Phillipe und das junge Hausmädchen Manon. Bald schon bringt Andrew die entfremdeten Bewohner des Hauses durch seine weise,...

Weiterlesen

Ein Roman zum Wohlfühlen und Lachen

Inhalt:

Andrew Blake, erfolgreicher Geschäftsmann aus London, hat den Tod seiner geliebten Frau Diane nicht überwunden. Er braucht dringend eine Veränderung. Und so lässt er sein altes Leben hinter sich und nimmt in einem Herrenhaus in Frankreich inkognito eine Stelle als Butler an. Dort arbeiten mit ihm: die feldwebelhafte Köchin Odile, der exzentrische Gärtner Phillipe und das junge Hausmädchen Manon. Bald schon bringt Andrew die entfremdeten Bewohner des Hauses durch seine weise,...

Weiterlesen

Wunderschöner Roman mit viel französischem Flair und positivem Input

Andrew Blake ist ein mehr oder minder erfolgreicher Geschäftsmann aus London, der kreuzunglücklich ist. Seine Frau ist verstorben, seine Tochter hat kaum Kontakt zu ihm und die Firma geht langsam den Bach runter, weil ihm die Leitung immer weniger Spaß macht. Er erkennt, dass er dieser Situation entfliehen muss und tritt deswegen eine Stelle als Butler in einem französischen Herrenhaus an. Die SItuation in diesem Haus ist aber nicht minder schwierig, denn die Hausherrin verkriecht sich nach...

Weiterlesen

Interessante Dialoge

Nach “Julie weiß. wo die Liebe wohnt” ist es das zweite Buch, das ich von Gilles Legardinier gelesen habe. Auch dieses Mal wurde ich über das Cover auf das Buch aufmerksam. 

Als ich das “Rosie Projekt” las, hatte ich während des Lesens immer Jim Parson (Dr. Dr. Sheldon Cooper) vor Augen. Dieses Mal musste ich während des Lesens immer an Bruno Ganz und seine Rolle in “Brot und Tulpen” denken, er könnte Andrew Blake wunderbar verkörpern.

Da Andrew Blake den Tod seiner Frau immer...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
409 Seiten
ISBN:
9783442480760
Erschienen:
2014
Verlag:
Goldmann TB
Übersetzer:
Karin Ehrhardt
8.74359
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (39 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 107 Regalen.

Ähnliche Bücher