Magazin

Sommeraktion

Ferienspiele im Büchercamp (Spiel 6)

In diesem Sommer möchten wir gemeinsam mit euch spielen, rätseln, kreativ werden – und natürlich wird sich alles um unser liebstes Hobby, das Lesen, drehen.

→ Die bereits abgeschlossenen Spiele unseres Büchercamps findet ihr hier (Spiel 1 und 2),hier (Spiel 3), hier (Spiel 4) und hier (Spiel 5).

In Runde Nr. 6 spielen wir Bücher-Bingo! Anders als beim Original gilt es bei uns jede Menge Aufgaben mit literarischem Bezug zu lösen.

So geht’s: Für jede Challenge, die ihr beendet habt, könnt ihr das entsprechende Kästchen auf eurer Bingokarte durchstreichen. Es wird sich bei jeder Aufgabe darum drehen, sich kreativ zu betätigen oder jemandem eine Freude zu machen. Eure Ergebnisse könnt ihr nach und nach in Form von Texten und angehängten Fotos in den Kommentaren dokumentieren und mit den Mitspielern teilen. Wie ihr am angeschlossenen Gewinnspiel teilnehmen könnt, erfahrt ihr ganz unten. 

Lass mich zurück: Setze ein gebrauchtes, gut erhaltenes Buch für einen glücklichen, unbekannten Finder in deiner Umgebung aus. Bei unbeständigen Wetter empfehlen sich Orte wie Zugabteile, Bushaltestellen oder öffentliche Treppenhäuser. Lege einen kleinen Zettel dazu, auf dem „zu verschenken“ steht und mache ein Foto von dem ausgesetzten Buch.

Liebesgrüße: Schreibe eine Postkarte und verschicke sie an jemanden aus deinem Umfeld, gerne auch innerhalb unserer Community. Bitte geht sorgfältig mit euren Adressdaten um und achtet darauf, dass die Anschrift des Empfängers/Absenders nicht zu erkennen ist, wenn ihr ein Foto der verschickten oder erhaltenen Karte im Kommentarbereich postet. Falls euch im Moment niemand einfällt, dem ihr schreiben könntet: Hier die öffentliche Anschrift einer Redaktion, die sich immer über Post freut. 

Mayersche Buchhandlung 
Redaktion „Was liest Du?“
Matthiashofstraße 28-30
52064 Aachen

Der Anfang von etwas Neuem: Gehe in einer Buchhandlung oder im Bücherzimmer eines Freundes an das erste Regal, welches du siehst, und nimm dir das vierte Buch in der dritten Reihe von oben heraus. Lese die erste Seite. Hat dich das Gelesene angesprochen?

Kurz und knackig: Trage kommentarlos und ohne Erklärung ein Haiku vor. Du kannst dir selbst eines ausdenken oder ein bekanntes wie z.B. dieses nehmen: „Keine Worte für das Licht, das mich streifte“ (Michael Denhoff). Wie haben die Anwesenden auf deinen Einschub reagiert?

Künstlerische Ader: Zeichne mit Paint oder einem ähnlichen Programm das Cover deiner aktuellen Lektüre nach (lasse den Titel und Namen des Autors außen vor). Mache einen Screenshot und poste diesen in den Kommentaren. Erraten die anderen Spieler, um welchen Titel es sich handelt?

Bitte weitersagen: Erzähle einem Bekannten von einem Buch, welches mehr Aufmerksamkeit verdient. Ergänzend kannst du auch uns im Büchercamp von deinem Geheimtipp berichten.  

Das klingt gut: Lies jemanden etwas vor. Das können ein paar Seiten aus deinem Lieblingsbuch sein, ein Gedicht, das Tagesmenü in der Kantine oder ein Artikel aus einer Zeitung oder Zeitschrift. Wirkt das geschriebene Wort auf dich anders, wenn du es laut liest?

Einfach mal so: Schenke einem Freund, Familienmitglied oder Arbeitskollegen spontan ein gebrauchtes oder neu gekauftes Buch, welches du selbst schon gelesen und für gut befunden hast. Berichte von der Reaktion des Beschenkten.

Das schaut ... interessant aus: Es gibt ein paar Accessoires, die auf keinem Buchbild bei Instagram fehlen dürfen wie zum Beispiel die obligatorische Kaffe- oder Teetasse neben dem abgelichteten Roman. Mache ein Anti-Instagrambild und teile es mit uns. Setze dafür ein Buch besonders unvorteilhaft in Szene – z.B. neben einer leeren Bananenschale. 

Zwischen den Seiten lesen: Schreibe eine kleine, nette Botschaft auf einen Zettel und verstecke sie heimlich zwischen den Seiten eines fremden Buches. Das kann z.B. das Buch eines Freundes oder Familienmitglieds sein, aber auch Titel in Bücherschränken etc. eignen sich gut als Versteck.

Zeit fürs Bett: Schreibe eine kurze Gute-Nacht-Geschichte und teile sie mit uns.

Zurück in die Vergangenheit: Lies noch einmal ein Lieblingsbuch aus deiner Kindheit. Hat die Geschichte immer noch eine positive Wirkung auf dich?

Zehn zahme Ziegen: Erfinde einen Zungenbrecher mit literarischem Bezug, indem du z.B. Harry Potter darin vorkommen lässt. Poste den Zungenbrecher im Kommentarfeld.

Habt euch wieder lieb: Versöhne einen literarischen Protagonisten und seinen Antagonisten in einem kurzen, geschriebenen Dialog. Entschuldigt sich etwa der Geist Sarumans endlich bei Gandalf für all seine schrecklichen Taten? Teile den Dialog per Kommentar.

Wie war dein Tag: Fasse deine Erlebnisse am kommenden Freitag, Samstag und Sonntag jeweils in einem fiktiven Buchtitel zusammen und mache daraus eine dreibändige Reihe. Poste uns den Reihennamen und die drei Untertitel per Kommentar.

Geht’s da noch weiter? Verschmelze mit einem Buchcover und lasse ein Foto davon aufnehmen. Jede Menge Beispiele findest du auf dem Instagram-Kanal der Buchhandlung Mollat in Bordeaux. Ihr könnt das Thema frei interpretieren und zum Beispiel auch Gegenstände, Landschaften oder Haustiere mit Buchcovern verschmelzen lassen. Wir sind gespannt auf eure Werke!

 Gewinnspiel

All diejenigen, die mindestens eine diagonale, horizontale oder vertikale Reihe bis zum 14.08. komplett gelöst haben, rufen Bingo und nehmen am Gewinnspiel teil. Diejenigen, die alle sechzehn Aufgaben lösen, kommen außerdem in den Lostopf für einen Sonderpreis. Wir wünschen euch viel Glück!

Kommentare

Seiten

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 09. August 2019 um 15:36

Geht's da noch weiter

Für mein Foto musste der Übergang von Justin Cronin herhalten

Übrigens ein tolles Buch

wandagreen kommentierte am 09. August 2019 um 18:47

So lange Haare! Bei so einem dicken Buch, hat man keine Zeit zum Friseur zu gehen.

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 09. August 2019 um 23:35

Ich habe das letzte Mal kürzere Haare gehabt , als ich 7 war

lesesafari kommentierte am 09. August 2019 um 21:28

was für ein bild.

Petzi_Super_Maus kommentierte am 09. August 2019 um 23:57

brrr irgendwie gruselig, erinnert mich an diesen einen horrorfilm, wo die dann immer so komisch gurrte... *gänsehaut*

lesesafari kommentierte am 10. August 2019 um 16:05

the ring, exorzismus?

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 10. August 2019 um 18:05

Nein " Der Übergang ( The Passage) absolut tolle Dystopir, mehbändig jedes so dick

Petzi_Super_Maus kommentierte am 10. August 2019 um 21:36

Genau Lesa, The Ring wars!

Lilli33 kommentierte am 09. August 2019 um 16:17

Künstlerische Ader

Den Titel habe ich nicht ganz weggelassen, sondern verfremdet, sonst wäre gar so wenig auf dem Bild gewesen ;-)

Künstlerische Ader Künstlerische Ader
Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

Diana Pegasus kommentierte am 09. August 2019 um 21:08

Geblendet von Andreas Pflüger müsste das sein.

Ich hab das Buch vor wenigen Tagen bekommen.

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

Lilli33 kommentierte am 09. August 2019 um 21:27

Für diese Antwort bekommst du natürlich 100 Punkte :-)

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

Diana Pegasus kommentierte am 10. August 2019 um 09:26

Und schon angefangen zu lesen? Ich mag Aaron ja gern, obwohl die Thriller manchmal ein klein wenig übertrieben sind.

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

Lilli33 kommentierte am 11. August 2019 um 14:42

Ja, ich bin schon mittendrin :-) Klar wirkt einiges übertrieben, aber das macht es auch besonders. Mir gefällt vor allem die Darstellung von Aarons extremen Fähigkeiten als Blinde. Ich habe das mal recherchiert. Das scheint nämlich kein bisschen übertrieben zu sein, sondern durchaus möglich, wenn man entsprechend jung ist und viel trainiert.

Tine kommentierte am 12. August 2019 um 16:26

Das Cover wurde richtig gut getroffen :D

Erdbeerfrau kommentierte am 09. August 2019 um 16:56

Da es regnet, habe ich mich auch mal diesem tollen Bingo gewidmet. Bin durchs Dorf gelaufen und einige Aufgaben gemacht.

kurz und knackig: Regen
Er tropft von oben
Alles wird nass

Liebesgrüße: gerade ein geworfen. Mal sehen,
wer sich freuen kann. ; ))

Der Anfang von etwas Neuem: Jessica Durlacher
"Die Tochter"
Gefunden in einem
öffentlichen Bücherschrank. Ist eine Liebesgeschichte, nicht meine bevorzugte Lektüre. Dachte aber, ich lass mich mal drauf ein. Aber die erste Seite war nur verwirrend. Nicht meins.

Lass mich zurück: Foto folgt

Das schaut ... interessant aus: Foto folgt

Zwischen den Seiten lesen: im öffentlichen Bücherschrank habe ich eine Botschaft hinterlassen.

Lass mich zurück Das schaut ... interessant aus Zwischen den Seiten lesen

lesesafari kommentierte am 09. August 2019 um 21:29

2.Bild: Ihhhh

Erdbeerfrau kommentierte am 09. August 2019 um 21:35

Es tat mir auch sehr leid für das Buch. Es ist ihm auch nichts passiert ; ))

Nyx kommentierte am 09. August 2019 um 16:57

"Das schaut ... interessant aus"

Mein Anti-Instagram-Bild...

 

 

 

*Bei den Aufnahmen sind keine Bücher zu Schaden gekommen ;)

Nyx kommentierte am 09. August 2019 um 17:00

"Geht’s da noch weiter?"

Gar nicht so leicht ein Cover zu finden...

 

wandagreen kommentierte am 09. August 2019 um 18:46

Raffiniert!

lesesafari kommentierte am 09. August 2019 um 21:30

auch cool. erstmal was passendes finden.

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 09. August 2019 um 23:38

Das ist toll

Petzi_Super_Maus kommentierte am 09. August 2019 um 23:59

Das erste Foto ist echt super!

Thaliomee kommentierte am 11. August 2019 um 16:29

Wow, das ist super. Solche Cover habe ich gar nicht... ich muss wirklich suchen um überhaupt etwas zu finden.  Aber deine sind ja auch noch perfekt fotografiert!

Nyx kommentierte am 11. August 2019 um 18:10

Danke schön.:) Und das sogar nur mit einer Hand (die andere musste ja modeln).^^ Ich musste aber auch eine ganze Weile suchen, bis ich ein schönes Cover gefunden habe. Also nicht aufgeben.;)

lese-esel kommentierte am 11. August 2019 um 22:38

Ich bin beeindruckt. Das ist echt was Handfestes. Da hat man echt was in der Hand - allerhand!

CookiesBooksAndPizza kommentierte am 09. August 2019 um 17:01

 

 

Vier weitere Aufgaben sind geschafft! 

Einmal KURZ UND KNACKIG. 

Ich habe mit ein Haiku von Roswitha Erler herausgesucht: 

 

Schlaflos –

auf dem Kissen neben mir

Mondlicht

 

und meiner Mutter vorgetragen. Das anschließende Gespräch verlief ungefähr so:

 

„Das heißt, du hast schlecht geschlafen?“

„Nein.“

„Was soll das dann?“

„Ich wollte dir ein Haiku vortragen.“

„Ein was?“

 

 

Die nächste Aufgabe ist EINFACH MAL SO. 

Ich habe einer Freundin das Buch „Töte, was du liebst“ von Christian Kraus geschenkt. Sie war ziemlich überrascht, hat sich aber mega gefreut. 

Da habe ich noch gleich den Moment genutzt und ihr eine Buchemfehlung gegeben, die ich ihr anschließend per Nachricht geschickt habe. Somit wäre BITTE WEITERSAGEN auch erledigt. 

 

Und die letzte Aufgabe: 

ZURÜCK IN DIE VERGANGENHEIT 

Ich bin in den Keller gegangen und habe ein Exemplar von der magischen Höhle (oder so ähnlich) gefunden und gelesen. Und ich bin wirklich erstaunt, dass ich früher so einen Mist gelesen habe. 

 

Dank den Aufgaben habe ich ein Doppel-Bingo erzielt. 

Insgesamt fehlen mir noch vier Aufgaben...

Nyx kommentierte am 09. August 2019 um 17:13

"Zurück in die Vergangenheit"

Ich habe mal wieder das Buch "Der Würstchentanz im Metzgerladen" von Angela Hünnemeyer zur Hand genommen. Das Buch bekam ich zur Einschulung von meinen Großeltern geschenkt. Es war eines der ersten Bücher, das ich alleine gelesen habe und ich war ganz vernarrt in die Geschichte und die tollen Illustrationen. Ich fand die Geschichte sogar so toll, dass ich sie bei einer Buchvorstellung meiner Klasse präsentierte.:) Heute ist es vielleicht nicht mehr ganz das, was ich üblicherweise lesen würde, aber es lässt ein doch nostalgisch in Erinnerungen an die eigene Kindheit schwelgen.*seufz*

Erdbeerfrau kommentierte am 09. August 2019 um 17:19

Auch ich habe ein BINGO.
Weiter geht's mit den Aufgaben ; ))

Nyx kommentierte am 09. August 2019 um 18:00

"Zeit fürs Bett"

Es war einmal 'ne Geiß.
Ihr Fell war strahlend weiß.
Sie hatte sieben Geißelein,
die wollten abends nie müde sein.

Um die Geißlein zu bewegen
sich doch ins Bett zu legen,
erzählte Sie dies Geschichtelein
bis die Sieben schlafen fein:

Es war einmal 'ne Geiß.
Ihr Fell war strahlend weiß.
[...]

Mein Kind ist leider schon zu groß, also kann ich es nicht am lebenden Objekt testen.^^

Nyx kommentierte am 09. August 2019 um 18:02

Hey, ich hab ein Bingo!:) Aber weiter werde ich trotzdem machen.:P

Cassandra kommentierte am 09. August 2019 um 21:19

Ich habe jetzt mal meinen Kindern eine Seite aus "Leandro und der Brief aus Venedig" vorgelesen.
Wenn man es laut vorliest klingt es schon etwas komisch. Außerdem musste ich gegen den Fernseher anlesen.

Susi kommentierte am 10. August 2019 um 11:12

Das mit dem Fernseher finde ich sehr traurig. Ich muss gegen das Handy kämpfen. Wenn ich mich durchsetze ist der Nachwuchs sauer und hat erst recht keinen Bock auf zuhören.

Diana Pegasus kommentierte am 09. August 2019 um 21:20

Das schaut... interessant aus

(Da ist die Baustelle auf dem Hof ja doch zu was nutze)

Diana Pegasus kommentierte am 09. August 2019 um 21:26

Gehts da noch weiter?

leseliebelei kommentierte am 09. August 2019 um 22:12

Super cool! ♡

Petzi_Super_Maus kommentierte am 10. August 2019 um 00:00

Sogar die perfekt passende Frisur!! :)

Diana Pegasus kommentierte am 10. August 2019 um 09:24

:)

MissGoWest kommentierte am 10. August 2019 um 10:42

Ich finde das genial! :)

Thaliomee kommentierte am 11. August 2019 um 16:31

Passt perfekt. Bist du das vielleicht wirklich auf dem Cover :-D ?

lese-esel kommentierte am 11. August 2019 um 22:42

Versteckst Du Dich hinter Deinem eigenen Cover. Das sieht so extrem passend aus!

Diana Pegasus kommentierte am 12. August 2019 um 06:02

:)danke, aber nein, das bin ich nicht auf dem Cover.

Diana Pegasus kommentierte am 09. August 2019 um 21:33

Der Anfang von etwas Neuem

Ich war in der Mayerschen und bin direkt auf das erste Regal zugesteuert: das unten genannte Buch hätte ich niemals in die Hand genommen.

Es geht um Pferderennen und die ersten zwei Seiten haben mich überrascht, da der Schreibstil echt flockig und modern war (was von dem Cover ich nicht erwartet habe). Irgendwie schien gerade eine Polizeiaktion zu laufen, ich hatte erst überlegt, ob ich das Buch mitnehme, habe es dann aber doch nicht getan, weil ich genug Bücher auf dem Sub habe. Buch ist in der ich-Perspektive verfasst, aber ich hab nicht erfahren, wer "ich" ist.

Fazit: War interessanter als gedacht.

wandagreen kommentierte am 09. August 2019 um 22:40

Das will ich! Ganz meins!

Diana Pegasus kommentierte am 10. August 2019 um 09:23

Es klingt auf jeden Fall interessant

Diana Pegasus kommentierte am 09. August 2019 um 21:36

Zwischen den Seiten lesen:

Ich habe gerade ein paar Nachrichten zwischen den Seiten mehrerer Bücher meines Mannes versteckt.

Außerdem werde ich morgen 2 oder 3 Bücher aussetzen, wo ich ebenfalls ein paar Botschaften hinterlassen werde.

Diana Pegasus kommentierte am 09. August 2019 um 21:47

Liebesgrüße

Wandern gleich in den Briefkasten. Auch an die WLD-Redaktion.

MissGoWest kommentierte am 09. August 2019 um 22:13

Oh, ich liebe Bingo -- und dieses Bingo ist definitiv fantastisch! :)

Meine erste gelöste Aufgabe ist "Geht's da noch weiter?"

Gilmore Girls -- Birgit & Lauren

Petzi_Super_Maus kommentierte am 10. August 2019 um 00:02

haha tolles Foto! Hast du dir extra die Frisur passend gerichtet? Nur die augenfarbe stimmt nicht ;)

Lilli33 kommentierte am 10. August 2019 um 07:11

Wow, das ist ja klasse :-)

Seiten