Buch

Nichts wird dir bleiben - Christian Kraus

Nichts wird dir bleiben

von Christian Kraus

Ein atemberaubend spannender Psychothriller über einen Psychoanalytiker und seinen Wettlauf gegen die Zeit von dem Psychotherapeuten und Psychoanalytiker Christian Kraus.

Der Psychoanalytiker Thomas Kern ist geschockt, als er den Freitod einer jungen Patientin mit ansehen muss, ohne eingreifen zu können, und er macht sich Vorwürfe, weil er der jungen Frau nicht helfen konnte. Doch es kommt noch schlimmer: Wenige Tage nach dem Selbstmord erhält er Besuch von der Polizei. Ihm wird vorgeworfen, das Mädchen missbraucht und so erst in den Tod getrieben zu haben. Auf seinem Computer finden sich scheinbar Beweise dafür. Thomas' Frau setzt ihn vor die Tür, Freunde und Kollegen wenden sich ab, seine Tochter Natascha will nichts mehr mit ihm zu tun haben. Erst als Thomas herausfindet, dass Nataschas neuer Freund Mitglied in einer gefährlichen Sekte ist, ahnt er, welches perfide Netz sich da Stück für Stück um ihn zusammenzieht. Erst langsam wird ihm jedoch klar, vor welch finsterer Macht er seine Familie und sich beschützen muss.

Rezensionen zu diesem Buch

spannend, interessanter Plot

Bei „ Nichts wird dir bleiben“ von Christian Kraus handelt es sich um einen Psychothriller.

Als er den Freitod einer jungen Patientin mit ansehen muss, ohne eingreifen zu können, ist der Psychoanalytiker Thomas Kern geschockt. Er macht sich Vorwürfe, weil er der jungen Frau nicht helfen konnte. Es kommt noch schlimmer, denn wenige Tage nach dem Selbstmord erhält er Besuch von der Polizei. Kern wird vorgeworfen, das Mädchen missbraucht zu haben und so erst in den Tod getrieben zu haben...

Weiterlesen

Eher mäßig

Klappentext:
Der Psychoanalytiker Thomas Kern ist geschockt, als er den Freitod einer jungen Patientin mit ansehen muss, ohne eingreifen zu können, und er macht sich Vorwürfe, weil er der jungen Frau nicht helfen konnte. Doch es kommt noch schlimmer: Wenige Tage nach dem Selbstmord erhält er Besuch von der Polizei. Ihm wird vorgeworfen, das Mädchen missbraucht und so erst in den Tod getrieben zu haben. Auf seinem Computer finden sich scheinbar Beweise dafür. Thomas' Frau setzt ihn vor...

Weiterlesen

spannend, dennoch stellenweise vorhersehbar

"Sebastian liegt festgezurrt auf einer Liege, als sie mit "ihm" den Raum betritt. Ob sie den Jungen kennt, möchte "er" wissen. Sie verneint, bzw. behauptet, ihn nur flüchtig zu kennen. Plötzlich betritt ein asiatisch aussehender Mann in einem weißen Kittel den Raum. Er wird die Wahrheit herausbekommen, das weiß sie ganz genau - und die Wahrheit wird ihr Untergang sein...."

Thomas Kern ist Psychotherapeut. Der Freitod seiner Patientin wirft sein ganzes Leben durcheinander,...

Weiterlesen

Starker Anfang, dann flaute es ab, keine spannenden Wendungen

--- Kurzinhalt ---

Eine Patientin des gefragten Psychoanalytikers Thomas Kern stürzt kurzerhand in den Suizid. Kurz darauf wird Thomas verdächtigt in die Sache verwickelt zu sein. Zudem findet die Polizei Kinderpornografie auf seinem Rechner. Thomas scheint in einer ausweglosen Situation, bekommt jedoch ungefragt Hilfe von einem merkwürdigen Privatdetektiv, der mit ihm gemeinsam auf eine skrupellose Sekte stößt.

--- Lesefluss ---

Der Schreibstil ist nicht nur...

Weiterlesen

In den Fängen einer Sekte

Der Psychoanalytiker Thomas Kern muss den Freitod einer jungen Patientin mit ansehen. Die junge Frau war zwar erst einmal bei ihm, dennoch ist er geschockt, dass er ihr nicht hatte helfen können. Wenig später steht die Polizei vor seiner Tür und behauptet, dass die Tote Kern in einem Abschiedsbrief der Vergewaltigung beschuldigt hat. Dann trifft es Kern Schlag auf Schlag. Seine Frau wirft ihn hinaus, Kollegen wenden sich ab, Freunde meiden ihn und auch seine Tochter will nichts mehr mit ihm...

Weiterlesen

Psychothriller.

Inhalt, gemäß Verlagshomepage:
Ein atemberaubend spannender Psychothriller über einen Psychoanalytiker und seinen Wettlauf gegen die Zeit von dem Psychotherapeuten und Psychoanalytiker Christian Kraus.

 Der Psychoanalytiker Thomas Kern ist geschockt, als er den Freitod einer jungen Patientin mit ansehen muss, ohne eingreifen zu können, und er macht sich Vorwürfe, weil er der jungen Frau nicht helfen konnte. Doch es kommt noch schlimmer: Wenige Tage nach dem Selbstmord erhält er...

Weiterlesen

Thomas bleibt Nichts!

„Nichts wird dir bleiben“ von Christian Kraus erschien am 01.08.2019 im Droemer Knaur Verlag.

Das Cover besticht mit Einfachheit, das durch die abgebildete verbogene Gabel und dem blutigen abgebrochenen Zinken, sehr neugierig auf den Inhalt macht.

 

Ohne eingreifen zu können, muss der Psychoanalytiker Thomas Kern, den Freitod einer Patientin mit ansehen, er macht sich Vorwürfe, obwohl die junge Frau nur einmal bei ihm war.. Am nächsten Morgen steht die Polizei vor seiner...

Weiterlesen

Gelungener Psychothriller

Da ich bereits "Töte, was du liebst" gelesen habe und einfach begeistert von dem Buch war, waren meine Erwartungen an das zweite Buch des Autors natürlich recht hoch. Besonders im Bezug auf den psychologischen Aspekt. 
Ich muss zugeben, dass dieses Buch etwas schwächer ist. 
Zwar fiel mir der Einstieg nicht extrem schwer, aber der Anfang war doch ziemlich verwirrend, weshalb ich mir vorstellen kann, dass viele das Buch abbrechen würden. 
Im ersten Drittel muss man die Dinge...

Weiterlesen

Tiefgründiger Psychothriller

Thomas Kern ist in seiner Ehe nicht mehr glücklich, liebt jedoch seine pubertierende Tochter. In seiner Praxis behandelte er eine junge Patientin, die jedoch Selbstmord begeht, über ihre eigentlichen Sorgen gesprochen zu haben, was Thomas belastet. In seiner Praxis wird eingebrochen. Doch dann taucht auch noch die Polizei auf und wirft ihm vor, die junge Frau missbraucht zu haben und Kinderpornografie auf seinem Laptop zu haben. Da seine Familie und die Polizei seinen Unschuldsbehauptungen...

Weiterlesen

Welche finstere Macht will Thomas schaden?

Nichts wird Dir bleiben von Christian Kraus
Ein Psychothriller mit 451 Seiten und 109 kurzen Kapiteln

Der Psychoanalytiker Thomas Kern muß mit ansehen, wie sich seine Patientin plötzlich in den Tod stürzt, er konnte ihr leider nicht mehr helfen.

Jetzt beginnt für ihn eine schlimme Zeit, denn man findet auf seinem Computer Beweise seiner Schuld.
Die Polizei erscheint und seine Familie trennt sich von ihm...
 

Der Autor Christian Kraus ist...

Weiterlesen

Nicht einfach, aber spannend

Dieses Buch spaltet die Gemüter, nicht jeder wird es mögen. Es ist eines der Bücher, die nicht leicht oder nebenbei zu lesen sind, auf die man sich so richtig einlassen muss. Ich habe es im Rahmen einer Leserunde gelesen und es war wirklich interessant, wie unterschiedlich hier die Meinungen waren. Viele konnten mit dem Buch echt gar nichts anfangen, andere dagegen waren begeistert. Scheinbar ist es ein Buch, das die Meinungen unglaublich auseinander gehen lasst und das die Geister spaltet....

Weiterlesen

Kein Thriller, aber durchaus lesenswert

Thomas Kern ist Psychoanalytiker und findet eines Tages den Brief seiner Patientin Jennifer Rädler vor. Darin schreibt sie, dass sie sich umbringt. Ort und Zeit sind genau festgelegt und Herrn Kern bleibt nicht viel Zeit, um sie zu retten. Er stürmt sofort los und sein Ziel ist eine Baustelle mit einem hohen Kran. Er sieht nur noch, wie die junge Frau sich hinabstürzt und auf dem Boden liegt. Sie ist tot und er macht sich heftige Vorwürfe. Er fährt sofort zu seinem Freund, ebenfalls ein...

Weiterlesen

Am Anfang durchwachsener Thriller mit steigender Spannung

Ich wurde auf das Buch aufgrund des Covers aufmerksam.
Eine verbogene Gabel welche an eine menschliche Hand mit abgetrennten Finger erinnert.
Das machte mich sehr neugierig.
Auch kannte ich den Autor bisher nicht und das macht es in meinen Augen immer interessant!
In diesem Buch wird viel auf die Psyche des Menschen eingegangen  und man merkt dem Autor dadurch seinen beruflichen Hintergrund an.

Der Psychoanalytiker Thomas Kern sieht den Freitod einer Patientin...

Weiterlesen

Spannender Psycho-Thriller um einen verzweifelten Mann im Zentrum eines perfiden Planes

Nach "Töte, was Du liebst" legt der Autor Christian Kraus mit diesem Buch nun seinen zweiten Psycho-Thriller bei Droemer vor, der mich trotz leichter Schwächen am Ende doch spannend unterhalten konnte. 

Der Psychoanalytiker Thomas Kern lebt mit seiner Frau und seiner Tochter in Hamburg und betreibt dort eine kleine eigene Praxis.
Als sich eine seiner Patientinnen vor seinen Augen von einem Kran stürzt, ist dies nur der Beginn eines Alptraumes, in den er von einer Sekunde auf die...

Weiterlesen

Ein verwirrender, aber packender Wettlauf gegen die Zeit

 

Christian Kraus ist ausgebildeter Psychotherapeut und weiß, zu welchen Dingen Menschen fähig sein können. Sein aktuelles Buch beschäftigt sich mit Sekten und ihren skrupellosen Anführern. Was bringt andere Menschen dazu, sich diesen Sektenführern anzuschließen?

Von dem Tag, andem sich Jennifer das Leben nimmt, entgleitet Thomas Kern sein Leben und es bricht wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Seine Familie wendet sich von ihm ab und er steht völlig alleine da. Niemand glaubt...

Weiterlesen

Nichts bleibt von der Spannung

Vom Klappentext war ich regelrecht Feuer und Flamme auf diesen Psychothriller.
Doch diese Faszination und Vorfreude legt sich während der Lektüre recht schnell. Der Hauptfokus liegt leider nicht bei dem Psychoanalytiker Thomas Kern, sondern wird viel weiter aufgefächert. Mal geht es um Jessica, dann um Thomas Tochter, dann um den von Thomas engagierten Detektiv, Timon bzw seiner Geschichte auf Gomera wird überdies eine seitenlange Geschichte eingeräumt.
An dieser Stelle ich hätte...

Weiterlesen

Leider lediglich begrenzte Begeisterung über Jessica und Jennifer & Co.

"Nichts wird dir bleiben" kann ich wörtlich auf mich beziehen, denn von Christian Kraus' derartig betiteltem Psychothriller verspreche ich mir keine nachhaltige Wirkung.

Zugegebermaßen gelang es der Autor, mich mit seinem Prolog auf eine völlig falsche Fährte zu locken, möglicherweise hätte ich es mehr mit "Elton" aus der Quizsendung "Wer weiß denn sowas?!" halten sollen, der die Aussage "Das ist mir zu offensichtlich!" zum geflügelten Wort erhob. Aus einer nicht nur durch...

Weiterlesen

Einfach nur extrem verwirrend

Eine Frau, sie scheinbar psychisch krank ist bringt Zwillinge zur Welt, zwei Jungen. Einen will sie behalten, den anderen nicht. Jennifer, eine Patientin, die der Psychiater Thomas nur ein einziges Mal gesehen hat, bringt sich vor seinen Augen um, er konnte sie nicht davon abhalten. Die Polizei behauptet, Jennifer habe einen Brief hinterlassen, indem sie ihn beschuldigt sie vergewaltigt zu haben. Jessica sieht, so glaubt sie zunächst, einem Mann beim Sterben zu, weil ein anderer, den sie...

Weiterlesen

Ein Auf und Ab der Gefühle

Das Cover finde ich klasse, es ist eigentlich recht schlicht, weißer Grund und dann die blutige Gabel mit dem Fehlenden Zinken finde ich interessant. Vor allem ist es mal kein komisches Insekt oder eine kalte Landschaft. Die Abwechslung fand ich gut!

Ich habe nach der Hälfte des Buches nicht damit gerechnet nun doch eine gute Bewertung abzugeben aber ich muss es einfach sagen, es lohnt sich durchzuhalten, denn das Ende ist einfach genial geschrieben und super spannend. Aber fangen wir...

Weiterlesen

Teilweise zu langatmig

Inhalt:

Der Psychoanalytiker Thomas Kern ist geschockt: Hilflos muss er den Freitod einer jungen Patientin mit ansehen und macht sich Vorwürfe, weil er der jungen Frau nicht helfen konnte. Doch das ist erst der Anfang, denn  kurz nach dem Selbstmord erhält er Besuch von der Polizei: Er soll das Mädchen missbraucht und so erst in den Tod getrieben haben. Als sich dann auch noch Beweise dafür auf seinem Computer finden, gerät  sein Leben völlig aus den Fugen. Seine Frau setzt ihn vor...

Weiterlesen

Mir fehlte mehr Tiefgang

✿ Kurz zur Geschichte ✿
Der Psychoanalytiker Thomas Kern ist geschockt, als er den Freitod einer jungen Patientin mit ansehen muss, ohne eingreifen zu können, und er macht sich Vorwürfe, weil er der jungen Frau nicht helfen konnte. Doch es kommt noch schlimmer: Wenige Tage nach dem Selbstmord erhält er Besuch von der Polizei. Ihm wird vorgeworfen, das Mädchen missbraucht und so erst in den Tod getrieben zu haben. Auf seinem Computer finden sich scheinbar Beweise dafür. Thomas' Frau...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
464 Seiten
ISBN:
9783426307069
Erschienen:
August 2019
Verlag:
Droemer Taschenbuch
6.80952
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.4 (21 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 29 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher