Leserunde

Leserunde zu „The Antique Hunter's Guide to Murder“ (C.L. Miller) - English Edition

The Antique Hunter's Guide to Murder -

The Antique Hunter's Guide to Murder
von C. L. Miller

Bewerbungsphase: Bis zum 29.02.

Beginn der Leserunde: 07.03. (Ende: 28.03.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des PanMacmillan Verlags – 20 Freiexemplare von „The Antique Hunter's Guide to Murder“ (C.L. Miller) zur Verfügung. Eine Leseprobe  zum Buch findet ihr hier.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

Es handelt sich um die englische Originalausgabe. Der Austausch der Leserunde findet auf Deutsch statt. Rezensionen zum Buch können sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch veröffentlicht werden.

// Bei diesem Beitrag handelt es sich um bezahlte Werbung, da der PanMacmillan Verlag uns für die Leserunde Freiexemplare zur Verfügung gestellt hat. Diese Werbung wird allen Mitgliedern von "Was liest Du?" angezeigt. //

ÜBER DAS BUCH:

'A bold, bright and delightful jaunt back to the golden age of detective fiction' Janice Hallett

'A delicious read - who could resist a treasure hunt with murder at its core?' SJ Bennett

'It's a delight!' Katie Fforde 

***********

What antique would you kill for?
Freya, it’s down to you to finish what I started . . .

Freya Lockwood has avoided the quaint English village in which she grew up for the last 20 years. That is until news arrives that Arthur Crockleford, antiques dealer and Freya’s estranged mentor, has died . . . and the circumstances seem suspicious.

You will uncover an invitation, I implore you to attend . . .

But when a letter from Arthur is delivered, sent just days before his death, and an ordinary pine chest concealing Arthur’s journals are revealed, Freya finds herself sucked back into a life she’d sworn to leave behind.

But beware, trust no-one. Your life depends on it . . .

Joining forces with her eccentric Aunt Carole, Arthur’s staunch best friend, Freya follows both clues and her instincts to an old manor house for an ‘antiques enthusiasts weekend’. But not is all as it seems; the antiques are bad reproductions and the guests all have something to hide.

Can Freya and Carole solve the mystery and unearth the killer before they strike again?

***********

'What a unique and very enjoyable take on the classic whodunnit!' Jo Silva

'Irresistible, immersive and completely unputdownable, think the Antiques Roadshow meets Miss Marple with a deliciously OTT cast of characters and twist after twist after twist.' Ellery Lloyd

'What a treat! A unique and compelling debut by an outstanding author - I couldn't stop turning the pages! The fabulously drawn characters leapt from the page and drew me into this engrossing murder mystery.' Kathryn Croft

29.03.2024

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hornita kommentierte am 31. Januar 2024 um 12:50

Cool! Ich freue mich auf eine Englische Leserunde!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LeserinL kommentierte am 31. Januar 2024 um 12:51

Wie toll, dass es sich um die Originalausgabe handelt. Ich wäre gern Teil der Leserunde, weil ich erstens schon lange wieder etwas im Original lesen wollte, mich aber ohne extrinsische Motivation nicht aufraffen kann und zweitens weil ich auch finde, dass die englische Sprache hier auch gut zum Inhalt passt: ein typischer Whodunit-Krimi ohne blutig und gruselig zu sein, richtig schön Britisch :) Da hätte ich richtig Lust drauf! Die Leseprobe fand ich flüssig geschrieben und leicht zu lesen, dass man richtig in die Welt von Antiquitäten eintauchen wird, zeigt schon die Widmung und macht das Buch noch interessanter für mich. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MissGoWest kommentierte am 09. Februar 2024 um 13:08

Neues Wort gelernt -- extrinsisch. Das habe ich tatsächlich noch nie genutzt! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Muschelschubser kommentierte am 31. Januar 2024 um 13:22

Love it!!!! The book sounds just marvelous. I'd love to read it

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Klene123 kommentierte am 31. Januar 2024 um 15:09

Ihr hattet mich bei Originalausgabe ;) Die Story hört sich rätselhaft und unterhaltsam an. Ich würde gerne mit Freya herausfinden wer der Mörder ist und was das Motiv?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Liiina_1995 kommentierte am 31. Januar 2024 um 16:12

Oh wow! Das klingt nach dem perfekten Buch für mich! Da springe ich doch direkt in den Lostopf und hoffe, dass ich Glück habe und bei dieser Leserunde dabei sein darf. Das es sich um die englische Originalausgabe handelt, macht es natürlich noch attraktiver und ich finde, dass sich das Buch nach Miss Marple Vibes anhört. *__* 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Martinchen kommentierte am 31. Januar 2024 um 19:20

Ich habe schon lange kein englisches Buch gelesen und würde das hier gern ändern, Motivation ist ja gegeben. 

Die Leseprobe hat mir gut gefallen, ich bin sehr gespannt, wie und warum Arthur gestorben ist und wie Freya und Carole das Rätsel lösen.

Ich hoffe, die Kommentare zu den Leseabschnitten auf deutsch schreiben zu dürfen, das würde einiges erleichtern.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sandra66 kommentierte am 31. Januar 2024 um 22:37

Sounds great and I'd love to be part of that reading group.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Crazy-Cat-Lady kommentierte am 01. Februar 2024 um 09:25

Das hört sich wirklich super an. Ich möchte wahnsinnig gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 01. Februar 2024 um 10:14

Oh ja, ich liebe cosy crimes  bzw whodunit im Original . In der deutsche Übersetzung geht oft etwas britischem Charme verloren.  Ich würde sehr gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MissGoWest kommentierte am 09. Februar 2024 um 13:07

Ich drücke dir fest die Daumen! :) Ich wusste gar nicht, dass du auch gerne auf Englisch liest.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 11. Februar 2024 um 21:04

Danke

Sehr gerne sogar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Xana kommentierte am 01. Februar 2024 um 12:48

Ein Buch auf Englisch! Da muss ich dabei sein. :) Die Geschichte klingt bisher auch toll.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nicoles_Buecherecke kommentierte am 01. Februar 2024 um 13:56

Oh das klingt echt toll! Ich würde mich sehr freuen mitlesen zu dürfen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
-Abby- kommentierte am 01. Februar 2024 um 14:23

Es wäre großartig mit einem englischsprachigen Buch bei einer Leserunde dabei sein zu können! Ich lese sehr gerne auf englisch und dann ist es auch noch cozy crime. Toll, dass man hierzu die Möglichkeit bekommt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
COW kommentierte am 01. Februar 2024 um 14:53

Ui, ein Buch auf Englisch - das wäre ja mega. Die LP war auch sehr charmant und very british - genau mein Ding. Arthurs Zitate am Kapitelanfang finde ich super, so begleitet er den Leser noch eine Zeit lang, obwohl er ja nicht mehr unter uns weilt. Ich wäre wirklich gern dabei und könnte ganz nebenbei mein Englisch mal wieder aufpolieren;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mel0501 kommentierte am 01. Februar 2024 um 16:38

Oh eine Leserunde mit einem englischen Buch, da wäre ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Normanfips kommentierte am 01. Februar 2024 um 19:18

Oh, wie schön ist das...eine englische Originalausgabe. Der Plot klingt spannend. Ich würde mich riesig freuen, auch mal ein englischsprachiges Buch zu gewinnen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rotecora kommentierte am 01. Februar 2024 um 20:15

Mein englisch ist etwas eingerostet, aber ich würde es gerne mal versuchen mit dieser Leserunde!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 02. Februar 2024 um 00:58

Da würde ich gerne mitlesen wenn man die Rezension auf deutsch schreiben kann!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
herbstatmosphaere kommentierte am 02. Februar 2024 um 09:28

Englische Bücher lese ich tatsächlich häufiger, einfach weil sie meistens deutlich günstiger als deutsche sind und ich so nebenbei ein bisschen Englisch übe. Der Inhalt hier hört sich richtig spannend an und ich würde liebend gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Birte kommentierte am 02. Februar 2024 um 13:32

Der Klappentext hier las sich etwas seltsam, die Leseprobe um so besser - wäre gerne bei dieser englischen Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hilou kommentierte am 03. Februar 2024 um 16:55

Wie cool ist das denn? Für mich definitiv ein Anreiz, endlich mal wieder ein Buch auf Englisch zu lesen. Würde mich sehr freuen, dabei zu sein. Der Austausch hier in der Leserunde wird sicherlich auch sehr interessant.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Igamaris123 kommentierte am 04. Februar 2024 um 19:54

Bei einer englischen Leserunde habe ich noch nicht mitgemacht. 

Die Geschichte hört sich richtig cool an mit seinen Setting und dem Mord am Antiquitätenhändler Arthur. Der Titel und der Klappentext haben mich anfangs an "A Good Girls Guide to Murder" erinnert aber auch nur weil in beiden a Guide to Murder im Titel steht und ein Mordfall aufgeklärt wird. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
givemeabook kommentierte am 04. Februar 2024 um 20:40

Eine englische Originalausgabe und ein Thema, das sich super spannend anhört, da wäre ich mit Freuden dabei. Ich würde Freya gerne auf ihrer Reise nach England begleiten, mit ihr Arthurs Tagebücher lesen und die exzentrische Tante Carole kennenlernen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Naraya kommentierte am 05. Februar 2024 um 11:47

Ich bin immer auf der Suche nach neuen, spannenden Krimis - vielleicht handelt es sich hier sogar um eine Reihe? Noch dazu auf Englisch? Da muss ich doch einfach mein Glück versuchen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nora Lee kommentierte am 05. Februar 2024 um 11:51

Bin gern dabei! Lese viel Englisch und dieses Buch klingt höchst interessant!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
FIRIEL kommentierte am 05. Februar 2024 um 19:47

Da bewerbe ich mich doch mit Vergnügen und with pleasure!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Samantha Roke kommentierte am 06. Februar 2024 um 01:03

Es klingt nach einer klassischen Detektivgeschichte und es kommt mir so unglaublich passend vor, da ich schon seit einer Weile darüber nachdenke in dieses Genre einzusteigen. Ich wusste nur nicht wo, bis jetzt. Und auf englisch lese ich sowieos sehr gern. Also nutze ich diese Gelegenheit meinen Namen in den Lostopf zu werfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Samantha Roke kommentierte am 06. Februar 2024 um 01:03

Es klingt nach einer klassischen Detektivgeschichte und es kommt mir so unglaublich passend vor, da ich schon seit einer Weile darüber nachdenke in dieses Genre einzusteigen. Ich wusste nur nicht wo, bis jetzt. Und auf englisch lese ich sowieos sehr gern. Also nutze ich diese Gelegenheit meinen Namen in den Lostopf zu werfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 06. Februar 2024 um 07:42

Brilliant!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
memory-star kommentierte am 06. Februar 2024 um 10:44

Da versuche ich doch direkt mal mein Glück:-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elefant kommentierte am 06. Februar 2024 um 12:59

Erst kürzlich dachte ich mir, ich würde gerne mal wieder auf Englisch lesen und einen Krimi. Da kommt dieses Buch, wie gerufen! Es klingt toll und ich hätte große Lust auf die Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Estrelas kommentierte am 06. Februar 2024 um 17:49

Ich habe den Anspruch, Bücher im Original zu lesen, sofern ich die Sprache beherrsche und freue mich riesig, dass ich hierzu die Gelegenheit bekomme. Noch dazu vermittelt der Anfang des Buches direkt eine geheimnisvolle Atmosphäre, in die ich gerne eintauchen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MissGoWest kommentierte am 09. Februar 2024 um 13:05

In welchen Sprachen liest du denn außer Deutsch und Englisch? Wirklich toll. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Estrelas kommentierte am 09. Februar 2024 um 13:20

Ich habe große Freude daran, Sprachen zu lernen. In Französisch und Italienisch habe ich schon eine kleine Sammlung an Büchern, und manchmal versuche ich es auch mit Portugiesisch und Niederländisch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MissGoWest kommentierte am 09. Februar 2024 um 14:06

Bei Portugiesich beneide ich dich. :) Meine Nachbarin stammt aus Portugal; ihr Mann aus Dänemark. Da ich Schwedisch kann, verstehe ich ihn ein wenig, wenn er mit der Tochter spricht. Doch bei Portugiesisch kann ich (dank Spanisch und Französisich) nur einzelne Wörter heraushören.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Estrelas kommentierte am 09. Februar 2024 um 15:25

Meine Schwägerin kommt aus Brasilien, also haben wir mit Portugiesisch eine Geheimsprache. ;) Schwedisch hey, du gamle svensk! Das finde ich sehr ausgefallen und beeindruckend. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MissGoWest kommentierte am 09. Februar 2024 um 16:24

Da habt ihr wirklich eine Geheimsprache. Ich finde Portugiesisch hört sich fast wie Gesang an. Es fällt mir so schwer, die Laute nachzumachen. Dagegen sind Französisch oder Spanisch regelrecht einfach. ;)

In meiner Teenagerzeit habe ich gerne schwedische Popmusik gehört und wollte die Lieder im Original verstehen. Ich habe also Abendstunden genommen, und nach drei Jahren konnte ich im Schwedenurlaub die Sprache tatsächlich so richtig nutzen. Vieles ist inzwischen vergessen, aber passiv verstehe ich immer noch so einigies. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
world-of-books kommentierte am 06. Februar 2024 um 19:56

Ich würde mich sehr darüber freuen mit dabei zu sein!
Das Cover hat mich sofort angesprochen. Außerdem würde ich mich über eine englische Leserunde freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lealion kommentierte am 08. Februar 2024 um 15:17

 

Hört sich interessant an! Ich wäre gerne dabei:)

Vor allem freue ich mich aber, dass hier Bücher auf englisch verlost werden! Ich lese immer am liebsten in der Originalsprache wenn es geht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chaosontour kommentierte am 09. Februar 2024 um 10:03

Großartig - endlich mal eine Original Ausgabe und das bei einem Buch dass nicht passender sein könnte. Ein richtig schöner klassischer Krimi ohne Psychokram. Zurück ins goldene Detektiv Zeitalter. Ich freu mich darauf in der Leserunde mit zu raten wer es war. Oder doch der Gärtner? 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chaosontour kommentierte am 09. Februar 2024 um 10:03

Großartig - endlich mal eine Original Ausgabe und das bei einem Buch dass nicht passender sein könnte. Ein richtig schöner klassischer Krimi ohne Psychokram. Zurück ins goldene Detektiv Zeitalter. Ich freu mich darauf in der Leserunde mit zu raten wer es war. Oder doch der Gärtner? 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MissGoWest kommentierte am 09. Februar 2024 um 13:04

Ich lese sehr gerne auf Englisch und liebe Cozy Crime. Es wäre echt toll, mal in einer Leserunde ein englisches Buch zu lesen. Daher muss ich einfach mein Glück versuchen! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KathiKathey kommentierte am 10. Februar 2024 um 14:54

Ich würde sehr gerne nochmal etwas auf Englisch lesen. Das Thema des Buches klingt suuper interessant! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
bibliophilia27 kommentierte am 10. Februar 2024 um 21:59

Cover sieht cool aus, Story klingt interessant und dann auch noch die englische Edition.
Würde mich sehr freuen mit dabei zu sein!
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fillelibraire kommentierte am 11. Februar 2024 um 14:17

Ich liebe detective novels und würde sehr gerne teilnehmen, klingt super!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Simply Another Bookaholic kommentierte am 11. Februar 2024 um 14:33

Wie cool! Endlich mal ein Exemplar in englischer Sprache! Da springe ich doch gerne mit in den Lospot. 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Simply Another Bookaholic kommentierte am 11. Februar 2024 um 14:33

Wie cool! Endlich mal ein Exemplar in englischer Sprache! Da springe ich doch gerne mit in den Lospot. 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sjule kommentierte am 12. Februar 2024 um 12:31

Originalausgabe klingt super. Da kann nichts in Übersetzung verloren gehen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 12. Februar 2024 um 18:39

Ich habe schon länger nichts mehr auf Englisch gelesen und diese Geschichte hört sich wonderful an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Blforevr kommentierte am 28. Februar 2024 um 18:24

Geht mir genauso. Wird mal wieder Zeit :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Persuasion kommentierte am 13. Februar 2024 um 21:11

Englisch? Classic? Whodunnit? 3 gute Gründe für diese Leserunde. Also 3 Mal YES, ich würde gern mitlesen und diskutieren!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
chiara03 kommentierte am 15. Februar 2024 um 21:28

Ich liebe Romane in der Originalsprache zu lesen! Da kommt es wenigstens nicht zu solchen Vorfällen, dass Übersetzungen nicht richtig ablaufen können ;)

Die Story hat mich direkt festgehalten und ich sehe viel Potenzial, denn ich finde den Aufbau mit einem Brief und Geheimnissen, die so langsam aufgedeckt werden, richtig interessant. 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchgestapel kommentierte am 15. Februar 2024 um 23:47

Englische Bücher habe ich bisher tatsächlich noch in keiner Leserunde, sondern immer nur privat gelesen - das fände ich aber auf jeden Fall mal eine interessante Erfahrung.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
flowers.books kommentierte am 16. Februar 2024 um 06:40

Ich lese sehr gerne auf Englisch und wäre gerne bei der tollen Lektüre und der Leserunde mit am Start :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Readaholic kommentierte am 16. Februar 2024 um 16:01

Das Buch hört sich very amusing an. "With faint cries of terror trailing behind us", haha. Es würde mir großen Spaß machen, dieses Buch im Original zu lesen und mich mit anderen auszutauschen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nanaslesetapsen kommentierte am 18. Februar 2024 um 18:20

Was eine wundervolle Leseprobe und ein wundervolles Buch! Ich wäre sehr gerne dabei und würde mich freuen teil der Leserunde zu sein. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenna kommentierte am 22. Februar 2024 um 18:16

Der Klappentext hat mich fasziniert und ich würde Freya gerne bei ihrem Abenteuer begleiten.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gartenanke kommentierte am 23. Februar 2024 um 18:35

Ich liebe Bücher dieses Genres und lese gerade das neueste Exemplar des Thursday Murder Clubs. Die Leseprobe ist sehr vielversprechend und liest sich gut, sie macht Lust auf den Rest des Buches. Was wird Freya herausfinden?  Daher bin ich sehr gerne bei dieser Leserunde dabei und bewerbe mich hiermit. Englische Bücher lese ich regelmäßig, um dadurch in der Sprache flüssig zu bleiben und gleichzeitig meinem Hobby lesen nachzugehen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 24. Februar 2024 um 07:53

Die Gschichte klingt sehr spannend. Ich wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Martina Suhr kommentierte am 25. Februar 2024 um 11:46

Was für eine grandiose Idee, ein Buch im Original zu lesen. Und dann auch noch so ein spannend klingendes. Da muss ich mein Glück versuchen. Die Mischung aus Spannung und Fantasy spricht genau meinen Geschmack an. Und in der Gruppe ist das sicher gleich nochmal interessanter.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lunalulu34 sagte am 26. Februar 2024 um 21:20

Originalausgabe in englisch klingt super. Ebenso wie die Kurzbeschreibung. Ich selbst habe es ja gar nicht mit Antiken Sachen, aber ich kann den Reiz durchaus verstehen. Wenn jetzt noch ein wenig mystery dazu kommt umso besser. Klingt auf alle Fälle super.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
zwanzigtausendzeilen kommentierte am 26. Februar 2024 um 23:31

Juhu, eine Leserunde in der Originalausgabe! Ich liebe cozy-Krimis und lese mittlerweile eigentlich nur noch auf englisch. Über Antiquitäten weiß ich zwar nicht so viel, aber vielleicht weckt das Buch ja mein Interesse - wer weiß.

Deshalb würde ich super gerne mitlesen dürfen! Liebe Grüße

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sammyntha kommentierte am 27. Februar 2024 um 15:52

Ich hüpfe auch mal in den Lostopf. Der Inhalt des Buches klingt schon mal sehr spannend und ich würde mich freuen, mal wieder ein englischsprachiges Buch zu lesen. Und es wäre für mich mal eine Möglichkeit, aus meiner Komfortzone zu kommen, was Genres betrifft, da ich ansonsten eher Romance und Fantasy lese.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lucy Voss kommentierte am 27. Februar 2024 um 20:49

Ich habe mal wieder Lust auf ein englischsprachiges Buch und der Inhalt klingt sehr interessant. Daher bewerbe mich mal.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Blforevr kommentierte am 28. Februar 2024 um 18:21

How interesting! Die Leseprobe klingt vielversprechend. I would love to read that book!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Snowcat kommentierte am 28. Februar 2024 um 21:43

Ich liebe Cosy Crime und lese immer Mal wieder englischsprachige Bücher, um meine Sprachkenntnisse “frisch zu halten”. 

Das Setting (England, das Antiquitätenhandel-Umfeld), der Klappentext, der herrlich mysteriöse, düstere Prolog und die Leseprobe sprechen mich sehr an! 

Ich habe große Lust in die Welt des, wohl manchmal dubiosen, Antiquitätenhandels einzutauchen, Freya und ihre Tante beim Ermitteln zu begleiten und mich darüber auszutauschen - also hüpfe ich mit Schwung in den Lostopf! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 29. Februar 2024 um 00:56

Ich hüpfe in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Claudia R kommentierte am 29. Februar 2024 um 19:14

Das klingt richtig toll und sogar im Orginal auf englisch. Das würde mich sehr interessieren und sehr gern wäre ich dabei. Das Cover finde ich sehr ansprechend und toll. Die Beschreibung klingt vielversprechend. 
Eine anschließende Rezension auf verschiedenen Portalen ist selbstverständlich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lyca kommentierte am 29. Februar 2024 um 22:20

Eine Originalausgabe! Wie toll ist das denn bitte schön. Mein Vorsatz ist es sowieso mehr auf englisch zu lesen. Und dann auch noch hier mit freya und Carole auf Mördersuche gehen, wie interessant das doch wird.