Magazin

DIY Postkarten für Buchliebhaber (Do it yourself) Bookish Bibliophil

Do it yourself

DIY-Postkarten für Buchliebhaber (inkl. Gewinnspiel)

Während Märchen klassischerweise mit „Es war einmal" einleiten, stand meinen bisherigen „Do it yourself"-Beiträgen zumeist ein „Eigentlich" voran. Und da ich irgendwo gelesen habe, dass man mit Traditionen nicht brechen sollte, ... naja: Hier ist die Geschichte meiner dritten DIY-Urlaubsvertretung.

... und damit ist die Katze quasi aus dem Sack: Maren hat Urlaub, was mir in Vorbereitung auf diesen einen DIY-Freitag nicht nur diverse Kopf- und Bauchschmerzen bescherte, sondern auch viele, VIELE(!) schlaflose Nächte: Was könnte ich nur machen?
Mein Vermieter bat mich jedenfalls inständig darum, von weiteren Backversuchen Abstand zu nehmen, so dass dieser Part schon einmal hinfällig war (zugegeben: Meine Backlust hielt sich ohnehin in Grenzen).

Auf der Buchmesse (ihr merkt schon: Es beschäftigt mich tatsächlich schon eine ganze Weile) dann der vermeintliche Geistesblitz: Am ersten Messemorgen schlenderte eine junge Frau vor uns herum, deren Tasche folgende Aufschrift trug: „Music was my first love."
Gut, das passte jetzt nur so mittel-gut zur Buchmesse, aber warum nicht ein Statement à la „Books were my first love"? Jaaaaaaaa ... das war eine großartige Idee!

So gegen Wochenmitte fiel mir dann jedoch ein, dass ich ja schon einmal eine Tasche angefertigt hatte ... von daher wäre die Idee nicht wirklich neu gewesen, sondern höchstens das Motiv.

Gut, dann eben etwas anderes. Postkarten sollten es schließlich sein. Ich hielt krampfhaft an dem „Books were my first love"-Slogan fest und war gewillt, diesen Spruch auf eine Karte zu bringen. Der (neue) Plan: Eine farbige Karte auswählen, den entsprechenden Text auftragen und die Form ausschneiden, darunter  eine weiße Ebene anbringen, ... fertig.

In der Praxis sah das Ganze dann aber nicht wirklich filigran aus (siehe Bild), so dass ich auch von diesem Stencil-Schnipseln Abstand nahm.

Postkarte und Slogan blieben jedoch. - Und die nächste Idee funktionierte sogar!
Zunächst legte ich eine Photoshop-Datei im Postkarten-Format an und fügte einen (anderen) Schriftzug hinzu.

Diese Datei druckte ich auf halb transparentem Papier aus und schnitt es entsprechend zu.

Im nächsten Schritt druckte ich die Cover aus meinem „Top 5-Lieblingsbücher"-Artikel aus, schnitt auch sie entsprechend zu und platzierte sie auf der Karte.

Abschließend zeichnete ich mit einem schwarzen Permanent-Marker Schnüre ein, die den Eindruck erwecken soll(t)en, dass Bücher vom oberen Rand der Karte herunterhängen.

Anschließend fühlte ich mich ausreichend vorbereitet, um auch endlich(!) den „Books were my first love"-Slogan in Postkartenform umzusetzen.
Ich legte zwei weitere Photoshop-Dateien an und fügte direkt entsprechende Grafiken hinzu: Zum einen den Slogan, zum anderen erstellte ich das „einzigartige Postkarten-Badge", das es nur dieses eine Mal gibt. ;-)
Das Ganze wurde erneut auf dem halb transparenten Papier ausgedruckt, zugeschnitten und auf die Postkarten übertragen:

Und das Gruppenfoto:

Falls ihr Interesse an einer der Karten haben solltet, dann gebt hier gerne per Kommentar Bescheid ... unter allen Interessenten/Teilnehmern bis zum kommenden Freitag, 23:59 Uhr, werden die Karten dann verlost (auf Wunsch auch gerne beschriftet ... also inklusive handschriftlicher Grüße ;-)).

Kommentare

Seiten

gaby2707 kommentierte am 21. März 2014 um 11:07

Ja, die Badge-Postkarten sind ja grandios. Da hätte ich sehr gerne eine.

Und die Idee finde ich mal wieder ganz toll. Da werde ich demnächst mal versuchen, meine Postkarten selbst herzustellen. Eine Anleitung habe ich ja jetzt.

Normalerweise habe ich es mit basteln usw. nicht so, aber hier, bei diesen tollen Anleitungen werde sogar ich kreativ.

Bücherfee kommentierte am 21. März 2014 um 11:23

Ich gestalte ja selbst Karten und finde die Idee toll. Die Badge und die Books were.. finde ich am schönsten :)

Da ich keine Karten sammel möchte ich nicht mit in den Lostopf :)

westeraccum kommentierte am 21. März 2014 um 11:23

Das ist ja mal wieder eine Superidee! Wenn eine übrig ist, nehme ich sie gern!

Evanesca Feuerblut kommentierte am 21. März 2014 um 11:28

Die sind ja wunderschön... so eine hätte ich auch sehr, sehr gerne!

BlueTulip kommentierte am 21. März 2014 um 11:35

Bin immer wieder erstaunt was für tolle Ideen es gibt auf die man selbst nicht kommt...Würde auch sehr gerne eine dieser Karten bekommen.

sanja kommentierte am 21. März 2014 um 11:56

Was für eine Rolle Idee! Ich mag Postkarten sehr,  kann niemals genug Motive haben und hier werden sogar meine beiden Leidenschaften verknüpft. Schön.

Ich möchte daher auch gerne in den Lostopf für eine der Karten ;)

coala kommentierte am 21. März 2014 um 12:02

Wundervolle und kreative Idee, die Postkarten sind wirklich wunderschön und ja, vor allem die Badge Karte ist einzigartig und so schön WLD :)

Über so eine Karte im Briefkasten würde ich mich auf jeden Fall freuen ...

Akantha kommentierte am 21. März 2014 um 12:38

Das ganze Kopfzerbrechen hat sich gelohnt, die sehen wirklich toll aus! Da hätte ich echt gerne eine!

schwarzernebel bemerkte am 21. März 2014 um 12:39

für mich als buch- UND postkartenliebhaberin, eine grandiose idee!
natürlich würde auch ich mich über solch ein kärtchen freuen, definitiv handgeschrieben ;-)

nikolausi kommentierte am 21. März 2014 um 12:54

Wieder einmal eine originelle Idee, die ich bestimmt nachzumachen versuche. Über ein gewonnenes Kärtchen würde ich mich freuen, noch mehr über ein beschriftetes.

Heinz60 witzelte am 21. März 2014 um 13:36

Im ersten Moment habe ich mich an meine Schulzeit erinnert: Wir basteln eine schöne Karte für den Muttertag. Ich muss aber sagen, da in der heutigen Zeit bald alles genormt und vorgefertigt ist sollten diese Dinge wie persönliche Grüße auf Karten wieder geschätzt werden. 

Mone91 kommentierte am 21. März 2014 um 14:03

Sehr schöne Idee!

Ich (leidenschaftliche Kartenbastlerin seit fast 10 Jahren) werde diese Idee mit Freude nacharbeiten. Wenn ich z.B.: ein Buch verschenke oder eine Freundin zum gemeinsamen Ausflug zur Lieblingsbuchhandlung einlade, könnte ich mir die Karten ganz gut vorstellen.

LG Mone

Caröchen kommentierte am 21. März 2014 um 14:11

Wunderschöne Idee :) Besonders die Badge-Postkarte!! Über die würde ich mich besonders freuen.

katze267 kommentierte am 21. März 2014 um 15:05

Gratulation, diese Urlaubsvertretung hast du ja super gemeistert.Echt schöne Karten.

Bringt mich auf Ideen.

Ich hab noch vom letzten Kartenbasteln so kleine Unterleger, dann könnte man die Bücher auch noch quasi "plastisch" abheben, also ein 3D Effekt..

Würde auch gern so eine Karte als Vorlage haben.

buecherkruemel kommentierte am 21. März 2014 um 15:23

Super Idee und ganz tolle Postkarten.

Ich brauche gerade eh ein selbsgebasteltes Geschenk für einen Bücherfreund. Ob ich es wagen sollte...?

Honcon kommentierte am 21. März 2014 um 16:45

Wirklich eine gaz tolle Idee und dazu noch ein super Ergebnis! Die Postkarten sehen ganz toll aus!
D würd ich mich doch glatt freuen, wenn so eine in meinem Briefkasten landet! :)

Streiflicht kommentierte am 21. März 2014 um 16:50

eine schöne idee und auch sehr gut geworden! mir gefällt die mit den lieblingsbüchern am besten!

lesebrille kommentierte am 21. März 2014 um 17:42

ganz tolle Postkarten,da hätte ich gerne eine von.:)

Karithana kommentierte am 21. März 2014 um 18:28

Torsten, du steigerst dich mit jeder Urlaubsvertretung. Top! :-)

 

Da ich so gerne Postkarten etc erhalte, versuche ich mal mein Glück. 

sakule kommentierte am 21. März 2014 um 18:38

Was für eine gute Idee! Ich hätte gern so eine tolle Karte...

Seelensplitterchen kommentierte am 21. März 2014 um 18:49

Die Postkarten sehen ja cool aus :) Und wer bekommt nicht gerne mal Post /ich bekomme sie leider viel zu selten.

Ich würde mich also über die Postkarte mit Badge sehr freuen :-)

Und ich finde du hast richtig kreativ gearbeitet, so etwas muss einem ja erst einmal ein fallen :-)

Liebe Grüße

B. Lesen kommentierte am 21. März 2014 um 19:05

Sehr schöne Idee! 

Ich hätte gern eine Postkarte. Da alle drei schön sind, ist mir das Motiv egal, ich hätte gern nur mal wieder Post in meinem Briefkasten, die kein Zahlschein enthält. Also bitte mit Grüßen. ;)

MoniRS kommentierte am 21. März 2014 um 19:17

Das ist ja mal eine tolle Idee :-) Da kann man ja mal Ideen sammeln was man selber noch basteln könnte.

Trotzdem würde ich mich über eine der Karten freuen, die sind alle drei so toll, das ich mich gar nicht entscheiden kann welche, aber ich glaube ich finde die mit den Lieblingsbüchern am schönsten. Somit hüpf ich dann mal mit in den Lostopf. :-)

Dorie74 kommentierte am 21. März 2014 um 19:30

Tolle Idee! "Books were my first love" ist mein absoluter Favorit! Also ich würde mich freuen wenn so eine Karte (natürlich beschriftet) in meinem Briefkasten landen würde!

Babycake kommentierte am 21. März 2014 um 19:41

Oh, ich liebe Postkarten und hab schon so viele. Aber mehr gehen immer. Und diese hier sehen wunderschön aus. *In den Lostopf hüpf* :)

Hella kommentierte am 21. März 2014 um 19:46

Die Karten sind wunderschön geworden - ich würde mich riesig freuen, eine davon zu erhalten, liebend gerne mit Grüßen :-)

Schönes Wochenende,

liebe Grüße

Hella

Leseloewin kommentierte am 21. März 2014 um 19:59

Wirklich klasse Idee und sehr gelungen.

Würde mich auch über eine Karte sehr freuen und hüpfe deshalb auch in den Lostopf.

Bücherwürmchen12345 kommentierte am 21. März 2014 um 20:18

Die Idee war wieder super. Alle Karten sind super geworden. Ich bin natürlich gerne bei der Verlosung dabei. 

Bin schon gespannt auf Euere nächsten DIY-Ideen.  

Rosalinde kommentierte am 21. März 2014 um 20:27

Da ich gerade ganz gepflegt im Postkarten-Wahn bin war ich sofort begeistert.

Die Idee lässt sich vielfach abwandeln. Ich sag nur gut gemacht.

Gerne nehme ich auch die Karte. Allerdings würde ich gerne selbst einen Gruß rein schreiben um die Karte gleich weiter zu schicken ;)

wurm28 kommentierte am 21. März 2014 um 20:58

eine echt schöne idee :-)

würd mich freuen :-)

petroel kommentierte am 21. März 2014 um 21:29

Mir gefallen die Lieblingsbücher und die Badges. Die Idee ist super und eigentlich auch gar nicht so schwehr sie nachzumachen.

Aber über eine deiner Karten würde ich mich sehr freuen.

LG

jasimaus123 kommentierte am 21. März 2014 um 21:30

Die sehen wirklich toll aus und ich hüpfe auch gerne in den Lostopf :) Sowas werde ich auch mal ausprobieren.

Janine2610 kommentierte am 21. März 2014 um 21:44

Postkarten selber basteln macht viel mehr Spaß als selber kaufen. Einzigartig sind sie dann ja sowieso. Ich werde mich beim nächsten Postkartenwichteln mal dran versuchen. Das sieht nämlich nicht so schwer aus. ;-)

Wirklich schön hinbekommen Torsten, sehr gerne hätte ich eine davon.

Alles Liebe <3

Sommerregen kommentierte am 21. März 2014 um 21:44

Wow! Tolle Aktion! Da muss ich mich als Postkartensammlerin bewerben!! Die Badge-postkarte ist aber von allen am schönsten!

Also springe ich in den Lostopf. :-) :-) :-) 

Borkum kommentierte am 21. März 2014 um 21:53

Super Idee - die vielen schlaflosen Nächte haben sich echt gelohnt  ;-))  und das Ergebnis sieht auch toll aus. Gerne hätte ich eine der Karten mit einem handschriftlichen Gruß des Künstlers.

 

Lrvtcb kommentierte am 21. März 2014 um 23:06

Die Urlaubsvertretung machst du auf jeden Fall Sehr gut. Mir gefällt besonders gut die "Lieblingsbücher"-Postkarte. :)

Ju Tta kommentierte am 22. März 2014 um 06:47

wow, Klasse Idee, und supertolle Umsetzung derselben. Die Karten sehen Klasse aus, wären ein Prima Lesezeichen.

Hüpfe in den Lostopf, lach

alle 3 einzigartig schön

mesu kommentierte am 22. März 2014 um 07:27

Tolle Idee und klasse Umsetzung. Ich beneide jeden, der basteln kann. Ich habe leider kein Händchen dafür. Ich würde mich freuen, wenn mir das Losglück diese schönen Postkarten bescheren würde :)

 

wasserratte10 kommentierte am 22. März 2014 um 14:40

Was für eine tolle Idee. Karten selber zu basteln ist einfach was tolles. Ich hüpfe auch in den Lostopf

JA2085 kommentierte am 22. März 2014 um 17:12

Die sehen wirklich klasse aus! Besonders die mit den Lieblingsbüchern! Tolle Idee und echt schön!

 

AnkasGeblubber kommentierte am 22. März 2014 um 20:51

Was für eine tolle Idee! Und dass aus einer kleinen Idee so etwas schönes geworden ist, bewundere ich sehr! Liebend gern hätte ich solch ein tolles Kärtchen :)

Liebe Blubbergrüße

Anka

 

bs1958 kommentierte am 23. März 2014 um 00:03

Was für eine wahnsinns Idee. Für die Badge-Postkarte würde ich sehr gerne in Lostopf hüpfen :-)

 

Zitrone kommentierte am 23. März 2014 um 12:41

Oh die sind ja echt toll *-* muss ich gleich nachmchen eine Freundin von mir hat bald Geburtstag. Danke für die Idee!!!

JeannyMeyer kommentierte am 23. März 2014 um 14:15

Da mach ich gerne mit. Ich bastle schon seit längerem Karten (und anderen Schnickschnack) und freue mich immer über die Unikate anderer Gestalter.

Wusste gar nicht, dass du ein Bastel-Mensch bist :)

Torsten Woywod kommentierte am 24. März 2014 um 10:25

Sagen wir's mal so: Wenn Maren niemals Urlaub hätte, wäre ich auch kein 'Bastel-Mensch'. ;-)

Tine kommentierte am 23. März 2014 um 18:23

Die Karte mit dem Cover is echt ne tolle Idee! Werd ich mir merken ;)

Melli13 kommentierte am 23. März 2014 um 20:56

die karten sehen toll aus...auf alle Fälle eine leichte Sache zum nachahmen....würde gerne in den Lostopf,sollte ich gewinnen,würde ich mich über persönliche Grüsse freuen :)...die Karte??...egal ich finde sie alle drei gut :)

chaosbaerchen kommentierte am 24. März 2014 um 06:44

Die Karten sehen so toll aus!

Das mit dem Übertragen des halbtransparenten Papiers auf die Postkarte stelle ich mir allerdings am schwierigsten vor, da Transparentpapier sich ja sofort wellt, wenn es mit Feuchtigkeit in Kontakt kommt und man trockenen Kleber meist durchscheinen sieht...auf den Fotos ist davon nichts zu sehen -Kompliment!

ich wäre sehr interessiert, eine der Karten zu gewinnen, keine Frage!

Torsten Woywod kommentierte am 24. März 2014 um 10:26

Oha ... gut, dass ich das nicht vorher wusste - sonst hätte es sich wahrscheinlich sofort gewellt! ;-)

Nenya kommentierte am 24. März 2014 um 09:11

Sehr schöne Idee ;)
Muss ich unbedingt mal ausprobieren und meinen Buchfreunden eine schicken :))

Seiten