Buch

Hinter dem Horizont rechts - Christopher Many

Hinter dem Horizont rechts

von Christopher Many

Das Leben ist eine Reise, was für manche Menschen noch viel mehr gilt als für andere. So auch für Christopher Many, der 1997 zu seiner ersten Overlandreise aufbrach. Damals glaubte er nicht, dass er mehr als ein, zwei Jahre mit dem Motorrad unterwegs sein würde. Mittlerweile sind jedoch 19 Jahre vergangen und er treibt sich noch immer in der großen Freiheit dort draußen herum und tut das, was ihm am liebsten ist: Immer wieder die Welt zu umrunden, um selbst und unmittelbar zu erfahren, wie diese wirklich funktioniert.

Hinter dem Horizont rechts ist die packende Geschichte von Christophers jüngstem Motorradabenteuer, das er zusammen mit seiner Partnerin Laura Pattara erlebt hat, die auf dieser Reise erst mittels "Learning by doing" das Motorradfahren gelernt hat. Ihre moderne Odyssee folgte der Seidenstraße von Europa nach Zentralasien und dann über das Pamirgebirge nach China, ins Reich der Mitte, das sie als Erste völlig legal mit ihren eigenen Fahrzeugen ohne Pflichtbegleiter durchqueren durften. Nach insgesamt vier Jahren Fahrt kamen sie in Denpasar auf Bali an - dem Verschiffungsort nach Australien und gleichzeitig der Endstation einer der größten, klassischen Routen für Overlander.

Rezensionen zu diesem Buch

Eine lange Reise

Christopher Many und seine Partnerin Laura Pattara machen sich mit ihren Motorrädern 2012 auf eine lange, abenteuerliche Reise. Ihr Ziel war Australien und die Reise führte sie durch verschiedene europäische Länder und die Türkei nach Asien und zuletzt nach Australien. Sogar China dürfen sie ohne verordnete Begleitung durchqueren. Sie haben sich vier Jahre Zeit gelassen, bis sie von Bali aus nach Australien übersetzten.

Um Buchumschlag kann man die Strecke nachvollziehen. Da sie sich...

Weiterlesen

Toller Reisebericht

Christopher Many nimmt die Leser mit auf eine spannende Reise. Er versteht es die Leser zu fesseln. Es ist kein trockener Reisebericht mit Tipps von A nach B, sondern eine Erzählung wie er zusammen mit seiner Lebensgefährtin die Welt auf den Motorrädern entdeckt, abseits von den offiziellen Routen fährt er in oft schwierigen Wetterverhältnissen und politischen Einschränkungen durch die Länder dieser Welt und berichtet in einem fesselnden Schreibstil von seiner Reise. Besonders toll sind auch...

Weiterlesen

Eine Motorradtour und mehr

Eigentlich war dieses Buch eine Art Spontankauf meiner Frau. Sie dachte, naja vielleicht gefällt es mir ja. Es geht um einen Motorradfahrer und um Reisen – das könnte passen.
Was soll ich sagen: Es passte wunderbar! Die über 500 Seiten des „Reiseberichts“ waren mir eine Freude zu lesen.

Warum betone ich das Wort „Reisebericht“ so? Weil es das nicht wirklich beschreibt. Klar, es geht um die Reise von A – Deutschland nach B – Australien. Aber das ist nicht das Wesentliche. Es geht...

Weiterlesen

Durch die Welt auf dem Motorrad

Vorweg: Zwischendurch lese ich sehr gerne, diese andere Art von Reiseberichten, so hat mir z.B. auch das Buch "Sailing conductors" aus dem selben Verlag sehr gut gefallen. Auch mit "Hinter dem Horizont rechts" kann man nicht viel falsch machen.

Der Schreibstil von Christopher Many nimmt einen direkt ein und der leidenschaftliche Motorradfahrer einen mit - man spürt die begeisterung für die Welt, das Reisen, die Freiheit und wie schön ist das, wenn man das noch mit seiner Partnerin...

Weiterlesen

Reiseerlebnisse auf eine andere Art - ein tolles Buch

Von Anfang an hat mich der Schreibstil von Chris Many in den Bann gezogen, die Reise von Europa nach Australien, welch eine Herausforderung, der Autor reist mit seiner Lebenspartnerin Laura Pattara zwar mit dem Motorrad, doch das ist rückt in Hinsicht auf die tiefen Einblicke in andere Länder und Kulturen, gepaart mit viel politischen Hintergrundwissen, die der Autor dem Leser gewährt, ein wenig in den Hintergrund. Chris Many versteht es, seine Erlebnisse auf den einzelnen Etappen dieser...

Weiterlesen

Overlander unterwegs

Mit "Hinter dem Horizont rechts" von Christopher Many knüpft dieser gekonnt an "Hinter dem Horizont links" an. Christopher, Laura, Puck und Pixie sind vier Jahre unterwegs. Die Route ist im Buchumschlag grafisch dargestellt, und das ist schon eine sehr lange Strecke, aber sie haben ja Zeit und so fahren sie gemütlich einfach los. Laura erst noch etwas unsicher, dann immer mutiger! Es geht von Europa über Vorderasien bis nach China und Fernostasien, von wo aus dann Australien das Ziel im...

Weiterlesen

Reisebericht

~~Vier Jahre mit dem Motorrad um die Welt, bzw. von Europa bis Australien zu fahren, ist eine lange Zeit. In der gibt es viel zu erleben und zu berichten. Ecken, in denen ich selbst schon mal war können genauso interessant sein, wie unbekannte Länder.

Der Schreibstil hingegen gefällt mir nicht so gut, es klingt mehr wie ein privater Reisebericht und beleuchtet mir zu wenig die Hintergründe und Eigenarten der Menschen und Länder.

Weiterlesen

Ein Reisebuch der besonderen Art - einfach gut

Christopher Many hat sich dieses Mal mit seiner Lebensgefährtin Laura auf eine Reise von Europa nach Australien aufgemacht. Eine Reise auf Motorrädern, die vier Jahre dauern wird.
Das Foto für das Cover ist im ausgetrockneten Aralsee entstanden und zeigt bereits, das der Autor nicht auf ausgetretenen Reiserouten unterwegs ist.

Die Reise führt durch Europa - die Schweiz, Liechtenstein, Italien, den Balkan bis in die Türkei, wo sie nach einem Jahr ankommen. Weitere drei Jahre sind...

Weiterlesen

... et cantavi

Als Nicht-Bikerin wollte ich mich eigentlich mit dem Buch nicht befassen, aber irgendwie ließ mich das Cover nicht los und schließlich siegte die Neugier. Und dann fand ich die Gesänge eines Weltenbummlers, dem ich von Seite zu Seite hingerissener lauschte.
Christopher Many machte sich 2012 zusammen mit seiner Freundin mit Motorrädern auf, von Deutschland aus bis nach Australien zu reisen, das die beiden 2016 erreichten. Die Reise ging über Italien, Kroatien, Griechenland, Türkei,...

Weiterlesen

Abenteuerlich!

          Cover und Gestaltung:
Das Cover finde ich schön - vorallem gefällt mir die Bildgestaltung und der ausgefallene Titel.
Besonders gefällt mir der Bucheinband: Vorne ist Reiseroute und hinten eine Grafik und Bilder von Puck&Pixie.

Inhalt und eigene Meinung:Chistopher Many, der Autor erzählt von seiner Reise mit der Yamaha. Begleitet wird er dabei von seiner Freundin Laura. Sie fahren durch Europa bis zur Türkei und weiter nach Asien und zuletzt nach Australien...

Weiterlesen

Etwas zähe Weltreise mit interessanten Aspekten aber ohne Fernwehförderung

Christopher Many ist ein waschechter Overlander und Nomade, der seit bald 20 Jahren nicht mehr länger an einem Ort gelebt hat. 2012 brach er auf seine zweite Weltreise mit Motorrad auf; zusammen mit seiner Freundin fuhr er von Deutschland nach Australien. Er beschreibt seine Reise mit allen ihren Höhen und Tiefen aus seiner persönlichen Sicht. Dabei hält er sich nicht lange damit auf Sehenswürdigkeiten zu beschreiben, sondern konzentriert sich mehr auf die Lebensweise, sowohl die eigene als...

Weiterlesen

Eine lange Reise, mit Höhen und Tiefen

Inhalt:
Hinter dem Horizont rechts beschreibt eine der vielen Reisen die der Autor Christopher Many schon erlebt hat. Bei dieser speziellen Reise touren er und seine Freundin auf ihren Motorrädern einmal von Europa bis nach Australien. Dieser Weg dauert 4 Jahre, bringt einige Abenteuer mit sich, Strapazen, aber auch Erholung und Freiheit.

Meinung:
Dieses Buch zu bewerten fällt schwer, denn je nachdem wer es liest, wird es ein wegweisendes Buch sein oder nur schnöde...

Weiterlesen

Langweilig und langatmig mit wenigen persönlichen Highlights

Ja, ich lese gerne Reiseberichte. Selbst wenn sie einen Tagebuchstil haben, der nicht der allerhöchsten Dichtkunst entspricht. Daher war ich sehr gespannt inwieweit mich Manys Erlebnisse packen. Würden sie bei mir Fernweh oder Reiselust auslösen?

Nun, ich muss ganz ehrlich sagen:

Nein, die Geschichten haben mich nicht gepackt. Manchmal hatte ich das Gefühl, dass sehr viel Reise ausgelassen wurde und es oft darum geht, wie ich denn nun eine Grenze eines Landes überwinde, wie ich...

Weiterlesen

Reisebuch mit Wortwitz

Christopher Manys Leben ist eine Reise. Nach seinem ersten Buch "Hinter dem Horizont links", bricht er nun zu zusammen mit seiner Freundin Laura Pattara zu einer vierjährigen Overlandreise mit dem Motorrad von Deutschland über Asien nach Australien auf.
Christopher Manys Schreibstil reißt den Leser sofort mit. Als Leser bekommt man tiefe Einblicke in fremde Kulturen und Tipps für die eigene Reise. Mit seinem witzigen Schreibstil wird man von Anfang an gefesselt. Besonders interessant...

Weiterlesen

Zeit für die Welt

Es kommt drauf an, was man will. Komfort, Wohlfühlzone und Zivilisation oder Reisen um die Welt. Im besten Fall hat man natürlich beides, aber normalerweise muss man, will man im Leben ständig sein eigener Herr sein und gleichzeitig reisen, etwas dafür opfern. Christopher Many hat schon früh für sich entschieden, dass er nicht viel braucht an materiellen Besitztümern, obwohl es nicht ganz ohne geht, und hat auf eine „normale Karriere“ verzichtet. Bootsbauer hat er gelernt, meine ich,...

Weiterlesen

interessanter Reisebericht, der hinter die Kulissen führt

Der Autor beschreibt hier seine Erlebnisse und Erkenntnisse, die er mit seiner Freundin Laura auf seiner dritten Weltreise, die von 2012 bis 2016 andauerte, und die beiden von Europa nach Australien mit Motorrädern führte, erlebte.

Dies ist der Folgeband zu seinem Buch "Hinter dem Horizont links", das 2011 erschienen ist und seine zweite Weltumrundung mit einem Land Rover zwischen 2002 uns 2010, schildert.

 

Christopher Many erläutert seine ungeschönten Wahrheiten aus...

Weiterlesen

Die Essenz des Reisens

1997 brach der 1970 geborene Christopher Many zu seiner ersten Overlandreise auf und glaubte nicht, dass er mehr als ein, zwei Jahre unterwegs sein würde. Mittlerweile sind jedoch 19 Jahre vergangen und er treibt sich noch immer in der großen weiten Welt herum. Auch 2012 schwang sich Christopher Many auf seine Yamaha Ténéré, und machte sich mit viel Optimismus im Gepäck und seiner Partnerin Laura Pattara, die auf dieser Reise erst mittels "Learning by doing" das Motorradfahren richtig...

Weiterlesen

Hinter dem Horizont rechts

Das Vorgängerwerk kannte ich leider nicht, war aber sehr gespannt auf dieses Buch und bin wirklich begeistert.
Christopher Many beschreibt hier seine Reise mit dem Motorrad von Europa nach Australien von 2012 bis 2016. Begleitet wurde er dabei von seiner Partnerin, die erst auf der Reise das Motorrad fahren erlernte. "Hinter dem Horizont rechts" ist ein beeindruckendes Buch. das geht mit dem Umfang schon los. Ich hatte ein kleines Büchlein erwartet, aber meine Erwartungen wurden...

Weiterlesen

(Nicht nur) ein toller Reisebericht

Christopher Many und seine Partnerin Laura Pattara machen sich 2012 mit ihren Motorrädern auf den Weg von Europa über Asien nach Australien.

 

Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich habe mich auf über 500 Seiten nicht ein einziges Mal gelangweilt. Ich liebe Reiseberichte, aber dieser hier war in gewisser Weise dich besonders. Denn der Autor beschränkt sich nicht einfach auf die Beschreibung von Land und Leuten, sondern gibt auch Informationen zu wirtschaftlichen,...

Weiterlesen

das Leben auf Motorrad

~~Christopher Many zusammen mit Laura Pattora reisen auf zwei Motorrädern durch das Welt , von Italia durch die Türkei, China, Thailand nach Indonesien, aus die außergewönliche Reise ist das Buch entstanden , aber das ist kein Reiseführer, das Buch ist viel mehr . Christopher Many hat eine packende Geschichte geschrieben wo nichts ist vorhersehbar und jeder Tag bringt neue Überraschungen.

Im das Buch sind Fotos aus verschiedenem Länder , da können wir staunen in welche kargen...

Weiterlesen

ich möchte am liebsten sofort meinen Koffer packen

Wer würde nein sagen, wenn ihm angeboten würde eine Weltreise zu machen ? Wahrscheinlich keiner.Chris Many hat mit seiner Partnerin Laura Pattara schon viele Reisen um die Welt in einem Auto unternommen und darüber ein Buch geschrieben. Doch diesmal wagt er den nächsten Schritt. Nicht mit einem Auto, sondern mit einem  Motorrad hat er von 2012 - 2016 eine Reise von Europa, über Asien bis nach Australien gewagt, auf der seine Partnerin auch gleichzeitig das Motorrad fahren bei " Learning by...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Freizeit Reise Kochen
Sprache:
deutsch
Umfang:
519 Seiten
ISBN:
9783667105639
Erschienen:
September 2016
Verlag:
Delius Klasing Vlg GmbH
8.7619
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (21 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 34 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher