Buch

Sharing – Willst du wirklich alles teilen? -

Sharing – Willst du wirklich alles teilen?

von Arno Strobel

Markus und seine Frau Bettina fanden den Gedanken, dass man nicht alles besitzen muss, um es zu nutzen, schon immer gut. Diese Philosophie liegt auch ihrem Sharing-Unternehmen zugrunde. Möglichst viele sollen Autos und Wohnungen teilen und so für mehr Nachhaltigkeit sorgen.Bis Bettina in die Hand eines Unbekannten gerät, im Darknet misshandelt und das öffentlich geteilt wird. Wenn Markus seine Frau lebend wiedersehen will, muss er tun, was Bettinas Peiniger sagt. Ausnahmslos, bedingungslos. Und ein Spiel mitspielen, das er nicht gewinnen kann. Auch wenn er bereit ist, alles auf eine Karte zu setzen.

Rezensionen zu diesem Buch

Teile mit uns

Als Markus’ Frau entführt und im Darknet ihre Misshandlung öffentlich gezeigt wird, beginnt für den Unternehmer der Schrecken. Während er seine Frau am nächsten Morgen auffindet, wird seine Tochter entführt und Markus auf eine Reise in seine eigene Vergangenheit geschickt. Warum passieren ihm diese Dinge, und ist Markus wirklich der, der er zu sein vorgibt?

Das Buch beginnt richtig spannend und ich konnte mir Markus’ Verzweiflung sehr gut vorstellen. Wie er untätig bleiben musste, um...

Weiterlesen

Einfallsreiche Idee, Pageturner

Stellt euch vor, ich als Thriller erprobte Leserin, die schon einiges gelesen hat, fand diesen hier stellenweise zu brutal.  Manche Beschreibungen, Bilder und Wiederholungen der Gewalttaten fand ich unnötig.

Kann allerdings auch der momentanen Stimmungslage geschuldet sein. Die eigene Befindlichkeit spielt ja auch eine Rolle beim Aufnehmen und Verarbeiten des Gelesenes.

Doch der Plot ist sehr gut: einfallsreich und interessant. Ich vermutete leider schon etwa ab Mitte des...

Weiterlesen

einfach nur fesselnd!

Markus wartet abends auf seine Frau Bettina. Sie wollte nach dem Fitness-Studio noch kurz was trinken gehen, aber in einer Stunde da sein. Doch wer nicht nach Hause kam, war Bettina. Wo war sie nur?
Markus macht sich sorgen, da Bettina noch nie ohne Bescheid zu geben über Nacht nicht nach Hause gekommen ist. Das würde sie ihrer 15jährigen Tochter Leonie nie antun.

Markus erhält dann einen Anruf und muss schlimmes auf seinem Handy ansehen. Kurze Zeit darauf findet er seine Frau...

Weiterlesen

Sharing is Caring, skrupellos definiert

Bettina und Markus verdienen ihr Geld mit einer Sharing-Firma, sie vermieten Autos und Wohnungen auf Zeit und werben mit Nachhaltigkeit. Doch irgendwer scheint mit diesem Konzept ein gewaltiges Problem zu haben: Bettina wird entführt und im Darknet zum Teilen freigegeben. Eine Entführung mit Folgen, deren nächstes Opfer die gemeinsame Tochter sein soll. In den Augen der Polizei wendet sich das Bild von Markus jedoch schlagartig, als sich Vorwürfe häufen, er wäre seiner Frau gegenüber...

Weiterlesen

Gut

Sharing

Herausgeber ist  ‎ FISCHER Taschenbuch; 2. Edition (29. September 2021) und hat 368 Seiten.

Kurzinhalt: Du glaubst an die Idee der gemeinsamen Nutzung. Aber was, wenn du gezwungen wirst, den Menschen zu »teilen«, der dir am nächsten steht?

 

Der neue Psycho-Thriller von Nr.1-Bestseller-Autor Arno Strobel

Markus und seine Frau Bettina fanden den Gedanken, dass man nicht alles besitzen muss, um es zu nutzen, schon immer gut. Diese Philosophie liegt...

Weiterlesen

Nicht mehr aus der Hand zu legen

Wow, dieses Buch hat mich wirklich umgehauen.
Nichts an diesem Buch ist irgendwie unnötig oder zu viel; direkt im ersten Kapitel geht es los und bis auf die letzte Seite gibt es noch neue Informationen. Den Protagonisten lernt man also mitten im Geschehen kennen und wird von seiner Verzweiflung angesteckt. 

Strobels Schreibstil ist packend und zieht einen direkt von Anfang an in seinen Bann, sodass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann. Auch die Kapitelenden sind immer...

Weiterlesen

Wie weit geht Sharing?

Marcus Kern, Ehemann, Vater und Geschäftsmann zweier Sharingunternehmen verliert seine Frau durch ein Gewaltverbrechen. Und gerät plötzlich selbst ins Visier der Ermittler, als seine Frau tot aufgefunden wird. Als dann auch noch seine Tochter entführt wird, beginnt für Marcus nicht nur ein Lauf gegen die Zeit, sondern es geht auch um das Leben seiner Tochter. Darüber hinaus beginnt er an sich selbst zu zweifelt. Ist er der Marcus, den alle kennen und lieben oder ein gewalttätiger Irrer, der...

Weiterlesen

Ein absolut spannendes Highlight

Der Klappentext hat ja nicht viel erzählt, aber das reichte schon aus, da ich schon so viele Bücher des Autors begeistert gelesen habe. Und ich wurde nicht enttäuscht. 

Das Buch fing sofort spannend an und man erlebte den absoluten Horror. Dieses Buch konnte ich tatsächlich nicht mehr aus der Hand legen. Man wusste zwischendurch echt nicht mehr, was die Wahrheit war. Die komplette Geschichte war rasant und absolut spannend und zwar durchgängig. Und mehr kann und darf ich nicht...

Weiterlesen

Vorhersehbar

"Sharing" von Arno Strobel habe ich als Hörbuch gehört und wurde damit gut unterhalten. Gesprochen wird es von Sascha Rotermund und er hat seine Sache hier sehr gut gemacht, es war angenehm seiner Stimme zu folgen.
Markus und seine Frau Bettina verdienen ihr Geld mit einem Sharing-Unternehmen, man kann sehr vieles teilen. Doch dann wird Bettina entführt und soll im Internet vor laufenden Kameras mißhandelt und auch sozusagen "geteilt" werden. Markus bekommt Anweisungen, die er erfüllen...

Weiterlesen

Spannend gemacht, aber schlussendlich etwas zu hektisch

Worum geht’s?

Sharing-Unternehmer Markus glaubt an die Idee des Teilens und ist damit auch ziemlich erfolgreich. Als seine Frau jedoch eines Abends nicht nach Hause kommt, verwandelt sich sein Lebenstraum in den reinsten Albtraum: Während Bettina in einem Darknetvideo mit der ganzen Welt geteilt wird, muss Markus Himmel und Hölle in Bewegung setzen, um seine Familie zu retten – eine Mission, die ihn selbst zum Ziel der eingeleiteten Ermittlungen macht.

 

Meine Meinung...

Weiterlesen

Wenn Vertrauen rar gesät ist

In der heutigen Zeit ist das Teilen und Ausleihen von Dingen eine nachhaltige Sache. Das Denken auch Markus und seine Frau Bettina, weshalb sie ein Sharing -Unternehmen für Autos und Wohnungen gegründet haben. Alles läuft super, bis Bettina in die Hand eines Unbekannten gerät. Ist Markus bereit wirklich alles zu teilen?

Vorweg eine Triggerwarnung von mir, denn Bettina wird, wie bereits im Klappentext erwähnt, im Darknet  zur Schau gestellt und „geteilt“. Diese Szenen sind nicht super...

Weiterlesen

Hin -und hergerissen

Markus und seine Frau Bettina betreiben erfolgreich ein Car- und Immobilien-Sharing Unternehmen.

Markus Leben gerät völlig aus den Fugen, als Bettina entführt wird, um im Dark-Net nackt zur Schau gestellt zu werden und nach dem Sharing-Prinzip von mehreren Männer vergewaltigt zu werden. Markus wird der entsprechende Link aus dem Dark-Net telefonisch übermittelt. Er soll einige Aufgaben erfüllen, um seine Frau lebend wiederzubekommen. Ohne die Polizei zu benachrichtigen, erfüllt er...

Weiterlesen

Opfer, oder doch Täter?

Im Vorfeld hatte ich so viel Gutes über das Buch gehört, dass es endlich Zeit wurde, es selbst zu lesen. Gut fand ich, dass die Geschichte direkt ohne viel drum herum beginnt und sich von Seite zu Seite weiter steigert. Das Buch entwickelt sich so zu einem rasanten Pageturner, den man dank des guten Schreibstils rasend schnell lesen kann. Es ist spannend, fesselnd und total unvorhersehbar. Allerdings fand ich die Handlungen von Hauptprotagonist Markus Kern manchmal etwas fragwürdig, aber da...

Weiterlesen

Die perfekte Inszenierung

Markus und seine Frau Bettina führen eine Carsharing Firma. Um die Umwelt und ihre Ressourcen zu schonen, kann sich dort jeder ein beliebiges Auto ausleihen und nach der Nutzung wieder zurück geben. Eigentlich ein super Gedanke. Bis eines Abends Markus´ Ehefrau nach dem Training nicht nach hause kommt und er zusehen muss, wie sie im Darknet öffentlich mit anderen Menschen geteilt wird. Ein Albtraum für Jeden, doch Markus ist klar, dass er den Täter finden muss.

Es gibt keine...

Weiterlesen

rasante Spannung

Arno Strobel gehört zu den Autoren, dessen Bücher ich schon immer lese, und sozusagen ein Fan der ersten Stunde bin. Wie auch sonst hat mich der geniale Schreibstil sofort in seinen Bann gezogen, Herr Strobel versteht sein Handwerk perfekt. Auch die Protagonisten sind sorgsam ausgewählt und aufeinander abgestimmt. Markus, der liebende Ehemann der zum Gejagten wird, wer ist Freund und wer ist Feind? Woher kommt die Bedrohung und kann Markus das Leben seiner Lieben retten? Rasant lässt Herr...

Weiterlesen

Wenn Teilen zur Gefahr wird

Markus und Bettina haben ein Sharing-Unternehmen. Sie finden den Gedanken, dass man nicht alles besitzen muss um es zu benutzen, gut. Möglichst viele sollen Autos, Wohnungen, etc. miteinander teilen. Aber nicht jeder ist der gleichen Ansicht. Als Bettina Opfer eines Unbekannten wird und im Darknet zur Show gestellt und missbraucht wird, nimmt das Sharing ganz andere Dimensionen an. Ihr Mann Markus wird nun Teil eines Horrorspiels. Er muss die Bedingungen der Täter erfüllen, um seine Frau...

Weiterlesen

Auf der Flucht

Die Frau von Markus wird entführt und vor laufender Kamera gefoltert. Er findet sie tot am nächsten Tag. Es tauchen immer mehr Indizien auf, die auf Markus als Mörder deuten. Dann wird auch noch seine Tochter entführt und eine perfide Jagd beginnt. Wenn er sie nicht rechtzeitig findet, wird sie auch vor laufender Kamera vergewaltigt. Wir hetzen mit Markus durch Frankfurt auf der Flucht vor der Polizei und folgen den Hinweisen der Entführer. Kurze Kapitel sind aus Sicht der Opfer geschrieben...

Weiterlesen

Brutal spannender Thriller

Arno Strobel – Sharing - Willst du wirklich alles teilen?

 

Markus, der mit seiner Frau Bettina ein gut laufendes Car-Sharing-Unternehmen betreibt, ist entsetzt. Als seine Frau am Abend nicht nach Hause kommt, bekommt er auf sein Handy einen Link geschickt. Nach einem Klick darauf muss er mit ansehen, wie seine Frau, nackt, gefesselt, mit einem Publikum von Zigtausenden „geteilt“ wird. Als auch noch seine Tochter entführt wird, fällt der Verdacht auf Markus. Doch die...

Weiterlesen

Überzeugt mit der Konstruktion der Geschichte

In seinem neuen Psychothriller „Sharing“ wendet Arno Strobel den Titel nicht nur auf Gegenstände an, was grundsätzlich aufgrund der nachhaltigen Wirkung zu befürworten ist. Der Autor spielt mit dem Gedanken, auch Personen zu teilen, das Cover deutet es bereits an. Die Frage im Untertitel „Willst du wirklich alles teilen?“ stimmt den Interessenten des Buchs bereits vor dem Aufblättern nachdenklich über die Begrifflichkeit.

Zunächst begegnete ich dem integren Ehepaar Bettina und Markus...

Weiterlesen

Spannender Thriller, allerdings sehr konstruiert und deshalb wenig realitätsnah. Das Motiv des Täters ist im Vergleich zum Aufwand enttäuschend.

Markus und Bettina Kern sind Inhaber eines sehr erfolgreichen Car- und Wohnungssharing-Unternehmens. Sie haben eine fünfzehnjährige Tochter und führen ein unbeschwertes Leben bis eines Abends Bettina nicht nach Hause kommt und Markus einen Anruf erhält, dass seine Frau mit anderen "geteilt" werden soll. Im Darknet ist ein Live-Video zu sehen, indem Bettina brutal misshandelt wird. Markus ist verzweifelt und hat keine Chance gegen den Erpresser. Am nächsten Morgen findet er seine Ehefrau tot...

Weiterlesen

Lese- und Hörempfehlung mit 4 Sternen

Verlag: FISCHER Taschenbuch
Erscheinungstermin: 29.09.2021
Lieferstatus: Verfügbar
368 Seiten
ISBN: 978-3-596-70053-0
Autor: Arno Strobel
15,99 €

Du glaubst an die Idee der gemeinsamen Nutzung. Aber was, wenn du gezwungen wirst, den Menschen zu »teilen«, der dir am nächsten steht?

Der neue Psycho-Thriller von Nr.1-Bestseller-Autor Arno Strobel

Markus und seine Frau Bettina fanden den Gedanken, dass man nicht alles besitzen muss, um es...

Weiterlesen

Profit ist nicht alles!

So beginnt das Hörbuch von Arno Strobel. Sofort von Anfang an konnte mich die Stimme von Sascha Rotermund fesseln. Er ist als Sprecher, finde ich, für einem Thriller dieser Art sehr gut geeignet. Seine Stimmlage und die Intonation gefallen mir sehr gut. Aber auch die Story selbst ist sofort spannend. Ich war schnell in der Geschichte drin und konnte mich kaum lösen. Der Autor beherrscht es mit seinen detaillierten Beschreibungen der Geschehnisse mir mehrfach eine Gänsehaut zu verursachen....

Weiterlesen

Krasse Geschichte

Unter der Bezeichnung Sharing hat sich Protagonist Markus etwas anderes vorgestellt. Als seine Frau verschwindet und sich jemand bei ihm meldet, der den Begriff Sharing auf Menschen anwendet, beginnt für Markus ein Albtraum. So startet das neue Buch von Arno Strobel. In einem sehr rasanten, spannenden Erzählstil schildert er die Situation und was daraufhin für den Protagonisten folgt. Bis zum Schluss weiß man nicht, wo die Geschichte überhaupt hinführt und wer Freund oder Feind ist. Ich war...

Weiterlesen

Nervenaufreibend, bösartig, spannend

Bettina und Markus betreiben ihr Kern & Kern Carsharing. Teilen anstatt zu besitzen, das ist ihre Devise, ihr sehr einträgliches Geschäft. Nach dem Fitnessstudio noch einen Plausch mit der besten Freundin und dann wollte Bettina nach Hause, aber sie kommt nicht. „Ruf die Website auf. Und Beeil dich. Die Bettina-Show hat schon angefangen.“  Diese Nachricht verändert alles, ein Wettlauf mit der Zeit beginnt.

Arno Strobel bürgt wieder mal für atemlose Spannung. Natürlich musste ich „...

Weiterlesen

Spannender Psychothriller in 24 Stunden

Meeega irre spannender Psychothriller . Das Buch hat mich sehr auf die Folter gespannt. 
Es geht schon gleich sehr spannend los mit dem verschwinden von Bettina. Rasant geht es weiter und alles passiert Schlag auf Schlag. 

Das Buch spielt während etwas mehr als 24 Stunden. Es wird also nicht geschlafen, Handlungen überdacht, rational überlegt. Dass die gesamte Handlung so zack zack geht, hört die Spannung nie auf und man ist ständig auf Adrenalin und gespannt, wie es weiter geht...

Weiterlesen

Super spannend und undurchsichtig

Markus Kern betreibt zusammen mit seiner Frau ein Car- und Wohnungssharing-Unternehmen. Doch eines Tages ist seine Frau spurlos verschwunden. Und für Markus Kern beginnt eine Schnitzeljagd, um sein Leben wieder in normale Fugen zu bringen. Gönnt ihm jemand den Erfolg nicht oder hat Markus wirklich Dreck am Stecken?

 

Dieser Thriller war wirklich sehr spannend. Ich hatte immer wieder eine Theorie, wie es ausgehen könnte und was hinter allem steckt, doch dann wurde ich auf den...

Weiterlesen

Grauen im Internet

Bettina und Markus haben ein florierendes Carsharing-Unternehmen. Eines Abends verschwindet Bettina. Markus bekommt einen mysteriösen Anruf und muss im Darknet mit ansehen, wie seine Frau gequält wird. Am nächsten Morgen findet er sie tot auf.
Schnell schießt sich die Polizei auf Markus als Täter ein. Da die Beweislast so überwältigend ist, verliert er sämtlichen Rückhalt bei Familie und Freunden. Das ist umso schrecklicher, als seine Tochter in die Hände des gleichen Entführers fällt...

Weiterlesen

Temporeicher Pageturner

Als seine Frau entführt und im Darknet öffentlich mißhandelt wird, bricht für Markus eine Welt zusammen. Doch natürlich kommt es noch schlimmer und eine Hetzjagd beginnt, bei der jede Minute zählt.

Mit jedem Buch das ich von Arno Strobel lese, werde ich mehr Fan von ihm. Mit dieser Story hat er für mich einen Höhepunkt erreicht. Von Anfang bis Ende ein temporeicher Thriller, dem es nicht an Spannung mangelt. Ein Pageturner, den man nicht mehr aus der Hand legen möchte und bei dem man...

Weiterlesen

Lesehighlight

Markus und seine Frau Betty gründen ein Sharing-Unternehmen, denn sie sind überzeugt, dass man nicht alles besitzen muss, um es zu nutzen.

Und so steht ihre Philosophie mit dem Gedanken für mehr Nachhaltigkeit, denn möglichst viele sollen Autos und Wohnung einfach teilen.

 

Doch als Bettina in die Hand eines Unbekannten gerät, nimmt das „Teilen“ eine andere Dimension an. Ihr Mann bekommt anonym einen Link geschickt und zeigt die öffentliche Misshandlung und Peinigung...

Weiterlesen

Thriller-Highlight

Markus und Bettina sind der Meinung, dass man achtsam mit Ressourcen umgehen sollte und die gemeinsame Nutzung von Autos oder Wohnungen sinnvoll ist. Daher haben sie auch ein gut laufendes Car Sharing Unternehmen. Doch scheinbar haben sie damit nicht nur Freunde, denn als Bettina eines Abends nicht nach Hause kommt, bekommt Markus einen Anruf. Seine Frau wurde entführt und wird nun von mehreren Männern vor laufender Kamera vergewaltigt - „Teilen“ auf eine ganz neue Art und Weise. Für Markus...

Weiterlesen

Was, wenn alles gegen dich spricht?

Ein Cover, das ins Auge sticht und die Neugierde weckt. Farblich auffällig und modern gestaltet lädt auch dieses Buch von Arno Strobel zu einer aktuellen und packenden Geschichte ein.

Der Einstieg erzeugt direkt eine starke Grundspannung und man steigt unmittelbar in die Geschichte ein. Im Verlauf des Buches wird die Spannung aufrechterhalten und man möchte dieses neue Meisterwerk gar nicht mehr aus der Hand legen. Der Autor versteht es mit den natürlichen Ängsten der LeserInnen zu...

Weiterlesen

Sharing Is Caring

Bettina und Markus Kern sind überzeugt davon, dass es wichtiger denn je ist, die Umwelt und das Klima zu schützen und vorhandene Ressourcen sinnvoll und effektiv zu nutzen. Sie leben nach dem Motto „Sharing Is Caring“ und aus diesem Grund haben sie vor 5 Jahren die Firma „Kern & Kern Carsharing“ eröffnet. Ihr Haupt-Augenmerk liegt auf dem Car-Sharing, sie verfügen aber auch über einige Mietwohnungen.

Als Bettina abends nicht vom Fitness-Center nach Hause kommt, erhält Markus über...

Weiterlesen

Spannender Thriller

Die Bücher von Arno Strobel konnten mich schon öfter begeistern, so dass ich sehr gespannt auf "Sharing" war, aber auch weil mich der Klappentext sehr neugierig gemacht.

Markus wartet abends auf seine Frau, bis er plötzlich mitten in der Nacht eine merkwürdige Nacht erhält und dabei zusehen muss wie seine Frau im Darknet öffentlich misshandelt wird und der Täter scheint es auf ihn persönlich abgesehen zu haben. Eine spannende Verfolgungsjagd beginnt.

Das Buch konnte mich sehr...

Weiterlesen

Sharing - würdest DU wirklich alles teilen?

Sharing

Autor: Arno Strobel

Verlag: SFischer Verlag
 

Klappentext:

Teilen ist das neue Haben.

Das ist deine Philosophie.

So hast du dir eine Existenz aufgebaut und lebst sehr gut damit.

Aber was, wenn jemand kommt, der eine ganz andere Idee vom Teilen hat?
Der keine Grenzen kennt.

Dir keine Wahl lässt.

Der dich zwingt.

Den Menschen zu „teilen“, der dir am nächsten Steht.

Auf eine Weise, die alle deine...

Weiterlesen

Fesselnde Schnitzeljagd

Markus und seine Frau Bettina fanden den Gedanken, dass man nicht alles besitzen muss, um es zu nutzen, schon immer gut. Diese Philosophie liegt auch ihrem Sharing-Unternehmen zugrunde. Möglichst viele sollen Autos und Wohnungen teilen und so für mehr Nachhaltigkeit sorgen. Bis Bettina in die Hände eines Unbekannten gerät, der sie misshandelt und das im Darknet mit Tausenden Zuschauern teilt. Wenn Markus seine Frau lebend wiedersehen will, muss er tun, was Bettinas Peiniger sagt. Ausnahmslos...

Weiterlesen

Atemberaubend spannend, bis zur letzten Seite

Markus und seine Frau Bettina betreiben erfolgreich eine Car-Sharing-Firma. Als Markus eines Abends auf seine Frau wartet, wartet er vergeblich. Bis er einen Anruf bekommt, der sein Leben augenblicklich in einen wahren Albtraum verwandelt.

Arno Strobel schafft eine düstere Atmosphäre in einer kalten, dunklen Nacht. Er lässt einen ganz dicht an Markus ran und so erlebt man seine Ängste, Zweifel, Beklemmungen und Befürchtungen hautnah mit. Das Schlimmste ist ja immer, wenn man bei...

Weiterlesen

spannender Thriller

Arno Strobel – Sharing

 

Markus traut seinen Ohren nicht als er einen mysteriösen Anruf und eine Internetadresse im Darknet bekommt. Als er auf den Livestream klickt, sieht er seine nackte Frau Bettina, gefesselt an einem Stuhl und der Entführer will sie "sharen". Wenn Markus die Polizei einschaltet wird seine Frau sofort vor laufender Kamera getötet.

Als seine Frau trotzdem Tod geborgen wird, wird Markus schnell zum Verdächtigen, denn seine eigene Tochter säht Zweifel...

Weiterlesen

wieder ein spannender Thriller

Markus Kern und seine Frau Bettina sind Inhaber eines Sharing – Unternehmen.
Damit verwirklichen sie ihre Philosophie, dass Autos und Wohnungen möglichst oft genutzt werden.
Doch dann wird Bettina Kern plötzlich zum Objekt das geteilt wird.
Ein Unbekannter hat Bettina in seiner Gewalt. Im Darknet veröffentlicht er ihre Misshandlung.
Markus Kern gerät in einen Strudel aus dem es kein Entrinne gibt.

„Sharing“ ist der neue Thriller von Arno Strobel.
Der...

Weiterlesen

Spannender Pageturner!

Bettina und Markus Kern führen ein erfolgreiches Sharing-Unternehmen. Doch dann wird Bettina entführt. Sie wird in einer "Show" im Darknet misshandelt. Plötzlich erhält das Teilen für Markus eine vollkommen neue, grausame Bedeutung. Um seine Frau wiederzusehen, muss sich Markus auf das Spiel des Entführers einlassen. Ein Spiel, das er nicht gewinnen kann und das schon bald eine weitere, perfide Wendung nimmt...

Auch dieser neue Strobel hat wieder einen aktuellen Hintergrund und...

Weiterlesen

Heute noch was vor? Dann dieses Buch besser nicht beginnen

In Sharing greift Strobel wieder etwas Technisches auf. Markus Kern erlebt die schwierigsten Tage seines Lebens: erst wird seine Frau entführt, und dann auch noch seine Tochter. Über Whatsapp erhält er einen Link ins DarkNet und muss beobachten, wie die Frauen misshandelt werden. Eine fieberhafte Jagd beginnt und Markus hofft, dass er rechtzeitig zur Stelle ist, um sein Liebstes zu retten.

Strobel macht nicht viel Aufhebens und startet sofort spannend mit der Handlung. Durch Einschübe...

Weiterlesen

Sehr spannend

Zum Inhalt: Nicht alles zu besitzen was man benutzen will. Der Gedanke ist doch gut. Und genau das betreibt Markus in seinem Sharing Unternehmen. Möglichst viele sollen sich Wohnungen und Autos teilen. Doch dann wird die Frau von Markus entführt und im Darknet öffentlich geteilt, sprich von vielen vergewaltigt und gegen Gebühr kann man auch noch zusehen. Wenn Markus seine Frau retten will, muss er tun, was der Peiniger will. Meine Meinung: Das Buch ist ganz schön heftig, denn es wird schon...

Weiterlesen

Ein typischer Arno Strobel-Psychothriller!

"Sharing. Willst du wirklich alles teilen? von Arno Strobel habe ich als Hörbuch gehört, welches am 29. September 2021 im Argon-Verlag erschienen ist. Diese spannende Story beinhaltet das Thema Sharing, ein aktuelles und immer mehr aufkommendes Thema. Der Sprecher Sascha Rotermund hat die Geschichte wirklich gut erzählt, denn er hat mit seiner Stimme von Anfang an für die passende Atmosphäre gesorgt. Markus, der hier der Hauptprotagonist ist, befindet sich in einem höllenhaften Alptraum. Auf...

Weiterlesen

Spiegel unserer Ängste

Spiegel unserer Ängste...
EIn neuer Strobl, der  uns unsere psychischen Grenzen aufzeigt.

"Sharing - Willst Du wirklich alles teilen?"
Autor: Arno Strobel
Verlag: Fischer
Veröffentlichung am: 29.09.2021
ISBN: 3596700531
Seitenzahl: 368
Format: Paperback & Ebook
Arno Strobl wurde 1962 im Saarland geboren. Sein Lebensweg wurde durch seine Ausbildungswege und praktischen Arbeitsplätze  geprägt. Nicht nur hat er einen Ausbildungsberuf...

Weiterlesen

Wahnsinnig spannend!

Markus betreibt mit seiner Frau Bettina ein Sharing-Unternehmen für Autos und Wohnungen. Ihr Lebensmotto ist, daß man nicht alles selbst besitzen muß, sondern teilen soll. Eines Abends kommt Bettina nicht aus dem Fitness-Studio zurück. Markus erhält einen Link ins Darknet und erfährt, daß Bettina dort öffentlich mißhandelt wird, will er sie lebend wiedersehen, darf er niemanden einweihen. Dies ist der Beginn eines perfiden Spieles...

Arno Strobel hat es wieder geschafft. "Sharing -...

Weiterlesen

ein perfides Spiel

„Sharing – willst du wirklich teilen?“ von Arno Strobel erschien am 29.09.2021 als Hörbuch im Argon Verlag.

Spieldauer: 8 Std. 21 Min.

Sprecher: Sascha Rotermund

 

Markus und Bettina betreiben ein gutgehendes „Sharing – Unternehmen, nach einem Fitnessbesuch kommt Bettina nicht nach hause, an ihrem Mobiltelefon geht sofort die Mail – Box an. Markus ist sehr besorgt, viel später bekommt er eine WhatsApp, mit einem Link ins Darknet. Als er diesen öffnet, sieht er...

Weiterlesen

Toller Thriller

Inhaltsangabe:

Du glaubst an die Idee der gemeinsamen Nutzung. Aber was, wenn du gezwungen wirst, den Menschen zu »teilen«, der dir am nächsten steht?

Der neue Psycho-Thriller von Nr.1-Bestseller-Autor Arno Strobel

Markus und seine Frau Bettina fanden den Gedanken, dass man nicht alles besitzen muss, um es zu nutzen, schon immer gut. Diese Philosophie liegt auch ihrem Sharing-Unternehmen zugrunde. Möglichst viele sollen Autos und Wohnungen teilen und so für mehr...

Weiterlesen

Spannend aber sehr brutal

Inhalt: Markus und seine Frau Bettina leiten ein erfolgreiches Sharing-Unternehmen, das nicht nur nachhaltig handelt, sondern auch einen großen Gewinn abwirft.
Doch dann wird Bettina entführt und vor laufender Kamera bestialisch gequält. Und so nimmt das Sharing eine grausame Richtung. Wenn Markus seine geliebte Frau wiedersehen will, muss er sich auf das Spiel des Unbekannten einlassen. Und bald ist nicht mehr klar, wem er überhaupt noch vertrauen kann.

Fazit: Sharing – Willst ...

Weiterlesen

Rasanter Psychothriller

Verlag: Argon Verlag (29. September 2021)

Sprecher: Sascha Rotermund

Länge: gekürzt

Laufzeit: 7 h

ISBN-13: 978-3839819005

auch als broschiertes Taschenbuch, als E-Book und als ungekürztes Hörbuch erhältlich

 

Rasanter Psychothriller

 

Inhalt:

Als seine Frau Bettina nach dem Training im Fitnessstudio nicht nach Hause kommt, macht ihr Mann Markus sich natürlich Sorgen. Dass diese berechtigt sind, wird klar, als er eine...

Weiterlesen

Ein packender und sehr spannungsgeladener Thriller

Markus betreibt mit seiner Frau Bettina ein Sharing-Unternehmen, bei dem man sich Autos oder auch Wohnungen teilen kann. Als plötzlich Bettina entführt und öffentlich im Darknet misshandelt wird bekommt das Teilen für Markus eine andere Bedeutung. Der Täter hat Forderungen an Markus, die er erfüllen muss. Es bleibt ihm keine andere Wahl, wenn er seine Frau lebend wiedersehen möchte. Kann Markus bei diesem Spiel gewinnen?

Der neue Psychothriller von Arno Strobel hat meine Erwartungen...

Weiterlesen

Ein Psychothriller, der dir die Abgründe der Menschheit aufzeigt

Meine Meinung:

„Sharing – willst du wirklich alles teilen“ (S. Fischer Verlag, 09/2021) ist mein erstes Buch von Arno Strobel. Ich habe bislang von dem Autor nur Gutes gehört und diese Empfehlungen wurden bei Weitem noch übertroffen! Dieses Buch ist ein Psycho-Thriller, den man zu keinem Zeitpunkt aus der Hand legen möchte. Allein die Sprache des Autors: Er hatte mich von der ersten Seite an. Ich habe die Personen, die Szenen vor mir gesehen. Ich konnte die Angst spüren. Und der Autor...

Weiterlesen

Für dieses Buch braucht man kein Lesezeichen!

Nach dem letztes Jahr „Die App“ und dieses Jahr der erste Band vom „Mörderfinder“ erschienen ist, wagte sich Strobel in einen neuen Thriller wieder an ein sehr aktuelles Thema. Fitzek schrieb: „Bei Strobels Thriller braucht man kein Lesezeichen“. Dies kann ich durchaus bestätigen. Der Thriller war super!
In seinem neuen Buch geht es um Markus und seine Frau Bettina, welches ein deutschlandbekannte Sharing-Unternehmen mit Autos und Wohnungen führen. Ihre Philosophie: Man muss nicht...

Weiterlesen

Packender Psychothriller

Das Buch nimmt direkt am Anfang Fahrt auf und entwickelt sein Geschehen nachvollziehbar und rasant. Es ist ab der ersten Seite spannend und man kann einfach nicht aufhören. Ich finde es erstaunlich, dass der Autor mit relativ wenigen Figuren auskommt, um so einen ausgefeilten Psychothriller zu „stricken“. Die Handlung ist klug konstruiert. Es gibt zwar Situationen, in denen sich die Hauptfigur Markus ganz anders verhält, als meines Erachtens nach „normal“ oder „logisch“ gewesen wäre, aber in...

Weiterlesen

Teilen ist das neue Haben

Wie schon „Die APP“ und „Offline“ hat mich „Sharing“ von Arno Strobel nicht enttäuscht. Das Thema ist aktuell und der Autor somit am Puls der Zeit.

Sharing Is Caring, dies ist Markus‘ und Bettinas Philosophie. Möglichst viele sollen ihre Autos und Wohnungen teilen und so für mehr Nachhaltigkeit sorgen.

Bis Bettina in die Hand eines Unbekannten gerät, im Darknet öffentlich zur Schau gestellt wird und das Teilen plötzlich eine andere Dimension annimmt. Sharing in aller Konsequenz...

Weiterlesen

Wem kannst du trauen

Mit "Sharing. Willst du wirklich alles teilen?" beweise Arno Strobel, dass er noch lange noch am Ende seines Ideenreichtum angekommen ist und selbst eingefleischte Fans noch überraschen kann. Allerdings ist dieser perfide Rache-Thriller mal wieder nichts für schwache Nerven.

Zum Inhalt: Markus und Bettina führen ein florierendes Unternehmen, bei dem es vorrangig um Car- und Wohnung-Sharing geht. Die Idee dahinter ist ja prinzipiell nobel: man muss nicht mehr alles selbst besitzen um...

Weiterlesen

Gelungener Psychothriller

Das Ehepaar Markus und Bettina ist Inhaber eines Sharing-Unternehmens, da sie voll und ganz hinter diesem Nachhaltigkeitskonzept stehen. Doch dass man das Teilen auch anders auffassen kann, bekommen die beiden eines Tages am eigenen Leib zu spüren: Bettina wird entführt, misshandelt und im Darknet zur Schau gestellt. Markus bekommt sie nur zurück, wenn er genau das tut, was der Entführer von ihm will...

Das Cover gefällt mir gut, der Farbverlauf von blau zu gelb und das gelbe...

Weiterlesen

WOW! Das Buch konnte ich nicht mehr aus der Hand legen.

Ich habe mich sehr über den Titel "Sharing – Willst du wirklich alles teilen?" von Arno Strobel gefreut, welcher mir in Form eines Hörbuches vom Argon Hörbuch Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde. Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle dafür, selbstverständlich beeinflusst dies meine Meinung zum Buch in keiner Weise.
Arno Strobel zählt zu einen meiner Lieblingsthrillerautoren und ich war somit super neugierig auf sein neuestes Werk. 

...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
364 Seiten
ISBN:
9783596700530
Erschienen:
2021
Verlag:
Fischer Taschenbuch Verlag
8.95312
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (64 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 110 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher