Buch

Forever Free - San Teresa University - Kara Atkin

Forever Free - San Teresa University

von Kara Atkin

Ihn zu lieben ist nicht einfach. Es ist kompliziert. Manchmal ist es kaum auszuhalten. Aber es ist immer wunderschön ...

Die junge Raelyn kann es kaum erwarten, ihr Studium in Kalifornien zu beginnen und weit weg von zu Hause noch einmal ganz von vorne anzufangen. Doch schnell stellt sie fest, dass es gar nicht so leicht ist, auf eigenen Beinen zu stehen, und dass ihr altes Leben sie stärker im Griff hat, als sie dachte. Vor allem als sie den geheimnisvollen Hunter kennenlernt, zu dem sie sich unwiderstehlich hingezogen fühlt, obwohl er doch alles verkörpert, was Raelyn hinter sich lassen wollte ...

Auftakt der dreibändigen New-Adult-Reihe von Kara Atkin

Rezensionen zu diesem Buch

Herzerwärmende New Adult Geschichte, allerdings mit Längen

Rezension „Forever Free - San Teresa University (Forever-Reihe 1)“ von Kara Atkin 

 

 

 

Meinung 

 

Schon bei der LYX Programm Vorstellung fielen mir die Cover dieser neuen Reihe ins Auge, so dass ich mir natürlich auch gleich anschauen musste worum es geht. NA und College war für mich schon mal die perfekte Grundvoraussetzung. Ich hatte mich nicht nur in das Design, sondern auch die Inhaltsangaben verliebt, und wusste gleich, diese Geschichte muss...

Weiterlesen

Schöner Liebesroman mit einigen Schwächen

Das Erste was mir an diesem Buch aufgefallen ist, ist dieses tolle Cover. Irgendwie ist es durch diese Pflanzenelemente etwas ganz Besonders und weckt in mir direkt Gedanken ans Meer.

Der Schreibstil von Kara Atkin hat mir sehr gut gefallen, auch, wenn er teilweise sehr langatmig war. Ich hätte mir zwischendrin gewünscht dass viele Zwischenszenen die für den Fortgang der Handlung nicht wirklich relevant waren, etwas gekürzt worden wären. Das hat es für mich teilweise leider etwas zäh...

Weiterlesen

Nette NA-Story mit schwachen Protagonisten

Darum geht's in »Forever Free - San Teresa University«:

»Raelyn Miller kann es kaum erwarten, ihr Studium an der San Teresa University zu beginnen und in Kalifornien - weit weg von zu Hause - noch einmal ganz von vorn anzufangen. Doch schnell stellt sie fest, dass es gar nicht so einfach ist, auf eigenen Beinen zu stehen, denn College, Partys, Freunde finden - all das ist neu für die schüchterne Studentin. Und je mehr sie versucht in ihr neues Leben aufzubrechen, desto...

Weiterlesen

Emotional, spannend und zum Träumen.

Forever Free erzählt die Geschichte von Raelyn und Hunter. Auf dieses Buch habe ich mich unglaublich gefreut, weil ich College Geschichten einfach liebe. Vom Cover, dass ein absoluter Hingucker ist, bis hin zum Klappentext hat mich einfach alles an diesem Buch angesprochen.
Den Großteil der Geschichte liest man aus der Sicht von Raelyn. Sie ist eine interessante Protagonistin, mit der ich ab dem ersten Kapitel mitteilen könnte, da ich selbst auch ein sehr zurückhaltender Mensch bin....

Weiterlesen

Für mich ein sehr emotionales Buch

Zum Inhalt (Klappentext):

Ihr größter Traum war es, endlich frei zu sein. Niemals hätte sie gedacht, dass sie ihr Herz dabei verlieren würde

Raelyn Miller kann es kaum erwarten, ihr Studium in Kalifornien zu beginnen und weit weg von zu Hause noch einmal ganz von vorn anzufangen. Doch schnell stellt sie fest, dass es gar nicht so leicht ist, auf eigenen Beinen zu stehen und dass ihr altes Leben sie stärker im Griff hat, als sie dachte. Vor allem, als sie den geheimnisvollen...

Weiterlesen

Dieser Band hatte einige Kritikpunkte, aber auf die nächsten Bände freue ich mich sehr!

Klappentext

„Ihr größter Traum war es, endlich frei zu sein. Niemals hätte sie gedacht, dass sie ihr Herz dabei verlieren würde

Raelyn Miller kann es kaum erwarten, ihr Studium in Kalifornien zu beginnen und weit weg von zu Hause noch einmal ganz von vorn anzufangen. Doch schnell stellt sie fest, dass es gar nicht so leicht ist, auf eigenen Beinen zu stehen und dass ihr altes Leben sie stärker im Griff hat, als sie dachte. Vor allem, als sie den geheimnisvollen Hunter...

Weiterlesen

Guter Auftakt

Der Schreibstil ist angenehm zu lesen, was den Einstieg in die Geschichte einfach gemacht hat. 

Allerdings ist die Geschichte stellenweise etwas langatmig da manche Kapitel sehr ausschweifend geschrieben sind. Wiederum andere Kapitel strotzen so vor Schnelligkeit, das man das Gefühl hat, etwas überlesen zu haben. 

Die Charaktere sind mit ihren Ecken & Kanten sympathisch und authentisch dargestellt. Mann kann sich gut in sie hineinversetzen und ihre Gedanken, Gefühle und...

Weiterlesen

Leider eine große Enttäuschung für mich ...

Endlich ist es so weit! Es hat Raelyn Monate an Überzeugungsarbeit gekostet, doch schließlich konnte sie Ihre Mutter davon überzeugen in Kalifornien, statt in ihrer Heimat New York, zu studieren. Raelyn hat sich vorgenommen endlich aus ihrem Schatten zu treten. Ihre Schüchternheit hinter sich zu lassen und Freunde zu finden. Doch leichter gesagt als getan. Der Start in ihr neues Collegeleben ist direkt holprig, sie tut sich sehr schwer Anschluss zu ihren Mitbewohnerinnen zu finden. Zum Glück...

Weiterlesen

Unterhaltsame Story mit teilweise schwierigen Charakteren

Meinung
Skepsis und Neugier gaben sich meinerseits beim beginnen der Story die Hand. Der Klappentext klang für mich sehr klischeehaft aber die ein oder andere Rezension sorgte dafür, dass mich das Fieber gepackt hatte. Ich wollte selber herausfinden wie ich zur Geschichte stehe.

Inhaltlich erwartete mich eine typische new adult Story vollgepackt mit so manchen Klischees. Aber etwas war anders - Hunter ein Charakter der für mich die Handlung an sich auch ein klein wenig gerettet...

Weiterlesen

Leider kein Knistern zwischen den Protagonisten

 

Danke für das Rezensionsexemplar und die schöne Leserunde!

Inhalt:

Raelyn möchte endlich frei sein, über ihren Schatten springen, Freundschaften schließen ind ihr Leben nach ihren Vorstellungen gestalt Ein. An der San-Teresia-Universität in Kalifornien war sie einen Neuanfang, der nach kleinen Anlaufschwierigkeitenauchganz gut gelingt: in den zwei herzlichen Mädchen Kate und April findet sie echte Freudinnen und macht so ihre ersten Party- und Mädels-Abend-Erfahrungen...

Weiterlesen

Potenzial leider nicht ausreichend genutzt

Da das Buch ziemlich gehyped wurde, sind meine Erwartungen natürlich gestiegen.
Leider konnten diese nicht erfüllt werden.
Damit möchte ich keineswegs sagen, dass das Buch schlecht ist. Es hat mehr als genug Potenzial, das allerdings fast gar nicht genutzt wurde.
Zwar hat es sich sehr gut lesen lassen, doch stellenweise musste ich tatsächlich feststellen, dass ich abgeschaltet habe, da vieles zu detailliert beschrieben wurde, wodurch gefühlt nichts passiert ist und sich die...

Weiterlesen

Ist inordnung

Vorweg das Buch wurde in einem sehr guten Schreibstil verfasst, so dass man es sehr schnell druchlesen kann, aber trotzdem dauert es sehr sehr lange bis die Handlung so wirklich beginnt, denn ungefähr die ersten 100 Seiten gehen einfach nur über die Eingewöhnungszeit, was für mich dann schon zu lange dauert.

Gleich zu beginn wird klar, dass Hunter und Raelyn Geheimnisse verbergen und bei Hunter find ich es gut, dass es auch bis zum Schluss nicht verraten wird, aber bei Raelyn verstehe...

Weiterlesen

ein wirklich guter Auftakt der Trilogie

Kurzbeschreibung
Ihr größter Traum war es, endlich frei zu sein. Niemals hätte sie gedacht, dass sie ihr Herz dabei verlieren würde.
Raelyn Miller kann es kaum erwarten, ihr Studium in Kalifornien zu beginnen und weit weg von zu Hause noch einmal ganz von vorn anzufangen. Doch schnell stellt sie fest, dass es gar nicht so leicht ist, auf eigenen Beinen zu stehen und dass ihr altes Leben sie stärker im Griff hat, als sie dachte. Vor allem, als sie den geheimnisvollen Hunter...

Weiterlesen

Eine leise Geschichte, die mich trotzdem überzeugt hat

Klappentext:
Ihr größter Traum war es, endlich frei zu sein. Niemals hätte sie gedacht, dass sie ihr Herz dabei verlieren würde

Raelyn Miller kann es kaum erwarten, ihr Studium in Kalifornien zu beginnen und weit weg von zu Hause noch einmal ganz von vorn anzufangen. Doch schnell stellt sie fest, dass es gar nicht so leicht ist, auf eigenen Beinen zu stehen und dass ihr altes Leben sie stärker im Griff hat, als sie dachte. Vor allem, als sie den geheimnisvollen Hunter...

Weiterlesen

Typische NA - Geschichte mit Schwächen

Raelyn zieht ans andere Ende des Landes um dort aufs College zu gehen. Ihr Leben bisher war eher zurückgezogen, doch nun möchte sie auf eigenen Beinen stehen. Schon bald lernt sie Hunter kennen und die beiden verlieben sich. Doch beide tragen Geheimnisse mit sich, welche sie täglich beeinflussen.

Was soll ich sagen? Forever Free ist im ersten Augenblick eine typische NA Story. Mädchen kommt ans College, trifft dort den großen, mysteriösen Jungen, verliebt sich und dann bricht das...

Weiterlesen

Für immer Langweilig!

Was für eine große Enttäuschung! Mit "Forever Free" von Kara Atkin erwartete ich einen schönen, anspruchsvollen und interessanten New Adult Roman, der mich aber leider sehr enttäuscht hat. Positiv fand ich das Cover. Wobei ich sagen muss, dass es kein besonderer Blickfang ist und leicht in der Masse untergeht. Auch die Nebencharaktere haben sich in mein Herz geschlossen, da sie authentischer und aufgeschlossener wirkten als die Protagonistin Raelyn und der männliche Protagonist Hunter. Beide...

Weiterlesen

Ganz nett

Raelyn Miller (18) lebt eigentlich in New York und ist jetzt nach Kalifornien gezogen, um dort ihr Studium an der San Teresa University zu beginnen. Sie möchte ihr altes Leben hinter sich lassen und noch einmal ganz von vorne starten. Doch sie stellt schnell fest, das man sein vorheriges Leben nicht einfach so hinter sich lassen kann. Sie lernt Hunter Johnsen (20) kennen, einen jungen Mann vor dem sie jeder warnt, aber vielleicht ist er genau das was sie gerade braucht?

Raelyn, ist...

Weiterlesen

Selten gibt es so eine starke Charakterentwicklung in einem Roman

„Freiheit. Sie schmeckt wie Vanilleeis und Eiskaffee. Sie klingt nach Wellenrauschen und wildem Stimmengewirr. Sie fühlt sich wie warmes Sonnenlicht auf meiner Haut an, das mich mit einem schmerzhaften Ziehen vor dem kommenden Sonnenbrand warnt. Und sie riecht nach Meersalz und ein wenig nach Streetfood. Aber das Wichtigste ist, dass sie sich fantastisch anfühlt.“

Forever Free wird wie so viele andere College-New Adult Romane vorgestellt und in gewisser Weise ist er es ja...

Weiterlesen

Ruhiger New Adult Roman mit sehr gutem Schreibstil

Raelyn zieht von New York an die Westküste der USA um dort an der San Teresa University zu studieren. In New York hatte sie außer ihre Mutter niemanden. Sie ist sehr schüchtern, doch trotzdem lernt sie ein paar nette Leute kennen, unter anderem den charmanten Hunter, den sie sehr anziehend findet.

In den Schreibstil von diesem Buch habe ich mich ab der ersten Zeile verliebt. Die Geschichte lässt sich total locker und flüssig lesen. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Dennoch...

Weiterlesen

Forever Free

Inhalt: Ihr größter Traum war es, endlich frei zu sein. Niemals hätte sie gedacht, dass sie ihr Herz dabei verlieren würde

Raelyn Miller kann es kaum erwarten, ihr Studium in Kalifornien zu beginnen und weit weg von zu Hause noch einmal ganz von vorn anzufangen. Doch schnell stellt sie fest, dass es gar nicht so leicht ist, auf eigenen Beinen zu stehen und dass ihr altes Leben sie stärker im Griff hat, als sie dachte. Vor allem, als sie den geheimnisvollen Hunter kennenlernt, zu dem...

Weiterlesen

Eine süße New Adult Geschichte mit hervorragendem Schreibstil, aber ein paar Längen und Schwächen.

Vielen lieben Dank an den LYX Verlag, der mir das Rezensionsexemplar von "Forever Free - San Teresa University" von Kara Atkin zur Verfügung gestellt hat, ich habe mich sehr darüber gefreut. Es versteht sich von selbst, dass meine Meinung davon nicht beeinflusst wird. Bei dem Debütroman der Autorin handelt es sich um den ersten Band einer dreiteiligen Reihe namens "San Teresa University". Hier wurde ich vom hübschen Cover und der Inhaltsangabe gleichermaßen angezogen und war sehr neugierig...

Weiterlesen

Wenn die Erwartungen höher sind, als das Ergebnis

Forever Free von Kara Atkin ist der Auftakt einer dreibändigen New-Adult Reihe. In Band eins träumt Raelyn davon endlich ihr Studium in Kalifornien zu beginnen und ihr altes Leben in New York hinter sich zu lassen. Allerdings muss sie feststellen, dass das Leben alleine gar nicht so einfach ist und man vor seiner Vergangenheit auch nicht weglaufen kann. Doch dann lernt sie den geheimnisvollen Hunter kennen, der so viel verkörpert, vor dem sie eigentlich flüchten wollte.

Soweit so gut...

Weiterlesen

leider etwas enttäuschend

Inhalt

Das Buch handelt in erster Linie von Raelyn, die von ihrer Mutter in New-York etwas Abstand braucht und deshalb an eine Universität in Kalifornien geht. Da sie schüchtern ist, fällt es ihr ziemlich schwer Freunde zu finden. Ihre Patin Kate lockt sie aber immer mehr aus ihrer Komfortzone heraus und nimmt sie in ihrem Freundeskreis auf, wo Raelyn Hunter kennenlernt. Doch ihr fällt es schwer, sich auf ihn einzulassen, da er das genaue Gegenteil davon ist, was sie in Kalifornien...

Weiterlesen

Richtig mies

Selten habe ich so mit mir gekämpft hinsichtlich einer Rezension. Ich finde, eine Buchbewertung sollte die ehrliche Meinung des Lesers widerspiegeln und nach Beendigung der Lektüre frage ich mich stets: würde ich dieses Werk einer Freundin empfehlen? Hierzu kann ich sagen: definitiv nicht! Mein Konflikt: die Autorin Kara Atkin kommt auf ihrem Instagram-Kanal unheimlich sympathisch rüber, weshalb ich es umso trauriger finde, dass "Forever Free" mich wirklich entsetzlich enttäuscht hat und ich...

Weiterlesen

Ein grandioser Schreibstil mit einer leider nicht so grandiosen Geschichte

Titel: Forever Free
Autor: Kara Atkin
Verlag: LYX
Preis: 12,90€

Inhalt:

Ihr größter Traum war es, endlich frei zu sein. Niemals hätte sie gedacht, dass sie ihr Herz dabei verlieren würde

Raelyn Miller kann es kaum erwarten, ihr Studium in Kalifornien zu beginnen und weit weg von zu Hause noch einmal ganz von vorn anzufangen. Doch schnell stellt sie fest, dass es gar nicht so leicht ist, auf eigenen Beinen zu stehen und dass ihr altes Leben sie stärker...

Weiterlesen

Rezension: "Forever free" von Kara Atkin

Autor/in:                           Kara Atkin

Titel:                                   Forever free

Reihe/Band:                     San Teresa University, Band 1

Genre:                                New Adult

Erscheinungsdatum:      April 2020

ISBN:                                  978-3-7363-1298-2

Preis:                                  12,90 € als Paperback

 

Klappentext

Ihr größter Traum war es, endlich frei zu sein....

Weiterlesen

Typische NA Story

Das Cover:
Sieht wirklich hübsch aus, passt von den Farben her nicht nur zu Kalifornien, sondern auch zu einigen anderen aus dem Verlag. Ergibt ein hübsches Bild im Regal.

Meine Meinung:
Der Klappentext dieses Buches las sich wie viele andere auch. Dementsprechend hatte ich auch ehrlicherweise nicht allzu hohe Erwartungen an das Buch. Trotzdem war es eine schöne Geschichte, mit angenehmem Stil. 

Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Hunter und Raelyn...

Weiterlesen

Ein interessanter Roman mit ein paar Kleinigkeiten

In „Forever Free - San Teresa University (Forever-Reihe, Band 1)“ geht es um die Geschichte von Raelyn. Sie möchte einen Neuanfang in Kalifornien und auf eigenen Beinen stehen. Doch ihr altes Leben bzw. die Vergangenheit scheint sie immer noch nicht loszulassen. Sie trifft Hunter der sie magisch anzieht, doch er ist all das, was sie hinter sich lassen wollte .....

Raelyn will einen Neuanfang auf der in Kalifornien und dennoch ist es für sie nicht so leicht auf eigenen Beinen zu stehen...

Weiterlesen

Starker Start, ließ ab der Mitte aber nach

„Forever Free – San Teresa University“ von Kara Atkin ist der Auftakt einer dreibändigen Reihe, die an der Universität San Teresa spielt. In diesem ersten Band dreht sich alles um die Protagonisten Raelyn und Hunter und ist in sich geschlossen. Während Hunter schon länger an der Uni ist, kommt Rae als Frischling neu hinzu. Dabei trifft sie auf Kate und April, mit denen sie nach einer Weile eine schöne Freundschaft aufbaut.

Ich muss sagen, dass ich das Buch am Anfang geradezu geliebt...

Weiterlesen

Unterhaltsamer Reihenauftakt

„Forever Free“ ist der erste Band aus der „San Teresa University“-Reihe der Autorin Kara Atkin.

Raelyn Miller freut sich auf einen Neustart in der San Teresa University in Kalifornien. Sie möchte New York und ihr altes Leben zurücklassen und ein selbstbestimmtes Leben führen. Das entpuppt sich als schwieriger als gedacht, da Rae ein sehr zurückhaltender und introvertierter Mensch mit vielen Unsicherheiten ist. Als sie auf Hunter trifft, fühlt sie sich direkt zu ihm hingezogen. Aber...

Weiterlesen

Stilistische Entscheidungen besiegeln Schicksal

Kara Atkin hat bereits unter K. C. Atkin bei Lyx veröffentlicht, nämlich die „New York Bastards“-Reihe, die erwachsener und düsterer war. Die „San Teresa“-Reihe ist dagegen klassisch dem NA-Genre zuzuordnen, denn es geht um Collegeabsolventen, die die Liebe finden. In diesem Genre bin ich seit einigen Jahren zuhause und auch wenn hier kaum noch jemand das Rad neu erfindet, entdecke ich immer wieder gerne neue Autoren, denn niemand ist wie der andere, auch wenn es ähnlich ist. Es gibt immer...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
350 Seiten
ISBN:
9783736312982
Erschienen:
April 2020
Verlag:
LYX
7.0303
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.5 (33 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 43 Regalen.

Ähnliche Bücher