Leserunde

Leserunde zu "Allein" (Daniel Schreiber)

Allein
von Daniel Schreiber

Bewerbungsphase: 17.09. - 30.09.

Beginn der Leserunde: 14.10. (Ende: 04.11.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Hanser Verlags – 20 Freiexemplare von "Allein" (Daniel Schreiber) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

"Was für ein Buch! Es rührt an unsere geheimsten Ängste. Dabei tröstet es uns, klug und zärtlich zugleich – wie ein Freund, der unsere Not erkennt." Gabriele von Arnim

Zu keiner Zeit haben so viele Menschen allein gelebt, und nie war elementarer zu spüren, wie brutal das selbstbestimmte Leben in Einsamkeit umschlagen kann. Aber kann man überhaupt glücklich sein allein? Und warum wird in einer Gesellschaft von Individualisten das Alleinleben als schambehaftetes Scheitern wahrgenommen?
Im Rückgriff auf eigene Erfahrungen, philosophische und soziologische Ideen ergründet Daniel Schreiber das Spannungsverhältnis zwischen dem Wunsch nach Rückzug und Freiheit und dem nach Nähe, Liebe und Gemeinschaft. Dabei leuchtet er aus, welche Rolle Freundschaften in diesem Lebensmodell spielen: Können sie eine Antwort auf den Sinnverlust in einer krisenhaften Welt sein? Ein zutiefst erhellendes Buch über die Frage, wie wir leben wolle

ÜBER DAS BUCH:

Daniel Schreiber, 1977 geboren, ist Autor der Susan-Sontag-Biografie Geist und Glamour (2007) sowie der hochgelobten und vielgelesenen Essays Nüchtern (2014) und Zuhause (2017). Er lebt in Berlin. Auf Instagram: @thedanielschreiber

31.10.2021

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 17. September 2021 um 11:33

Das klingt interessant und die Leseprobe hat mir gut gefallen.  Die Kapitelüberschriften haben mich neugierig gemacht und ich denke, dass man über das Buch wunderbar diskutieren kann. Hier wäre ich gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
emmasbuecherecke kommentierte am 17. September 2021 um 14:40

Ich freue mich schon sehr auf das Buch von Daniel Schreiber und bin gespannt was in der Leserunde so diskutiert wird :)

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
gusaca kommentierte am 17. September 2021 um 15:39

Ich finde das Thema des Buches sehr wichtig und gerade in dieser aktuellen Krise hat sich gezeigt, wieviele Menschen es betrifft. Ich werde mir sofort die Leseprobe herunterladen und das Buch auf meine Wunschliste stellen. Ich würde mich freuen hier mitlesen zu dürfen und im Anschluss das Buch meiner Tochter geben. Sie ist  wegen  Corona  und der daraus resultierenden Isolation in ein tiefes mentales Loch gefallen, aus dem ich ihr gerne helfen würde.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
anooo kommentierte am 17. September 2021 um 17:45

Das Thema „Allein sein“ interessiert mich momentan sehr, sodass dieses Buch sicherlich noch weitere interessante Erkenntnisse zu bieten hat.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
lizlemon kommentierte am 17. September 2021 um 20:39

Ich bin durch eine Empfehlung auf Instagram auf dieses Buch aufmerksam geworden. Thema und Schreibstil sprechen mich sehr an. Gerade durch die Pandemie sind Einsamkeit und Alleinsein (was ja nicht das gleiche sein muss!) extrem wichtige Themen geworden, die auch mich betreffen. Daher würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
herrzett kommentierte am 17. September 2021 um 21:29

Ach, wie cool. Da versuche ich doch gleich mal mein Glück, denn 'Allein' steht schon seit dem ersten Blick ins Herbstprogramm auf meiner Wunschliste und nachdem ich "Zuhause" und "Nüchtern" schon sehr toll fand, allerdings etwas Diskussionsbedarf hatte und iwie niemand passendes dafür da war, würde ich mich wahnsinnig freuen. damit in eine Leserunde zu starten. 

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 18. September 2021 um 10:33

Brandaktuelles Thema.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
gagiju kommentierte am 18. September 2021 um 19:52

Ich glaube auch, dass das Thema Alleinsein - was ja nicht unbedingt gleichzusetzen ist, wohl aber Überschneidungen bietet zum Thema Einsamkeit - ein großes Thema unserer temporären Gesellschaft ist.

Alleinsein im Alter, Alleinfühlen in Gruppen - und deshalb Gruppen suchen, die einem ein dickes - und oft gefähriches - Gefühl des Dazugehörens vermittleln, Isolation, Anfeindung, real und virtuell - das alles gehört dazu.

Deshalb möchte ich das Buch unbedingt lesen.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 19. September 2021 um 07:05

Ein Thema, das sehr wichtig ist. Es hört sich sehr interessant an, würde gerne mit hibbeln

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
verbuechert kommentierte am 19. September 2021 um 12:28

Wow, dieses Buch hört sich wirklich sehr interessant an! Schon die Leseprobe hat mir wirklich sehr gut gefallen, weil das Buch sehr informativ zu sein scheint und auch der Schreibstil mir sehr zusagt. Daniel Schreiber beschreibt schon in der Leserunde Ängste und Situationen, die bestimmt jedem von uns sehr bekannt vorkommen, weil es so aktuelle und wichtige Themen sind. Ein solches "allein sein" kennen bestimmt viele Menschen und auch mich spricht dieses Thema sehr an. Mir ist schon öfter aufgefallen, dass dies als ein "Scheitern" angesehen wird und ich habe mich dabei gefragt, warum das eigentlich so ist. Ich kann mir vorstellen, dass ein Buch mit einem solchen Thema viel Diskussionsstoff für eine Leserunde bietet und auch viele neue Informationen bereit hält! ich würde mich wirklich sehr freuen, ein Teil dieser Leserunde sein zu dürfen, um auch den Rest des Buches zu lesen und mich darüber austauschen zu können.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
maike_march kommentierte am 19. September 2021 um 16:01

Ein sehr wichtiges und auch aktuelles Thema. Da ich selbst vom "Alleinsein" betroffen bin, würde ich mich freuen dieses Buch zu gewinnen, um dann mit anderen in der Leserunde darüber diskutieren zu können,

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
oOoLeoOo kommentierte am 19. September 2021 um 20:50

Ein Thema, dass mich sehr interessiert, und das ich oft mit verschiedensten Leuten diskutiere. Warum fühlt man sich so merkwürdig wenn man alleine essen geht, auch wenn die Umstände (z.B. eine Geschäftreise) es nunmal bedingen und es keinesfalls heißt, dass man sozial unfähig ist.

Warum wird Alleinsein überhaupt der maßen negativ wahrgenommen, eigentlich genießt man es doch, wenn man sich auch mal Zurückziehen kann, nach einem anstrengenden Arbeitstag. Ein Grund warum ich alleine wohen und das durch zu schätzen weiß und genieße.

Und warum fühlen sich so viele ältere Menschen einsam und allein gelassen, obwohl sie in einem vollbewohnten Altersheim wohnen?

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
Birte kommentierte am 19. September 2021 um 21:10

Was für eine spannende Buchauswahl in dieser Runde - und dieses Buch gibt sicher einiges an Gesprächsanlässen.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
Schattengrund kommentierte am 19. September 2021 um 21:41

Das klingt sehr interessant. Ich würde mich freuen wenn ich mitlesen darf.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
Pueppi76 kommentierte am 20. September 2021 um 07:10

Das klingt sehr gut, da würde ich gerne in den lostopf hüpfen .

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
Bookflower173 kommentierte am 20. September 2021 um 13:01

Das Thema interessiert mich sehr! Vor allem in der heutigen Zeit sind Einsamkeit und das Alleinleben sehr stark vertreten. Ich würde gerne wissen, wie Herr Schreiber über diese Themen schreibt. Sicherlich kann man einiges davon lernen und den eigenen Horizont erweitern.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 20. September 2021 um 13:24

Die Leseprobe hat mir gefallen. Ich würde sehr gerne weiterlesen, da ich das Thema interessant finde.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
PinkyLiest kommentierte am 20. September 2021 um 17:28

Genau mein Thema auch im Moment. Die Leseprobe hat mich schon sehr begeistert. Da würde ich gerne drüber diskutieren.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
Nil kommentierte am 21. September 2021 um 10:13

Spannender Themenkomplex. Alles ist heutzutage vernetzter, jeder schneller erreichbar und doch fühlen sich viele einsamer als je zuvor. Das ist eine nicht sonderlich positive Entwicklung.

Mich würde das Buch sehr interessieren!

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
Angelika Schmid kommentierte am 21. September 2021 um 10:40

Versuche gerne mein Glück!

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
Goethe28 schrieb am 21. September 2021 um 12:05

Das klingt sehr interessant und betrifft uns irgendwie alle: Der Wunsch nach Ruhe und Alleinsein auf der einen, die Einsamkeit auf der anderen Seite. Gerne möchte ich mit diskutieren!

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
Elchtroll kommentierte am 21. September 2021 um 13:46

Oh, das Buch hört sich sehr interessant an, ich glaube, da gibt es ganz viel Diskrepanz zwischen Alleinsein und Einsamkeit. Deswegen würde ich gern mitlesen, schon von berufswegen würde es mich sehr interessieren.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
Maggy kommentierte am 22. September 2021 um 11:09

Hört sich spannend an!

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
...Marleen... kommentierte am 22. September 2021 um 21:53

Eigentlich lese ich lieber Romane, aber das Thema klingt wirklich spannend. Bei der Leserunde würde ich gerne mitmachen.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
LisaH kommentierte am 23. September 2021 um 08:00

Das hört sich nach einem wirklich interessanten Buch mit Tiefe an. Das erste Kapitel der Leseprobe hat mich direkt gepackt und ich bin auch gespannt, was sich hinter dem Kapitel "Kindness of Strangers" verbirgt.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
LisaH kommentierte am 23. September 2021 um 08:00

Das hört sich nach einem wirklich interessanten Buch mit Tiefe an. Das erste Kapitel der Leseprobe hat mich direkt gepackt und ich bin auch gespannt, was sich hinter dem Kapitel "Kindness of Strangers" verbirgt.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
herr_stiller kommentierte am 23. September 2021 um 08:40

Bei dieser Leserunde wäre ich zu gerne dabei. Zwei wirklich sehr geschätzte Buchfluencerinnen haben es wärmstens empfohlen und in 90 % der Fälle liebe ich, was sie lieben. Und das Thema ist total spannend: Ich habe noch nie alleine gelebt, aber doch häufiger den Wunsch gehabt, mal für etwas längere Zeit Ruhe und Rückzugsmöglichkeiten zu haben, ohne genau zu wissen, ob es das ist, was ich wirklich möchte. :)

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
Jamboo kommentierte am 23. September 2021 um 16:05

Daniel Schreiber bedeutet "Neuland" für mich, aber dieses Buch interessiert mich vom Thema her. Gerne würde ich hier mitlesen.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
Mara S. kommentierte am 24. September 2021 um 00:07

"Denn an manchen Tagen glaubte ich zu ahnen, dass ich auch allein lebte, weil mir so etwas wie eine essentielle Zuversicht fehlte."

Ich bin dabei! Daniel Schreiber hat sich mit dem auseinandergesetzt, was auch mich seit einiger Zeit umtreibt. Allein sein, heißt nicht unbedingt einsam und unglücklich sein. Aber in unserer Gesellschaft fühlt es sich oft wie ein Scheitern an, dass man allein lebt. Ich bin gespannt, zu welchen Erkenntnissen Daniel Schreiber für sich kommt. 

 

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
flowers.books kommentierte am 24. September 2021 um 06:56

Ich finde das Buch sehr vielversprechend und es konnte meine Neugier wecken. Ich denke gerade in Zeiten von Corona mussten sich viele mit dieser Thematik auseinandersetzen. Ich würde das Buch gerne innerhalb der Leserunde lesen und disktuieren.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
Samara42 kommentierte am 24. September 2021 um 08:24

Schon als Jugendliche habe ich beide Seiten gefühlt, der Wunsch nach Distanz aber ebenso nach Gemeinschaft. Eben darum interessiert mich Daniel Schreibers Werk. Die 17 Seiten Leseprobe waren so schnell ausgelesen, fast zu schnell. Es sagt mir daher, dass es ein sehr gutes Buch ist und ich es liebend gerne mitlesen würde.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich diese Leserunde mitmachen könnte.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
Hornita kommentierte am 25. September 2021 um 10:39

Ich würde gerne mitlesen um rauszufinden, ob alle Seiten des Alleinseins beleuchtet werden. Es gibt Leute, die gerade den Corona-bedingten Rückzug genossen haben und die das dauernde Nicht-Alleinsein (z. B. Großraumbüros) krank macht und belastet.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
frenx kommentierte am 25. September 2021 um 21:36

Das Buch, das in unsere Corona-beschränkte Zeit passt... 

 

Ich würde gerne mitlesen. 

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 26. September 2021 um 07:42

Der Inhalt ist interessant und berührend. Ich würde das Buch sehr gerne lesen.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
PrinzessinButterblume kommentierte am 27. September 2021 um 09:49

Das ist mal wirklich ein interessanter und vor allem sehr aktuelles Thema, mit dem es wirklich lohnt, sich mal näher zu beschäftigen. Da wäre ich sehr gerne bei der Leserunde dabei!

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
Arh kommentierte am 27. September 2021 um 09:49

Ein Buch, was genau in unsere Zeit passt! Da wäre ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
Lena. kommentierte am 27. September 2021 um 13:43

Spannendes Thema und die Leseprobe hat mir auch gut gefallen. Da würde ich gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
kommentierte am 28. September 2021 um 00:42

Das Buch hört sich sehr interessant an.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
Stardust kommentierte am 28. September 2021 um 06:47

Einsamkeit und Alleinsein ist ein wichtiges Thema und das wird noch zunehmen. Ich würde gerne mehr darüber lesen und bewerbe mich für die Leserunde.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
labbelman kommentierte am 28. September 2021 um 12:56

Als Solo- Millenial interessiert mich das Buch natürlich sehr. Nur zu gern möchte ich mit euch rausfinden, ob es mir ähnlich geht wie das was geschildert wird.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
Minijane kommentierte am 28. September 2021 um 18:07

Ein wichtiges und hochaktuelles Thema. Da mir auch die Keseprobe gut gefallen hat, versuche ich doch mal mein Glück! ;-)

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
Brinicious kommentierte am 29. September 2021 um 07:02

Ich habe auch mal alleine gelebt und tatsächlich waren das genau meine Gedankengänge damals. Ich bin gespannt auf die Antworten. Ab in den Lostopf! :)

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
larsilein kommentierte am 29. September 2021 um 14:20

Ein Thema, das sehr wichtig ist und immer mehr betrifft.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
Gabriele Marina Jabs kommentierte am 29. September 2021 um 21:51

Ich lebe seit ein paar Jahren allein und habe mich auch schon manchmal gefragt, ob ich einsam bin. Das Buch interessiert mich, ich kann mir gut vorstellen, dass es einige Anworten und Anregungen bietet. 

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
Deidree C. kommentierte am 29. September 2021 um 21:57

Dieses Buch steht in meiner Wunschliste seit ich das Programm für September gesehen habe.

Das Thema ist mehr als aktuell und doch allzeit gültig,  auch wenn das nicht der einzige Grund ist, warum ich gerne mitlesen möchte.

Einsamkeit, Alleinsein - zwei ähnliche Wörter die doch so unterschiedlich sein können.

 

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
san1 kommentierte am 29. September 2021 um 22:03

Wir stehen an einer Weggabelung an der man entweder den Weg wie zuvor weitergehen kann oder eben eine ganz andere Richtung einschlägt. In der heutigen Zeit klafft Individualität und gesellschaftlicher Zusammenhalt teilweise arg auseinander und scheint unvereinbar zu sein. 

Ich muss zugeben, dass ich mich im Klappentext wiederfinde. Man ist vor lauter Aufgaben und täglichen Informationen so überfahren, dass man das Alleinsein sucht und trotzdem möchte man nicht von den anderen abgeschnitten sein. Wie kann Rückzug aber auch Liebe weiterhin vereinbar sein.

Ein unheimlich interessantes Thema das unbedingt näher beleuchtet werden muss.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
CoffeexLover kommentierte am 30. September 2021 um 02:05

Das ist ein spannendes Thema, mit dem ich mich gerne näher befassen würde.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
lillywunder kommentierte am 30. September 2021 um 10:09

Ein Buch, das mich sowohl von seiner äußeren als auch seiner inneren Aufmachung her anspricht. :) Das Thema Alleinsein reizt mich und über Daniel Schreiber und sein Werk habe ich bis jetzt nur Gutes gelesen. Nach der Leseprobe hätte ich direkt weiterlesen können! Ich würde es super gern hier in gemütlicher Runde lesen und diskutieren! :)

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
Else kommentierte am 30. September 2021 um 14:15

Sehr interessantes Thema, das würde ich gerne lesen und die verschiedenen Ansichten dazu diskutieren.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
bookslove1511 kommentierte am 30. September 2021 um 20:20

Ich weiß nicht warum aber mir macht das Cover gute Laune, würde ich gern lesen!

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
scorpio kommentierte am 30. September 2021 um 20:54

Das ist mal ein sehr interessantes Buch!!!! Ein thema was mich anspricht.

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
lorixx kommentierte am 30. September 2021 um 21:45

Genau mein Buch! Das würde ich gerne lesen und mitdiskutieren!

Thema: Bewerbung ein Freiexemplar
Pempi informierte am 30. September 2021 um 22:02

Sehr interessant!