Buch

Das Leben fällt, wohin es will - Petra Hülsmann

Das Leben fällt, wohin es will

von Petra Hülsmann

Oft liegt das Glück ganz nahe - man muss nur genau hinschauen ...

Party, Spaß und Freiheit - das ist für Marie das Allerwichtigste, und sie liebt ihr sorgenfreies Dasein. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Schwester Christine schwer erkrankt und sie darum bittet, sich während der Behandlung um ihre Kinder zu kümmern. Und nicht nur das - Marie soll auch noch Christines Posten in der familieneigenen Werft für Segelboote übernehmen. Da hat sie ja mal so überhaupt keinen Bock drauf, und auf ihren neuen "Chef", den oberspießigen Daniel, erst recht nicht. Während Marie von einem Chaos ins nächste stolpert, wird ihr jedoch klar, dass es Dinge im Leben gibt, für die es sich zu kämpfen lohnt. Und dass manches einen ausgerechnet dann erwischt, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann - zum Beispiel die Liebe.

Perfekte Sommerlektüre: der neue hinreißende Roman von Bestsellerautorin Petra Hülsmann.

Rezensionen zu diesem Buch

Liebe, Drama Werft - Hörbuch

Es war ein Hörerlebnis, welches gut im Auto zu erleben war. Das Ende einer CD war gut erkennbar und die Stimme der Sprecherin nach kurzer Eingewöhnung angenehm, auch wenn sie sehr viele Personen sprechen musste. Die Protagonisten waren wirklich gut charakterisiert und auch wenn keine Beschreibung zu den Personen erfolgte, habe ich die Leute vor mir gesehen. Auch die Stadt, die Landschaft, die Werft. Es ist der Autorin gelungen die Darsteller so zu inszenieren, dass mir bis auf einer, und das...

Weiterlesen

Wie man eine Werft kapert

Marie liebt ihr unbeschwertes Leben. Sie lebt in einer WG mit ihrer besten Freundin, jobbt in einem Café und ist ständig mit ihren Freunden auf der Piste. Als ihre Schwester an Krebs erkrankt und Marie bittet, ihr mit den Kindern und bei ihrer Arbeit in der familieneigenen Werft zu helfen, ist es mit dem schönen Leben erst mal vorbei. Doch schnell erkennt Marie, dass sie die Werft vermisst hat. Als sie sich auch noch in den Geschäftsführer der Werft verliebt, wird es Marie angst und bange,...

Weiterlesen

Wieder gelungen!

Marie geniesst ihr Leben in vollen Zügen, als ihre ältere Schwester Christine an Krebs erkrankt. Spontan sagt sie zu, sich während der Chemotherapie um die beiden Kinder von Christine zu kümmern. Zudem übernimmt sie Christines Chefposten in der Firma des Vaters. Eine Werft, die Segelboote baut. Und das, obwohl sich Marie geschworen hatte, nie mehr einen Fuss in die verhasste Firma zu setzen. Am ersten Tag im neuen Job, trifft sie dann auch als Erstes auf die rechte Hand von Christine, dem...

Weiterlesen

Das Leben fällt, wohin es will

Zum Inhalt:

Das Leben von Marie gleicht einer Party: jeden Tag bis in die Puppen schlafen, gemeinsam mit ihren Freunden jeden Abend Hamburg unsicher machen, eine sporadische Bettgeschichte ohne Verbindlichkeit mit einem Bekannten…. Freiheit und Spaß ist das Motto in Maries Leben.

Das ändert sich plötzlich, als sie erfährt, dass ihre Schwester an Krebs erkrankt ist. Marie soll für sie einspringen und sich um beiden Kinder ihrer Schwester, deren Haushalt und die Leitung der...

Weiterlesen

Nicht bloß ein seichter Liebesroman!

Ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich mich auf dieses Buch gefreut habe. Seit ich letztes Jahr "Glück ist, wenn man trotzdem liebt" gelesen habe, bin ich ein Fan von Petra Hülsmann und habe bisher alle ihrer Romane gelesen. Gut, das waren dann insgesamt drei, aber hey, ich hab sie trotzdem alle gelesen. Ob ich mir "Das Leben fällt, wohin es fällt" kaufe, stand also außer Frage, denn natürlich habe ich es vorbestellt.

Obwohl die Vorfreude groß war, hatte ich gar nicht mal so hohe...

Weiterlesen

Ein Roman über die Höhen und Tiefen im Leben

"Das hat das Leben so an sich. Es fällt, wohin es will. Es stellt sich auf den Kopf, schlägt Purzelbäume und wirbelt alles durcheinander. Da kannst du nichts machen." Zitat Seite 339  

 

Marie ist eine echte Partymaus, die ihre persönlichen Interessen feiert und ihre Freiheit über alles andere stellt. Sie wirkt oberflächlich und lebt von Gelegenheitsjobs. 

Ihre Schwester Christine ist eher das Gegenteil, sie plant alles durch, hat einen Ordnungsfimmel und...

Weiterlesen

Für mich eindeutig zu seicht

Es geht in diesem Buch um die Endzwanzigerin Marie Ahrens, eine der beiden Töchter eines Werftbesitzers. Marie ist auf einem Sorglostrip in Endlosschleife. Sie jobbt mal hier und mal da, hängt mit ihrer Clique ab, feiert die Nächte durch und wohnt in einer WG mit ihrer Freundin Hannah, die nicht weniger chaotisch ist. Auch in Beziehungen geht nur locker und unverbindlich. Ihre ältere Schwester Chfistine hat zwei Kinder im Grundschulalter, sitzt im Vorstand der familieneigenen Werft und lebt...

Weiterlesen

Emotionales aber auch humorvolles Buch

Inhaltsangabe:
Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, solltest du besser nicht den Kopf hängen lassen. Party, Spaß und Freiheit - das ist für Marie das Allerwichtigste, und sie liebt ihr sorgenfreies Dasein. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Schwester Christine schwer erkrankt und sie darum bittet, sich während der Behandlung um ihre Kinder zu kümmern. Und nicht nur das - Marie soll auch noch Christines Posten in der familieneigenen Werft für Segelboote übernehmen. Darauf...

Weiterlesen

Heiterer Liebesroman mit einem Augenzwinkern

Marie führt ein oberflächliches sorgenfreies Leben, das sie mit Gelegenheitsjobs und Parties ausfüllt. Ihre Schwester Christine erkrankt schwer an Krebs und bittet Marie, ihr beizustehen sowie ihre Position in der familieneigenen Werft einzunehmen. Plötzlich muss Marie Verantwortung übernehmen und bekommt von unerwarteter Seite sogar Hilfe angeboten.

Wer bereits Bücher von Petra Hülsmann gelesen hat, schätzt ihren lockeren Schreibstil vor Hamburgs Kulisse. Auch Marie ist wieder eine...

Weiterlesen

Ganz starke Frauen-Figuren in einem sommerlich frischen Roman mit Herz

Marie lebt ihr Leben ohne Rücksicht auf Verluste. Sie feiert viel, hat eine Affäre mit Sam, aber auf gar keinen Fall eine feste Beziehung, und zu ihrer Familie hat sie zwar kein schlechtes Verhältnis, hält sich aber lieber aus allem Ernsten raus. Vor allem aus der Werft ihres Vaters, mit der sie nichts zu tun haben will.Kein Wunder also, dass besonders Maries Vater nicht so gut auf sie zu sprechen ist. Er hält sie für verantwortungslos und nicht in der Lage, seine Nachfolgerin zu werden –...

Weiterlesen

Nicht ihre bestes Buch

INHALT:
Party, Spaß und Freiheit - das ist für Marie das Allerwichtigste, und sie liebt ihr sorgenfreies Dasein. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Schwester Christine schwer erkrankt und sie darum bittet, sich während der Behandlung um ihre Kinder zu kümmern. Und nicht nur das - Marie soll auch noch Christines Posten in der familieneigenen Werft für Segelboote übernehmen. Darauf hat Marie ja mal so überhaupt keinen Bock, und auf ihren neuen "Chef", den oberspießigen Daniel,...

Weiterlesen

Fast durchgängig gelungener Drahtseilakt zwischen Ernst und Humor

Nachdem Petra Hülsmann mir im letzten Sommer mit "Glück ist, wenn man trotzdem liebt" großartige Lesestunden beschert hat, konnte ich bei ihrem neuen Buch nicht widerstehen. Zumal sich "Das Leben fällt, wohin es will" allein schon optisch perfekt in die Linie der Autorin einreiht - aber auch inhaltlich wurde ich nicht enttäuscht. Zwar habe ich einige Kapitel gebraucht, um meine Vorbehalte gegen Protagonistin Marie abzubauen, aber dann hatte mich die Geschichte verschluckt, mit Haut und...

Weiterlesen

Für mich das bisher beste Buch der Autorin

10,00 €

BASTEI LÜBBE

TASCHENBUCH

FRAUENROMANE

511 SEITEN

ALTERSEMPFEHLUNG: AB 16 JAHREN

ISBN: 978-3-404-17522-2

ERSTERSCHEINUNG: 26.05.2017

 

Zum Buch: https://www.luebbe.de/bastei-luebbe/buecher/frauenromane/das-leben-faell...

 

Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, solltest du besser nicht den Kopf...

Weiterlesen

Ein humorvolles Buch voller Tiefgang

Autorin: Petra Hülsmann

Verlag: Bastei Lübbe

Seitenanzahl: 513

Preis: 8,99 Euro

erschienen am 26. Mai 2017

 

Inhalt

Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, solltest du besser nicht den Kopf hängen lassen

Party, Spaß und Freiheit - das ist für Marie das Allerwichtigste, und sie liebt ihr sorgenfreies Dasein. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Schwester Christine schwer erkrankt und sie darum bittet, sich während der Behandlung...

Weiterlesen

Sehr schöner Roman mit Tiefgang und Humor

[Das Leben fällt, 

„Das Leben fällt, wohin es will“ ist der erste Roman, den ich von Petra Hülsmann gelesen habe.

Marie ist jung, chaotisch und ein wenig planlos. Als ihre Schwester Christine an Krebs erkrankt, wird ihr Leben von jetzt auf gleich auf den Kopf gestellt. Sie zieht für die Zeit der Behandlung bei ihrer Schwester ein und muss sich um ihre zwei Kinder sowie um den Job auf der familieneigenen Werft kümmern. 

Das Cover passt super zum Buch...

Weiterlesen

witzig und dennoch mit sehr ernsten Grundtönen ...

Im Mai 2017 erschien endlich Petra Hülsmanns neustes Werk “Das Leben fällt, wohin es will”. Ganze 512 witzige Seiten hat der Bastei Lübbe Verlag herausgebracht.

Die Partymaus Marie hat absolut keine Lust auf das jährliche Fest auf der Werft ihres Vaters. Doch ihre Schwester eröffnet ihr, dass sie sie in der nächsten Zeit braucht, denn sie ist am Krebs erkrankt und braucht jemanden, der sie mit den beiden Kindern und der Werft unterstützt. Für alle ist Marie nur das schwarze Schaf der...

Weiterlesen

Ein Buch zum mitfühlen

Inhalt:
Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, solltest du besser nicht den Kopf hängen lassen
Party, Spaß und Freiheit - das ist für Marie das Allerwichtigste, und sie liebt ihr sorgenfreies Dasein. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Schwester Christine schwer erkrankt und sie darum bittet, sich während der Behandlung um ihre Kinder zu kümmern. Und nicht nur das - Marie soll auch noch Christines Posten in der familieneigenen Werft für Segelboote übernehmen. Darauf hat...

Weiterlesen

GEFÜHLVOLL UND ERGREIFEND – EHRLICH UND OFFEN

Das Leben fällt, wohin es will" von Petra Hülsmann besticht schon vom äußeren durch das gelungene maritime Cover und erzählt von Marie, der Protagonistin , deren Leben in einer kleinen Hamburger WG geprägt ist von Parties, Szenelokalen, frei in den Tag zu leben und nach außen völlig sorgenfrei durch die Welt zu laufen. Als jedoch ihre ältere Schwester die Diagnose  über eine lebensbedrohliche Erkrankung erhält und ausgerechnet Marie um Hilfe für sich und ihre Kinder bittet und Marie zu allem...

Weiterlesen

Emotionen pur

Marie ist das schwarze Schaf der Familie. Sie lebt nur in den Tag hinein, arbeitet mal hier mal da, zieht mit ihren Freunden gerne, oft und lang über den Kiez und mit der familieeigenen Werft will sie nichts zu tun haben. Doch einmal im Jahr - beim alljährlichen Frühlingsfest der Werft- erscheint auch sie, notgedrungen und zu spät. Nachdem ihr Vater, als Besitzer der Werft, sich nach gesundheitlichen Problemen weitgehend aus dem Firmenalltag herauszieht, leitet ihre Schwester Christine mit...

Weiterlesen

Das reinste Lesevergnügen

Gesamteindruck:

Ich hatte schon sehr viel Gutes über die Romane von Petra Hülsmann gehört und mit diesem Buch, wollte ich mir selbst einen Eindruck über das Können der Autorin verschaffen.

Das Cover ist bunt und hat einen gewissen Wiedererkennungswert. Die vielen fröhlichen Farben machen Lust auf die Geschichte und ich konnte es gar nicht erwarten, endlich loszulesen.

Der Schreibstil ist leicht und flüssig und hat einen frechen, lockeren Unterton. Besonders beeindruckend...

Weiterlesen

Dich zu lieben ...

Zum Inhalt

Dich zu lieben .....

dich berühren, mein Verlangen dich zu spüren ... lalalalalalalala

Marie ist ein chaotische Frau, mit dem Herz am rechten Fleck. Sie geht jeder Verantwortung aus dem Weg. Sie liebt Partys und unkomplizierte Beziehungen.
Doch, dann erkrankt ihre Schwester an Brustkrebs. Christine arbeitet in der Werft ihres Vaters. Sie lebt alleine mit ihren zwei Kindern. Nun ist Marie gefragt! Christine bittet Marie, sich während ihrer Behandlung um...

Weiterlesen

Ein ernstes Thema mit viel Humor aufgelockert

Marie führt ein unbekümmertes Leben in dem es wenig Verantwortung und viel Spaß gibt, so nach dem Motto: Joje de vivre. Doch dies ändert sich schlagartig, als ihre Schwester plötzlich an Krebs erkrankt. Nun muss sie sich nicht nur um ihre Nichte und ihren Neffen, sondern auch noch um die Geschäftsführung der familieneigenen Werft kümmern, die eine längst verschlossene Leidenschaft in ihr wiedererweckt. Dann gibt es da auch noch den überaus fürsorglichen Daniel...

Dies ist mein erstes...

Weiterlesen

Schöner unterhaltender, rührender und zum Nachdenken anregender Roman

Marie ist Ende 20 und liebt den Spaß und ihre Freiheit. Von der Arbeit in der familieneigenen Werft will sie nichts wissen und lässt sich nur zu den wichtigsten Terminen blicken. Doch dann erkrankt ihre ältere Schwester Christine an Brustkrebs. Christine bittet Marie ihr während ihrer Behandlung unter die Arme zu greifen. Marie soll sich nicht nur um die beiden Kinder kümmern, sondern auch Christines Platz in der Werft einnehmen. Doch wie soll das gehen? Mit dem Geschäftsführer Daniel...

Weiterlesen

Das Leben eben

Maries Leben besteht in erster Linie aus Party, Flirts, ihrem Nebenjob und netten Abenden mit ihrer besten Freundin und Mitbewohnerin Hanna. Doch eines Tages bietet ihre große Schwester Christine sie um ein Gespräch, in dem sie ihr eröffnet, dass sie Krebs hat. Zudem bittet sie Marie, sich während der Chemo um ihre Kinder zu kümmern und sie in der familieneigenen Werft zu vertreten. Um die Kinder kümmert Marie sich gerne, doch um die Werft macht sie seit vielen Jahren eher einen Bogen -...

Weiterlesen

Joie de vivre klappt nicht immer

Marie ist ein Partygirl. Sie liebt das Hamburger Nachtleben, ihre Freunde und die Arbeit im Cafe. Und ab und zu mit Sam in die Kiste zu hüpfen. Was sie nicht liebt, ist alles was mit ihrem Vater und der Familienwerft zu tun hat. Deshalb meidet sie wenn es irgendwie geht, den Kontakt. Das alljährliche Frühlingsfest der Ahrenswerft ist jedoch für sie ein väterliches Muss und nur mit Widerwillen und viel Verspätung erscheint sie dort. Der einzige Lichtblick sind ihre Schwester Christine und die...

Weiterlesen

Humorvoll, aber auch ernst

"Das Leben fällt, wohin es will" erzählt die Geschichte von Marie, die scheinbar nur in den Tag hineinlebt und keine Ziele im Leben hat. Doch dann ändert sich ihr Leben schlagartig und sie muss erwachsen werden.

Petra Hülsmann erzählt die Geschichte auf viele Art und Weisen. Zum einen ist die Geschichte sehr eindringlich und berührend und zum anderen hat sie jede Menge Humor. Es gab Szenen, die mich zu Tränen gerührt haben und Szenen, bei denen ich Tränen gelacht habe.

Die...

Weiterlesen

Ein Buch mit dem Gewissen Sommerfeeling

[REZENSION] Das Leben fällt wohin es will | Petra Hülsmann

Verlag: Bastei Lübbe | Erschienen: 26.05.2017 | Seiten: 512 | Preis: Taschenbuch 10,00€ | ISBN: 978-3-404-17522-2

Klapptext: Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, solltest du besser nicht den Kopf hängen lassen Party, Spaß und Freiheit – das ist für Marie das Allerwichtigste, und sie liebt ihr sorgenfreies Dasein. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Schwester Christine schwer erkrankt und sie darum bittet,...

Weiterlesen

Lebensecht, humorvoll, romantisch. Einfach WOW!

Eine wirklich wunderschöne, witzige und einfühlsame Geschichte. Eine Geschichte die mich umgehauen hat und mich von der ersten bis zur letzten Seite eine Achterbahnfahrt hat erleben lassen.
Marie wirkt anfangs sehr chaotisch und auch sehr sorgenfrei. Sie nimmt das Leben sehr leicht und nicht sehr Ernst vor allem wenn es um Verantwortung geht. Aber sie ist sehr liebenswert in ihrer Art und im Laufe der Geschichte wächst sie mehr über sich hinaus als sie selbst geahnt hätte. Auch erfährt...

Weiterlesen

Toller Roman

Marie liebt ihr sorgenfreies Leben. Ihre Freiheit, Spaß und Feiern sind für sie das wichtigste.

Doch dann erkrankt ihre Schwester Christine schwer. Maries Leben ändert sich schlagartig, als Christine sie bittet, sich während der Behandlung um ihre beiden Kinder zu kümmern. Sehr zu Maries Missfallen soll sie ihre Schwester außerdem in der familieneigenen Werft vertreten. Nun muss sie auch noch jeden Tag unter dem oberspießigen Daniel arbeiten, den sie überhaupt nicht ausstehen kann....

Weiterlesen

wenn sich von heute auf morgen alles ändert..

Marie genießt ihr Leben in vollen Zügen. Party, Nachtleben, Freunde. Das steht bei ihr an erster Stelle. Die Nacht durchmachen, im Cafe arbeiten und abends wieder Freunde treffen. So sieht Maries perfekter Abend aus. Doch das alles ändert sich schlagartig, als ihre Schwester Christine ihr mitteilt, dass sie Brustkrebs hat. Von jetzt auf gleich muss Marie lernen Verantwortung zu übernehmen. Aber nicht nur für ihre ältere Schwester, sondern auch für deren Kinder. Und als ob das nicht schon...

Weiterlesen

Ein rundum sehr gelungener Roman mit viel Gefühl und Hamburg-Flair.

Das Cover ähnelt den anderen der Autorin sehr und hat damit einen Wiedererkennungswert. Die blau/weißen Streifen gespickt mit maritimen Symbolen verleit ihm etwas frisches. Mir gefällt es sehr gut. Der Titel gefällt mir auch wieder sehr - es trifft den Inhalt sehr gut, auch wenn nicht zu viel verraten wird.

Der Schreibstil von Petra Hülsmann kenne ich schon von ihrem Buch "Hummeln im Herzen", welches mir ebenfalls sehr gefallen hat. Es liest sich locker und leicht. Ich musste oft...

Weiterlesen

Hart am Wind

Dem alljährigen Frühlingsfest in der Reederei ihres Vaters sieht Marie immer mit Grausen entgegen. Schon seit sie als Jugendliche rebellierte ist der Kontakt zu Familie nur noch sehr gezwungen. Marie taumelt eher ziellos durchs Leben, schlägt sich mit Kellnerinnen-Jobs durch, obwohl ihr Studium ihr andere Möglichkeiten böte. Aber sie möchte sich nicht festlegen, Unverbindlichkeit – auch in Liebesdingen ist ihr Lebensmotto. Genau wie den übrigen Bewohnern ihrer WG.
Aber dieses Jahr...

Weiterlesen

Kann ich nur empfehlen

„Das Leben fällt, wohin es will“ ist das vierte Buch der Autorin Petra Hülsmann und handelt von Marie, die ihr Leben in vollen Zügen genießt und sich nicht einengen lässt. Doch dann erkrankt ihre Schwester Christine schwer und bittet Marie, sich um ihre Kinder zu kümmern. Und dann soll sie auch noch Christines Part in der Werft für Segelboote übernehmen. Das ist gar nichts für die lebensfrohe Marie, die am liebsten jeden Tag Party feiert und bis mittags ausschläft.

 

...

Weiterlesen

Toller Roman, sehr zu empfehlen!

Marie ist knapp 30 Jahre alt, wechselt öfter ihre Jobs und lebt so in den Tag hinein. Sie ist die Tochter eines Werftbesitzers, hat aber nur sehr wenig Kontakt zu ihrem Vater, seit sie von daheim ausgezogen ist. Ihre Schwester Christine, die seit kurzem von ihrem Mann getrennt ist, bittet sie um Hilfe. Christine hat Brustkrebs und muss sich einer Chemotherapie unterziehen. Währenddessen soll Marie zu ihr ziehen, sich um die Kinder und Christines Stelle in der Werft als Geschäftsführerin...

Weiterlesen

Trau dich, glücklich zu sein.

Allein das Buchcover von „Das Leben fällt, wohin es will“ hat mich wirklich sehr angesprochen. Wunderbar bunt, blau wie das Wasser, Marie’s unverkennbarer roter Hut, Blüten, ein Anker sowie ein Rettungsring – einfach passend für dieses „maritime“ Buch.

Und das Cover verspricht auf gar keinen Fall zuviel, denn es ist wirklich ein sehr unterhaltsames, emotionales aber auch lustiges Buch. Eine wunderbare Mischung, die Petra Hülsmann hier geschrieben hat. Aber mal langsam.

Der...

Weiterlesen

Sehr nette und unterhaltsame Wohlfühllektüre zum Lachen und Weinen

Die beiden Schwestern Christine und Marie könnten unterschiedlicher nicht sein.
Während Christine als Mutter von zwei Kindern und Geschäftsführerin der Werft, die seit 120 Jahren im Familienbesitz ist, ihre Frau steht, lebt die 27jährige Marie in den Tag hinein und lebt von Affäre zu Affäre, von Aushilfsjob zu Aushilfsjob.
Doch dann erkrankt Christine schwer und bittet Marie um Hilfe: Sie soll sich sowohl um die Christines schulpflichtige Kinder kümmern als auch in der Werft...

Weiterlesen

Das Leben fällt, wohin es will - sehr humorvoll und emotional

Maries sorgenfreies Leben besteht aus Party, Spaß und Freiheit. Als ihre Schwester Christine an Krebs erkrankt, ändern sich ihre Prioritäten zwangsläufig. Sie muss sich von heute auf morgen um ihre Schwester und deren beiden Kinder kümmern und den Haushalt schmeißen. Doch mit dieser Herausforderung noch nicht genug, soll sie auch noch Christines Platz in der familieneigenen Werft für Segelboote einnehmen. Und ausgerechnet der spießige Daniel soll ihr neuer Chef sein. Und so stolpert Marie...

Weiterlesen

tolles buch

Ich liebe das Buch, Marie und auch ihr verrücktes leben das sie am anfang hatte doch sie wurde erwachsen, man spürte ihre last die sie mich führte. Marie hat mich am meisten beeindruckt, zur partygirl zur einer Geschäftsfrau und sie unterstütze auch ihre Schwester, ihre kinder und auch was dran hing.. es war gut das sie über sich hinaus gewachsen ist! Dabei lernte sie einen ziemlich tollen typen kennen den sie eigentlich kannte aber … sie mochte ihn all die zeit nicht doch...

Weiterlesen

Ein Buch über ein wichtiges Thema

Marie ist jung und hat das ganze Leben vor sich. Ihr Leben besteht aktuell aus Feiern, Party und Beziehungen. Ihr Vater hat eine Werft, seit dieser jedoch ihre große Schwester in die Leitung der Werft berufen hat ist ihr die Werft zuwider. Sie möchte nicht mit dieser zu tun haben, es tut so weh. Er besteht jedoch darauf, dass sie bei Feierlichkeiten der Werft dabei ist. So auch in jenem Jahr, als alles ganz anders kommt.

Der Schreibstil ist der ganz eigene von Petra Hülsmann. Ich...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
416 Seiten
ISBN:
9783404175222
Erschienen:
Mai 2017
Verlag:
Lübbe
8.95312
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (64 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 167 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher