Buch

No time to eat - Sarah Tschernigow

No time to eat

von Sarah Tschernigow

Gesund & schlank to go

Rezensionen zu diesem Buch

Motivierend

Cover:

Das Cover zeigt die Autorin mit einem Apfel auf dem Kopf, es sieht aus wie ein Sachbuch, was es in diesem Sinne auch ist.

 

Meine Meinung:

Das Buch ist für alle etwas, die keine Zeit zum Essen machen haben. Meiner Meinung nach gibt die Autorin gute Tipps, wie man sich verhalten kann, wenn man keine Zeit dafür hat. Egal ob man sich nur an einem Bahnhof etwas holen kann, oder im Hotel isst, hier hat man eine gute Auswahl was man nehmen könnte.

Clean...

Weiterlesen

Leider nur ein mittelmäßiger Ratgeber

Der Titel klang für mich perfekt, denn genau das ist mein Problem an gesunder Ernährung: Ich habe keine Lust stundenlang in der Küche zu stehen.
Und gleich die ersten Seiten haben mich begeistert: Dort wird klar gesagt, dass jeder, der dieses Buch liest sich gut (oder zumindest hinreichend gut) mit gesunder Ernährung auskennt. Wir wissen, dass Pommes und Chips mehr Kalorien haben als Äpfel und Mandarinen. Oder, dass eine große Cola sicher ungesünder als ein Wasser ist. Soweit so gut,...

Weiterlesen

Ein entbehrlicher Ratgeber!

Sarah Tschernigow, ihres Zeichens Medienberaterin, Journalistin, Fitess- und Ernährungsberaterin, die auch den erfolgreichen Podcast „No time to eat“ führt, hat hier einen 256 Seiten umfassenden Ratgeber zum Thema „Gesunde Ernährung trotz stressigem Alltag“ verfasst. 

Die unkonventionelle Aufmachung des Buches und die angenehm lockere Schreibweise in der Leseprobe haben mich aufmerksam gemacht, sodass meine Erwartungshaltung zum restlichen Buch zugegebenermaßen doch sehr groß war. Ich...

Weiterlesen

mit wenig Zeitaufwand die Ernährung optimieren

„No time to eat“ als Ernährungsratgeber für Vielbeschäftigte mit wenig Zeit um sich mit gesunder Ernährung, Kochen und Einkaufen zu beschäftigen und als Alternative Fast Food essen hat mich sofort angesprochen. Der lockere Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Da ich mich schon mit gesunder Ernährung beschäftigt habe und auch abwechslungsreich essen möchte, kann ich kaum neue Erkenntnisse aus dem Buch mitnehmen. Ich möchte auch nicht ständig mein vorbereitetes Essen in allen Lebenslagen...

Weiterlesen

Mehr erwartet

Ich habe mir irgendwie mehr vorgestellt. Was die Autorin hier aufgeschrieben hat, ist für mich nichts neues.
Es ist vielmehr ein Erfahrungsbericht über ihr eigenes Leben und ihre Probleme bei der Ernährung.

Sarah Tschernigow nimmt den Leser mit auf eine Ernährungsreise. Sie gibt dem Leser Tipps an die Hand, damit dieser sein Verhalten überdenkt.
Es sind Übungen dabei um sich selbst Fragen zu stellen. Wann habe ich Heißhunger? Wie ist mein Essverhalten?

Interessant...

Weiterlesen

Alltagsnah und umsetzbar

~~Gesund und schlank to go - das verspricht die Buchrückseite und das klingt doch schon mal super.

Ernährungsbücher gibt es inzwischen wie Sand am Meer, die wenigsten haben mich aber bislang angesprochen.
Dieses hier schon.

Für mich ganz wichtig: ich mag den Schreibstil von Sarah Tschernigow. Sie schafft es, das Thema humorvoll aufzubereiten "...du weißt, dass Essen am Buffet im All-inclusive-Hotel keine Wettbewerb ist" -> ertappt!

Noch wichtiger: ihr Konzept...

Weiterlesen

Die Essensfallen lauern unterwegs…

Über Ernährung usw. habe ich schon einiges gelesen und natürlich auch gehört, den Podcast von Sarah Tschernigow bislang aber noch nicht. Nun war ich auf den Inhalt des Buches und die entsprechende Umsetzung des Themas wirklich gespannt.

Vom Schreibstil her hat mir das Buch sehr gut gefallen, es ist sehr angenehm zu lesen. Eine locker, leichte Art, wirklich gut verständlich, sollten mal Fremdwörter oder Fachbegriffe vorkommen, dann werden sie direkt auch erläutert. Aber gesamt ein...

Weiterlesen

Nicht innovativ, aber immer aktuell

Die Journalistin und Ernährungstrainerin Sarah Tschernigow hat, aus ihrem eigenen Leben beeinflusst ein Buch über gesunde Ernährung rausgegeben, da man zur heutigen stressigen Zeit viel zu oft zu Fast Food und Co. greift anstatt zu selbstgekochten, gesunden Mahlzeiten. Diese ungesunde Ernährung macht uns aber langfristig krank, müde, unausgeglichen und gestresst. Tschernigow erlebte mit Ende Zwanzig eine Essstörung samt Fitnesswahn aus der sie nur mithilfe einer psychologischen Therapie und...

Weiterlesen

Sehr hilfreich !

Toll an diesem Buch fand ich vor allen Dingen, dass es „nicht nur“ Tipps und Tricks für eine gesündere Ernährung gibt und das für die Leute, die im Grunde nur sehr wenig Zeit haben, aufwendig gesund und lecker zu kochen, sondern auch noch die Geschichte der Autorin beinhaltet, einer jungen Frau zwischen Arbeitswahn, Einsamkeit und Exzess. Das Resultat: Diätwahn, eine Essstörung und der absolute Tiefpunkt in einer Klinik. Heute geht es ihr gut und das ist faszinierend.

Diese Mischung...

Weiterlesen

Clean eating macht Spaß und tut gut!

Schon die Einleitung finde ich sehr ansprechend geschrieben, auf den ersten Seiten hat mich dieses Buch in seinen Bann gezogen. Passend beschrieben, damit meine ich, dass bewusst erwähnt wird, dass derjenige, der dieses Buch liest, sich nicht zum ersten Mal mit gesunder Ernährung auseinandersetzt. Ein fehlendes Wissen ist nicht der Grund, weshalb wir oft zu ungesundem Essen greifen. Wir müssen einfach nur lernen, dass wir aus unserer Komfortzone herauskommen -> packen wir es an :-). ...

Weiterlesen

Tolle Ideen und Tipps für eine gesündere Ernährung

Dieses Jahr steht für mich ganz im Zeichen gesunder Ernährung. Für Tipps und Anregungen bin ich gerne offen und so habe ich "No Time To Eat" von Sarah Tschernigow natürlich mit großem Interesse gelesen.

"No Time To Eat"  von Sarah Tschernigow ist im Ullstein Verlag als Tschebuch erschienen und umfasst 256 Seiten.

Ich würde behaupten das Hauptthema des Buches ist, dass die meisten Menschen einfach keine Zeit haben und besser noch sich keine Zeit nehmen vernünftig und gesund zu...

Weiterlesen

Basiswissen neu verpackt

Das Cover wurde ansprechend gestaltet und verleitet, das Buch in die Hand zu nehmen. 
Wer sich mit dem Thema Ernährung auseinandersetzt fühlt sich davon sicher angesprochen. 

Die bekannte Moderatorin Sarah Tschernigow ist mittlerweile auch Ernährungscoach und erfolgreiche Podcasterin. Sie zeigt mit ihrem Buch "No Time to eat", wie gesunde Ernährung auch im stressigen Alltag funktionieren kann, ohne, daß man dafür täglich stundenlang in der Küche stehen muß. 

Das Konzept:...

Weiterlesen

Nicht mein Fall

Wer kennt es nicht? Morgens zu spät aufgestanden, die Kinder haben getrödelt und schon habe ich mittags einen Riesenhunger und kaufe mir beim Bäcker um die Ecke ein Brötchen. Weizenmehlbrötchen, Remoulade, Salami. Lecker, und nach zwei Stunden wieder Hunger…

Ist das wirklich lecker? Und vor allem, ist das gesund? Sarah Tschernigow gibt in ihrem Buch „No time to eat“ eine klare Antwort: Nein.

Die Autorin, bekannt durch Instagram und Podcast, vertritt ihre eigene Meinung in Bezug...

Weiterlesen

Für Einsteiger geeignet

Meine Meinung zum Buch:

Dies ist mein bisher erstes Buch aus der Ratgeber-Ernährungs Richtung und ich ging leider nicht zu 100% begeistert aus der Lektüre heraus. Zwar weiß es die Autorin auf sehr Anekdoten reiche und sehr verständliche und Alltags taugliche Art ihre einzelnen Tipps zu vermitteln und dennoch sind diese nichts neues oder gar revolutionär. Jeder der sich etwas mit Ernährung, gesundem Essen in seiner Freizeit beschäftigt , wird die Mehrzahl der Tipps in der ein oder...

Weiterlesen

Gute und motivierende Einführung in das Thema Ernährung

Bei Büchern wie "No time to eat" ist es schwer, allen LeserInnen zu 100% gerecht zu werden. Man kann es durchaus als noch einen weiteren Ernährungsratgeber zwischen all den anderen sehen und wird sicher (für das eigene Empfinden) das ein oder andere Haar in der Suppe finden. Ich glaube aber, dass es wichtig ist, aus solchen Ratgebern einfach das herauszuziehen, was man selbst für sich als sinnvoll erachtet und hier hat mir persönlich das Buch gute Tipps und Tricks geben können.

...

Weiterlesen

Ein besseres und gesünderes Leben

Das Cover ist sehr auffällig und mal ganz anders. Obwohl das Cover nicht nach einem Ratgeber-Buch aussieht, kommt es sehr lustig rüber. Der Titel des Buches „No time to eat“ sowie der Name der Autorin „Sarah Tschernigow“ kommen gut zur Geltung. Ein Cover an dem man nicht vorbeisehen kann. Es fällt einem sofort ins Auge, mit der Autorin unten links in der Ecke und dem Apfel auf dem Kopf. Sie sieht aus, als ob sie über etwas nachdenkt und neben ihr die Erklärung „Auf die Schnell gesund...

Weiterlesen

Gesunde Ernährung mit wenig Aufwand

In dem Buch "No time to eat" gibt Sarah Tschernigow gute und praxistaugliche Tipps, wie man sich auch mit wenig Zeitaufwand gesund ernähren kann.

Der Titel hat mich sofort neugierig gemacht. Ich ernähre mich sehr gern gesund, habe allerdings nicht viel Zeit, um immer sehr aufwenige Mahlzeiten herzustellen. Insofern habe ich mich auf gute Tipps für den Alltag gefreut.

Und die habe ich tatsächlich erhalten. Das Meiste war mir eigentlich auch schon bekannt, da ich mich über das...

Weiterlesen

Wert auf "Clean Food" legen

Sarah Tschernigow – No time to eat

 

Im Großen und Ganzen ist das Buch von der Fitnessreporterin und Bloggerin ein Ratgeber fürs gesunde Essen, die uns ihren persönlichen Weg näherbringt und dabei auch aus ihrer Vergangenheit plaudert, was sie dazu bewogen hat, ihre Ernährung umzustellen.

 

In erster Linie geht es darum, dass jeder das Essen soll was ihm schmeckt, bevorzugt „Clean Food“, also möglichst naturbelassen und ohne viele Zusatzstoffe. Kantinenessen und...

Weiterlesen

Verhalten ändern

No time to Auf die Schnelle gesund ernähren ist ist ein Ratgeber der Autorin Sarah Tschernigow. Sie möchte damit dem Leser das Rüstzeug geben um das Essensverhalten zu hinterfragen und Anregungen zu geben, was man besser machen kann, auch wenn man wenig Zeit hat.

 

Unterteilt ist das Buch in drei Abschnitte die aufeinander aufbauen. Das Vorwort und die Einleitung sollte man auf jeden Fall auch lesen, da gibt es einiges an Infos die ich interessant fand.

 

Im...

Weiterlesen

Brauchbarer Ernährungsratgeber mit umsetzbaren Tipps

 

Inhalt:

Stress, Termine, Verpflichtungen – und das Essen wird zur Nebensache. Wenn uns der Hunger überkommt, greifen wir zu dem, was schnell verfügbar ist: zum belegten Brötchen vom Bäcker, zum Schokoriegel aus dem Automaten oder zum Fastfood. Die Folge: Wir neigen zu Übergewicht, werden müde und krank.

Ernährungscoach und Podcasterin Sarah J. Tschernigow zeigt, dass gesunde Ernährung auch im stressigen Alltag funktioniert. Dafür muss niemand stundenlang in der Küche...

Weiterlesen

Sehr oberflächlich

In dem Ratgeber „No time to eat“ von Sarah Tschernigow aus dem Ullstein Verlag geht es um Tipps und Ratschläge, wie man sein Essen in Eile oder unterwegs gesund wählen kann. Nach einer Einführung in Clean Eating und Ernährungsbasics gibt es einen 10 Punkte Plan der die Wahl des Essens erleichtern soll.

 

Je häufiger ich mir das Cover anschaue, desto weniger ansprechend wirkt es auf mich. Auch wenn der Umschlag sehr hochwertig ist, wirkt das Papier des Buches qualitativ deutlich...

Weiterlesen

Einfach super

Fee erzählt vom Buch:

Die Autorin ist Fitness- und Ernährungstrainerin mit eigenem Podcast. In dem Buch wird erklärt, wie man erfolgreich seine Ernährung umstellt, dazu gibt’s noch ein paar einfache Rezepte im Buch. Ob das gelungen ist, erfahrt ihr jetzt.

Fees Meinung:

Es ist wirklich sehr erstaunlich, was ich so alles Neues erfahren habe. Allerdings auch viel altes, was ich schon wusste. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Sarah Tschernigow eine erfolgreiche...

Weiterlesen

Clean Eating für Gestresste

Nachdem ich in der Weihnachtszeit ordentlich Plätzchen und Schokolade gefuttert habe, kam dieses Buch genau richtig, um mich wieder ans gesunde Essen zu erinnern. Es richtet sich in erster Linie an Menschen mit wenig Zeit oder Lust zum Kochen, die sich aber trotzdem gesund ernähren wollen. 

Mein Eindruck von diesem Ratgeber war durchweg positiv. Sarah Tschernigow ist einigen vielleicht von ihrem Podcast bekannt, ich kannte diesen zuvor nicht. Deshalb bin ich auch mit wenig...

Weiterlesen

Keine wirklich neuen Erkenntnisse, aber übersichtlich aufbereitet…

„No time to eat: Auf die Schnelle gesund ernähren - mit einem Vorwort von Sophia Thiel“ ist  ein kurzer ein Ernährungsratgeber der Autorin Sarah J. Tschernigow, ihres Zeichens Ernährungscoach und Podcasterin. Er richtet sich dem Klappentext nach an Vielbeschäftigte und will aufzeigen, dass gesunde Ernährung auch im stressigen Alltag funktioniert.

Der Ratgeber liest sich flüssig und leicht. Die Informationen sind nicht wirklich neu, dass Pommes und Fast Food ungesund sind, weiß bei...

Weiterlesen

Motivierender Ernährungsratgeber für Leute ohne Zeit

MEINE MEINUNG

Wenn Essen zur Nebensache wird und Stress, Termine und Verpflichtungen das hektische Leben bestimmen, greift man auf die Schnelle häufig zu belegten Brötchen, Schokoriegel aus Automaten oder zum Fastfood. Ein Problem, das nahezu jeder kennt. Mit der Folge, dass wir übergewichtig, müde und krank werden.

Die Autorin Sarah J. Tschernigow zeigt in ihrem neuen Sachbuch „No time to eat – Auf die Schnelle gesund ernähren“, dass gesunde Ernährung auch ohne großen Aufwand...

Weiterlesen

Esstraimimg

Die Ernährungstrainerin Sarah Tschernigow brimgt uns mit ihrem Buch „No time to eat“ gesunde Ernährung ohne viel Aufwand nahe. Sie betreibt den Podcast No time to eat.

In ihrem Buch gibt sie Tips für stressgeplagte und Vielbeschäftigte. Ihre eigenen Erfahrungen werden gut eingebunden.

 

Es gibt keine Diäten und Zwänge. Nur clean sollen die Nahrungsmittel sein.

Ich war anfangs skeptisch, aber je länger ich las, desto mehr sprach mich diese Methode an. Allerdings...

Weiterlesen

anschaulich und einfach

Die Autorin beschreibt in diesem Ratgeber wie mit einfachen Mitteln das tägliche Essen gesünder werden kann ohne das es viel Zeit kostet.
Sie faßt dabei eigentlich bekannte DInge rund ums Essen zusammen und erklärt sie konkret und unterhaltsam an Beispielen aus ihrem eigenen Leben.
Das eigentliche Neue an diesem Buch ist die Art der Darstellung, die gezielt auf die Motivation des Lesers abzielt.
Denn das Problem bei vielen Diäten ist die langfristige tägliche Umsetzung...

Weiterlesen

hilfreiche Tipps

Ich bin zwar keiner der Menschen, der ständig arbeitstechnisch unterwegs ist, im Gegenteil was mich aber auch nicht ambitionierter macht was das kochen oder allgemein Essen zubereiten angeht. Ich bin so richtig faul. Nicht selten sagen mein Freund und ich, dass wir ja in der Stadt einen Happen essen könnten, wenn wir doch eh dort Besorgungen machen müssen. Und was passiert? Wir holen uns keinen gesunden Salat sondern finden uns nicht selten bei Fastfood Ketten wieder. Wir sind nicht...

Weiterlesen

Gesunde Ernährung auf die Schnelle

Ernährungscoach und Podcasterin Sarah J. Tschernigow greift in ihrem Buchein weit verbreitetes Problem auf. Nach meiner Erfahrung ist es schwer vereinbar, sich in der Hektik des Tages gesund zu ernähren. Das Motto „Auf die Schnelle gesund ernähren“ hat mich direkt angesprochen.

Sicherlich bietet das Buch keine neuen Weisheiten, aber die Grundlagen gesunder Ernährung sind in unterhaltsamer Form zusammengefasst, verständlich formuliert und humorvoll geschrieben. Es bietet...

Weiterlesen

Genial und passend

          Viele kennen es - ins neue Jahr startet man mit vielen Vorsätzen, darunter auch die Ernährung - da kommt diese informative Lektüre sehr passend.

Inhalt:
Stress, Termine, Verpflichtungen – und das Essen wird zur Nebensache. Wenn uns der Hunger überkommt, greifen wir zu dem, was schnell verfügbar ist: zum belegten Brötchen vom Bäcker, zum Schokoriegel aus dem Automaten oder zum Fastfood. Ernährungscoach Sarah J. Tschernigow zeigt, dass gesunde Ernährung auch im...

Weiterlesen

Time to eat clean

Zugegeben, viele von den Ratschlägen der Autorin waren mir nicht neu. Es gibt ja auch schon einige andere Bücher zu diesem Thema. Dennoch fand ich den Schreibstil recht erfrischend und humorvoll. Und so manches war mir auch noch nicht bekannt. Für Leser, die nicht viel Erfahrung mit diesem Thema haben, ist das Buch sicher lesenswert, gerade in unserer schnelllebigen und stressigen Zeit. Auch etwas über die eigene Entwicklung der Autorin in Sachen Ernährung zu erfahren, war ganz interessant....

Weiterlesen

cleanfood statt fastfood

Zu wenig Zeit zum Essen (vom Kochen ganz zu schweigen) als Ursache von Gesundheitsproblemen? Diese Theorie verfolgt Sarah Tschernigow, erfolgreiche Ernährungsberaterin, die in diesem Buch ihre Podcast-Reihe "no time to eat" zu Papier bringt. Sarah betrachtet sich selbst "notimetoeat"-Geschädigte, litt unter Essstörungen, Diätwahn und absolutem Abnehmzwang, was auch zu einem Klinikaufenthalt führte (am absoluten Tiefpunkt wurde die Küchenwaage zum Kalorienberechnen sogar mit ins Restaurant...

Weiterlesen

Unterhaltsam, aber wenig fundiert

          Es ist schon eigenartig - niemand würde sich ein paar Sachen zusammenlesen wenn es darum geht, ein Auto zu reparieren oder ein Haus zu bauen und sich danach als Experte ausgeben und andere bei ihren Reparaturen oder Bauvorhaben beraten. Sobald es aber um Gesundheitsthemen geht, scheint das völlig normal... 
So auch hier. Die Autorin ist eigentlich Journalistin, daher ist das Buch auch gut geschrieben und reflektiert unterhaltsam ihre eigenen Erfahrungen mit "gesunder"...

Weiterlesen

Auf die Schnelle gesund ernähren...

Da ich das Thema Ernährung sehr interessant finde und mich auch gerne weiterbilde, hat mich das Buch sofort angesprochen. Besonders der Slogan "No Time to eat" hat sofort mein Interesse geweckt, denn auch wenn die meisten von uns ihre Ernährung umstellen wollen, so haben doch die wenigsten Lust viel zeit dafür zu investieren.
Das Buch ist sehr angenehm, einfach und locker geschrieben. Die Autorin erklärt alles sehr verständlich, veranschaulicht mit Beispielen und gibt uns auch...

Weiterlesen

Nichts neues

Cover:
Die Gestaltung ist ansprechend und wenn man sich etwas mit gesunder Ernährung befasst verleitet es einen dazu das Buch in die Hand zu nehmen.

Inhalt:
Sarah Tschernigow ist auch mir nicht als Moderatorin unbekannt und ist mittlerweile auch als Ernährungscoach und erfolgreiche Podcasterin in Gespräch. Sie zeigt mit ihrem Buch "No Time to eat", wie gesunde Ernährung auch im stressigen Alltag funktionieren kann, ohne, daß man dafür viel Vorbereitungszeit in der Küche...

Weiterlesen

schade, dass solche Ratgeber nötig sind

In "no time to eat: Auf die Schnelle gesund ernähren" beschreibt Sarah Tschernigow wie man sich auch ohne großen Zeitaufwand gesund ernähren kann. Hier werden keine neuen Erkenntnisse offenbart, sondern ernährungstechnisch wichtige Details nochmal zusammengefasst wiederholt, die eigentlich lange bekannt sind und auch anderswo bereits ausführlich besprochen wurden. Sie stellt gut und übersichtlich dar, wie eine gesündere Ernährung auch im hektischen Alltag gelingen kann und man den Griff zu...

Weiterlesen

Althergebrachtes gelungen in Erinnerung gerufen

Das Cover hat mich gleich neugierig gemacht, denn es zeigt schon einen gewissen charmanten Witz der Autorin. Genauso verhält es sich mit dem Schreibstil. Der lässt sich flüssig lesen und gibt ungeschönten Einblick in den "Essverhaltens-Lebenslauf" von Sarah Tschernigow. Ich muss zugeben, ich kannte die Autorin und deren Podcast bisher noch nicht, aber, ihre Einstellung hat mich voll und ganz überzeugt.
Das liegt mitunter daran, dass sie offen und ehrlich wirkt und den Leser miterleben...

Weiterlesen

Wenig neues, aber recht gut geschrieben

Zum Inhalt: Ernährungscoach Sarah J. Tschernigow zeigt, dass gesunde Ernährung auch im stressigen Alltag funktioniert wenn man ein wenig organisiert und vorbereitet. Meine Meinung: Viele der Erkenntnisse, die in diesem Ratgeber vermittelt werden, sind nicht neu. Wie auch? Im Grunde ist über gesunde Ernährung schon alles gesagt und geschrieben worden. Nichtsdestotrotz gibt's auch hier den ein oder anderen interessanten ansatz. Besonders gut hat mir der Trick mit dem Knäckebrot gefallen, der...

Weiterlesen

Sehr informativ und alltagstauglich

          Sarah Tschernigow vermittelt in diesem Buch sehr gekonnt, wie man, ohne viel Zeit zu investieren, dennoch eine gesunde Ernährung durchsetzen kann. Oft greift man nämlich aus Faulheit und Gewohnheit zu Fast Food, Tiefkühlsachen etc.

Das Buch ist sehr schön gestaltet, auch die Innenseiten mit den Äpfeln passen wunderbar dazu.

Auch der Aufbau gefällt mir gut, der Leser wird langsam an das Thema herangeführt und bekommt in den ersten zwei Teilen allerhand nützliche...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Freizeit Reise Kochen
Sprache:
deutsch
Umfang:
255 Seiten
ISBN:
9783548377797
Erschienen:
Dezember 2018
Verlag:
Ullstein Taschenbuchvlg.
7.55882
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.8 (34 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 34 Regalen.

Ähnliche Bücher