Buch

Totenrausch - Bernhard Aichner

Totenrausch

von Bernhard Aichner

Das furiose Finale der Totenfrau-Trilogie.

Die Frau, die in das Büro eines Hamburger Zuhälters stürmt, ist verzweifelt. "Ich brauche Pässe für mich und meine zwei Kinder", sagt sie. Und: "Wenn du mir hilfst, werde ich jemanden für dich töten." Es wäre nicht das erste Mal ...

Brünhilde Blum. International gesuchte Mörderin. Liebevolle Mutter zweier Töchter. Seit Monaten auf der Flucht. In Hamburg will sie zur Ruhe kommen, einen Neuanfang wagen, und fast, so scheint es, gelingt es ihr auch. Ausgestattet mit einer neuen Identität und etwas Geld wohnt sie mit ihren Töchtern in einem wunderschönen Fischerhäuschen an der Elbe und arbeitet als Aushilfe in einem Bestattungsinstitut. Alles ist gut. Bis zu dem Tag, an dem sie für ihr neues Leben bezahlen muss - denn der Mann, dem sie das neue Glück zu verdanken hat, fordert ein, was sie ihm versprochen hat. Sie soll für ihn jemanden töten. Das Problem dabei ist nur, dass es sich um einen Menschen handelt, der ihr sehr ans Herz gewachsen ist ...

Rezensionen zu diesem Buch

" ich wollte das alles nicht, es ist einfach so geschehen "

Für mich ist " Totenrausch" das letzte Buch der Totenfrautrilogie das erste Buch und ich hatte keine Schwierigkeiten in die Reihe einzutauschen. Alles Notwendige wird erklärt und so war dieses Buch ein spannendes Leseerlebnis für mich. 

Brünhilde Blum, gesuchte mehrfache Mörderin hat sich mit ihren Kindern auf den Lofoten versteckt. Die Kinder möchten aber wieder in ein Land , in dem sie die Sprache verstehen und so fährt Brünhilde per Anhalter nach Hamburg. Ihr Fahrer gibt ihr die...

Weiterlesen

Fulminantes Finale der Trilogie

Nach dem ich die beiden ersten Bände der Trilogie regelrecht verschlungen habe, habe ich mit Spannung das finale Buch rund um die Bestatterin Brünhilde Blum erwartet. Der Schreibstil ist, wie man es von Bernhard Aichner kennt, flüssig und die Spannung war von Beginn an gegeben. Die handelnden Personen sind gut beschrieben und man kann sich alle sehr gut vorstellen.

Ich würde aber jedem empfehlen, die Bücher in der Reihenfolge der Trilogie zu lesen, denn ohne die Vorkenntnisse der...

Weiterlesen

Totenrausch

          Cover: Das rot - schwarze Cover strahlt schon eine gewisse Dramatik und Spannung aus.

Klappentext: Die Frau, die in das Büro eines Hamburger Zuhälters stürmt, ist verzweifelt. »Ich brauche Pässe für mich und meine zwei Kinder«, sagt sie. Und: »Wenn du mir hilfst, werde ich jemanden für dich töten.« Es wäre nicht das erste Mal ...

Bewertung:
Brünhilde Blum. International gesuchte Mörderin. Liebevolle Mutter zweier Töchter. Seit Monaten auf der Flucht. In Hamburg...

Weiterlesen

Zurück zu alter Stärke

Es gibt etwas Neues von Bernhard Aichner, dem österreichischen Bestsellerautor: „Totenrausch“, nach „Totenfrau“ und „Totenhaus“ der abschließende Band der Trilogie um die Bestatterin Brünhilde Blum. Die engagierte und liebevolle Mutter zweier Mädchen ist zwar durch unvorhersehbare Umstände zur mehrfachen Mörderin geworden, möchte aber endlich wieder Normalität für sich und ihre kleine Familie. Nicht mehr flüchten müssen, keine erzwungenen Auslandsaufenthalte mehr, nur noch ganz normaler...

Weiterlesen

Gelungener Abschluss dieser tollen Reihe

 

Schuld und Sühne? Mord und Rache!

Die Frau, die in das Büro eines Hamburger Zuhälters stürmt, ist verzweifelt. „Ich brauche Pässe für mich und meine zwei Kinder“, sagt sie. Und: „Wenn du mir hilfst, werde ich jemanden für dich töten.“ Es wäre nicht das erste Mal ... Brünhilde Blum. International gesuchte Mörderin. Liebevolle Mutter zweier Töchter. Seit Monaten auf der Flucht. In Hamburg will sie einen Neuanfang wagen. Ausgestattet mit einer neuen Identität, wohnt sie in einem...

Weiterlesen

Genialer Abschluss der Toten-Trilogie

Gebundene Ausgabe: 480 Seiten
Verlag: btb Verlag (9. Januar 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3442756377
Preis: 19,99€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

ACHTUNG: Dies ist der 3. Band einer Trilogie. Meine Rezension kann SPOILER zu den ersten beiden Bänden enthalten.

Genialer Abschluss der Toten-Trilogie

Inhalt:
Blum ist mit ihren beiden Kindern auf der Flucht, Reza für sie im Gefängnis. In Hamburg scheint es nun einen...

Weiterlesen

Totenrausch - Rasanter Abschluss der Totenfrau-Trilogie

Das Buch „Totenrausch“ von Bernhard Aichner ist Band 3 der Totenfrau-Trilogie. Die beiden anderen Romane der Reihe, die bereits erschienen sind, habe ich nicht gelesen, was auch nicht zwingend notwendig ist, aber doch zu empfehlen. Ich werde es jedenfalls nachholen und die beiden anderen Bände auch noch lesen. Nach lesen dieses Thrillers bin ziemlich neugierig auf Blums Vergangenheit.
Das rote Cover mit der weißen Schrift ist zwar auffällig aber dennoch irgendwie schlicht und nicht...

Weiterlesen

Blum und die Toten

Die Kinder und Blum. Auf dem Weg nach Norwegen. Wieder zurück. Nach Hamburg. Blum und Schiele. Der Zuhälter. Er besorgt Papiere. Will eine Gegenleistung. Blum und die Todesliste. Blum will nicht. Schiele doch. Schiele entführt ihre Kinder. Blum tötet. Mal den, mal den. Blum ist sauer. Und traurig. Und bekommt Hilfe. Immer wieder. Auch wenn's brenzlig wird. Buch ist aus. Buch über Blum. Ende gut. Alles gut.

Ihr findet meinen Schreibstil komisch? So schreibt der Aichner. Bei ihm ist das...

Weiterlesen

Brünhilde is back

Brünhilde is back

und das zum letzten Mal, was einen fast schon rührselig stimmt, so hat man sich an diese außergewöhnliche Frau gewöhnt nach „Totenfrau“ und „Totenhaus“...

 

Dieses Mal ist sie auf der Flucht und will in Hamburg ein neues Leben beginnen, doch der Mann, dem sie das neue Glück zu verdanken hat, fordert ein, was sie ihm versprochen hat. Sie soll für ihn jemanden töten. Das Problem dabei ist nur, dass es sich um einen Menschen handelt, der ihr sehr ans Herz...

Weiterlesen

Totenstille und Gänsehaut auf der Lesecouch

Totenrausch von Bernhard Aichne

Sie bestattet wieder, B.B., es ist das beste was sie kann und darin ist sie gnadenlos.

Im letzten Band der Trilogie um die Bestatterin Brunhilde Blum zeigt sie wozu eine Mutter fähig ist, wenn es um das Glück ihrer Kinder geht. Kerzengerade und erbarmungslos räumt sie alle Hindernisse aus dem Weg.

Als Mörderin in Europa gesucht, flieht sie mit ihren Töchtern zuerst nach Norwegen, dann muss sie jedoch der Kinder wegen aus der Einöde heraus...

Weiterlesen

Super spannend, verstörend und sehr interessant

Brünhild Blum, Bestatterin aus Innsbruck, ist mit ihren Kindern Nela und Uma auf der Flucht. Sie hat in Österreich 5 Männer umgebracht und wird weltweit gesucht. Von den Lofoten, wo sie die Sommerzeit verbracht haben, ziehen die drei über Norwegen und Dänemark nach Hamburg. Hier soll es eine junge Frau geben, die den dreien helfen wird. Über sie gerät Brünhild an Egon Schiele, den selbsternannten Herrn auf St. Pauli. Sie braucht neue Pässe. Dafür bietet sie an, jemanden für Schiele zu töten...

Weiterlesen

Überzeugend und unglaublich spannend

Der Thriller Totenrausch ist das dritte Buch um die Hauptprotagonistin Brünhilde Blum und ihr rasantes Leben. Als ehemalige Killerin wird sie weltweit gesucht, möchte aber mit der Vergangenheit abschließen und einen Neuanfang starten. Dafür braucht sie aber für sich und ihre zwei Töchter neue Namen, neue Pässe, praktisch komplett neue Indentitäten. Und genau diese bietet ihr Egon Schiele, ein Zuhälter der Hamburger Unterwelt, natürlich mit der entsprechenden Gegenleistung. Sie soll nämlich...

Weiterlesen

Bernhard Aichner - Totenrausch

★★★★★ (5 von 5 Sterne)

Inhalt:
Die junge Mutter Brünhilde Blum ist auf der Flucht mit ihren beiden Kinder Nela und Uma. 
Sie möchte nur einen Ort finden wo sie mit ihren beiden Kindern leben kann, ohne das die Vergangenheit sie einholt.
Als sie in Hamburg ankommen, lernt sie den Zuhälter Egon Schiele kennen. Er besorgt ihr und den Kindern neue Pässe und ein schönes großes Haus.
Alles ist für Blum wie ein wahr gewordener Traum, endlich kehrt Frieden ein. Doch...

Weiterlesen

„ich kann jemanden für dich umbringen“

Brünhilde Blum ist Bestatterin, Mutter von zwei Mädchen und mehrfache Mörderin. Gemeinsam mit ihrem Mann Mark lebten die vier in Innsbruck. Doch Mark war Polizist und wurde von Tatverdächtigen totgefahren. Nachdem Blum die Täter ausfindig gemacht und sie ermordet hat muss sie nun mit ihren Töchtern Nela und Uma fliehen. Zunächst kommen sie in Norwegen unter. Doch dann beschließt Blum nach Deutschland zu gehen und sich ein neues Leben mit neuen Identitäten aufzubauen. Diese bekommt sie von...

Weiterlesen

Man fliegt durch die Seiten

Als international gesuchte Mörderin braucht Brünhilde Blum schnellstmöglich neue Identitäten für sich und ihre beiden kleinen Töchter, um ganz neu anzufangen. Der Hamburger Zuhälter Egon Schiele kann sie ihr geben, doch der Preis ist dafür ist hoch. Sie muss ihm versprechen, einen Mord für ihn zu begehen... .
Dies ist der letzte Teil der ,,Totenfrau-Triologie", der sich wie seine Vorgänger um die Bestatterin Blum dreht. Der Autor Bernard Aichner baut von Anfang an eine Spannung auf,...

Weiterlesen

Wow!

Wow, was für ein Buch! Immer wieder neue Überraschungen, Blum tut, was man keiner Frau so zutraut. Auch ohne genaue Kenntnis der Vorgeschichte ist man schnell im Geschehen: Brünhilde Blum ist auf der Flucht; mit zwei Kindern, wenig Geld und ohne Papiere. Ihre Situation wird unhaltbar, also "verkauft sie ihre Seele dem Teufel". Bietet an, für ein neues Leben einen Mord zu begehen. Und da ist Einer, der ihr Angebot annimmt. 
Das Buch aus der Hand zu legen, ist enorm schwer. Die...

Weiterlesen

Rasanter Abschluss der Trilogie

Blum ist auf der Flucht und versucht verzweifelt mit ihren Kindern einen Weg in ein normales Leben zu finden. Für eine fünffache Mörderin, nach der überall gefahndet wird ist das alles andere als ein Kinderspiel. Sie geht einen Deal mit einer Rotlichtgröße ein und alles scheint zunächst gut, bis dieser einen Gefallen einfordert. Rasant. Überraschend. Verbrecherisch. Der Tod und das Verderben lauern überall. Wer wird überleben? Wird es Gewinner geben oder verlieren alle?

Der Anfang hat...

Weiterlesen

spannend

Inhalt: Die Frau, die in das Büro eines Hamburger Zuhälters stürmt, ist verzweifelt. »Ich brauche Pässe für mich und meine zwei Kinder«, sagt sie. Und: »Wenn du mir hilfst, werde ich jemanden für dich töten.« Es wäre nicht das erste Mal ...

Brünhilde Blum. International gesuchte Mörderin. Liebevolle Mutter zweier Töchter. Seit Monaten auf der Flucht. In Hamburg will sie zur Ruhe kommen, einen Neuanfang wagen, und fast, so scheint es, gelingt es ihr auch. Ausgestattet mit einer neuen...

Weiterlesen

Krönender Abschluss

Krönender Abschluss

Bernhard Aichner´s Trilogie um Brünhilde Blum kann man nun schon Kult nennen.

„Totenfrau“ und „Totenhaus“ waren gleichermaßen gut und nun wartete man natürlich auf den „krönenden Abschluss“ - und da hat der Autor die Fans nicht enttäuscht in meinen Augen.

Mit 480 Seiten ist „Totenrausch“ nicht wirklich ein Wälzer und war in meinem Fall auch rasch ausgelesen, weil der Autor einerseits so locker, aber auch so spannend schreibt, dass man sich seinen...

Weiterlesen

Spannend, rasant und ein würdiger Abschluss!

Blum ist mit ihren Kindern auf der Flucht. Sie versteckt sich in einem fremden Land, mit einer fremden Sprache und fremden Gewohnheiten. Zuerst fühlt es sich wie Urlaub an, aber immer mehr kommt die Sehnsucht nach zu Hause durch, die Kinder wollen nicht bleiben. Blum ist hin und her gerissen. Zurück kann sie nicht, immerhin wird sie als Mörderin gesucht, aber sie möchte ihren Mädchen auch das geben, was sie möchten. Ein Zuhause mit Kirschbaum, einen heimeligen Ort für sie drei. So stranden...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
480 Seiten
ISBN:
9783442756377
Erschienen:
Januar 2017
Verlag:
btb
9.13636
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.6 (22 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 45 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher