Gewinnspiel

Monatsgewinnspiel Oktober 2017: Drei Harry Potter - Packages ("Illustrierte Schmuckausgabe Harry Potter und der Gefangene von Askaban")

Monatsgewinn Oktober

Im Oktober verlosen wir insgesamt drei "Harry Potter"-Packages, bestehend aus je einem Exemplar der druckfrischen, illustrierten Ausgabe von "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" sowie einem 50,- € Buchgutschein.

Da ist sie also: die druckfrische Ausgabe von "Harry Potter und der Gefangene von Askaban", prachtvoll illustriert von Jim Kay.
Im Monat Oktober verlosen wir insgesamt 3 Exemplare davon - jeweils zuzüglich eines 50,- Euro Buchgutscheins der Mayerschen, den ihr in allen unseren Buchhandlungen sowie im Onlineshop einlösen könnt.

Alles, was ihr dafür tun müsst: Verratet uns per Kommentar, was ihr mit der "Harry Potter"-Reihe verbindet.

Teilnahmeschluss ist der 31. Oktober 2017, 23:59 Uhr.

Info: Das Monatsgewinnspiel September hat madorin gewonnen; wir gratulieren ganz herzlich und wünschen viel Spaß auf der Buchmesse! :-)

Kommentare

Seiten

talisha kommentierte am 08. Oktober 2017 um 21:48

Harry Potter habe ich am Ende meines (späten) Studiums Anfangs 90er Jahre kennengelernt, gerade als der vierte Band erschien. Es ging nicht lange, bis ich die alle gelesen habe und dann kam auch schon der erste Film ins Kino. Bei einem Wettbewerb habe ich Eintrittskarten für die Premiere hier in der Stadt gewonnen. Als wir vor dem Kino standen, war alles Hogwarts-mässig dekoriert, entsprechendes zum Trinken und Jelly Beans zum Essen gab und alle Mitarbeiter verkleidet - es war das erste Mal, dass es hier so einen speziellen Promo-Event gab. Mittlerweile ist sowas ja normal und sogar Kinobesucher verkleiden sich bei derart Premieren, aber vor 16-17Jahren war das noch total aussergewöhnlich. Jedenfalls denke ich nun immer daran, wenn ich Jellybeans sehe :-) Die Schmuckausgaben sind wunderschön und wenn ich eine davon gewinnen würde, wäre das die perfekte Ausrede um die beiden anderen dazu zu kaufen (wir haben schon die deutschen und englischen Hardcover, sowie die eBooks der gesamten Serie, weshalb wir den Schmuckausgaben bisher aus Vernunftsgründen widerstanden) und wäre ein verspätetes Geburtstagsgeschenk für meine Tochter, die im Oktober Geburtstag feiert! 

 

 

Overdramatics kommentierte am 08. Oktober 2017 um 22:43

Ich würde behaupten ein ziemlich großer Harry Potter Fan zu sein, da ich mir dochauch schon "Expecto Patronum" auf meiner Haut habe verewigen lassen <3. Harry Potter ist einfach ein Teil meiner Kindheit und auch meines weiteren Lebens. Ich sage immer, dass Harry Potter nicht einfach nur ein Buch oder ein Film ist; Harry Potter ist eine Legende und eine ganze Lebenseinstellung! :D Ich liebe einfach generell alles magische und die ganze magische Welt rund um Harry und Hogwarts ist einfach unglaublich. Ich hoffe ich habe eine Chance auf diesen Monatsgewinn, ich würde mich wahnsinnig darüber freuen :)

finnabby kommentierte am 09. Oktober 2017 um 02:08

Harry Potter bedeutet für mich Kindheit, Träume, Fantasie, Entdecken und Erforschen neuer Welten, Inspiration für eigene Texte und Ideen, Kinobesuche mit Freunden, Erinnerung und Begeisterung darüber, wie man so ein fantastisches, die Jahre überdauerndes Buch schreiben kann. 

ÖcherPrinte kommentierte am 09. Oktober 2017 um 04:01

Die Harry Potter Reihe sind meine absolute Lieblingsbücher. Mein absoluter comfort read. Die Bücher werden immer mal wieder hervorgekramt und wieder neu gelesen. Weiß nicht wie oft ich schon die Serie gelesen hab. Hab heute Abend erst wieder den 2. Teil beendet.
Ich finde es einfach super, in der Welt, die JK Rowling erschaffen hat zu versinken. Sie ist wahnsinnig gut beschrieben, ich kann den Hippogreif, Phönix und/oder Hauselfen vor mir sehen. Ich fühle mit Harry Potter, leide mit, Feier seine Erfolge, reg mich mit ihm über die Dursleys und Umbridge auf.
Die Bücher sind einfach magisch.

Fabella kommentierte am 09. Oktober 2017 um 05:27

Harry Potter hat sehr viel für mich und meine Liebe zu Büchern getan ... gelesen habe ich schon immer gern, aber Harry Potter hat mir die Welt für alles Paranormale geöffnet, um das ich vorher einen weiten Bogen gemacht habe. Genau so hat er mir die welt der Hörbücher geöffnet, denn die ersten Potter-Werke habe ich gehört. Damals noch gelesen von Rufus Beck ... für mich einen der Besten, die es gibt. Und es sind Werke, die ich immer wieder lesen, hören und sehen kann ... 
Diese Bildausgaben hier (die ersten Beiden stehen natürlich schon im Regal), bringen noch einmal eine zusätzliche Freude mit ihren wundervollen Illustrationen.
Und ich kann nur ein Zitat wiederholen ... "after all this time? - Always" ... 

Jolly kommentierte am 09. Oktober 2017 um 08:51

Als die Harry Potter rauskamen war ich immer genau so alt wie Harry, Ron und Hermine das war natürlich genial also ging es jedes Jahr zu einem neuen Film ins Kino.

Außerdem dürfte bei keinem Wannenbad und auf keiner Urlaubsreise das Hörbuch zu Harry Potter fehlen. Mein Bruder und ich haben die so oft gehört das wir heute noch mitsprechen können.

Man kann also sagen das Harry Potter meine Kindheit war und genau das verbinde ich auch damit.

Ich liebe die Buchreihe und alles was dazu gehört einfach.

Andrea B. kommentierte am 09. Oktober 2017 um 10:20

Ich bin mit Harry Potter aufgewachsen: Die Bücher fingen in der Grundschule an, der erste Film kam genau passend zu meinem elften Geburtstag ins Kino, Harry Potter sind die Hörbücher, die immer gehen. Letztes Weihnachten lag das Kochbuch unterm Baum, sodass dieses Jahr endlich das ersehnte Harry Potter Wochenende mit meiner besten Freundin stilecht stattfinden kann :)

Sarah Hüther kommentierte am 09. Oktober 2017 um 10:44

Harry Potter ist Familie,Spaß,Freude. Wir sitzen jeden Herbst im Wohnzimmer und lesen über die nass kalten Monate die Bände. Unsere Kinder geniessen die Zeit gemeinsam mit Kuscheldecke und Tee.

Lena Wilczynski kommentierte am 09. Oktober 2017 um 12:48

Ich muss zugeben, dass mich der Hype, der anfangs vor allem um die Filme gemacht wurde, sehr gestört hat, ganz besonders, weil mir die Bücher so wahnsinnig gefallen haben. Auch heute bin ich noch den Büchern viel mehr verfallen :-), ich verbinde Spannung, fesselnde Lesestunden und faszinierende Wesen und Charaktere mit Harry Potter.

Diamondgirl kommentierte am 09. Oktober 2017 um 13:16

Mir gefielen die HP-Bände wirklich gut - zumindest die, die ich schon gelesen habe. Nach Band 4 habe ich erstmal aufgehört, da noch zu viele andere Bücher auf dem SuB dümpelten.

Aber definitiv haben die HP-Bücher 2 unserer Söhne zum lesen gebracht. Es waren die ersten richtigen Bücher, die sie zur Hand nahmen und ich habe ein Foto von unserem Sohn, wo er im Sommerurlaub bäuchlings auf einem Sessel ruht, die Füße nebst Beinen die Rückenlehne hoch und mit den Ellenbogen auf der Erde aufgestützt in den Stein der Weisen versunken - im zarten Alter von vielleicht 7 Jahren. Weil sein älterer Bruder so begeistert von dem Buch war hatte er sich da heran getraut.  :-)))

Inzwischen ist er 22 und kann noch immer so in Büchern versinken und nur schlecht eines aus der Hand legen, wenn es ihn einmal gepackt hat. Ich glaube, das verdanken wir hauptsächlich Harry Potter, Ron und Hermine. Und selbstverständlich habe unsere Söhne alle Teile gelesen  ;-)

Nächtedurchleser kommentierte am 09. Oktober 2017 um 14:04

Harry Potter hat meine Kindheit - und damit mich - geprägt. Die Bücher habe ich ab der 1. Klasse selbst gelesen und jetzt, 19 Jahre später bin ich immer noch Fan. Dadurch, dass ich mit den Büchern, den Personen und Orten aufgewachsen bin, bedeutet mir diese Reihe unglaublich viel und ich denke, dass sie mich mein ganzes Leben lang begleiten wird.

Band 1 und 2 der Illustrierten Ausgaben stehen natürlich bei mir im Regal, Band 3 hier zu gewinnen wäre ganz großartig:)

Happy Booktime kommentierte am 09. Oktober 2017 um 14:12

Harry Potter ist Teil meines Lebens und wird es wohl auch immer bleiben. Ich liebe die Geschichten rund um ihn und seine Freunde. Als ich das erste Mal von den Büchern gehört habe, habe ich gedacht, es wäre wieder so ein völlig übertriebener Hype. Erst ein paar Jahre später "musste" ich mir den ersten Teil als Film anschauen und war fasziniert. So sehr, das ich alle Bücher hintereinander gelesen habe und mir sowohl Filme als auch Bücher immer mal wieder die Abende verzaubern. 
 

wintersturm kommentierte am 09. Oktober 2017 um 14:22

Harry Potter gehört einfach dazu, wie Luft, Wasser und Nahrung. Absolut nicht aus den Buchregalen wegzudenken!!!

Stefanie1205 kommentierte am 09. Oktober 2017 um 14:47

Als der erste Harry Potter Band erschien, war ich zwar „schon“ 16 Jahre alt, dennoch ist Harry Potter etwas ganz besonderes für mich, denn die Bücher haben mich zum lesen gebracht. Früher habe ich nie gern gelesen, bis Harry kam [:-)] . Die magische Welt rund um Hogwarts hat mich von der ersten Seite an verzaubert und seit dem sind Bücher aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken.

Was für ein tolles Gewinnspiel!!!

Liebe Grüße sendet Steffi

buchina kommentierte am 09. Oktober 2017 um 14:54

Ich habe die Harry Potter Reihe während meines Studiums gelesen. Ich musste sehr viele Fachbücher lesen, da blieb wenig Zeit für Romane. Wenn ich mir die Zeit nahm, waren die Harry Potter Bücher wie ein kleiner Urlaub von der Arbeit. Ich konnte mich fallen lassen und in diese traumhafte Welt eintauchen. Deshalb verbinde ich Harry Potter mit meiner schönen, aber manchmal stressigen Studienzeit.

read-dream-fall kommentierte am 09. Oktober 2017 um 15:14

Mit Harry Potter verbinde ich meine ganze Kindheit. Ich kann mich noch sehr gut erinnern, wie ich Daniel Radcliffe angehimmelt habe :D Ich könnte einen ganzen Harry Potter Schrein in meinem Zimmer machen :D

Marshall Trueblood kommentierte am 09. Oktober 2017 um 15:14

Was ich mit Harry Potter verbinde...viel Lesespaß, viel Magie, viele neue Erkenntnisse und vor allem viele neue magische und andere Dinge, die ein Leserleben verändern können;

Viele Stichworte fallen mir ohne großes Nachdenken ein: Muggel, Alraune, Quidditsch, Avada Kedavra, Heuler, Askeban, Apparieren, Horkrux und natürlich der Gleis 9 Dreiviertel und die unvergleichlichen Bertie Botts Bohnen...

Harry Potter lesen ist Magie...

sChiLdKroEte kommentierte am 09. Oktober 2017 um 15:58

Harry Potter hat mich über viele Jahre meiner Jugend und meines jungen Erwachsenenlebens begleitet. Das erste Buch las ich als ich zwölf war, der Film "Die Heiligtümer des Todes: Teil 2" lief an als ich Anfang bis Mitte 20 war. Harry Potter hat mir über viele Jahre zahlreiche schöne und spannende Lese- und Kinostunden beschert und gehörte zu meiner Jugend einfach dazu.

Über den Gewinn der illustrierten Ausgabe würde ich mich reisig freuen.

Margit Bußmann kommentierte am 09. Oktober 2017 um 16:05

Durch Harry Potter ist meine Tochter ans lesen gekommen. Die Begeisterung für Bücher ist geblieben

MrsWonder kommentierte am 09. Oktober 2017 um 17:14

Harry Potter und der Stein der Weisen war mein erstes englisches Buch das ich gelesen habe. Es hat mich sofort in den Bann gezogen. Natürlich musste ich danach auch die folgenden Bücher verschlingen und war immer eine mit der ersten die die Bücher gelesen hat. Ich freue mich auch schon auf die zwei weiteren Romane von ihr, bin dem aber auch skeptisch gegenüber.

Ich bin fast zeitgleich mit Harry, Ron und Hermine gross geworden und habe auch einiges an Merchandise zu Hause. Auch heute noch lese ich gerne nochmals die Bücher.

Dancegirl kommentierte am 09. Oktober 2017 um 17:25

Mit Harry Potter konnte ich gemeinsam aufwachsen. Wir waren im "gleichen Alter". Daher verbinde ich mit Harry Potter eine schöne Kindheit, viel Spaß aber auch Trauer und atemberaubende Spannung! Immer wieder bin ich in seine Welt eingetaucht und tue das auch heute immer wieder gerne :-)

Hundenärrin kommentierte am 09. Oktober 2017 um 19:53

Harry Potter hat einen wichtigen Teil meiner Jugend ausgemacht. Ich war so unglaublich glücklich, als meine Babysitterkinder endlich alt genug waren, um mit ihnen Harry Potters wunderbar magische Erlebnisse teilen zu können. In jedem Kind, das sich mit großen Augen nach Hogwarts aufmacht, sehe ich mich ein bisschen wieder und freue mich, dass diese Geschichte rein gar nichts an ihrer Magie verloren hat.

Desiree - Romantic Bookfan kommentierte am 09. Oktober 2017 um 20:38

Hallo,

Ich liebe Harry Potter und verbinde damit meine Jugend und eine wunderbar magische Welt.

Liebe Grüße 

Desiree

Illusion kommentierte am 09. Oktober 2017 um 22:11

Harry Potter gehört zu den Büchern, die mich in meinem Leben sehr geprägt haben. Ich bin eingestiegen in den Run ab dem 3. Band und seitdem war ich gefangen. Ich habe diese ersten 3 Bücher in weniger als 2 Tagen (und Nächten) gelesen und dann immer wieder und wieder bei jedem neuen Teil und beim Warten auf diesen.

Ich bin gemeinsam mit Harry, Ron und Hermine erwachsen geworden und deswegen wird diese Reihe für mich immer etwas Besonderes bleiben. Sirius Black war für mich immer mein Lieblingscharakter und den 3. Teil habe ich abgöttisch geliebt und wieder und wieder gelesen (wohl in der Hoffnung das Ende zu ändern ;-)) Deswegen wäre diese Ausgabe für mich wirklich ein wunderbarer Gewinn.

Brocéliande kommentierte am 09. Oktober 2017 um 22:12

Ich verbinde mit der Harry Potter Reihe alleine lesen - und vorlesen (mein Sohn war damals 8 oder 9 und hörte sehr interessiert zu ;) - am liebsten im Garten (auf dem Rasen und auf einer Decke) - das waren schon magische Lesestunden!! (Habe Band 1 bis 4 gelesen, die weiteren als Film geschaut (was mich vom Weiterlesen leider abgehalten hat)....

Ich verbinde aber auch mit HP einen sehr großen Respekt für J.K. Rowling - da sie sehr vielen Kindern die Liebe zu (magischen) Büchern schenkte. Eigentlich müsste sie dafür zur "Ritterin in Sachen Kinder- und Jugendliteratur" geschlagen werden! ;)

sandra66 kommentierte am 10. Oktober 2017 um 09:53

Als erstes verbinde ich damit, dass diese Bücher meinen Sohn, der ein überzeugter Nichtleser und stolz darauf war, zum Lesen gebracht haben und das in einem Wahnsinnstempo. Auch mir haben die Bücher sehr gut gefallen, die Filme wurden mir in den späteren Teilen etwas zu düster, aber generell sind die Bücher sowieso um Klassen besser als die Verfilmungen.

Jules92 kommentierte am 10. Oktober 2017 um 10:11

Den ersten Harry Potter Band habe ich mit ca 8 Jahren gelesen und konnte es jedes Mal kaum erwarten, dass ich den nächsten Band lesen konnte.

Aber zu sagen, dass Harry Potter mein Leben verändert hätte, oder mich zu dem Menschen gemacht hätte, der ich nun bin, wäre definitiv übertrieben.

Es sind für mich "nur" Bücher. Nicht mehr und nicht weniger.

Die Geschichte rund um Hogwarts ist schön, fantasiereich und spannend, aber ich persönlich habe mir nie eine eigene Eule gewünscht, oder sehnlichst auf den Brief aus Hogwarts gewartet. ;)

Lange Rede, kurzer Sinn:
Ich verbinde mit Harry Potter eine schöne, magische Fantasie-Reihe, die mich als Kind einige Jahre "begleitet" und begeistert hat. =)
 

B. Lesen kommentierte am 10. Oktober 2017 um 14:52

Mit Harry Potter verbinde ich vor allem, dass er Nichtleser zum Lesen gebracht hat. Meine beste Freundin besitzt bis heute nur sieben Bücher. :) Ihr HarryPotter-Fieber ging so weit, dass sie sich die Beuerscheinungen damals immer mitten in der Nacht hat liefern lassen (eine damals schon erwachsene Frau) und ich immer ihre ausgelesenen Bücher geliehen bekam. Außerdem verbinde ich mit Harry Potter eine nicht enden wollende Reihe von Neuerscheinungen und Zusatzbände, die mir auf den Keks geht. Harry Potter ist ein Dukaten scheißender Goldesel. (Sorry!) Deshalb: Sollte ich wider Erwarten gewinnen, teile ich gern. Büchergutschein für mich, Harry Potter für eine weitere Verlosung auf WLD. :)

Isaopera kommentierte am 10. Oktober 2017 um 14:58

Hach, das ist ja ein schöner Gewinn - da springe ich doch direkt hoffnungsvoll in den Lostopf!! Harry Potter ist für mich immer noch eine ganz besondere Buchreihe. Ich habe den ersten Band damals zum Geburtstag geschenkt bekommen und erinnere mich immer noch an das Auspacken ;) Und danach verbinde ich viele durchlesene Nächte und tolle Filme mit dieser Welt :) Ach ja, und die Filmmusik! Die habe ich ganz oft im Ohr ;)

Habibchen kommentierte am 10. Oktober 2017 um 17:08

Ich verbinde mit Harry Potter Teile meiner Kindheit und schönen Familien-Fernseh-Abenden. Die Reihe habe ich komplett gelesen und würde mich freuen auch diese Ausgabe in den Händen halten zu dürfen!

Nepomurks kommentierte am 10. Oktober 2017 um 17:23

Da hüpfe ich doch gerne mit in den Lostopf... :))

Mit Harry Potter verbinde ich auf jeden Fall einige sehr gebannte Lesestunden meiner Jugend, in denen ich in den Potter-Büchern versunken bin! 

Nachtidachti kommentierte am 10. Oktober 2017 um 22:20

Ich verbinde mit der Reihe viele Abende mit meinem Bruder und Vater im Bett liegend und die Bücher währenddessen von meinem Vater vorgelesen zu bekommen. Das war einfach immer so gemütlich und schön. :]

Lelu kommentierte am 10. Oktober 2017 um 22:39

Harry Potter macht eigentlich meine gesamte Kindheit und Jugend aus. Zuerst haben mich die Bücher, dann die Filme begleitet, mir Mut, Freundschaft, Trauer und Freude beigebracht. 
Diese Buchreihe wird immer eine der Liebsten sein!

Lese-Echse Mona kommentierte am 11. Oktober 2017 um 02:43

Ach, die Welt von Harry Potter war seit dem ersten Buch meine zweite Heimat nach der Schule. Ich wuchs mit Harry, Hermine und Ron auf, wartete um die Zustellung des neusten Buches um Mitternacht und musste sofort mit der Lektüre beginnen, in London und Porto konnte ich nicht umherreisen ohne überall Harry Potter zu sehen und bis heute hat es Tradition im Herbst oder Weihnachtszeit alle Filme nochmals durchzusehen - das wird nie langweilig! Ein Fan erster Stunde im klassischen Sinne, eine Hermine, die sich durch die Muggelwelt schlägt und somit sehr interessiert an diesem Gewinnspiel ;) Und wär das nicht schon genug, ist der dritte Teil mein absolut Liebster <3

Saba17 kommentierte am 11. Oktober 2017 um 09:36

Die Harry Potter Bücher immer wieder in die Hand zu nehmen, ist für mich, wie nach Hause zu kommen. Die Welt ist einem so nahe und so vertraut, dass man das Gefühl hat, man ist seit Jahren mit den Charakteren befreundet, kennt ihre Vorlieben und Macken. J.K. Rowling hat einfach das geschafft, wovon wirklich jeder Autor träumt. Natürlich gibt es viele andere Geschichten, die die Menschen auf eine ähnliche Art und Weise berühren. Doch das Harry Potter Gefühl ist einfach einmalig und das macht es so besonders. Mit Hogwarts hat die Autorin einen Ort geschaffen, an den man gerne zurück reist.

katrin297 kommentierte am 11. Oktober 2017 um 09:44

auch für mich ist Harry Potter ein Teil meiner Kindheit. Ich erinnere mich noch gut wie meine beste Freundin und ich unsere lieblings Szenen nachgespielt haben und uns verkleidet haben als Harry und Hermine. Jedes neue Buch oder jeder neue Film, der erschienen ist, war für mich wie Weihnachten und Geburtstag zu gleich.

saika84 kommentierte am 11. Oktober 2017 um 09:54

Mit Harry Potter vewrbinde ich eine Welt voller Magie. Die Bücher waren spannend und haben zum träumen eingeladen. Wer wäre nicht selbst gerne einmal in Hogwards zu Gast um mit Harry, Hermine und Ron gemeinsam Abenteuer zu erleben.

Schneeweißchen kommentierte am 11. Oktober 2017 um 11:28

Was mich damit verbindet, kann ich gar nicht sagen, nur dass ich die Bücher noch NIE gelesen habe und eigentlich sollte man das dochmal, nicht wahr? ;)

Sveeenja kommentierte am 11. Oktober 2017 um 12:16

Harry Potter ist für mich bisher die einzige Buchreihe, die seit Jahren immer wieder Begeisterung und Faszination in mir auslöst, sobald davon gesprochen wird. Ich habe die Bücher alle mehrfach gelesen und freue mich immer wieder über die vielen Details, mit denen J.K. Rowling die Zaubererwelt erschaffen hat. Die Bücher sind zeitlos und sie packen mich immer wieder von neuem.

lizlemon kommentierte am 11. Oktober 2017 um 13:39

Mit Harry Potter verbinde ich einen Teil meiner Jugend. Die Bücher bedeuten für mich eine Flucht aus dem Alltag in eine magische, faszinierende Welt, in der alles möglich zu sein scheint. Da macht nicht nur das Lesen Spaß, sondern die Bücher regen generell zum Träumen und Fantasieren an. Das finde ich in jedem Alter wichtig!

Angellika kommentierte am 11. Oktober 2017 um 13:58

Harry Potter gehörte zu meiner Kindheit und hat mich sowie meine Freunde sehr geprägt. In mir hat es stark zu meiner Bücherliebe beigetragen.

Katimaus91 kommentierte am 11. Oktober 2017 um 14:39

Harry Potter hat meine Jugend geprägt. Ich kann mich noch genau an die tage erinnern als ein neues Buch erschienen ist und man an den mitternachtspartys teilgenommen hat damit man so mit als erstes ein buch erhält. :) 

 

YoshiNH kommentierte am 11. Oktober 2017 um 17:25

DAS ist das ultimative Gewinnspiel für mich!!

Harry Potter ist ein großer Teil meiner Kindheit und Jugend gewesen und ist immer noch ein großer Teil! Alle Bücher gelesen, als Hörbuch gehört, die Filme hunderte male gesehen. Bei den neuen Fantastischen Tierwesen fieber ich immer noch mit wie vor 10 Jahren mit Harry. Ich spiele heute sogar noch ein selbstgemachtes Kartenspiel (was ehrlich gesagt ein Trinkspiel ist) und schaue auch die Filme noch sehr gerne :)

Außerdem finde ich die illustrierten Versionen wunderschön und würde mich sehr auf die freuen.

Nalla kommentierte am 11. Oktober 2017 um 17:41

Für mich ist Harry Potter absolute Kindheit. Ich bin mit den Büchern und Filmen aufgewachsen und sie sind bis heute meine absoluten Lieblingsbücher. Die ersten beiden Bände der Schmuckausgabe stehen deshalb auch bereits in meinem Regal, da würde das dritte perfekt zu passen...:)

Yuina kommentierte am 11. Oktober 2017 um 19:01

Alles - einfach alles verbinde ich mit Harry Potter. Die Bücher waren die ersten, die ich je gelesen habe und begleiten mich seitdem gewissermaßen überallhin. In schwierigen Zeiten machen sie Hoffnung, in guten Zeiten faszinieren sie, aber immer unterhalten sie einen fantastisch!

Johannisbeerchen kommentierte am 11. Oktober 2017 um 19:15

Hmm, definitiv meine Kindheit. Das Abwarten, bis der neue Band erscheint. Es kaum abwarten zu koennen, bis man das Buch in Haenden haelt. Harry, Ron und Hermine auf ihrem neuesten Abenteuer zu begleiten. Die alten Buecher immer und immer wieder lesen ♥

michaela rief kommentierte am 11. Oktober 2017 um 19:22

nach langer Zeit war das wieder ein Buch, das in einem Satz von mir gelesen wurde. Gehört zur Kindheit wie Bille und Zottel, Winnetou....

Ann Rose Style kommentierte am 11. Oktober 2017 um 21:07

Harry Potter hat mir in einer sehr schweren Zeit geholfen und ich würde ich gewisserweise auch sagen, dass die Bücher mich gerettet haben. Außerdem hat Harry Potter mich zum Lesen gebracht.

Tavia kommentierte am 11. Oktober 2017 um 21:08

Harry Potter begleitet mich schon ein Leben lang. Früher noch als die gruseligen Filme, die ich allerdings unbedingt sehen musste, weil sie so toll und voller Fantasie waren (dann saß man halt zeitweise mit Hand vor den Augen da, wenn es zu gruselig wurde ;)) und später als DAS Beispiel dafür, was die menschliche Vorstellungskraft schaffen kann. JKR hat mit Harry Potter eine ganz eigene, neue Parallelwelt zu unserer erschaffen, die alles zu gleich ist - ein fernes Land und doch ganz nah, eine Flucht und doch ein Zuhause, etwas Fremdes und zugleich Vertrautes. Bisher konnte sich noch keine andere Reihe mit Harry Potter messen!

Helmut Pfau kommentierte am 12. Oktober 2017 um 09:38

Die Harry Potter-Reihe ist ein weiterer Beweis dafür, dass man nie zu alt zum Träumen ist

Seiten